Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

10 Schritt:Schritt 1: Sculpting den Rucksack Schritt 2: Erstellen Sie die Kanone Schritt 3: Animatronics Schritt 4: Elektronik und Programmierung Schritt 5: Rucksack und Kanonenanordnung Schritt 6: Suit Bau- und ein kleines Problem Schritt 7: Die Endmontage und Testarmatur Schritt 8: 2013- Monsterpalooza der Anzug up! Schritt 9: Die Geschichte geht weiter ... Schritt 10: Ressourcen

Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

Im Jahr 1987 schuf Stan Winston Studios einer der kultigsten Kreaturen, die Silberner Schirm der Predator zu zieren. Ein Schauspieler namens Kevin Peter Hall spielte die Predator -und jetzt 26 Jahre später sein Neffe Jamie Hall freut Hommage an Uncle Kevin zahlen und noch einmal bringen dieses geliebten Kreatur zum Leben.
Ursprünglich wollte viel kürzer und mit dem Titel "Predator Rucksack und Animatronic Kanone" zu sein, wie das ist, was die Mehrheit dieses instructable geht, aber das wäre ein Bärendienst sein. Das ist wirklich eine Geschichte, wie einige Mitglieder einer Predator-Fan-Gruppe, wie der Hunter Schanze bekannt, kamen zusammen, um zu schaffen, was wir hoffen, wäre die beste Replik Predator Kostüm überhaupt eine genaue Nachbildung des Kostüm Kevin Peter Hall trug in Made den ersten Predator-Film. Dies war eine enorme gemeinsame Anstrengung, und während dieser instructable wird in erster Linie auf die Schaffung des Rucksacks zu konzentrieren und Kanone wäre es nicht richtig sein, um nicht die ganze Geschichte erzählen und geben Kredite an alle extrem talentierte Menschen in der Schaffung dieses beteiligt Kostüm von diesem wunderbaren Film Kreatur.
Ein Samenkorn gepflanzt ...
Auf der Convention Monsterpalooza 2012 gab es eine Platte, die mit dem gewidmet war 25-jähriges Jubiläum des ersten Predator-Film und viele der ursprünglichen Künstler Stan Winston Studios, die auf dem Film arbeitete dort waren, um über die Entstehung des Films zu sprechen. Mehrere Mitglieder der Hunter Schanze besucht ebenso wie einen ganz besonderen Einzel- Jamie Hall.
Nach dem Gespräch mit Jamie, zwei der Lair Mitglieder durch den Namen der Gene Emory und Damon Silva hatte die Idee, treffen sich am Monsterpalooza das folgende Jahr und die Schaffung einer Replik Anzug für Jamie zu tragen. Das Ziel wäre, eine Nachbildung des Predator Anzug Jamie Onkel trug zu machen und haben Jamie tragen Sie ihn rund um die Kongresshalle. Matt Winston von Stan Winston School of Character Arts hatte später die Idee, dass es wäre wirklich cool, wenn mehrere Mitglieder der ursprünglichen Filmteam konnte wieder zurückkehren und dann passen sich Jamie, so wie sie vor 25 Jahren mit seinem Onkel Kevin hatte. Jamie wurde mit der Idee begeistert und was als "Jamie Halle Predator Suit Homage Project" wurde geboren, bekannt sein.
Aber zuerst müssen wir sichern ein paar Jahren ...
Video des fertigen Rucksack / Kanonen




Update- Jamie als der Predator nimmt Wolverine in Super Power Beat Down!

Schritt 1: Sculpting den Rucksack

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 26 Artikel anzeigen
    Es war August 2007 und ich war gerade dabei, Elektronik in Kostüme- integrieren

    Predator costumer Carl Toti kontaktiert mich über die Hunter Schanze, wollen wissen, ob es möglich war, Animatronics, um eine Replik Predator Rucksack und Kanonen er die Schaffung wurde hinzuzufügen. Ich glaubte, es getan werden könnte, so begannen wir gemeinsam an dem Projekt und wir waren Freunde seitdem.

    Carl ist ein extrem talentierter Bildhauer und ein absoluter Perfektionist. Er hat nicht nur wollen, um eine Replik Rucksack machen und Kanonen er wollte, dass sie so genau und treu zu den Original-Film Produkte wie möglich-, die sich als eine große Aufgabe sein. Der Predator Rucksack und Kanone sind ziemlich komplexe Filmrequisiten und es war wirklich nicht viel Dokumentation über, wie die Originalrequisiten vorgenommen wurden, geschweige denn eine wirklich gute Nahaufnahme Bilder der Originalrequisiten. Fast fünf Jahren auf seiner Suche nach Predator Nirvana Carl verbringen würde, das Sammeln von Bits von Informationen, sobald sie verfügbar geworden ist, immer wieder neu Bildhauerei es genauer auf die ursprüngliche zu machen. Aber es gab immer Bereiche seines formen, die fragwürdig waren, weil er nie Fotos von der Original-Rucksack und Kanonen aus dem rechten Winkel, die ihm zeigen würde, was er brauchte, um zu sehen genommen zu finden.

    Dann ..... zahlen Schmutz!

    Schneller Vorlauf ein paar Jahre. Carl bekam einen glücklichen Durchbruch zwei Individuen zufällig am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu sein. Art Andrews (Er betreibt das Replica Prop Forum- besser bekannt als die RPF, sowie die Hunter Schanze und The Dented Helm) und Freund George Frangadakis konnten mehrere Fotos der Original-Requisiten zu erhalten und liefern sie an Carl. Die Bilder zeigten eine enorme Menge an Details er vorher nicht gesehen hatte und während es eine umfangreiche Überholung seiner formen erfordern, wäre es der Mühe wert wäre.

    Als ich den Rucksack konnte ich nicht glauben it- es war wirklich eine der beeindruckendsten Prop Replikas ich je gesehen hatte. Die Fotos einfach nicht gerecht.

