Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

7 Schritt:Schritt 1: Was Sie brauchen: Schritt 2: Stellen Sie die Form: Schritt 3: Machen Sie das Casting: Schritt 4: Jetzt wissen Sie, es gibt andere Wege, um 3D-Parts Sie mit Ihrem Drucker ... Schritt 5: Nun, ein Punkt über die Bedeutung der Fehler und einige offensichtliche Werbung Schritt 6: Variationen und Experimente ... Wo werde ich Schreibe den New Stuff und löschen die alten Sachen. Schritt 7: Final Thoughts:

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Dies ist ein "LIVING instructable" über eine neue Entdeckung.

Sie wird wachsen, reifen und dramatisch verbessern Laufe der Zeit. AS Erfahrung und Wissen gewonnen wird, werde ich hier erste Update meine Erkenntnisse und bietet eine bequeme Möglichkeit für Interessenten, TO Folgen Sie zusammen mit der Entstehung und Entwicklung dieses sehr coole Idee.

Wenn dies Ihr zweiter Besuch, die meisten meiner neuen Information in Schritt 6 BE

In diesem Instructable, werde ich mit einer Idee, die ich über die Dinge ... Wirklich kleine Dinge, auf meinem MakerBot 3D-Drucker hatte experimentieren. Ich brauche Kleinteile für Modelle, die ich für Museen zu machen. Das letzte Modell, das ich gemacht erforderlichen 21 Kanonen von 0,137 "bis 0,500" in der Länge. Und es dauerte ewig, bis sie die "traditionelle" Art und Weise zu machen.

Der Prozess werde ich beschreiben, ist einfach, aber schwer zu glauben, es funktioniert wirklich. Ich bin mir bewusst, dass unglaubliche Ansprüche erfordern unglaublichen Beweis. Bitte das Video zu sehen, in 1 erschossen, der Extruder tun, was ich behaupten, es zu tun.


Diese Instructable könnte ein "Game Changer" für Menschen wie mich, die manchmal müssen viele Kopien von kleinen, sehr detaillierte Teile. In meinem Fall, mit diesen Modellen zu helfen. 3D-Drucker sind für viele Dinge, aber einige Dinge, nicht so groß. In der Vergangenheit war die einzige andere Möglichkeit, ich könnte Kleinteile machen war mit der Hand, mit einem Hochdruck-Spritzgießer (die ich nicht) oder warf sie in Harz.

Von Hand ist mühsam, mein Augenlicht nicht das, was es einmal war, und es dauert, was wenig Zeit habe ich von anderen Dingen.

Resin ist spröde, kostet € 150 pro Gallone, hat eine Haltbarkeit in Wochen gemessen und macht eine schreckliche Unordnung jedes Mal wenn ich sie verwenden.

Spritzgießer sind preiswert, sauber, einfach zu bedienen und benötigen nur wenig Platz. Jedoch erfordern sie Metallbacken. Metallwerkzeuge werden mit Maschinen als "Mühlen" gemacht. Mills sind horrend teuer und benötigen viel Platz. Sie produzieren auch Tonnen von öligen Schmutz, und erfordern Jahren der Ausbildung, bevor sie zu meistern ist.

VERGESSEN langweilig, VERGESSEN Harz, VERGESSEN Spritzgießer, VERGESSEN MILLS

SIE HABEN ein 3D-Drucker ... können Sie in einer Stunde machen Spritzgussteile ... ORDENTLICH UND KOSTENLOS:

Mit dem Drucker, den Faden, das ist in Ihrem Regal und der Demonstration Form Ich biete sitzen, können Sie eine Spritzguss "proof of concept" Teil ohne Hinzufügen, Ändern oder Entfernen eine einzige Sache auf Ihrem Drucker zu machen. Und es wird nur etwa eine Stunde von Anfang bis Ende.

Dies ist eine coole Paradigmenwechsel für Menschen, die die Dinge gerne mit ihren 3D-Drucker, sondern wollen auch kleine, sehr detaillierte Teile oder Schmuck, die weit über begrenzte Auflösungsvermögen des Druckers.

Sie haben noch keine 3D-Drucker? Keine Sorge, Sie werden. Ab diesem Monat wird Staples verkaufen sie, und innerhalb von 2 Jahren, sage ich voraus, du wirst in der Lage, ein zu WalMart abholen. 3D-Druck wird mit der gleichen Wachstumszyklus wie der Mikrowellenofen hatte (erinnere mich, als diejenigen, kam aus?). All "WOW-Faktor auf den ersten, sondern in jeder Hause innerhalb von ein paar Jahren.

Genießen Sie die Beschreibungen und Bilder habe ich bisher. Und während Sie warten auf Sie mir weitere Informationen zu veröffentlichen sind, bitte stimmen ...

Stimmen Sie ab für jedermann ... Aber vorzugsweise me :)

Dies ist eine neue Idee, und neue Ideen Daten benötigen. Negatives Rückgespräch ist wirklich wertvoller als Positive. Und keine Sorge, ich bin sehr zufrieden mit Kritik. Sie werden es nicht meine Gefühle zu verletzen, und Sie können eine bessere Idee, die wir alle nutzen können.

Vielen Dank,
BFK

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker
Schritt 1: Was Sie brauchen:



Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Hier ist, was Sie brauchen:

1. Ein 3D-Drucker . Nun, wenn Sie nicht über einen Drucker, haben aber einen Extruder und Heizung aus einem alten Drucker oder von einem Drucker Sie machen, können Sie in der Lage, eine "freistehend" Version einer Spritzgussmaschine zu konstruieren, die tatsächlich kann besser als die Methode, die ich hier beschreiben.

