Besondere Autor: dtextor

1 Schritt:



Besondere Autor: dtextor

Dominik Textor ist besser um diese Teile als dtextor bekannt. Die Schweizer Mechatroniker genießt teilen eine Vielzahl von Projekten hier auf Instructables, aus Spaß (Nosey USB-Schaf), um praktische (Die Suche nach dem perfekten Wallet), um Werkzeuge für Abenteuer (The MicroCamper aka "Fat Berta"). In seiner Instructables Profil "About" Bereich gibt es nur zwei Worte: "angewendet Einfachheit." Ich wollte mehr über dtextor, also beschloss ich ihm ein paar Fragen zu stellen.
Welche Arten von Dingen waren Sie daran interessiert, und tat, als Sie ein Kind waren?
Zum Entsetzen meiner friedliebenden Eltern war ich ziemlich interessiert an Waffen. Nicht wirklich, jemanden zu verletzen, sondern nur fasziniert, wie ihre Mechanismen funktionieren. Da meine Eltern waren nicht zu mir zu kaufen Spielzeugwaffen, musste ich sie mir selbst zu bauen. Und ich habe so ziemlich erfolgreich zu. Wenn ich könnte eine Harpune für die Fischerei nicht (warten auf den Fisch, die Initiative zum kotzen) Ich ging in die Garage und errichtet ein. Es fing ganz etwas Fisch, und ich habe sie noch bis zum heutigen Tag (Tötung und Fisch zu essen war nicht so viel Spaß, aber die Harpune gerockt!).
Und ich immer Mäuse Fallen gebaut von Grund auf neu. I bevorzugt, die Mäuse, anstatt sie zu töten und diese führen zu einigen sehr speziellen Designs zu verlagern. Mein letzter Falle ich vor einem Jahr gebaut für die Eltern meiner Freundin in Südafrika. Eine Ratte wurde mit ihrer Nahrung stock Messing und so baten wir die Ratte höflich, um es woanders zu tun.
Besondere Autor: dtextor

Ich habe immer verletzte Tiere nach Hause gebracht, von Raben und Eulen zu einer kleinen Fledermaus namens Sam. Also musste ich Transportkäfige und Notunterkünften zu bauen, um sie wieder zu verhätscheln up. Ich war auch sehr gern die Dinge auseinander, um zu sehen, wie sie funktionieren. Ich erinnere mich, auseinander zu nehmen das Radio von meinem älteren Bruder. Es funktionierte ganz normal, bevor ich nahm es auseinander und nicht danach, und mein Bruder war nicht so glücklich. Es dauerte einige Zeit, bis die Familie zu verstehen, dass ich Sachen zu reparieren, nicht nur brechen.
Haben Sie eine Frage zu Dominik? Stellen Sie es hier.
Gibt es Menschen in Ihrem Leben, die einflussreich gewesen in inspirierenden Sie die Dinge mit den Händen zu machen?
Ein bisschen klassisch, ich weiß, aber mein Vater hatte ein Geräteschuppen und baute einige der Möbel in seiner Freizeit. So hatte ich Zugang zu Tools und Altholz in Hülle und Fülle und beobachtete ihn arbeiten. Einige der Werkzeuge wurden offiziell als zu gefährlich verboten, also nahm ich besonders vorsichtig, wenn Sie sie (aber ich war natürlich mit ihnen sowieso).
Im Alter von 6 bekam ich meinen ersten schweren Stromschlag, während die Verdrahtung und den Aufbau einer Lampe auf meinem eigenen. Auf der positiven Seite, war der Verkabelung vollkommen in Ordnung, nur die Isolierung der Lampenfassung nicht. Im Alter von 7 war ich etwas nachlässig mit dem Lötkolben und verbrannte eine erstaunlich große und tiefes Loch in die Hand. Aber zum Glück traf ich die Nerven und so dauerte es nicht so weh. Ich denke, meine Eltern waren ganz erstaunt, als ich das Erwachsenenalter erreicht und hatte immer noch alle meine Finger. Aber andererseits habe ich gelernt, aus der Beobachtung meines Vaters, dass es ganz normal, ein wenig Blut und Schmerz für ein gutes Projekt zu verbringen.
Und ich war sehr glücklich, dass meine Mutter hatte eine schöne Nähmaschine und nahm sich die Zeit, um mir zu zeigen, wie man es benutzt. Es gab mir Zugang zu einem ganz neuen Bereich, die Dinge. Tatsächlich einer meiner nächsten Instructables wird über das komplette Umbau und Remontage von meinem Daunenschlafsack sein (oh meine, das war ein Durcheinander).
Also alles in allem hatte ich die Gelegenheit und das Motiv und lehrte mich neue Fähigkeiten auf dem Weg.
Was halten Sie für ein Leben tun und wie hat sich betroffen, was Sie machen?
Ich studierte Mechatronik und im Moment arbeite ich für eine mechanische F & E-Gruppe, an der Technischen Hochschule ZHAW in Winterthur. Studium Mechatronik gab mir ein völlig neues Werkzeug-Set. Programmierung und Grundkenntnisse der Elektronik erlaubte mir, sehr viel komplexer Projekte zu machen. Und ich habe das Glück, eine Reihe von sehr unterschiedlichen Projekten an die Arbeit auf. Zum Beispiel habe ich gebaut für eine Ausstellung ein Schwarm winziger interaktive Unterwasserroboter . Sie waren in der Lage, Hindernisse zu vermeiden und Herde zusammen und der Zuschauer konnte sie an der Vorderseite des Wassertanks mit einem modifizierten und pulsierende Taschenlampe nennen. Das gesamte System wurde mit Arduino Pro Mini und sehr billig Pager-Motoren gebaut. Geld und Zeit war kurz, aber am Ende ist es arbeitete und die Besucher eine Menge Spaß hatten.
Besondere Autor: dtextor