    Hier ist, wie Carl schuf die Rucksack-

    Werkzeuge und Materialien

    Schmortopf
    Lehm-Bildhauereisen
    Schaumkern
    Haus gebaut Roto-Caster

    15 £. von Chavant Medium NSP Ton (die meisten der sculpt Volumen, durch die heraus leichter Schaumkern entnommen)
    http://www.Amazon.de/Chavant-NSP-Medium-Tan-Case/dp/B005V0WEDU
    2 Gallonen von Smooth-On Stroke Zinnbasis Silikon
    http://www.smooth-on.com/index.php?cPath=2_1113_1135
    2 Gallonen von Smooth-On Plasti-Paste II für die Mutterform
    http://www.smooth-on.com/Urethane-Plastic-a/c5_1120_1346/index.html

    1 Gallone von Smooth-On Glatte-Cast 300 Gießharz
    http://www.smooth-on.com/Urethane-Plastic-a/c5_1120_1209/index.html

    Von Carl:

    "The sculpt begann mit einem dichten Schaum Zug des Oberkörper Rüstung, die geformt werden mussten und Guss ersten (natürlich). Ich habe dann konstruiert einen Schaumkern und Heißkleber Kern Skelett, Lehm klebt sehr schön. Ich verwendet Chavant Medium NSP Ton, kommt in £ 10 Blöcke, die ich in meinem schmelzen Topftopf. Die physikalischen Eigenschaften des Tons ist, so dass es leicht zu verarbeiten, wenn warme und Federn schön. Da es sich abkühlt, wird es schwieriger, die es ideal für die Maschine macht -ähnliche Teile, weil Sie tatsächlich schnitzen Linien und Rillen hinein, usw.

    I mit "greeblies" (ein Begriff in der prop Gebäude Welt für kleine Detail Artikel) I von Modelltank Kits erhalten, als auch mit einer Menge von ihnen kundenspezifische von Scott Andrews gedruckt bevölkerten die sculpt 3D-Drucker , um die, die ich konnte nicht genau übereinstimmen 't zu finden, wie sie in den Referenz Fotos zu sehen. Vor allem aber hatte der Rucksack und Kanonen Bildschirm genau zu sein. I Form den Rucksack an Ort und Stelle auf meinem Schaufensterpuppe mit Pinsel-on Silicon, gefolgt von einem Plasti-Paste Mutterform obendrein.

    Wenn das nicht genug war, hatte ich dann, um herauszufinden, wie man einen Rotationszauber groß genug, um das verflixte Ding geworfen zu bauen! "

    Chavant NSP ist eine schwefelfreie Ton-, wenn Ihr Ton hat Schwefel in ihm und er in Kontakt mit einer Silikonform Material der Silikonform wird nicht heilen kommt. Also, wenn die sculpt beendet man muss es zu formen. Für große Artikel wie dieser Rucksack eine Mutterform ist der Weg zu gehen, wie eine große Kastenform würde impractical- eine Kiste Typ Form würde eine enorme Menge an Silicon-Formmasse zu verwenden, und es würde sehr schwer sein. Eine Hauptform ist eine Art von Form, die eine Silikon-Schicht mit einem starren Träger umgeben ist (oft einen Mantel bezeichnet) - mal der Träger Glasfaser oder Gips, aber in diesem Fall Plasti-Paste wurde als großes Pflaster gesichert Form können wirklich verwendet schwer.

    Um die Form zu ersten Trennlinien auf dem sculpt mit Karton oder dünnen Holz Stück- dies hilft unterteilen die Form in mehrere Abschnitte, die miteinander verschraubt werden können, erstellt werden. Weiter Silikonformmasse wird auf die sculpt- sie mit einer dünnen Schicht, gefolgt von einer schwereren Schicht (ein Verdickungsmittel, um die Silikon aufgenommen.) Die dünne Schicht wird auf der ersten gebürstet, damit es alle kleinen Details in der wird zu erfassen beginnt gebürstet Oberfläche des sculpt. Die dünne Schicht wird Luft, die gefangen ist, um in Form von Blasen-entkommen, wenn Sie auf einer dicken Schicht die Luft nicht entweichen kann putzen und Sie können mit einer Menge von Oberflächenfehlern in Ihrer Gussteil am Ende zu ermöglichen. Während das Silikon aushärtet, kleine Stücke von Silicon aus alten Formen werden auf die Oberfläche geklebt und bildet Tasten. Diese Schlüssel wird dazu beitragen, halten Sie die Silikon anstelle gegen die starren Träger so alles reiht sich genau richtig, wenn Sie Harz in die Form gegossen zu gehen.

    Sobald das Silikon gehärtet ist ein starres Trägermaterial auf sie angewendet wird. Nachdem der Träger ausgehärtet ist zusätzliche Abschnitte des formen werden mit dem gleichen Verfahren geformt. Beim Formen der zusätzlichen Abschnitte ein Formtrennmittel (in diesem Fall Vaseline) muss an die Formtrennlinien aufgebracht, wie Silikon wird sich selbst klebt werden. Nachdem alle Abschnitte geformt wurden Löcher durch den starren Träger gebohrt, so Schrauben können verwendet werden, um alle der Formabschnitte zusammenzuhalten. Weiter wird ein Loch in die Form so geschnitten, das Harz gegossen werden kann in- der Rucksack Guss verwendet etwa 96 Unzen Gießharz. Nachdem dies geschehen ist die Form kann auseinander genommen werden und das sculpt wird aus der Form entfernt und die Form ist bereit für das Gießen in der Roto-Zaubernden.

    Die Roto-Caster wurde notwendig, weil es keine Möglichkeit gibt, um it- die Form gegossen Matsch ist einfach zu groß und zu schwer, um zu versuchen und halten Sie in Ihrem Freisprech die Form bereit zu werfen wiegt über 50 Pfund. Die Roto-Caster dreht die Form in einem Rahmen-in-a-Rahmenanordnung so, sobald Sie das Harz strömen in den Sie die Form drehen und Ihnen einen schönen sogar Harzwandstärke im fertigen Gussteil zu erhalten. Der Rucksack und Abdeckung für die med kit Bereich wurden mit Einzelformen durchgeführt. Der Rucksack ist völlig hohl, um das Gewicht zu reduzieren und lassen Raum für Elektronik sowie eine Zukunft Bildschirm präzise med kit.
    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

Schritt 2: Erstellen Sie die Kanone

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 15 Artikel anzeigen
    Jetzt Carl brauchte eine neue Kanone, um mit seinem genial Rucksack- gehen

    Carl hatte bereits eine Kanonen gemacht, aber mit seiner neuen Referenzmaterial er wusste, dass es viel besser sein könnte bewaffnet. Es gab ein Problem mit der neuen Kanone Referenz Material- etwas nicht stimmte. Eine Seite der Kanone sah unförmig und sah aus wie es fehlte Details. Es eindeutig nicht richtig aus und Carl landete mit seinem Ermessen zu bestimmen, wie es sollte ausgesehen haben. Dies erwies sich als eine gute Entscheidung sein.