2. Eine Form. Drucken des gelieferten Form ermöglicht es Ihnen, eine echte Spritzgussteil herzustellen, aber es wird immer noch alle äußeren Merkmale eines 3D-Druckteil. Wie ich schon sagte, können Sie eine Form von fast jedem Standard-Formenbau Material machen, aber ich weiß noch nicht, welche Materialien am besten für diesen Prozess zu arbeiten. Ich habe mit Polymer Clay, einem harten, preiswert, hitzebeständig und leicht zu bedienen Material, das bei abgeholt werden kann experimentiert WalMart . Silikon- RTV-Kautschuk ist ein Material, ich habe Erfolg mit hatte und vor kurzem habe ich ein Produkt namens "versucht Sugru ", die besser als Polymer-Ton funktioniert, aber nicht so gut wie RTV. Ich habe Anweisungen, wie eine Form von Sugru im nächsten Schritt zu machen, zusammen mit den Anweisungen zur Verwendung des herunterladbaren gedruckte Form gegeben. Wenn Sie wollen einfach nur get on with it und drucken Sie die Form Ich versorgen, können Sie es am Ende der Seite herunterladen.

Wenn Sie Formenbau Erfahrung haben, können Sie RTV verwenden oder tun, was ich tat, verwenden Sie eine alte Form, um sich dieser Prozess funktioniert beweisen.

Die betreffenden Drücke sind nicht groß, so Metallstempel sind nicht notwendig. Allerdings, wenn Sie experimentieren mit Metallbacken zu tun, ich sehr daran interessiert zu hören, wie es funktioniert sein würde. Ich habe keine Möglichkeit der Herstellung von Metall stirbt mir.

Wenn Sie meine gedruckte Form zu verwenden, müssen Sie auch höhere und niedrigere Schmelztemperatur Filamente. Ich verwendete ABS für die Form und PLA für den Teil. Wenn Sie eine hitzebeständige Formmaterial zu verwenden, theoretisch, können Sie in der Lage, in ABS zu drucken, PLA, Nylon oder einem anderen Material, das durch Ihre Maschine passt (Schokoriegel, anyone?). Eine Person schlug sogar Heißkleber. Keine dieser anderen Materialien sind versucht worden. Ich habe nur für die Form und PLA für das Injektionsmittel verwendet ABS. So weit, außer dem Mangel an Farbe, ich bin ganz zufrieden damit.

3. eine Uhr. Sie müssen Ihre Injektionen Uhrzeit. Zu kurz, und die Form wird nicht vollständig zu füllen. Zu lange und Sie haben zu viel Flash aus der ganzen Trennlinie trimmen. Wie lange es dauert, um eine kleine Form zu füllen wird in Sekunden gemessen. Sobald Sie herausfinden, die beste Zeit für jede Form, sollten Sie Ihre Teile gut jedes Mal sein.

4. Zeit: Die "proof of concept" Demonstration in diesem Instructable wird etwa eine Stunde Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Die meiste Zeit wird durch den Druck der Form entnommen werden. Die besten Ergebnisse erzielen, muss die Form warm sein, so planen, dort zu sein, wenn die Druck beendet und Sie können die Einspritz dann.

BEREIT? Lassen Sie uns beginnen: Schritt 2: Stellen Sie die Form:

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Alle 30 Artikel anzeigen
Die gesamte Instructable ist 7 Schritte lang. Das meiste davon ist für die Interessenten in meiner Experimente, Ausfälle und Entdeckungen. Wenn Sie möchten, um einen Proof of Concept Teil für sich selbst machen, konnte aber weniger über meine Kämpfe kümmern, werden Sie brauchen nur die ersten 3 Schritte zum Instructables Gemeinschaft lesen ... Mein Geschenk :)

Dieser Schritt ist in 2 Teile.

Teil 1 führt Sie durch die Erstellung einer Form aus zu Fuß Sugru , ein beliebtes "Hacking" Material beliebt auf Instructables. Ich habe es versucht, und es funktioniert. Not sowie für eine angemessene RTV Formen, aber besser als gedruckte diejenigen ... Die Form wird nicht von Dauer sein, aber ein paar Mal, aber für Proof of Concept, es ist ziemlich gut.

Teil 2 beschreibt die herunterladbaren Form.

Wählen Sie je nachdem, was Sie wollen. Lass uns anfangen:

Teil 1. Sugru

Sugru härtet über Nacht, so hetzen, so wie ich, wird sehr wahrscheinlich zu produzieren schlechtere Ergebnisse. Ich habe die Anweisungen, um die Bilder aufgenommen, so dass, wenn Sie über die Verwendung Sugru planen, folgen Sie einfach die Bilder in Ordnung.



Ich machte die Sugru formen in der Nacht vor meiner "Rennwagen Tag", so die Ergebnisse I im Video aufgenommen am nächsten Morgen hatten, waren wahrscheinlich ein wenig beeinflusst durch meine hetzen, um aus dem Haus zu bekommen. Ich habe keine Formtrenn hinzufügen, bevor ich das Teil eingespritzt. Wenn ich die Form wahrscheinlich nicht weg wie damals gebrochen.

Ich auf Video die Injektion am Morgen und kritisiert sie, als ich zurückkam. Die klare PLA (das ist der einzige PLA ich in dem Moment hatte) ist extrem schwierig zu sehen, so dass ich malte das Teil für die Kritik. Nicht sehr wissenschaftlich, ich weiß, aber hey ... ich bin aus meiner Garage arbeiten.

