Casting Zinn in Speckstein

5 Schritt:Schritt 1: Lassen Sie uns beginnen Schritt 2: Übertragen Sie die Design- Schritt 3: Die Ventile und die Angüsse Schritt 4: Heizen Sie den Metall Schritt 5: Reinigen Sie

Casting Zinn in Speckstein

Casting Zinn in Speckstein

Vor einiger wenig Zeit, beschloss ich, dass ich mehr darum, Gegenstände aus Gussmetall zu lernen. Ich tat etwas Forschung, um ein Metall, das relativ leicht zu bekommen war zu finden, hatte einen niedrigen Schmelzpunkt und vernünftigerweise attraktiv (hell und glänzend) sein. Ich habe auch verschiedene Methoden der Guss erforscht.
Was ich kam mit wurde mit Zinn. Zinn ist ein Gemisch aus Zinn (85-99%) mit Kupfer, Antimon, Wismut. Ältere Arten von Zinn-Blei und etwas Silber. Kupfer und Antimon sind Härter im Zinn.
Ich fand, dass ich zu viel Recycling Orte zu gehen und kaufen Zinnkrüge und andere Schiffe für einen ziemlich niedrigen Preis (1 € - 8) so ein Angebot würde nicht zu schwer zu sein, obwohl der Preis dieser Produkte scheint haben sich in Preis während der letzten Jahre zu kommen.
Speckstein ist ein sehr weiches, aber stratigraphisch stabile Art von Stein. Es ist aus alten Krebstiere, die unter Tausenden von Tonnen Sediment über viele Tausende von Jahren zerquetscht worden haben. Crushed Speckstein ist der Hauptbestandteil in Talkumpuder. Es ist mineralogischer Name ist Steatit. Ich kaufte ein 15 x 15 cm Block aus Speckstein von einer Kunst-Versorgungsmaterial-Speicher für 15 €.
Die große Sache über Speckstein ist, dass sie sehr leicht mit Holzbearbeitungswerkzeugen bearbeitet werden und ist in der Regel ziemlich sauber und sicher.
Okay, hat Zinn eine niedrige Schmelzpunkt etwa 230 Grad Celsius. so ist es auch ziemlich einfach es fließt zu bekommen.
Wenn Sie daran interessiert, etwas Zinn Gießen sind, Sie gehen, um ein paar Dinge benötigen:
einige alte Zinn-Objekte (Krüge, etc. von einer zweiten Hand oder Recycling-Shop) Beginnen Sie mit nur einem Objekt. Speckstein / Speckstein eine gewisse Fertigkeit Tranchiermesser eine Hand sah einige Metallklammern eine Wärmequelle (Ich benutze einen Butan Lager Backofen) eine alte Metall-Pfanne (nicht Aluminium verwenden) ein alter Topf (kein Aluminium verwenden) ein Backblech ein Muffinblech (zur Herstellung von Blöcken) Fein Dateien feinem Sandpapier

Schritt 1: Lassen Sie uns beginnen

  1. Casting Zinn in Speckstein

    Das erste, was ich tat, als ich die Speckstein zu Hause war, um Platz weg an den Seiten. Ich tat dies mit einer Bandsäge, aber ich konnte getan genauso gut mit einer Handsäge haben.
    Die Säge lässt einige Ecken und Kanten auf dem Material, aber das ist leicht mit einigen mittelSchleifPapier geschliffen zurück.
    Dann schneiden Sie die Speckstein in 10 - 15 mm dicke Stücke. Sie brauchen eigentlich nur auf eine Oberfläche nach unten zu glätten, das heißt, die Innenfläche, was Ihre Form ist.
    Ein wenig Vorbereitung hier finden Sie Zeit später zu sparen, desto glatter, dass können Sie Ihre inneren Oberfläche bedeutet, dass es weniger Flash auf Ihrem Gussstück, das weniger Reinigungs up des Metalls bedeutet, später auf.
    Wenn ich die innere Oberfläche gut mit einem feinen Schleifpapier geglättet, habe ich dann benetzen die Oberfläche und reiben Sie es auf Drill Baumwollgewebe, das bringt die Oberfläche zu einem sehr schönen Politur.

Schritt 2: Übertragen Sie die Design-

  1. Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Um mein Leben einfacher, ich koppeln die beiden Seiten der Form und schneiden oder zeichnen Registern über die Verbindung, so dass ich leicht finden und richten Sie die Stücke für die Entwürfe, die auf beiden Seiten der Speckstein sind und um Gießen einfacher.
    Sie können direkt auf die Oberfläche mit einem weichen Bleistift zu zeichnen. Das ist daran zu denken, dass es ein Spiegel umgekehrt wie das fertige Produkt sein wird.
    Carving den Entwurf unter Verwendung Handwerk Messer und Dateien kann tückisch sein, ist der Speckstein ganz weichen Stein, aber es ist immer noch Stein und knacken, wenn Sie nicht vorsichtig sind.
    Ich fand es am einfachsten, in Flugzeugen zu schnitzen, schnitzt, dass bis auf die gleiche (etwa 2 mm) Tiefe für den Körper, bevor ich mit der Arbeit an den Details.
    Verlangsamen sogar Schlaganfälle und Reinigung aus dem Staub macht oft der Prozess relativ einfach. Wenn Sie ein Drehwerkzeug (wie ein Dremmel) haben, können Sie das zu verwenden, obwohl es wirft überall Staub!
    Gelegentlich I Reinigen Sie das Schnitzen mit fließendem Wasser und meine Finger. Ich habe auch die Oberfläche mit einer Zahnbürste gereinigt, aber seien Sie vorsichtig, zu viel Druck auf die Zahnbürste wird Ihre Schnitzen aushöhlen.
    Wenn Sie schnitzen Ihr Design, stellen Sie sicher, dass Sie vermeiden, unterboten Kanten, das macht es schwierig, das Metallstück zu entfernen, und Sie werden mit ziemlicher Sicherheit die Form beschädigen.
    Wenn Ihr Design ist 2-seitig, ist ein Trick, ich kam mit beim Experimentieren, um die Hälfte der Ihr Design (mit einem Tor) zu schnitzen und gießen Sie den geschmolzenen Zinn in die Form. Die Darsteller Seite der Form gibt Ihnen etwas, das Sie rund um Spuren können Sie die Rückseite des Design zu geben. Lassen Sie einfach die Metall cool, öffnen Sie die Form, so dass die Zinn in Ort und Trace mit einem Bleistift oder einem scharfen Messer, um die Grenze zu ätzen.