    Auf der 25. Jahrestag Predator, schlug Carl ein Gespräch mit Richard Landon. Richard war einer der Mitglieder des Stan Winston Studios Crew, die auf der Original-Film gearbeitet. Carl hatte Mitglieder der ursprünglichen Filmcrew mit einer Trophäe von seinem damals neuen Kanonen gemacht vorgestellt. Richard war wirklich von der Detail beeindruckt und Carl fragte ihn nach dem unförmigen Film Kanone. Richard lachte und erzählte ihm eine Geschichte darüber, wie sie den Film in den Dschungel zu filmen und es war extrem nass zu der Zeit. Wie sich herausstellte, war der Film Kanone mit Sprengkapseln, die aus der Reihe abgefeuert wurden Kanonenfeuer während der Dreharbeiten zu simulieren ausgestattet. Weil es so nass war, um alle auf einmal auf- kablamm Feuer passiert mehrere Zündkapseln! Hatte die gesamte Seite der Kanone gesprengt!

    Die Besatzung verbrachte viel Zeit Scheuern im Dschungelboden für die Kanone vor und nachdem die fehlenden Teile zu finden, bekam Richard einige Strumpfhosen und Sekundenkleber und zog die Strumpfhose über den rekonstruierten Kanone und beschichtet die Montage mit Sekundenkleber, um sie zusammenzuhalten. Eine schnelle Anstrich, und sie waren wieder im Geschäft. Also, warum der Film Kanonen sah unförmig auf einer Seite.

    Erstellen der Kanonen

    Während die früheren Kanone hatte mit der Hand geformt worden wäre, hätte der neue Kanone und Kanonen Arm auf dem Computer modelliert und gedruckt mit einem werden 3D-Drucker . Carl Freund Scott Andrews läuft Light 3D und war in der Lage, ihm zu helfen prep das Modell für den Druck und drucken Sie es in einem proprietären UV-gehärteten Kunststoffpaste mit seinem EnvisonTec Perfactory 3D-Drucker. Scott auch einige der kleinen "greeblies" für den Rucksack formen gedruckt.

    Carl dann zusammengesetzt das gedruckte Kanone Modell, glättete die Nähte und Form es für Gießharz mit glatt auf Mold Max Zinnbasis Silikon in einer Kastenform. Eine Kastenform eine einstückige Form, wo das Element, geformt werden soll, in einer Box und Silikonmasse angeordnet ist, um ihn herum gegossen wird. Wenn ein Einzelteil ist wirklich klein der Kastenform können in einem Schuss gegossen werden und das Modell herausgeschnitten werden. In diesem Fall wird die Kanone ist zu groß für diese so die Form in zwei Hälften. Ein Ton-Bett wird um die Hälfte der Kanonen gebaut und Rohrleitungen wurde um sie auszuführen, um eine Form zu bilden Sperre und dann wurde Silikonformmasse dann über die Kanonen gegossen. Nachdem das Silikon ausgehärtet wird der Ton entfernt und ein Entformungsmittel auf der ersten Formhälfte aufgebracht wird. Jetzt Silikon in der zweiten Hälfte der Form aufgebracht und aushärten. Sobald das Silikon gehärtet ist die Form in zwei Teile teilen, und das Modell entfernt wird. Jetzt Harz wird in die Form gegossen und Slush Guss die Form herum in mehreren Richtungen bewegt wird, so bildet das Harz eine gleichmäßige Beschichtung im Inneren der Form.

    Da der Bildhauerei, Gießen und Gussverfahren war viel komplexer für den Rucksack die Kanone war eigentlich gut fertig, bevor die backpack.The Rucksack Formen wurden bis etwa zur gleichen Zeit, dass alles zusammen für den Jamie Halle Homage Suit Projekt kommen abgeschlossen. Das Projekt war auf Sparflamme aus dem Vorjahr gewesen und niemand wirklich sicher, ob es im Begriff war, zusammen zu kommen war. Nun war es offiziell "zu gehen." Dies ist, wenn ich einen Anruf von Carl fragte mich, ob er in der Lage, um die Gussteile, um mich würde ich in der Lage, die Animatronics in Zeit hinzufügen zu können? Ich glaube, ich dachte für vielleicht fünf Sekunden- gesagt Schiff es über so schnell wie Sie können.

    Dies bedeutete, dass, wenn ich bestellt und erhalten die erforderlichen elektronischen und mechanischen Teile hatte ich vier Nächte und einen Tag, um die animatronic Mechanismus und elektronisches Steuersystem mit Klangeffekten zu bauen.

    Was hatte ich mich gerade bekommen in ...

Schritt 3: Animatronics

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 22 Artikel anzeigen
    Tief in die Nacht öl-

    Mit einem engen Zeitplan bedeutet, dass Sie wirklich brauchen, einen festen Plan so, nachdem ich habe das Telefon mit Carl ich mehrere Skizzen und hatten die Animatronic Mechanik grob ausgearbeitet, so dass ich Material so schnell wie möglich zu bestellen. Ich wollte die Mechanik so einfach wie möglich zu halten, denn es würde nicht Zeit über zu beginnen, wenn etwas nicht funktioniert. Die Idee, das Head-Tracking-System, das ich Kanone zuvor gebaut hatte geworfen Ausgangs sie als zu komplex war und ich würde nicht auf der Convention zu helfen richtete ihn auf und eventuelle Fehler beheben können, wenn etwas schief gelaufen ist. Ich wollte auch so viele leicht verfügbaren Teile wie möglich zu verwenden, so dass, wenn etwas gebrochen Ersatzteile leichter erhalten werden konnte. Nach dem Gespräch mit Carl und diskutieren unsere Möglichkeiten haben wir uns entschieden, dass mit der Kanone bewegen sich durch einen programmierten Reihenfolge am besten wäre.