Ich werde eine andere Sugru Form zu machen und zu versuchen, einen besseren Job zu tun. Wenn ich das tue, werde ich das Video zu ersetzen. Ab sofort ist der Einzelteilform, mit einer Scheibe als die obere Abdeckung am besten funktioniert. Bisher habe ich entdeckt, dass komplizierte Produkte und Sugru sind nicht eine gute Partie. Halten Sie es einfach und Sie werden mehr Glück haben.

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker
Teil 2. Die gedruckte Form:

Bei dieser Methode werden Sie machen eine Form einer Kugel etwa 1/2 "Durchmesser.

Ein Ball ist eine gute Form zu verwenden, da es keine Überhänge nicht-unabhängig davon, wie es ist eingerichtet und die Trennlinie ist eine einfache Sache, zu platzieren. Sie können ihn unter der unten auf dieser Seite herunterladen

Sobald der Druck abgeschlossen ist, und die Form ist immer noch heiß, entfernen Sie die obere Hälfte (der mit dem Loch durch sie) und legen Sie sie auf der Oberseite der unteren Hälfte. Sie müssen nicht um die untere Hälfte aus dem Build Platte freizugeben. Ich hielt mir auf die Platte als eine Möglichkeit, alles warm und ruhig zu halten angebracht.

Die gedruckte Form ist groß (mengenmäßig), so ist es wahrscheinlich wichtig, um es mit PLA so schnell wie möglich zu füllen, nachdem der Druck abgeschlossen ist. Die gedruckte Form verzerren würde, wenn man es mit einer Heizpistole erhitzen versucht, aber nach dem Drucken wird die Form gleichmßig über warm seiner Struktur und wird nicht bei einer Temperatur, die Probleme verursachen würde.

Hinweis: Das Foto von der gedruckt und zusammengesetzten Form sitzt auf meinem Drucker wurde aufgenommen, nachdem das Stück hatte geworfen worden. Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Je nachdem, was Sie verwenden, werden Sie den Druck der Form auf Ihrem Drucker die gleiche Weise noch etwas zu drucken. Sie werden in 2 Hälften zu drucken, wie im ersten Bild, das unmittelbar nach den Sugru Dateien erscheint angezeigt.

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker
Extra Credit Part ...

Wenn Sie mutig, und um mit der Form der 1/2 "langen Geschützrohr (das kann oder nicht auf Ihrem Drucker arbeiten kann) spielen wollen, ist auch, dass die Form als Download am Ende dieser Rubrik zur Verfügung. Wenn das Geschützrohr nicht funktioniert, nicht die Dinge werfen und aufgeben. Versuchen Sie, den Ball. Der Geschützrohr Höhle war noch nicht einmal vollständig in die Form I gedruckt gebildet, aber Sie können einen besseren Drucker ist als ich haben.
Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-DruckerDas Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Schritt 3: Machen Sie das Casting:

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Sobald die Form zusammen und sitzen auf Ihrem Build-Plattform lösen Motoren für Ihren Drucker und manövrieren die Extruderkopf, das mit PLA installiert, über die Öffnung auf der Oberseite der Würfel. Senken Sie den Kopf in die Öffnung und sichern es zentriert und die Dichtung ist gemütlich.

Schalten Sie die Funktion "Last" Ihres Extruder auf und warten, bis PLA beginnt zwischen der Düse und der Düse herauszudrücken. Je nach Größe Ihres Teils, sollte es weniger als eine Minute dauern. Ich verließ den Ball weiter für 1 Minute und bekam die Ergebnisse im Bild (waaaay zu lang). Die Kanonenteile dauerte 15 Sekunden, bis das Geschützrohr und 30 Sekunden für den LKW. Selbst dann ist die Menge an zu blinken um die Teile übermäßig war.

Der Extruder auf Ihrem Drucker produziert nichts in der Nähe von dem Druck einer Spritzgießer. Für alle Absichten und Zwecke, gibt es sehr wenig Druck arbeiten, um den Chip auf Ihrer prnter zu füllen. Das Filament bewegt sich in den verfügbaren Platz und schob den Kunststoff, der, bevor er in den Hohlraum kam weiter. Solange der Faden heiß bleibt, alles zusammen Sicherungen in eine feste Masse, der Größe und der Form des Hohlraums.

Sobald der Formhohlraum gefüllt ist, und PLA beginnt seinen Weg aus der Form und an der Extruderdüse, drehen Sie den Extruder aus und warten Sie die Dinge abkühlen zu schieben. Ich habe eine Tendenz, die Dinge überstürzen zu wollen, aber ziehen die Form auseinander, bevor der Kunststoff abkühlt wird Sie mit hot-Kunststoff, wie Melasse wirkt präsentieren. Du wirst dich verbrennen und nur eine verzerrte glob aus Kunststoff für Ihre Mühen. Sei geduldig. Ich zog meine Formen off des Build-Platte und legen Sie sie in kaltem Wasser, um die Dinge beschleunigen.

Wenn Sie die gedruckte Version sind, reißen die Matrize mit einem Schraubendreher geöffnet und sind stolz auf Ihre erste Spritzgussteil. Sorgfältig Bohren durch das obere Loch kann genug sein, damit Sie den Teil, ohne die Düse zerstören entfernen. Die Sugru Version auseinander zu schälen. Wenn ich Formtrenn benutzt hatte (Talkumpuder, Trockenschmiermittel, sollte auch Seifenwasser zu arbeiten) das Teil nicht permanent an meine Scheibe befestigt werden. :)

Das ist es. Sie sind mit dem Instructable getan. Alles, was folgt, ist über das, was ich habe gelernt, wie ich auch weiterhin mit dieser neuen Technik zu experimentieren.

