Arduino-Platz mit Farb-LCD-

4 Schritt:Schritt 1: Konfigurieren Arduino-Platz Schritt 2: Hochladen Sketch Schritt 3: Endmontage Schritt 4:

Arduino-Platz mit Farb-LCD-

Arduino-Platz mit Farb-LCD-

B-Squares ist ein modulares Elektronikplattform, die es Benutzern ermöglicht, zu bauen, anpassen und ständig zu aktualisieren ihre eigenen Elektronikanwendungen.

In diesem B-Squares App werden wir abdecken, wie ein einfaches Farb-LCD-Anwendung mit dem Arduino-Platz versammeln.

Hardware:
1. Arduino-Square.
2. Batterie-Platz
3. Farb-LCD-Schirm.
4. FTDI-USB-Anschluss (3,3 V).

Software:
1. Arduino Software .
2. BSQ-ColorLCD Skizze Dateien.

Schritt 1: Konfigurieren Arduino-Platz

  1. Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    • Zuerst beginnen, indem Sie den Arduino-Pro Bord außerhalb des Arduino-Platz Rahmen und legen Sie ihn auf der Oberseite des Rahmens. (Sie sollten in der Lage, dies zu leicht durch Abwinkeln des Arduino-Pro Platine im Inneren des Rahmens zu tun, zieht eine Seite aus dem Rahmen und dann die andere.)

    • Richten Sie die Farbe LCD-Schirm-Pins mit Arduino-Pro-Anschlüsse. Es gibt 2 Sätze 6-Pin-Anschlüsse auf der einen Seite und 2 Sätze von 8-Pin-Stecker am anderen.

    • Stecken Sie den FTDI-Seriell-Adapter in die rechtwinklige 6-Pin-Anschluss auf der Arduino-Pro Platine neben dem Netzanschluss befindet.

    • Schließen Sie das USB-Kabel an Ihren Computer an.

Schritt 2: Hochladen Sketch

  1. Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Alle 7 Artikel anzeigen
    • So installieren Sie die Farbe LCD-Bibliothek kopieren und fügen Sie den gesamten "ColorLCDShield" -Ordner in den Ordner Arduino Bibliothek
    o Win: Eigene Dateien \ Arduino \ Bibliotheken \
    o OS X: ~ / Documents / Arduino / Bibliotheken /

    • Starten Sie die Arduino Software und öffnen Sie die BSQ-ColorLCD Skizze.

    • Um Arduino für Ihre Arduino-Platz zu konfigurieren wählen Sie Tools-> Vorstand und wählen Sie "Arduino Pro oder Pro Mini (3,3 V, 8 MHz) w / ATmega 328"

    • Gehen Sie zu Tools-> Serial Port und wählen Sie die serielle Schnittstelle, die für den FTDI Adapter für serielle Anschlüsse (zB "COM 5") erstellt wurde.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Hochladen". Sie sollten einen kleinen Fortschrittsbalken an der rechten unteren Ecke des Arduino-Konsole sehen.

    • Sobald der Code fertig Hochladen eines Bildes mit mehreren farbigen Balken sollte auf Ihrem LCD-Schirm angezeigt. HINWEIS: Wenn sich der Bildschirm einschaltet, aber das Bild ist verzerrt, ist der wahrscheinlichste Grund, dass Ihr Schild verwendet einen anderen Treiber. Um dies zu beheben, ändern Sie den Code in Zeile 33 von "lcd.init (EPSON);" bis "lcd.init (PHILLIPS);" oder umgekehrt.

Schritt 3: Endmontage

  1. Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    • Ziehen Sie den FTDI-Seriell-Adapter aus dem Arduino-Pro und, mit der Farbe-LCD-Schild noch eingesteckt.

    • Setzen Sie die Arduino-Pro Karte wieder in den Arduino-Quadrat-Rahmen.

    • Um die Arduino-Platz mit dem Akku-Energie verbinden die Ecke Kontakte mit dem Symbol "+".

Schritt 4:

  1. Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    Arduino-Platz mit Farb-LCD-

    • Der BSQ_ColorLCD Software verwendet drei Tasten, S1, S2, S3 und auf dem LCD-Schirm, um zwischen den verschiedenen Darstellungen zu wechseln und stellen Sie die Uhr.

    • Beim Start im Display ein Analog-Uhr in "Run Mode":
    S1: Wechseln Sie in das Farbbalkenanzeige
    S2: Stellen Sie die Uhr in die 'Set Mode'
    S3: Wechseln Sie in das Farbbalkenanzeige

    Analog-Uhr in die 'Set Mode'
    S1: Erhöhen Sie das Protokoll
    S2: Stellen Sie die Uhr in "Run Mode"
    S3: Erhöhen Sie die Stunden

    • Farbbalkenanzeige
    S1: Zurücksetzen des Farbbalkenanzeige
    S2: Wechseln Sie auf die Analog-Uhr
    S3: Zurücksetzen des Farbbalkenanzeige

    HINWEIS: Die Clock Hintergrund Switches von Schwarz nach Weiß zu AM und PM anzuzeigen,

    CREDIT:

    ColorLCD Schild Library: Peter Davenport und Sparkfun Electronics.