    Der Originalfilm Kanone arbeitete mit RC-Steuerung und es angehoben und abgesenkt das die Kanone über eine Kabelkette / Getriebeantrieb. Wir wollten nicht, um RC Steuerung zu verwenden, da wir nicht wollten, Jamie folgte auf der Kongresshalle von einem Funker zu haben. Dies bedeutete, dass die gesamte Steuerung, um eigenständig werden mussten und es brauchen würde, um sehr einfach zu bedienen, während Jamie trägt den Anzug. Das System landete mit drei Fingerspitze Kontrolle buttons- eine Taste für die Kanone Bewegungsablauf und die anderen beiden Tasten für verschiedene Predator Sound-Effekte.

    Bau der Kanone mechanism-

    Materials-

    Aluminium-Bleche, Platten und Winkel- Ich verwendete Metall, die ich auf der Hand hatte, aber bereits Online Metals versenden Sie alles, was Sie brauchen, zugeschnitten.

    6 "x 1/4" Durchmesser Edelstahl-Stab
    http://www.servocity.com/html/1_4__precision_shafting.html

    1/4 "ID x 3/8" OD bronze bushing- Ich hatte bereits diese auf der Hand, aber Orte wie McMaster-Carr verkaufen
    http://www.mcmaster.com/#bronze-sleeve-bearings/=nmiu7b

    4 Alu-Abstandshalter
    http://www.servocity.com/html/6-32_aluminum_standoffs__round.html

    1 1/2 Zoll Bohrung Klemmnabe
    http://www.servocity.com/html/0_770__clamping_hubs.html

    1 1/2 Zoll trug flache Lagerhalterung
    http://www.servocity.com/html/1_2__bore_flat_bearing_mount__.html

    1 Servo Wellenaufsatz 1/2 "(Hitec)
    http://www.servocity.com/html/servo_shaft_attachment___500__.html

    1 48T 32 Pitch Nylon-Getriebe mit 1/4 "Hub
    http://www.servocity.com/html/32_pitch_plain_bore_gears.html

    1 12T 32 Pitch Messinggetriebe für Hitec Servo-Spline-
    http://www.servocity.com/html/32p_hitec_metal_gear.html

    1 HS-485HB Servo-
    http://www.servocity.com/html/hs-485hb_servo.html

    2 HS-645MG Servos
    http://www.servocity.com/html/hs-645mg_ultra_torque.html

    1 1/4 "Bore Stellschraube Nabe
    http://www.servocity.com/html/set_screw_hubs.html

    1 4-40x3 / 16-Zoll-Nylon Kugelgelenke (4-Pack)
    http://www.servocity.com/html/4-40x3_16__nylon.html

    1 4-40x12 Zoll-Edelstahl-Gewindestange
    http://www.servocity.com/html/threaded_rod.html

    1 Arduino Wellenabschirmschicht
    http://www.adafruit.com/products/94

    1 SD-Speicherkarte
    http://www.adafruit.com/products/102

    3 taktile Fingerspitze Schalter
    http://www.adafruit.com/products/1092

    1 Arduino Pro 5V
    http://www.sparkfun.com/products/10915

    1 Arduino Pro Mini 5V
    http://www.sparkfun.com/products/11113

    1 Grund FTDI Breakout-5V
    http://www.sparkfun.com/products/9716

    1 9V batterieLebensMittelGeschäft

    4 AA Alkaline Batterien- Lebensmittelgeschäft

    2 Ethernet-Buchsen
    http://www.sparkfun.com/products/643

    2 Ethernet-Buchse ausbrechen Platten
    http://www.sparkfun.com/products/716

    1 Ethernet-Kabel -came von Junk-Box

    1 Blue Luxeon-LED
    http://www.sparkfun.com/products/9655

    1 Buck Toot LED-Treiber
    http://www.sparkfun.com/products/9642

    1 Barrel-Buchse Verlängerungskabel
    http://www.sparkfun.com/products/11706

    1 Barrel Klinkenstecker
    http://www.sparkfun.com/products/10785

    1 Proto Board 2 "square
    http://www.sparkfun.com/products/8811

    1 DPDT Schaltleistung habe ich von meiner Bastelkiste, aber so etwas wie dieser Schalter funktionieren würde
    http://www.sparkfun.com/products/11139

    3 TIP120 Darlington-Transistoren
    http://www.radioshack.com/product/index.jsp?productId=2062617

    3 1K Ohm Widerstände
    http://www.radioshack.com/product/index.jsp?productId=2062343

    1 3,3 V Spannungsregler
    http://www.sparkfun.com/products/526

    2 Gerade wegbrechen Header
    http://www.sparkfun.com/products/116

    2 Buchsenleisten
    http://www.sparkfun.com/products/115

    1 Kunststoffabstandshalter
    http://www.sparkfun.com/products/10461

    Schwerlast-Servokabel
    http://www.servocity.com/html/servo_wire__bulk_.html

    1 kleiner Lautsprecher -came aus meiner Bastelkiste

    Tools-

    Tragbare Band Säge- Ich habe einen DeWalt portable Bandsäge und es ist das Beste, was jemals für das schnelle Schneiden von Metallen
    http://www.Amazon.de/DEWALT-DWM120K-5-Inch-Deep-Portable/dp/B001W0ZIK4/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1373857233&sr=8-2&keywords=DeWalt+bandsaw

    Tischdrehbank mit Fräsmaschine Befestigung- Ich habe eine kleine Taig Tischdrehmaschine und es ist wahrscheinlich der beste Kauf ist für eine kleine Drehbank
    http://www.cartertools.com/specific.html

    Bohrmaschine

    Lötkolben

    Sechskantschlüssel

    Schraubendreher

    Bohrer

    4-40 und 6-32 Gewindebohrer für Gewindebohrungen

    Die Kanone Dreh system-

    Ich fing an, indem Sie die Halterung für die Servo, die innerhalb der Kanone sitzen und lassen Sie sie nach rechts und links drehen würde. Ich habe die Grundplatte von 1/8 Durchmesser Servoverlängerungs durch kleben und dann habe ich "starkem Aluminiumblech montiert und das HS-485HB Servo mit 4 Aluminium-Abstandhalter. Ich ein Loch in der Grundplatte die es ermöglicht, die 1/2 gebohrt" unterstützt die Erweiterung mit einem 1/2 "Bohrung Lagerhalterung. Diese Lagerhalterung würde keine großen Seitenlasten von der Servo zu nehmen. Ich habe auch ein Langloch geschnitten, so dass die Servoanschlussdrähte könnten durch die Grundplatte kleben.