Diese Instructable wird der einzige Ort, ich werde das Hinzufügen neuer Entdeckungen über Spritzgießen auf einem 3D-Drucker ausgegeben werden. (Ab diesem Moment) Eine Google-Suche auf Spritzgießmaschinen mit Ihrem 3D-Drucker werden nur dir wieder hier oder auf ein paar anderen Seiten ... Das bringt Sie zurück senden. (Sie werden eine Menge von Websites, über die Herstellung von Formen mit 3D-Drucker aber ... wie bryanbrutherford hervorragenden Instructable zu finden. Dies kann etwas, das wir alle sehen und nutzen, um uns zu helfen).

So ... Sie können weiter lesen, oder nicht. Wenn Sie sich nicht entscheiden, zumindest nach unten scrollen bis zum Ende und einen Kommentar über Ihre Gedanken zu verlassen. Bitte. Es wird mir helfen, und Sie werden das Hinzufügen Ihrer wertvolle Perspektive auf diese neue Technik.

Genießen Sie,
BFK

Schritt 4: Jetzt wissen Sie, es gibt andere Wege, um 3D-Parts Sie mit Ihrem Drucker ...

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker
In der Vergangenheit, wie ich meine Ideen entwickelt, ich habe weitere Instructables mit Titeln wie "Neue und verbesserte" gemacht. Aber ich denke, halten alles an einem Ort kann der bessere Weg, hier zu sein. Ich werde neu zu erfinden das Instructable statt zwingt diejenigen, die interessiert, herauszufinden, wo die neueste Version ist ... weniger Arbeit für mich auch.
___________________________________________________________________________________________________

I make Schiffe und Festungen für Museen als Hobby und haben unter Vertrag genommen (wahrscheinlich nicht der richtige Begriff, wie ich spenden sie) einen vorrevolutionären fort, ein historisches Schlachtszene und eine Unabhängigkeitskrieg Schiff später in diesem Jahr zu bauen. Weil Museum Modelle müssen einen bestimmten Raum zu passen, ihre Waage ... Nun, sagen wir mal, "Nicht-Standard". Laden gekauften Skala Teile sind in der Regel nicht eine Option.

Ich habe diese Instructable an den Epilog V Contest mit der Hoffnung, die Menschen denke, das ist eine wirklich einzigartige und innovative Idee preiswürdig hinzugefügt (und anderen Instructable, nach dem gleichen Prinzip, in der 3D-Printing Contest). Ein Epilog Laser würde abrunden meinem Geschäft, treiben meine Modelle in eine andere unglaubliche Universum und lassen Sie mich sooooo viele mehr Ideen in die Realität umzusetzen. Es wäre auch wichtig, viel mehr Leute, die ich später berühren können.

Die folgenden Schritte werden mehr auf meine eigenen Interessen ausgerichtet sein, die Art der Produkte Ich will Pritzdruck, und Möglichkeiten, wie ich sie in Laser geschnitten und geätzt, Projekte zu integrieren, sollte ich das Glück, den Hauptpreis zu gewinnen.

Ich werde auch mit Hilfe werden Sie diesen Platz, um Feedback bitten. Dies ist die Phase der Spaß Dinge zu erfinden. Und die Zeit, als Ideen abprallen und Mischung, bei der Geburt völlig neue Entdeckungen.

Dieses Konzept ist so frisch, dass, wenn man darüber, Spielzeug mit ihr Experiment mit daran zu denken, es ist garantiert Sie kommen mit etwas Neuem. Sie können Ihre Entdeckung dieser Instructable hinzufügen, stellen Sie Ihre eigenen Instructable, oder machen Sie Ihr Glück. Egal, wie Sie sich entscheiden, sie zum Ausdruck bringen, werden Sie helfen, die Zukunft der 3D-Druck.

Erfinder denken immer, ihre Ideen sind wichtig ... Und es ist nicht anders mit mir. Ich weiß, das ist nicht eine Idee, die von allen nur noch verwendet werden können, aber wenn 3D-Drucker alltäglich geworden, es wird wie der Realisierung Ihrer Schere verwendet werden, um Löcher durch Papier stoßen werden, sowie Schneiden es sein. Ein perfekt gültig Nutzung etwas gedacht, etwas anderes zu tun.

Und bis 3D-Drucker sind in der Lage, Objekte so gut, wie und so schnell, wie diejenigen, die durch Spritzgießer aus drucken, wird das Rennen fortsetzen. Und wer weiß, ob diese "Erkenntnis" ist nicht der Film, die die Idee zündet, dass die Komponente erzeugt, dass dieses Ziel erreicht ...

Und man konnte die Person, die es tut.

Ich werde noch ein letztes Mal zu bitten:

Wenn Sie ein Experte oder neu in den 3D-Druck sind, wenn Sie jemals über den Kauf oder Bau eines gedacht haben, oder wenn Sie um in 2 Jahren sein, wenn Sie haben zu einem an Ihrem lokalen Big Box Store holen, weil alle Ihre Freunde haben ein. Oder Ihre Kinder brauchen ein, um eine Klasse-Projekt fertig ... Bitte kommen Sie in ... Kommentar abgegeben. Please.Step 5: Nun, ein Punkt über die Bedeutung der Fehler und einige offensichtliche Werbung

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker
Wenn 3m mit Glasbasis Füllstoffe Experimentieren zu stärken und zu erleichtern Kunststoffe, letztendlich ihre Ingenieure ein extrem feines Pulver aus hohlen Glaskugeln zusammengesetzt ist. Während in der Entwicklung, entdeckten sie den Prozess, der die Kugeln hergestellt würden, einmal in eine Weile, stellen Sie Kugeln, die nicht hohl waren, mehr Gewicht auf die Füllung. In herauszufinden, wie man loswerden dieser festen "Fehler" zu bekommen, erfuhren sie, wie sie zu machen ... Massivglaskugeln reflektieren das Licht zurück zu, es ist Quelle. Und deshalb heute, Stoppschilder leuchten so hell, wenn Sie Ihre Scheinwerfer auf sie glänzen.

