Arduino wifi redback Webserver beispiels

3 Schritt:Schritt 1: Erste Schritte Schritt 2: Bearbeiten des Kodex Schritt 3: Upload-Code

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Ein Arduino wifi Redback kann als Webserver verwendet werden. Die Wi-Fi redback Webserver Beispiel im CuHead Bibliothek zeigt uns perfekt, wie das geht. Ich werde Sie durch sie gehen, so dass Sie wissen, es better.Step 1: Erste Schritte



Arduino wifi redback Webserver beispiels

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Starten Sie die Arduino IDE und klicken Sie auf Dateien> Beispiele> Cuhead> Webserver. Wenn Sie nicht sehen können die CuHead Bibliothek in Ihrer Beispielen Menü, überprüfen Sie bitte meine früheren Tutorial zum Einrichten des Wifi Redback , so dass Sie wissen, wie zum Download und die Bibliothek.
Sie werden erkennen, dass der Arduino Webserver beispielsweise zunächst nicht kompilieren. Haben Sie keine Angst, denn es gibt eine einfache Lösung für das. Alles was Sie tun müssen, ist, bearbeiten Sie die Konfigurationsdatei der Anwendung apps-conf.h im CuHead Bibliothek, um die Header-Datei für die Web-Server-Anwendung zu schließen. Hier ist, wie es gemacht wird.
Öffnen Sie die Apps-conf.h Datei. In meinem Computer es befindet sich hier: C: \ Program Files (x86) \ Arduino \ Bibliotheken \ CuHead \ apps-conf.h
Kommentieren Sie die # define-Anweisung APP_WEBSERVER durch Löschen der // vor der Anweisung. Kommentieren Sie die # define APP_WISERVER durch Zugabe // vor der Anweisung. Speichern Sie, wenn Sie fertig sind, dann gehen Sie zurück zu dem Webserver beispiels und kompilieren. Wenn Sie es richtig gemacht haben, wird der Code zu kompilieren successfully.Step 2: Bearbeiten der Kodex

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Die Redback Webserver beispielsweise nicht automatisch funktionieren. Sie müssen die Wireless-Konfigurationsparameter mit denen des Routers übereinstimmen bearbeiten. Zum Beispiel war ich mit meinem Telefon als Router, indem es eine tragbare WiFi-Hotspot. Also musste ich die Wireless-Konfigurationsparameter auf dem Webserver beispielsweise zu verändern:
// Wireless-Konfigurationsparameter --------------
unsigned char local_ip [] = {192,168,43,2}; // IP-Adresse des WiShield
unsigned char gateway_ip [] = {192,168,43,1}; // Router oder Gateway-IP-Adresse
unsigned char subnet_mask [] = {255,255,255,0}; // Subnetzmaske für das lokale Netzwerk
const prog_char ssid [] PROGMEM = {"yhtomit"}; // Max 32 Byte. Hotspot Name
unsigned char security_type = 0; // 0 - offen; 1 - WEP; 2 - WPA; 3 - WPA2
Die IP-Adresse des WLAN-Hotspot meines Telefons ist 192.168.43.1. Also das ist, was ich als Gateway-IP-Adresse verwendet, und ich änderte auch die SSID zu yhtomit welche die SSID des WiFi-Hotspot meines Telefons ist.
In der ersten Instanz verließ ich den Sicherheitstyp als 0, da mein Hotspot war offen. Wenn der Router ein Kennwort erforderlich ist, um herauszufinden, welche Sicherheitsprotokoll verwendet es also WEP, WPA oder WPA2 und dann den Sicherheitstyp den Wert Ihrer Sicherheitsprotokoll entsprechen zu ändern.
Im zweiten Fall änderte ich das Sicherheitsprotokoll von meiner mobiler Hotspot, um WPA2 und änderte den Sicherheitstyp bis 3 auf dem Webserver-Code. Ich hatte nicht die WPA-Passphrase ändern, da ich es auf meinem Handy to12345678 gesetzt hatte, genau wie in den Webserver Beispiel. Allerdings, wenn Ihr Netzwerk über einen anderen Schlüssel, sagen 11447 ändern Sie die Passphrase auf diesen Wert, indem Sie die folgende Zeile:

// WPA / WPA2
Passphrase const prog_char security_passphrase [] PROGMEM = {"12345678"}; // Max 64 ​​Zeichen
bis
// WPA / WPA2-Passphrase const prog_char security_passphrase [] PROGMEM = {"11447"}; // Max 64 ​​Zeichen
Leider habe ich nicht bekommen, um die WEP-Konfiguration zu testen, aber ich werde ein anderes Mal tun, und aktualisieren Sie die post.Step 3: Hochladen-Code

Arduino wifi redback Webserver beispiels

Nachdem Sie die Wireless-Einstellungen, um die Einstellungen Ihres Routers übereinstimmen geändert haben und ziemlich viel getan oben erklärt alles, laden Sie den Code auf Ihrer Arduino wifi redback. Die TX und RX LEDs auf der FT232RL Platte flackert, diese an die Digital-I / O-LED.
Geben Sie dem Redback ein wenig mehr Zeit, um das WiFi-Modul eingerichtet werden, und die Wi-Fi-LED grün leuchten. Das bedeutet, dass die Wifi-Modul an den Router angeschlossen. Um dies zu beweisen, gehen Sie zu Ihrem Web-Browser und geben Sie die wifi redback IP-Adresse auf die Adressleiste (in meinem Fall, tippte ich es auf meinem Telefon Internet-Browser) und voila! Eine Web-Seite wird in Ihrem Browser nicht mit einem Hallo Welt Meldung.
Das ist so ziemlich alles. Sie können die Arduino wifi redback Webserver beispielsweise, um Ihr Projekt Bedürfnisse anzupassen bearbeiten. Ich werde ein kleines Projekt bald zu tun, um Ihnen zu zeigen, wie Sie diesen Code in einem Projekt zu realisieren. In der Zwischenzeit können Sie aus den folgenden verwandten Beiträge:
Einrichten des Arduino wifi redback
Dieser Artikel wurde am gepostet www.arduino-hacks.com