    Die Kanone arm-

    Ich beschloss, die Kanonen Arm aus einem einzigen Stück Aluminium machen. Ich war zufällig eine große 1 haben "dicke Aluminiumplatte Abschnitt auf der Hand, damit ich schnitt eine große Bar aus es mit meinem tragbaren Bandsäge. Ich zeichnete Linien auf dem Aluminium und Rohschnitt Sie die eingekerbte Enden und ein" U "förmigen Tasche für die oberen Drehservo (Hitec 645MG) und schließen Sie dann schneiden Sie sie mit meiner Drehbank. I befindet sich die Schwenklöcher an jedem Ende des Arms und bohrte sie mit einem 1/4 "Bohrer mit meiner Bohrmaschine. Dann Kerb ich die Seite des Arms, wo der Servohebel positioniert werden würde und montiert die Servo mit vier Innensechskantschrauben. Ich musste Mühle aus einer kleinen Tasche an der Unterseite des Arms, so dass die Servokabel würde zu löschen. Ich habe dann schneiden Sie ein Relief in der Spitze des Arms so konnte ich die Harzplatte Detail von Carls Harz gegossenen Kanonen Arm befestigen.

    Weiter habe ich die obere Schwenk. Der Schwenkbügel aus 1 gemacht "Aluminum Winkel. An die Spitze des Winkels geschraubt ist ein 1/2" Bohrung Spann Nabe- das ist, was wird an der Kanonendrehservo. Auf der Seite der Befestigungswinkel verschraubt ist ein 1/4 "Bohrung Stellschraube Hub. A 1/4" Edelstahl-Stab wurde geschnitten, um als Drehpunkt und einer Bronzebuchse verwendet wurde über sie geschoben, in der zwischen 1/4 klemmt "Nabe und die Kanone Arm. Es ist eine Scheibe an der gegenüberliegenden Seite der Alu Halter er Reibung an der Kanone Arm. Wenn die Nabe Stellschraube festgezogen wird der Zapfen ortsfest und kann nicht von Seite zu Seite hält. Das Aluminium-Halterung wurde jetzt an den Servo mit einem Gestänge aus einem Paar von 4-40 Schwenk Ball Links und eine kurze Länge von 4-40 Edelstahl Gewindestange befestigt gemacht.

    Schließlich habe ich die Hauptschwenkbügel. Dies wurde von einem 1/2 gemacht "dickes Stück Aluminiumplatte Rohschnitt mit der Bandsäge und dann mit Hilfe der Drehmaschine gefräst. Es gibt einen 3/8" Durchmesser-Loch in der Nähe der Oberseite der Halterung und einer Bronzebuchse wurde in das Loch gedrückt - die Bronzebuchse unterstützt die Edelstahl Drehstange 1/4 "Durchmesser Der Hauptdrehhalterung hat eine andere HS-645MG Servo montiert Das Servo hat einen 12T Getriebe, um es angebracht, die eine 48T Zahnrad, das an der Kanone Arm verschraubt ist antreibt.. . Der 1/4 "Edelstahl Drehstange durch das Loch in der linken Seite angebracht und dann rutschte durch die Bronzebuchse und das Loch in der rechten Seite der Kanonen Arm und Presssitz in das Loch in der 48T Getriebe. Eine kleine Aluminiumplatte wurde dann auf den Boden der Hauptschwenk verschraubt Bügelmontage Die gesamte Anordnung wurde dann bereit fit dem Rucksack sein.

Schritt 4: Elektronik und Programmierung

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Hinzufügen eines Gehirns und Ton Effekte-

    Nun, da hatte ich die Mechanik getan ich brauchte, um sie zu bewegen. Ich habe eine Arduino Pro Mini, um die Ein- und Servobewegungen und und ein Arduino Pro mit einem Adafruit Wellenabschirmschicht behandeln, um die Soundeffekte zu behandeln. Es gibt eine kleine Platine, die drei Transistoren auf it- die Transistoren schalten Sie den Helm Laser-Augen und lösen die Kanone LED und Ton Wirkung hat. Der Vorstand hat auch eine 3,3-V-Regler, um Energie für den Helm Laser-Augen bieten.

    Die Kanone LED ist eine helle blaue Luxeon, die durch einen konstanten Strom "Buck Toot" Treiber angesteuert wird. Um jede Servo Lärm zu vermeiden gibt der Arduinos werden durch eine 9-V-Batterie betrieben und alles andere wird von vier "AA" Alkaline-Batterien mit Strom versorgt. Ich konnte NiCd, NiMH oder LiPo-Akkus verwendet haben, aber da wir auf einer solchen engen Zeitplan Ich wollte nicht, die Jungs, über spezialisierte Akkus oder lange Lade Sorgen sie Zeiten-Ersatzbatterien in jedem Lebensmittelgeschäft konnte zu haben.

    Steuereingänge würden drei kleine Fingerspitze taktile Schalter sein. Die Schalter sind ein / aus, wenn so Jamie schob einer von ihnen ein Ton würde sich über und über zu wiederholen, bis er ausgeschaltet wurde. Ebenso die Kanone auch weiterhin bewegen sich durch es programmierten Reihenfolge, bis er ausgeschaltet wurde. Die Fingerspitze Schalter wurden dem Rucksack verbunden über ein Ethernet-Kabel, das über die gesamte Länge von Jamies Arm ausgeführt werden würde und die Schalter würde innerhalb der Handschuhfinger sitzen.

    Die Elektronik wurden zu einem 1/8 "dicken Aluminiumplatte mit Kunststoff-Abstandshalter und 4-40 Schrauben befestigt.

    Der komplette Schaltplan gezeigt, und ich habe den Ton enthalten Dateien- einem Sound ist für die Kanone, ist einer der Predator "Klick" Ton und der letzte Ton ist der Predator brüllen.