Ich stolperte über diese Technik 1. Mai 2013. Ich weiß nicht die Ressourcen von 3M haben, noch habe ich unbegrenzte Zeit, um den Prozess zu perfektionieren. Bisher habe ich so viele Fehler hatte, wie ich Erfolg hatte. Als Ingenieur, ich weiß, zufälligen Dinge, wie 3M Glaskugeln über eine physische, auffindbar und wiederholbare Ursache. Ich weiß auch, ein 3D-Drucker wird als Spritzgießer arbeiten ... Denn ich habe in der Lage, es zu tun ... wiederholt. Nun muss ich nur noch herausfinden, wie es funktioniert richtig jedes Mal, wie groß, wie klein, welche Materialien, welchen Temperaturen, was beschleunigt, bis zum Überdruss.

Schließlich wird diese Technik ein weiterer awesome Tool, das den wachsenden Trickkiste des 3D-Druckers hinzugefügt werden können, zu werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Reise wird holprig mit viel "U" Drehungen und mis-Schritte sein. Ich werde versuchen, so gut ich kann, um Fehler zu vermeiden, aber bisher habe ich noch nie wirklich etwas gelernt, ohne sie.

Und jetzt für die Werbung;

Instructables Staaten in ihren Regeln; "... Sicher sein, uns zu sagen, was Sie mit der Zing tun, wenn Sie gewinnen!" Ich möchte das Zing und ich möchte die Regeln zu befolgen ... So, hier geht:

Ich bin im Ruhestand. Freiwilligenarbeit und ist zu einem wichtigen Teil meines Lebens. Alles, was ich tun müssen, ist mit meinem eigenen Geld und Ressourcen getan ... Hier ist eine unvollständige Liste der Dinge, die ich tun und was ich sehen kann, die Zing zu tun für mich:

Ich bin ein Rot-Kreuz zertifiziert Extra Class VE Amateur-Radio- Betreiber in Katastrophenkommunikation beteiligt und die Erprobung neuer "Hams". Ich bin sicher, Zing würde auch bei der Herstellung von Schildern, Auszeichnungen und Objekte, die unsere lokalen Radioclub verwenden und zu verkaufen, um für unsere Geräte zu zahlen verwendet werden. Es wird auf jeden Fall verwendet werden, um kundenspezifische Katastrophen Ausrüstung und High-End-Beschilderung für unsere mobilen Katastrophen Anhänger zu machen.

Ich melde mich freiwillig auch auf und wenden Sie sich an den örtlichen Museen. In erster Linie macht Displays, Gebäudemodelle und alles, was öffentliche Gesicht der Museen verbessert. Einer dieser Museen ist die United States Marine Corps Recruit Depot auf Parris Island, wo ich auch mit Rekruten und neue Marines zu arbeiten. Ich wette, Zugang zu einem Zing Laser Cutter würden sehr gut angenommen, wo die Männer und Frauen der Elite-Kampftruppe in unserem Land gemacht werden. Und nein, die Regierung nicht liefern uns endlosen Lieferungen und Klumpen von Geld. Die Realität ist, die nicht politisch bestimmten Arme der Regierung (der unsrigen, oder jedermann), wie der Rest von uns, müssen mit dem auskommen, was sie haben. Mit Ausnahme einiger Office-Tools, Papier und ein paar alte und gut genutzt Schreibtische, Freiwilligen und die meisten Mitarbeiter machen mit ihrer eigenen Ausrüstung. Heute musste ich bestellen und bezahlen für Teile für eine Anzeige, die Bauch nach oben ging ... Und hoffe, es gibt genug Geld in der Portokasse zu mir zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückzuzahlen.

I Mentor auch elementare und Mittelschüler. Unsere Zukunft hängt von Jugendlichen. Und wenn sie ihren Abschluss, werden sie in Jobs, die heute existieren nicht gehen werden, mit Werkzeugen, die noch gar nicht erfunden worden sein. Denn Bildung ist eines jener Dinge, politisiert, tun Schulen etwas Geld ausgeben, aber die Politiker bekommen, um ihnen zu sagen, wo sie zu verbringen und was zu lehren. Wenn Sie nicht bereits bemerkt haben, sind Politiker irgendwo in den 1950er Jahren fest und haben keine Ahnung, was Kinder brauchen, in die Zukunft zu gehen ... (nicht mich loszulegen ...)

Diese letzte Aussage ist, warum es das Wichtigste, was ich mit der Zing tun werden, wenn ich es gewinnen. Ich bin schon mit meinem 3D-Drucker, um Kinder zu Schichtabscheidung Herstellung einzuführen, wohl wissend, ist die heutige beste Ausrüstung der "Modell A" Version dieser Technologie in der Entwicklung von digitalen Zeitalter. Als sie absolvieren, werden 3D-Drucker diese Mikrowellenherde von heute geworden. In einem Blinzeln eines Auges, jeder wird sein mit einem. Wenn Kinder die Grundlagen zu verstehen, werden sie in der Lage, die Verbesserungen und Veränderungen zu begreifen.