"Dies ist von einem eine Ausstellung Stück, das ich für meine Forschungsgruppe (job) mit 7 kleine autonome und interaktive Unterwasserroboter bereitgestellt von winzigen Arduino Boards getan."
Wie sind Sie entdecken Instructables, und was hat Sie zu Ihrem ersten veröffentlichen?
Ich weiß nicht mehr genau, welche instructable es war, aber ich erinnere mich googeln einige Dinge, und immer wieder landen auf Instructables. Und dann gibt es immer noch eine ganze Weile stecken. Aber es dauerte einige Zeit, bis ich meine erste Instructable mir selbst gemacht. Ich hatte etwas Zeit während meiner Urlaube und dachte, "warum nicht." Nach, dass es sich zur Gewohnheit, Bilder, wenn etwas nur für den Fall bauen nehmen wurde könnte es es wert sein.
Was gefällt Ihnen an der Instructables Gemeinschaft?
Es befähigt die Menschen, indem er ihnen, wie man Sachen zu bauen. Für mich ist die erstaunlichste Sache über das Internet ist, dass ich eine neue Fertigkeit zu erlernen, wann immer ich will. Ich Anweisungen auf Seiten wie Instructables suchen und ein "hands-on neue Fertigkeit 101" von Experten über YouTube. Dinge, die Sie nicht in einer Bibliothek in der Vergangenheit finden konnte und musste weit reisen, um zu lernen jetzt in Momenten erlernt werden. Dies bedeutet nicht, dass Sie eine Instant-Experte, aber es setzt Sie auf Ihrem Weg.
Besondere Autor: dtextor