    Die Arduinos programmiert mit einem FTDI grundlegende Ausbruch. Ich schrieb einen Leitfaden für die Programmierung des Arduino hier- http://www.instructables.com/id/Arduino-animatronics-make-your-awesome-costumes-m/step3/Getting-started/

    Hier ist der Code für den Arduino Pro Mini - Diese steuert die Kanone Bewegungen:

    #include <Servo.h> // sind die Servo-Bibliothek

    Servo Servo1; // Erstellt eine Instanz des Servo Aufgabe, eine Servosteuerung
    Servo SERVO2;
    Servo Servo3;

    int servoPin1 = 9; // Steuerstift für Servo-
    int servoPin2 = 8;
    int servoPin3 = 7;

    int ledPin1 = 11; // Steuerstift für LED
    int ledPin2 = 12; // Steuerstift für Laser-Augen
    int soundPin1 = 10; // Steuerstift für Soundkarte

    Leere setup () {

    servo1.attach (servoPin1); // Misst der Servo auf Pin an die Servo Objekt
    servo2.attach (servoPin2);
    servo3.attach (servoPin3);

    pinMode (ledPin1, OUTPUT); // Setzt die LED-Pin als Ausgang
    pinMode (ledPin2, OUTPUT);
    pinMode (soundPin1, OUTPUT); // Setzt den Ton Pin als Ausgang
    digital (ledPin1, LOW); // Setzt die LED Pin LOW (schaltet ihn aus)
    digital (ledPin2, LOW);
    digital (soundPin1, LOW);
    }

    Leere Schleife () {

    digital (ledPin2, HIGH); // Setzt die LED-Pin HIGH (schaltet ihn ein)

    servo3.write (170); // Wirft Kanonen Arm
    servo1.write (140); // Dreht Kanone nach oben

    Verzögerung (2000);

    servo2.write (40); // Dreht Kanone weg von Kopf

    Verzögerung (2000);

    servo2.write (110); // Dreht Kanone in Richtung Kopf
    digital (ledPin1, HIGH);
    digital (soundPin1, HIGH);
    Verzögerung (10);
    digital (ledPin1, LOW);
    digital (soundPin1, LOW);

    Verzögerung (4000);

    servo2.write (60); // Dreht Kanone weg von Kopf
    servo1.write (120); // Dreht Kanone nach oben
    Verzögerung (1000);
    digital (ledPin1, HIGH);
    digital (soundPin1, HIGH);
    Verzögerung (10);
    digital (ledPin1, LOW);
    digital (soundPin1, LOW);

    Verzögerung (3000);

    servo2.write (120); // Dreht Kanone in Richtung Kopf
    servo1.write (150); // Dreht Kanone nach unten
    Verzögerung (2000);
    digital (ledPin1, HIGH);
    digital (soundPin1, HIGH);
    Verzögerung (10);
    digital (ledPin1, LOW);
    digital (soundPin1, LOW);
    Verzögerung (1000);
    servo1.write (140);

    Verzögerung (3000);

    servo1.write (170);
    Verzögerung (500);
    servo2.write (90);
    Verzögerung (1000);
    servo3.write (10);
    digital (ledPin2, LOW);

    Verzögerung (5000);

    }

    Hier ist der Code für die Wave-Abschirmung (mit freundlicher Genehmigung von Adafruit)

    #include <FatReader.h>
    #include <SdReader.h>
    #include <avr / pgmspace.h>
    #include "WaveUtil.h"
    #include "WaveHC.h"

    SdReader Karte; // Dieses Objekt enthält die Informationen für die Karte
    FatVolume vol; // Dies enthält die Informationen für die Partition auf der Karte
    FatReader root; // Dies enthält die Informationen für den Dateisystem auf der Karte
    FatReader f; // Dies enthält die Informationen für den Datei wir spielen

    WaveHC Welle; // Dies ist die einzige Welle (Audio) Objekt, da wir nur spielen ein zu einer Zeit

    #define DEBOUNCE 100 // Button Entpreller

    // Diese praktische Funktion wird die Anzahl der Bytes derzeit kostenlos im RAM für die Fehlersuche zurückzukehren, großartig!
    int FreeRAM (void)
    {
    extern int __bss_end;
    extern int * __ brkval;
    int free_memory;
    if ((int) __ brkval == 0) {
    free_memory = ((int) & free_memory) - ((int) und __ bss_end);
    }
    else {
    free_memory = ((int) & free_memory) - ((int) __ brkval);
    }
    zurück free_memory;
    }

    Leere sdErrorCheck (void)
    {
    if (card.errorCode ()!) return;
    putstring ("\ n \ RSD-I / O-Fehler:");
    Serial.print (card.errorCode (), HEX);
    putstring (",");
    Serial.println (card.errorData (), HEX);
    while (1);
    }

    Leere setup () {
    // Up seriellen Port eingestellt
    Serial.begin (9600);
    putstring_nl ("WaveHC mit 6 Tasten");

    putstring ("Free RAM:"); // Dies kann bei der Fehlersuche zu helfen, aus dem RAM ausgeführt ist schlecht
    Serial.println (FreeRAM ()); // Wenn dies unter 150 Byte kann es Probleme buchstabieren!

    // Die Ausgangspins für die DAC-Steuerung ein. Diese Stifte sind in der Bibliothek definiert
    pinMode (2, Ausgang);
    pinMode (3, Ausgang);
    pinMode (4, Ausgang);
    pinMode (5, Ausgang);

    // PIN13 LED
    pinMode (13, OUTPUT);

    // Ermöglichen Pull-up-Widerstände auf Schaltstifte (Analogeingänge)
    digital (14, HOCH);
    digital (15, HOCH);
    digital (16, HOCH);
    digital (17, HOCH);
    digital (18, HOCH);
    digital (19, HOCH);

    // If (! Card.init (true)) {// mit 4 MHz spi spielen, wenn 8 MHz ist nicht für Sie arbeiten
    if (! card.init ()) {// mit 8 MHz SPI Play (default schneller!)
    putstring_nl (". Karte init failed!"); // Etwas schief gelaufen ist, können Druck heraus, warum
    sdErrorCheck ();
    while (1); // Dann "Halt" - nichts zu tun!
    }

    // Ermöglichen optimize lesen - einige Karten können Timeout. Zu deaktivieren, wenn Sie Probleme haben
    card.partialBlockRead (true);

    // Jetzt werden wir für eine FAT-Partition aus!
    uint8_t Teil;
    für (Teil = 0; Teil <5; Teil ++) {// wir haben bis zu 5 Steckplätze zu suchen in
    if (vol.init (Karte, Teil))
    Unterbrechung; // Wir haben ein, lässt bail
    }
    if (Teil == 5) {// wenn wir am Ende nicht einen zu finden :(
    putstring_nl ("Keine gültige FAT-Partition!");
    sdErrorCheck (); // Etwas schief gelaufen ist, können Druck heraus, warum
    while (1); // Dann "Halt" - nichts zu tun!
    }

    // Ermöglicht dem Benutzer mitteilen, was wir gefunden
    putstring ("Verwendung von Partition");
    Serial.print (Teil, DEC);
    putstring (", ist der Typ FAT");
    Serial.println (vol.fatType (), DEC); // FAT16 oder FAT32?