Ich habe auch eine klassische 1970-Rennwagen und bin ein Mitglied einer lokalen Autoclub. Im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, dass 2 oder 3 Auto-Shows geht in einer Woche. Clubs brauchen Geld, um zu betreiben und ein großer Teil des Geldes, das sie erhalten, geht zum Laser geschnitten und graviert Auszeichnungen ... Sie Geld auch durch den Verkauf von Sachen, wie personalisierte Lasergravur Schlüsselketten und Schaltknöpfe und Auto Abzeichen und ... ich konnte, weiter und weiter machen...

Oh, hätte ich fast vergessen! I'l müssen auf jeden Fall klein, sehr detaillierte Einzelteile machen zu werfen mit meinem neuen Spritzgussverfahren. Das Zing würde das perfekte Werkzeug für das sein ... Sie betcha.

Also das ist meine Geschichte. und es gibt keine falsche Antwort auf Ihrer Seite. Ich fühle mich im Nachteil, weil ich kein Instructable Mitarbeiter mit eine Unmenge Anhänger, noch habe ich kommen mit Ideen, die ungeheuer populär oder verstanden werden. Aber bitte nehmen Sie sich Zeit, um zu lesen, was ich mit hierher zu kommen, und wenn es Ihnen gefällt, drücken Sie die rote Taste "Vote" in der oberen rechten Ecke dieser Seite.

Wenn Sie das tun, werden eine Menge Leute es Ihnen danken.

And ... Wenn Sie mir entweder einen Kommentar, oder eine Stimme, aber nicht beides zu geben ... Ich werde den Kommentar zu nehmen.

Und ob Sie einen Kommentar zur Wahl, oder nicht: Bitte überprüfen Sie meine Website:

Kinder im freien Fall

Es geht um Kinder, und etwas, das Sie wahrscheinlich nicht wissen, ist, eine furchtbar gemeinsames Auftreten. es betrifft nicht nur diejenigen von uns, die am wichtigsten sind, aber ihre Familien, Nachbarn und Gemeinde zu.

Danke fürs Zuhören,
bfkStep 6: Variationen und Experimente ... Wo werde ich Schreibe den New Stuff und löschen die alten Sachen.

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Alle 14 Artikel anzeigen
Nun, da wir mit dieser unangenehme kleine Stück Geschäfte gemacht, und ich habe ein paar Tage zu experimentieren musste, Ich fange an, die Mechanik, die den Erfolg dieser Technik steuern zu verstehen. Eines, was ich herausfinden wollte, ist, wenn ein eingeschlossenen Hohlraum überhaupt erforderlich ist. Ich hatte nicht eine offene Form klein genug, um dies zu testen, also machte ich einen Eindruck von der Krone auf einem meiner Uhren.

Ich entdeckte, mindestens mit Silikon stirbt, wird der Kunststoff (PLA in diesem Fall) nicht auf Silizium haften, noch wird es sich an die Form einer offenen Form zu bilden. Es gibt mehr zu der Extruderdüse als Matrize angezogen. Ich löste das Problem, indem Sie einen Kotflügel Scheibe über dem Hohlraum, dessen Umwandlung in eine geschlossene Form. Dies ist eine gute Zeit, um vor, dass Sie vielleicht Heizungsformen mit einer Heißluftpistole zu experimentieren. Ich erhitzt Mine vom Drucker weg, weil ich Floatglas auf meinem Bett und die Heißluftpistole kann es aufgeteilt. Wenn Ihr Bett ist aus Aluminium, sollte es kein Problem Erwärmen der Form an Ort und Stelle auf dem Drucker (wenn Sie einen beheizten Platte haben, ist auch ein Heißluftpistole ein guter Weg zu beschleunigen Heizzyklus des Druckers).

Meine Ergebnisse waren zufriedenstellend. Um so mehr, als mit den alten Kanone Formen. Da meine Uhr Eindruck Totpunkt in der Form angeordnet und es gab keine Trennlinien zu kämpfen, der Schuss ging in mit kein Problem. Es habe auch nicht scheinen zu einem dieser schwarzen Ruß oder Blasen, die vorhanden waren früher sein.

Weil es transparent (Versuchen Sie das mal auf einem Heim-3D-Drucker), die Details sind schwer auszumachen, aber im wirklichen Leben gesehen, ist der Teil eine nahezu perfekte Nachbildung meines Uhrenkrone.

Meine RTV ist da und in ein paar Tagen werde ich die Zeit, um wieder meine Formen haben. Ich denke, ich werde so detailliert und so klein eines Meisters wie möglich zu machen. Ich werde auch mit der Kanone Thema zu bleiben, da ich weiß, ich werde sie später brauchen in diesem Jahr.

5/19/13 NEW PRINT (gleiche alte Kanone) und eine neue instructable!

OK, ich weiß, ich sagte, dies wäre der einzige Platz für neue Informationen sein. Ich habe nicht gelogen. Ich dachte, dass es vielleicht besser für Leute, die wollen einfach nur get on with it und eine Mini-3D-Teil, aber nicht über die langatmige, wie oder whys kümmern. Die neue instructable ist ein Schritt-für-Schritt "How To", in der traditionellen Instructable Format beschreibt, wie Sie eine Form zu machen und stellen Sie es auf einem Drucker.

