Bauen Sie sich ein Arduino

7 Schritt:Schritt 1: Werkzeuge und Komponenten Schritt 2: Beschreibung Schritt 3: Das Hochladen ein Bootloader Schritt 4: Hochladen einer Bootloader2 Schritt 5: Hinzufügen der 5V-Regler Schritt 6: 3,3 V Spannungsregler Schritt 7: Erste-Code

Bauen Sie sich ein Arduino

Bauen Sie sich ein Arduino

Bauen Sie sich ein Arduino

In diesem instructable Ich werde Ihnen zeigen, wie ein Arduino bauen mit Hilfe eines atmeg328 IC, ich weiß, dass das klingt kompliziert, ist aber ganz einfach zu tun. Dieses Projekt ist, wenn Sie ein Arduino in Ihrem Projekt aber nicht, um den Arduino UNO oder Arduino Nano verwenden möchten. Der ATmega328 ist die gleiche IC Sie in dem Arduino zu finden.
Ich baute das, weil ich einen LED Würfel (ich werde es bald post up) und ich wollte nicht mein Uno in einer Box zu verschließen.

Schritt 1: Werkzeuge und Komponenten

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Wie immer fangen wir mit immer alle erforderlichen Komponenten.
    Components
    ATmega 328 2x 10 uf Elektrolytkondensator 2x 22 pf Kondensatoren (Keramikplatte) 7805 Spannungsregler (5 V) 16 MHz Quarzoszillator Momentary Druckschalter LEDs 28 pin DIP IC-Sockel LM1117T-3.3 Spannungsregler (3,3 V) (Optional) 2 x 10 uf Tantal-Kondensatoren (Optional)


    Tools
    Lötkolben-Multimeter

Schritt 2: Beschreibung

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Nachdem Sie alle Teile bekam seine Zeit für die Montage, ich will nur ein paar Zeilen über ATmega328 sagen. Nun, wenn Sie in Online-Shops für die IC aussehen würden Sie wahrscheinlich sehen, dass es zwei Arten von es mit einem Bootloader und die andere ohne. Wenn Sie einige paar zusätzliche Dollar ausgegeben und brachte den man mit dem Boot-Loader, können Sie ein paar Schritte in diesem instructable überspringen. Wenn Sie das eine ohne das Bootloader dann brachte die Sie benötigen, um alle Schritte durchführen.
    Der Bootloader ist notwendig, um zu schreiben und hochladen Codes aus der Arduino IDE an die IC.

Schritt 3: Das Hochladen ein Bootloader

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Bauen Sie sich ein Arduino

    Hier ist, wie Sie einen Bootloader auf den ATmega IC hochladen. Sie würden ein Arduino UNO benötigen für diesen Schritt. Befolgen Sie die Schaltung, wie oben steht und löten Sie die Teile auf der pref Pension, die Sie nicht haben, um die Spannungsregler in dieser Phase zu verbinden, wie die Arduino würde die notwendige Leistung bereitzustellen.
    Erste damit beginnen mit der Konfiguration unserer Arduino UNO als ISP, dies erledigt ist, weil Sie die Arduino, um die Skizze zu dem ATmega IC und nicht selbst hochladen möchten. Schließen Sie das ATmega IC während der unten Upload läuft.
    Stecken Sie das Arduino mit einem PC Öffnen Sie die Arduino IDE Öffnen> Beispiele> Skizze ArduinoISP hochladen

Schritt 4: Hochladen einer Bootloader2

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Mit der IDE aus dem Ordner verbunden alles offen Sie gerade erstellt (die Kopie).
    Wählen Arduino328 von Tools> Brett Select Arduino als ISP von Tools> Programmer Select brennen Bootloader
    Nach einer erfolgreichen brennen Sie eine "Done Brennen bootloader" bekommen würde.

Schritt 5: Hinzufügen der 5V-Regler

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Bauen Sie sich ein Arduino

    Bauen Sie sich ein Arduino

    Nach der Boot-Loader erfolgreich brennen lässt runden das Arduino. Hinzufügen der 5V-Regler ist ein wichtiger Teil der Schaltung für den Spannungsregler I verwendet eine L7805-IC, auf die im Internet zu finden ist. Mit der bedruckten Seite des IC zu Ihnen zeigt und die Beine nach unten die ein auf Ihre ganz links ist der Eingang. Die eine in der Mitte wird gemahlen und derjenige, der Sie ganz rechts ist der Ausgang.
    Befolgen Sie die Schaltung und verbinden Sie die Spannungsregler auf den Arduino.

Schritt 6: 3,3 V Spannungsregler

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Bauen Sie sich ein Arduino

    Dies ist optional und nicht wirklich erforderlich ist dies nur, um die externen Schilde und Module, die eine 3,3 V Stromversorgung benötigen Energie. Das Arduino erfordert nur die 5V-Spannungsversorgung.

Schritt 7: Erste-Code

  1. Bauen Sie sich ein Arduino

    Bauen Sie sich ein Arduino

    Sobald Sie alle oben genannten Schritte durchgeführt haben Sie jetzt einen Arbeits Arduino. An der Zeit Ihren ersten Code hochladen. Um den Code zu laden Sie entfernen Sie einfach das ATmega 328 von der UNO und ersetzen Sie es mit dem neuen IC. Sobald Sie getan haben, die das Hochladen von Code ersetzen es zurück.
    Und jetzt hatte ich meine Arduino, der in die LED-Cube Box ging (ich werde hier einen Link verlassen, sobald ihre getan).