    // Versuchen Sie, das Root-Verzeichnis öffnen
    if (! root.openRoot (vol)) {
    putstring_nl ("Can not open root dir!"); // Etwas ist schief gelaufen,
    while (1); // Dann "Halt" - nichts zu tun!
    }

    // Puh! Wir haben an den harten Teilen.
    putstring_nl ("Ready!");
    }

    Leere Schleife () {
    // Putstring ("."); // Kommentieren Sie dies, wenn die Schleife ist nicht lauf sehen
    Schalter (check_switches ()) {
    Fall 1:
    playcomplete ("SOUND1.WAV");
    Unterbrechung;
    Fall 2:
    playcomplete ("SOUND2.WAV");
    Unterbrechung;
    Fall 3:
    playcomplete ("SOUND3.WAV");
    Unterbrechung;
    Fall 4:
    playcomplete ("SOUND4.WAV");
    Unterbrechung;
    Fall 5:
    playcomplete ("SOUND5.WAV");
    Unterbrechung;
    Fall 6:
    playcomplete ("SOUND6.WAV");
    }
    }

    Byte check_switches ()
    {
    static byte previous [6];
    statische Langzeit [6];
    Byte-Lesen;
    Byte gedrückt;
    Byte-Index;
    gedrückt = 0;

    für (byte index = 0; index <6; ++ index) {
    Lesen = digitalRead (14 + Index);
    if (Lesen == LOW && previous [index] == HOCH && millis () - Zeit [index]> DEBOUNCE)
    {
    // Schalter gedrückt
    Zeit [index] = millis ();
    gedrückt = index + 1;
    Unterbrechung;
    }
    previous [index] = Messwert;
    }
    // Return Schalternummer (1 - 6)
    zurück (gedrückt halten);
    }

    // eine vollständige Datei spielt von Anfang bis Ende ohne Pause.
    Leere playcomplete (char * name) {
    // Sie unsere Helfer zu finden und zu spielen, diesen Namen
    playfile (name);
    while (wave.isplaying) {
    // Nichts tun, während seine Spiel
    }
    // Jetzt ihre getan spielen
    }

    Leere playfile (char * name) {
    // Sehen, ob die Welle Objekt gerade etwas zu tun,
    if (wave.isplaying) {// spielt schon etwas, so hör auf!
    wave.stop (); // Hör auf
    }
    // In das Root-Verzeichnis suchen und öffnen Sie die Datei
    if (! f.open (root, name)) {
    putstring ("Could not open file"); Serial.print (name); zurück;
    }
    // OK die Datei lesen und es in einer Welle Objekt
    if (! wave.create (f)) {
    putstring_nl ("Keine gültige WAV"); zurück;
    }

    // Ok Zeit zu spielen! starten Sie die Wiedergabe
    wave.play ();
    }

Schritt 5: Rucksack und Kanonenanordnung

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 25 Artikel anzeigen
    Alles zusammen packen-

    Die Kanone wurde durch Verschrauben der Hauptdrehbaugruppe auf eine Aluminiumplatte auf der Unterseite der Kanone plattform diese Weise wird der Kanonenmechanismus konnte leicht entfernt werden, wenn es überhaupt beschädigt werden am Rucksack angebracht ist. Löcher wurden durch den Rucksack gebohrt und die Servokabel und LED-Kanone Leitungen wurden durch eingespeist.

    Löcher wurden dann durch den Rucksack für den Helm Laservisier Netzkabel und das Ethernet-Kabel, das die Fingerspitze Tasten verbunden gebohrt. For the bio helmet laser sight power cord I used a barrel jack extension cord and cut off the female end. The male end connects to a matching barrel jack mounted in the side of the bio helmet. With this setup the cord just provides power to the helmet laser sight- just unplug the cord at the helmet in order to take the helmet off.

    The electronics board was then installed by mounting it to a wood block that was secured inside the backpack. A small speaker was then attached inside the backpack and connected to the sound board. The servo cables, ethernet cable, helmet laser sight cable and cannon LED cables were then all labeled and connected and the system was powered up.

    Lucky for me it powered up and ran perfectly through its motions first try- it was now very late the night before it had to ship! Woohoo! I made a few adjustments to the movements in the code to get it dialed in just right, added the small hoses that ran from the cannon to the arm and boxed it up for overnight shipping.

    That night I had a hard time sleeping- would it arrive safe and sound? Would it perform as it should? I wasn't going to be there to fix it if something went wrong...

    While I was pondering these questions Gene and Damon were working like madmen to finish the rest of the suit....

Step 6: Suit construction- and a small problem

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 15 Artikel anzeigen
    A great suit is the backbone of any Predator costume-

    Gene was handling the creation of the suit and mask and Damon would assist him with assembly and painting. How Gene sculpt, molded and cast the entire suit and mask in just a few weeks I'll never know. And this is considering the suit was sculpted to fit 6' 7" tall Jamie, who wasn't even there at the time. Gene had taken Jamie's measurements the previous year and the fact that he was able to fit the suit to Jamie so well and have it look so spectacular is just, well, epic. There were also two masks that were made- one is a half mask that is worn under the Predator bio helmet and one is a full mask with mandibles. Gene and Damon also did a stellar paint job on the backpack and cannon, which is incredible given they were already buried with work just getting the suit ready.