5/19/13 Sugru aktualisieren
Ich versuchte, einen detaillierteren Teil mit Sugru machen und am Ende ein wenig enttäuscht. Das Material bricht und Flocken, und der Teil nicht weit in den Hohlraum extrudiert wird. Ich habe Bilder hinzugefügt hier, um die Ergebnisse anzuzeigen. Ich werde erklären, Sugru ein Proof of Concept Material, aber nicht so gut für den erweiterten Einsatz.

5/20/13 Eine ganz neue Idee:

Ich erhielt einen weiteren Kommentar über die Verwendung von Schmelzkleber, und wie es wäre viel billiger sein (als der Kauf eines 3D-Drucker).

Ich hatte den Vorschlag für mich selbst zu verwerfen, weil meine Museumsqualität (wenn es das ist, was Sie es nennen wollen) Modelle nicht überleben, wenn sie aus einem wachsartigen Material hergestellt wurden.

Ich werde eine Heißklebepistole auseinander brechen und sehen, was erforderlich wäre, um die Heizung Größe bis zu Fadendurchmesser und dem wärmestabilisiert, um die richtige Dichte für PLA produzieren zu bringen. Eine mechanische Änderung für den Trigger ist der einfache Teil, nehme ich an. Gib mir etwas Zeit und ich sollte ein paar Antworten haben.

Eine Hand, betrieben und gesteuert Gerät, das die direkte Injektion von Kunststoff ermöglicht, in eine Form, sicherlich klingt wie eine Verbesserung für mich. Nachdem die Extrudergeschwindigkeit Hand gesteuert, im Gegensatz zu mechanisch extrudiert wie die jüngsten Entwürfe der Hand gehalten 3D-Drucker erfordern, kann die Aufgabe eigentlich ganz einfach sein. Wir werden sehen.

Wenn jemand möchte, um mit dieser Idee laufen, wäre es schön, wenn Sie wieder hierher gekommen und dieses Instructable verwiesen, so dass wir das Wissen zu bündeln und zur Verbesserung der Hobby.

Aufgabe 1. Versuchen Gießen mit Schmelz

Ich habe die Bilder in diesem Schritt ersetzt werden, um diese Abweichung zu reflektieren. Die Ergebnisse sind ermutigend. Die gesamte Form des Laufes wurde ohne Erhitzen der Form, nur die Heißklebepistole gefüllt. das Teil ist ein bisschen Diskette und nicht gut für Modelle, aber die Ergebnisse geben mir Hoffnung, dass ich in der Lage, um die Waffe zu ändern, um PLA Filament zu akzeptieren. Je schlechter, was passieren kann ist, ich werde eine gute alte Heißschmelzpistole zu verlieren. Ich habe die Fotos mit all den dazugehörigen "Zeug" kommentiert und bestellte eine Mischung aus Urethan und Polycarbonat-Sticks zu experimentieren.

Kredit gehen muss, um die qwixel Kommentar über die Verwendung einer Heißkleber Pistole ist der Autor mich in diese Richtung.

Bisher gibt es keine PLA basiert Hotmelt Verfügung, so dass die Weiterführung dieser Idee muss auf Eis gelegt werden und in die eigene Instructable gemacht. Sobald ich Ergebnisse, werde ich einen Link, um es hier zu posten.

5/21/13 aktualisieren

Ich habe versucht, um eine erfolgreiche Gießen der hier mit etwas Glück gezeigt Gewehrlauf zu machen. der Kunststoff schienen nie in der Lage, den ganzen Weg bis zum Ende des Zylinders zu machen. An ihm ist am schmalsten, ist es nur 0,061 "im Durchmesser, und der Kunststoff sein kann Probleme drückte nach unten so weit. Ich habe versucht, Hinzufügen von Lüftungsöffnungen um den Luftdruck zu entlasten, und ich habe versucht, Erhitzen der Kunststoff bis 260c Grad ohne Glück.

Was ich gelernt habe heute ...

VERGESSEN HEAT GUN

Ohne Erhitzen der Form oder der Platte, hielt ich das Kanonenrohr Form von Hand fest drücken sie gegen die Düse und klicken Sie auf "Laden". Der stumme Sache gefüllt !.

Der wichtigste Schritt muss halten die Düse gut gegen die Silikon abgedichtet. Der Kunststoff kann den Weg des geringsten Widerstands zu nehmen. Wenn es von hinten durch die Füllstation Anguß an der Außenseite der Düse zu fließen, dann wird es weiter in die Form zu gehen. Und weiter, bis es die Form vollständig ausfüllt.

Sie haben sehr genau mit dem Timing zu sein, fand ich heraus. Weil das Silikon ist flexibel, wird der Kunststoff beginnen, es wie ein Ballon zu erweitern, wenn es zu lange links. Ich habe ein paar gun Rohre, die suchen, umm, un-fotografierbaren hatte. Das Ende des Zylinders erweitert und sieht aus wie ... Nun, erhalten Sie das Bild :)

Alle Fotos von den "anständigen" Abgüsse und Beschreibungen sind die ersten, die in diesem Schritt. Ab sofort ist meine Erfolgsquote sehr hoch, und die Aufgabe der Casting ist immer denkbar einfach:

1. Heizen Sie den Extruder.
2. Halten Sie das Werkzeug dagegen.
3. Drücken Sie "load".
4. Graf Sekunden.

Viel sauberer und benutzerfreundlich. Dieser Prozess hält auf immer besser und besser.

Weiter ... Wie groß kann ich die Dinge.

