CNC-Fräsen Stein

3 Schritt:Schritt 1: Werkzeuge Schritt 2: CNC-Programm Schritt 3: Schneiden

CNC-Fräsen Stein

CNC-Fräsen Stein

Schneiden von Stein mit einer CNC-Maschine ist überraschend einfach mit den richtigen Werkzeugen und ein paar Tricks.
Ich habe wieder einen schönen Stein von meinem letzten Wanderung in der Schweiz und Weihnachten gebracht rückt näher und näher - so machen wir einen Teelichthalter ...

Schritt 1: Werkzeuge

  1. CNC-Fräsen Stein

    Die meisten Steine ​​sind schwer genug, langweilig und auch die härtesten Hartmetall-Werkzeuge innerhalb von Sekunden zu brennen.
    Also brauchen wir etwas Hilfe von girls best friends: Diamanten ...
    Ich bin mit 6mm Diamantschleifer Bits mit 3mm Welle.
    Keine Sorge, auch wenn das sind real (Industrie) Diamanten sie spottbillig sind: Ich habe für eine Reihe von 30 Mühle Bits direkt aus China (eBay) verbrachte 7.50 € (ca. € 10) und sie werden wirklich hart erwiesen und zuverlässig. Grinder Bits kommen in verschiedenen Körnungen: versuchen, eine grobe ein (zB 40 grit) zu bekommen - sie arbeiten viel schneller und verträgt mehr Missbrauch als feinere Versionen (die wiederum sind nett, wenn Sie fast polierten Oberflächen erreichen wollen)
    Dinge, die Sie wissen müssen:

    Never ever geschnitten vertikal: der schnellste Weg, zu zerstören ein Diamantschleifer Bit ist vertikal in den Stein zu stürzen. Sie müssen eine Rampe von nur wenigen Grad zu verwenden, um Ihren Weg nach unten in das Material zu arbeiten.

    Verwenden Sie viel, viel Wasser: Schneiden von harten Steinen schafft große Wärmemengen. Ihr Mahl-Bit leuchtet nach wenigen Sekunden red hot, wenn Sie versuchen, ohne Wasser zu schneiden. Ich ziehe es vor allem unter Wasser tauchen.
    Machen Sie gute Nutzung der Diamanten: Es macht wenig Sinn, nur die ersten paar mm eines diamantbeschichteten Werkzeug. Wenn Ihr Werkzeug wird auf einer Länge von beispielsweise 10 mm abgedeckt verwenden Sie es, indem der Schritt nach unten in Ihrer CAM Wert auf einen Wert in der Nähe von 10 mm. So bekommen große Werte viel mehr Arbeit zu erledigen, bevor das Werkzeug ist verschlissen - Vorschübe und Standzeit wird fast die gleiche, egal, welcher Wert Sie wählen zurücktreten können.

Schritt 2: CNC-Programm


  1. Ich bin mit meiner CAM-Software Estlcam um die CNC-Programm zu erstellen:
    CNC-Fräsen Stein

    CNC-Fräsen Stein


    Zunächst müssen wir ein neues Werkzeug mit entsprechenden Parametern zu erstellen:
    Ø / Werkzeugdurchmesser: 6mm ... Z + / Rücktritt: 7 mm (0,28 ")
    Mein Werkzeug ist mit Diamanten auf einer Länge von ca. 9 mm (0,35 ") überzogen und ich werde gehen, um 21 mm (0,83 geschnitten") tief, so würde 7mm 3 Durchgänge. F / Vorschub und verwenden die meisten der Diamanten : 1600 mm / min (60 IPM)
    Ich werde später verwenden nur Estlcams Funktion "Spiralbohrer", wo das Werkzeug schneidet nie in seiner vollen Breite - und ich werde auch sehr kleiner Schritt über Kurse verwenden - so dass dies ziemlich schnell Geschwindigkeit wird in Ordnung sein (jedoch abhängig von der Körnung des Werkzeug und auf der Steinmaterial).
    . Wenn Sie eine Operation, die Ihr Werkzeug benötigt, um bei voller Breite wesentlich geringer Vorschubgeschwindigkeiten im Bereich von 60 zu schneiden benutzen - 180 mm / min erforderlich wäre Fz / Z-Achse Vorschub: 800 mm / min (30 IPM)
    . Reduzierte Geschwindigkeit für die Abwärtsschneid da dies viel schwieriger für das Werkzeug als Schneid an den Seiten S / Spindeldrehzahl: 24000rpm
    Das ist alles meine Spindel kann - gehen so hoch wie Sie können αz / Plunge Winkel: 1 °.
    Die wichtigste Einstellung: es macht sicher, dass der Z-Achse wird nach unten in einer 1 ° Steigung statt Eintauchen in vertikal bewegen d / Schritt über:. 8% (von Werkzeugdurchmesser)
    Diese sehr kleinen Schritt über erlaubt es, die hohe Vorschübe oben verwenden. Es arbeitet schneller auf diese Weise als ein großer Schritt mehr als mit langsamen Vorschüben.
    Erstellung der Werkzeugwege:
    Wählen Sie die "Spiralbohrer-Funktion" und klicken Sie in der Mitte jedes Kreises. Wählen Sie die Funktion "Origin" und klicken Sie in der Mitte der Zeichnung. Erstellen Sie das CNC-Programm mit Menüpunkt "Datei -> CNC-Programm speichern". Auf die Frage nach der Schnitttiefe 21mm, fragte geben.
    (Die tatsächlichen Taschen nur verlangen, 16mm Tiefe, aber der Stein ist nicht glatt, so dass ich auf Null gesetzt für die z-Achse 5 mm über dem Stein, um Kollisionen zu vermeiden)
    Werfen wir einen genaueren Blick, wie die Taschen hergestellt werden:

    Es beginnt zunächst mit einem kleinen 1 ° (der Rampenwert) spiralförmig nach unten, langsam Schneiden tiefer und tiefer, bis er 7 mm (der Schritt nach unten Wert) erreicht. Dann mit einem großen Spirale beginnt es, um die gewünschte Taschenmesser zu schaffen. Sobald dieser Ebene beendet der Zyklus wiederholt ...
    CNC-Fräsen Stein

Schritt 3: Schneiden

  1. CNC-Fräsen Stein

    CNC-Fräsen Stein

    CNC-Fräsen Stein

    Ich habe den Stein in einer Kunststoff-Box gelegt und befestigt es mit Klammern. Stellen Sie sicher, etwas weiches Material zwischen Stein und Klemme setzen und nicht festziehen zu viel. Stellen Sie Ihren Ursprung in der Mitte (Ich habe das ein bisschen durcheinander wie Sie sehen können). Steine ​​sind in der Regel nicht perfekt glatt, so sollten wir Z-Achsen-Ursprung oberhalb des Materials festgelegt, um Zusammenstöße zu verhindern.
    Ich habe 21 mm tiefen Taschen definded aber nur verlangen 16mm, so Z-Achsen-Ursprung wurde oberhalb des Materials 5mm eingestellt. Sie werden in dem Video, dass der Schnitt deutlich über dem Stein beginnt zu sehen. Schließlich alles in Wasser tauchen und starten Sie die CNC-Programm.