Und es gibt noch eine weitere erstaunliche Sache über unsere Community. Fast auf allen anderen Foren eine einfache Frage stellt sich nach drei Beiträge zu einer politischen oder pseudo-intellektuellen Diskussion, vor allem die Eingangsfrage völlig fehlt. Aber wenn Sie eine Frage auf Instructables Fragen Sie einen Autor, erhalten Sie mehrere Antworten, direkt auf den Punkt, indem die Menschen wirklich bereit sind, Ihnen zu helfen. Es ist diese Hingabe an Dinge zu erledigen und die Arbeit, dass erstaunt mich jedes Mal aufs Neue. Und die Tatsache, dass die Menschen laden Instructables mit neuen und genialen Ideen, ohne zu denken zunächst darum, ein Patent für es zeigt, dass es in erster Linie um den Aufbau Dinge und anderen zu helfen, nicht um Profit.
In Ihrem Instructables "über" Abschnitt, den Sie geschrieben haben: "Angewandte Einfachheit." Was bedeutet das für Sie?
Ich bin sehr von Dingen, die einem Zweck dienen und sind so einfach wie möglich angezogen. Immer, wenn ich etwas bauen, es auf diese beiden Dinge geht. Es muss seinen Zweck in vollen Zügen zu erfüllen und noch einfacher und glatter sein. Da Saint-Exupéry sagte: "Vollkommenheit entsteht nicht, wenn man nichts mehr hinzufügen kann, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann." Ein bisschen kitschig, aber es kommt auf den Punkt. Aber der Begriff "Angewandte Einfachheit" ist nicht von mir. Vater meiner Freundin bemerkte, dass über etwas, das ich gebaut und perfekt zusammenfassen, was ich war nicht in der Lage, in Worte mich setzen.
Haben Sie Projekte, die Sie begeistern am Horizont sind?
Meine Projekte haben die neugierigen Natur plötzlich ohne Vorwarnung auftreten. Also im Moment bin ich ziemlich blind gegenüber den nächsten. Aber im Januar bin ich für Abu Dhabi als technische Unterstützung für eine Solar Rennstall gebunden und ich bin sicher, das wird sehr spannend sein.
Welche Fähigkeiten sind Sie daran interessiert, weiter?
Im Moment bin ich immer noch in den Prozess des Lernens, wie man mit Leder zu arbeiten. Nach einigen ziemlich hässlich Versuche Dinge sind näher an, was ich will jetzt. Ich glaube nicht eine strenge Tagesordnung der Fähigkeiten noch zu lernen. Meistens funktioniert es umgekehrt. Ich sehe etwas, das mich, etwas zu bauen und dies habe ich etwas Neues lernen zu erreichen inspiriert.
Besondere Autor: dtextor

"Leider ist dies nicht meine eigene Werkstatt. I ein Messer geschmiedet nur dort."
Wenn Sie könnten einen Rat zu einem neuen Autor geben, was wäre es?
Bilder, Bilder, Bilder. Es ist so viel einfacher, ein technisches Verfahren mit Bildern zu verstehen. Versuchen Sie und machen sie so einfach und sinnvoll wie möglich. Es ist schwer, ein Detail zu sehen, wenn das ganze Bild ist mit nicht verwendeten Werkzeuge und Teile überladen. Und verwenden eine Menge von Lichtquellen.
Wer sind drei weitere Instructables Mitglieder, die vorgestellten Autoren werden verdienen, Ihrer Meinung nach?
Nun, das ist wirklich schwer zu entscheiden.
swm5376 errichtet ein elektrisches Motorrad von Fahrradteile und es ist eine solche Cooler Oldschool Look. Es ist seine einzige Instructable, aber ich bin sicher, es gibt mehr, wo, dass man kam.
Roboter-Huhn ist auch nicht eine schwere Verleger, aber sein Mechanismus für die Hühner Tür ist nur erstaunlich einfachen und Genie (Nur durch das "chicken gesteuert Türöffner", die auf YouTube zu finden sind geschlagen. Selten so gelacht.)
Und dann gibt es Benutzer Nozebra tut wirklich niedlich Zeug und Nutzung und Kombination von Materialien in völlig neue Wege.
Besondere Autor: dtextor

Dominik in seiner Werkstatt.
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Bambusgarn Bowl
von dtextor in Yarn Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Die MicroCamper aka "Fat Berta"
von dtextor in Autos Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Pfeilköcher "Tropfen-Bein-Style '
von dtextor in Überlebens- Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Trainingsboard für Bouldern / Klettern - Die HangBoard
von dtextor in Climbing Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Einfache Werkbank Organizer mit Drahtspender
von dtextor in Werkbänke Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Die Suche nach dem perfekten Wallet
von dtextor in Leder Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Zerstörungsfreie Fenster Katzenklappe
von dtextor in Haustiere Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Die Nosey USB-Schafe
von dtextor in USB Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Besondere Autor: dtextor
Brennholz regen Schutz, dass das Regenwasser speichert
von dtextor in Homesteading