5/24/13
Heute war ein Tag fo mir zu verbringen Arbeit an meinem Rennwagen. Ich kam am Nachmittag zu sagen "hallo" zu meiner Frau und sah ein Paket von den guten Leute bei HotMelt.com sitzt auf der Veranda. Darin befand sich ein Paket von ihr Polyamid-Schmelzprodukt und ein paar Proben aus einem Kunststoffschmelzklebstoff. Ich war sehr interessiert an der Polyamidprodukt, wie das ist eines der Materialien, die in 3D-Druck erfolgreich eingesetzt. Ich blieb zu Hause eine Stunde oder so, das Experimentieren mit diesem Material Injektion Formen mit Schmelz meine Waffe und läuft auf die Lupe. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Es gibt ein paar von Negativen, die ich auf den ersten zu berühren:

Negative 1. Polyamid ist feuchtigkeitsempfindlich. Ich weiß nicht, wenn es Feuchtigkeit gehärtet, aber mit der Zeit, die Teile werden weniger starr und sagte mir etwas, chemisch passiert. Dabei geht es mir, die Haltbarkeit des Materials. Es kam in einem Folienbeutel mit der Warnung, dass es nach Gebrauch wieder verschlossen werden.

Negative 2. Negative 1 wäre nicht so ein Problem, wenn es nicht kosten € 20 pro Pfund sein. Noch weniger als Harz, aber ich ging durch einen Stick in kürzester Zeit (Spaß mit ihm, obwohl)

Jetzt das Positive:

Positive 1. Dieses Material fließt reibungslos in meine Formen in die detaillierteste von Öffnungen. Ich habe immer noch Schwierigkeiten bei der Bestimmung, wenn ich auf der Druck ablassen, aber die Ergebnisse, auch von Blitzen umgeben sind unglaublich.

Positive 2. Während noch flexibel bleibt, werden die Teile scheinen zu versteifen nach kurzer Zeit. This may be due to the material continuing to cure after the heat dissipates, or it may be my imagination. The parts also seem to hold up to rough handling, something I know my models will have to live with.

Positive 3. They are paintable with acrylic paints. If polyamides come in 1/2" diameter rods, in a range of colors, I'll be right there in line to pick some up. Even if my parts have to be painted, I couldn't be more pleased.

Positive 4. Cyanoacrylate adhesive sticks like glue (pun). i was totally surprised when I used cyanoacrylate to glue the wheels and gun tube to a field cannon. No complaints from the polyamide, and the part stuck together like it was one piece.

The first 2 pictures today are 1) the difficult for me to cast gun tube. Notice the muzzle flare at the end of the barrel. Also notice all the warts along the barrel. Those are bubbles, and I intended them to be there... That's my story and I'm sticking to it:)

The second picture is the field cannon. I cut all the flashing I could with a pair of normal sized Fiskar scissors and painted it real quick, all in about 5 minutes. Still, it looks pretty good.

I'll end the discussion on hot glue gun injection casting, but it is very promising and I'll start another Instructable on glue guns and polyamide. I'll link to it here when It's published. stay tuned.

7/14/13 some time ago, I received a pound of Nylon filament. My intent is to use it to make engineered plastic parts for my 1970 race car. I'll most likely have enough material left over to experiment with injection printing small nylon parts as well. Nylon seems to be a natural match for 3D printers. Perhaps it will also do well with injection printing. I'll be working on the car for the next couple of months, getting it ready for next year's events. But stay tuned... I'm not going anywhere.Step 7: Final Thoughts:

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Das Experimentieren mit Kleinteile auf Ihrem 3D-Drucker

Alle 14 Artikel anzeigen
OK, Not Final Thoughts... Rambling:

I normally like to use childrens' plastic building blocks to make my molds. Molds made with blocks can be custom sized and because they disassemble quickly and have no bottom, cured silicone can easily be removed, flipped over and re-inserted.

For this process, I've recommended using a small ceramic container. Ceramic for heat and the closed bottom for neatness (open bottoms and liquid materials require special and not so easily mastered steps to prevent it all running out, onto the table top, shoes and floor).

My data and methods could be someone's commercialization link, which would be OK with me (I'm retired and happy... Read my bio)

Things I don't have answers for, that still need to be resolved and that I'd gladly accept help with:

Zeit:
The most difficult issue for me, at the moment is, knowing when the cavity is filled.

Perhaps, an electronic means to give a visual clue that the process is complete or shut off the extruder.

We know the speed and volume of the filament and we can calculate the volume of the cavity. I suppose the correct time can be calculated, but who's actually going to take the time to do that? At the moment, I'm using the "try 10 seconds, then 15 seconds, then 20 seconds and so on' method. That's what I did for the cannon and ended up using 15 seconds, even though it should probably have been closer to 12 seconds. The largest of the two carriages for the gun is 30 seconds, and I got that watching the video I made of me making it.

Once the time for a specific part is known, production of additional parts is a simple matter of keeping an eye on the clock.

Maybe this is a non-issue and someone, smarter than me already has a sure-fire solution.

I've noticed when there's a washer on top of the mold, it will lift up slightly when the cavity is filled. Perhaps that mechanical movement can be linked to stop flow.

Molds for non mold-makers:
I'd like to find an easier way for people with no molding experience to try this technique. Sugru works somewhat, but it's not in everyone's home.

I tried a box of kid's modeling clay... Terrible with heat, but I haven't yet tried it without heat... The nozzle sprue would need to be insulated somehow.

I'll keep trying and keep everyone informed of my results... Stay tuned.

OK... One Last Time:

Please, please, please leave a comment... Good or bad... Please add your thoughts and ideas... I won't get mad, I promise.