Schritt 3: Die Ventile und die Angüsse

  1. Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Sie möchten ein paar Tore (Löcher, die Sie, um das geschmolzene Metall in die Form gießen zu ermöglichen) und Gusskanäle (Kanäle in der Form, die Metall zu fließen und Luft entweichen kann schnitzen.
    Ich mache mir normalerweise meine Tore trichterförmig, so dass es einfach ist, um das geschmolzene Metall in die Form, ohne es überall gießen gießen.
    Für Tore, um sicherzustellen, dass das Metall lässt sich einfach in alle Teile der Form bei mehr oder weniger gleichzeitig fließen möchte, dass Sie, die Sie nicht möchten, dass das Metall zu viel, bevor es in den Extremitäten der Form abkühlen lassen. Wo Sie in Ihrer Form haben Engstellen oder Engpässe, versuchen, dies durch das Schnitzen zusätzliche Kanäle für das Metall zu geben unterzubringen.
    Wenn Sie etwas, das eine große Leere in sich hat Gießen, fügen Sie ein weiteres Tor für Metall, um die Form zu entgehen, wenn er voll ist, da das Metall abkühlt, wird es zusammenziehen, so dass ein Reservoir noch heiße Metall in den Hohlraum aus den Gusskanäle zeichnen und Toren.
    Eine zusätzliche Gate hilft Ihnen auch zu beurteilen, wenn die Form voll ist.
    Wenn das Casting ist cool, können Sie die Tore und Angüsse entfernt mit einer Metallsäge, Dateien, dremmel, Meißel, geschnitten, was auch immer (so lange, wie Sie aufpassen!)

Schritt 4: Heizen Sie den Metall

  1. Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Heizung Zinn ist ein sehr schwieriger Prozess, aber seien Sie vorsichtig, es nicht zu verbrennen. Wenn Sie lassen Sie Ihr Metall zu heiß, wird es um Farbe zu starten (gelb, braun, lila, einige andere Farben ... aber ich bin farbenblind).
    Während die Metall heizt, passen die beiden Seiten des Form zusammen (mit Ihrem Register Schnitte oder Markierungen), so dass sie richtig ausgerichtet sind.
    Ich habe ein paar Federklemmen aus Lederverarbeitung / Holzbearbeitung, die ich benutze, sind diese nicht eine sehr starke Klammer, und Sie wollen nicht zu viel Druck auszuüben. Es wäre traurig, Ihre Form, nachdem all das Ätzen und Polieren brechen.
    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Form nach unten auf eine hitzebeständige Unterlage gesetzt. Ich benutze ein Stück der alten Zementblätter und ein Backblech unter meiner Form, falls ich zu verschütten. Besser, nicht zu verbrennen die Werkstatt;)
    Entweder direkt aus der Pfanne oder durch Verwendung eines Metall Pfanne gießen, gießen Sie das geschmolzene Metall in die Form. Wenn die Form füllt die Form wird heiß. Ich fand es unangenehm ... und ich bin den Umgang mit warmen Speisen verwendet.

Schritt 5: Reinigen Sie

  1. Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Casting Zinn in Speckstein

    Wenn das Metall kühl genug zu handhaben, können Sie de-Form es. Lassen Sie es in der Form so lange wie möglich, so dass das Metall die Möglichkeit, richtig zu schrumpfen.
    Normalerweise wird es einige Blinken, das heißt Metall, das aus der Lücke zwischen den beiden Hälften der Form gesickert ist sein. Dies kann sich mit einem scharfen Messer, einer Datei, eines dremmel oder einem Meißel geschnitten werden. Vorsicht walten hier wird das Zinn gehärtet und kann nicht sehr leicht zu schneiden. A dremmel und Dateien sind die Werkzeuge, die ich für diesen Prozess. Ich pflegte, um ein scharfes Messer und Dateien zu verwenden, aber meine Finger geschnitten mehr als oft nicht ... so die dremmel wurde mein go-to-Tool.
    Die obigen Bilder zeigen einige meiner früheren Arbeit mit Zinn. Ich habe ein Abzeichen für einige Freunde, ein nubian Ziegen Anhänger und eine Reihe von Tasten.
    Seitdem habe ich mehrere andere Stücke darunter auch einige Wiedergabe Münzen und mehr Abzeichen mittelalterlichen Reenactment Folk und einige Fancy Pants aglets gemacht.
    Die große Sache über Gießen Zinn ist, dass man das Hauptmaterial wieder und bereiten sie auf, so dass Sie weiterhin Ihre Methoden und Fähigkeiten, ohne ständig aufzufüllen Ihre Lieferungen zu verbessern. Natürlich ist der Speckstein nicht, dass recylable ....