    From Gene:

    "The suit up was scheduled for early to mid April, and we didn't have anything except for this gauntlet, Carl's cannon and backpack probably, and Clay Williams was making good progress on dreads, so there were about 8 weeks to get a finished product for Jamie to wear. As luck would have it, in January I bought some videos on the Stan Winston School of Character Arts site, specifically the sculpting techniques and textures, the making a creature suit, and the mask painting by Steve Wang, so I figured I had all the info I needed to make a suit and mask. NOT! I've had limited sculpting experience using fingers, wood sticks and credit cards, but the videos showed techniques, tools and explained the process, so the thought was it will make sense once I get started.

    In early February I made armatures out of PVC pipe, fiberglass, foam and duct tape, then bought a lot of plastilina clay.
    After a couple days of putting clay on armatures, shaping body parts and armor, I remember thinking to myself I DO NOT KNOW what I am doing! Which is fine if you have a few months to figure it out, but my timeline was to have these finished and molded the first week of March.

    The head I left for last, as I figured I would refine the techniques on the torso and legs first, then be able to detail the head better. That worked out great, as I learned a lot with the torso and legs trying new techniques and learning how alcohol and mineral spirits work to smooth things out, and the power of the "X" as Don Lanning explains it. Having the Neca 1/4 scale was invaluable and I used that for 95% of the sculpt reference.

    Next was molding, i used silicone since plaster inside the house was not going to be an option.The shins I only had a few days to sculpt, mold and cast so I rushed through them (and caught up on season 1,2 and 3 of the Walking Dead!) They were cast in TC 280, a flexible urethane foam that has some good rigid properties for armor. Most of the parts were cast around April 3-5, giving us about a week to trim, prep and paint everything. On the torso I cut a piece of plastic with several rare earth magnets attached for the backpack, and foamed it in.

    Had to take a lot of shortcuts due to time, the zipper was only super glued on, which I knew would fatigue later and did. Some of the seam work was rushed and not detailed as much as i like. All the parts were painted in 2-3 days, so I didn't put as much details in as usual. The bio, backpack and cannon arrived Thursday afternoon so those were rushed and painted in less than an hour. I was lucky to have my wife Adriana do much of the prep work while I was casting parts and painting. She cast and painted dreads, cast feet, head and legs, and several other things. Damon helped with a lot as well, cleaning parts, casting dreads, gauntlets, etc.

    Estelle (another Lair member) supplied the spine prop in time and it worked great to hide the zipper and add to the overall accuracy. Julie's countdown and gauntlet lid worked flawlessly, with comments by the entire Predator crew how impressed they were with it."

    The Hunter's Lair member Julie Spehar created the electronics for the Predator bomb-gauntlet. Julie's electronics work really shined and helped bring the Predator to life. Her gauntlet electronics are the simply the best there is. It's the details like her work that can really set a costume apart.

    A small problem-

    I received a message from Gene after the backpack had arrived- the box was pretty banged up and as a result the servo linkage that controlled the cannon up/down movement had a broken ball link. I kicked myself for not including an extra link as I had several sitting at home. Carl had already arrived in Burbank and he and another Lair member Glen were running errands around town. Carl was able to go to a local hobby shop that George Frangadakis had recommended and procure another ball link to replace the broken one. Carl used the store clerk's cell phone to send me a photo of the ball link to make sure it would fit properly.

    Everything was starting to come together....

Step 7: Final assembly and test fitting

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 22 Artikel anzeigen
    The clock was ticking...

    It was now the night before the event. Late that night everyone was at the hotel in Burbank for the test fitting. I was told Jamie could barely contain his excitement as he had only seen pictures of some of the costume pieces until now. Costume pieces still had to be glued together, hoses needed to be attached, the eye mesh needed to be glued in the helmet and the backpack had to be attached to the suit- there was still an awful lot of work to do.

    From Carl:

    "Friday was the day Gene was driving up to meet us in my hotel room. As the day wore on, Gene's arrival got later and later as he was still working on the suit. I broke the news to everyone that it was going to be an all-nighter to get that suit finished for 10:00 am Sat morning. No one complained. I fired up the coffee pot, drank some Red Bull, and we went to work. Glen & Emily put together the slideshow that accompanied the presentation that morning, Gene and I did a bunch of things, Shawn went to work fixing the backpack, and there was Jamie----sitting in the middle of it all with a Cheshire cat grin, marveling at us working like bees in a hive until we were finally able to do the test-fitting. There we were all working together, sharing laughs and gettin' it done. For me, THAT was the highlight of the whole trip. A bunch of us pred-heads in room 318 at the Ramada Inn, up till 4:30 am……. I wouldn't trade it for the world."

    The small problem with the backpack turned out to be a much bigger problem . Once the backpack was attached to the suit it was powered up and it worked great- once. It turns out the damage the backpack sustained during shipping was much greater than was immediately visible. The servo gear for the gear drive that raised the cannon arm had cracked. This wasn't a part you could just run down to the local hardware store and buy. Luckily another Lair member, Shawn Lindemood, was also in the room helping out.

    Shawn is a wiz with servos and mechanics- he has a ton of experience with RC equipment. Shawn was able to replace the previously broken servo ball link and now he would disassemble the cannon arm mechanism and remove the drive gear and try to fix it. He was able to superglue the cracked gear but it was too far damaged and soon failed after it was reassembled. Shawn was however able to rig the arm so it would stay fixed in the upright position.

    Next up- Monsterpalooza!

Step 8: Monsterpalooza 2013- the suit up!

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Alle 13 Artikel anzeigen
    Showtime!

    I was really nervous on Saturday- I was dying to know how the event was going. As it turns out there was another problem with the backpack. The backpack was held to the suit using rare earth magnets embedded in the suit. Carl told me when Jamie went to give his sister a hug the backpack became detached and crashed to the floor, landing right on the cannon. Ich fühlte mich gedemütigt. Carl assured me that it was OK since it happened after the suit up on stage and it in no way affected the outcome of the event. Other than a bent bracket there didn't appear to be any other damage.

    From Carl:

    "We were all up by 8:00, ran over to the Marriot, skipped breakfast, and started setting up the room. The sound man had the Predator music Jamie gave him, the video and still camera crew were in place, and the suit was ready to go. Before long Alec Gillis, Tom Woodruff, Shannon Shea, Matt Rose and Steve Wang had entered the room and were loving all of the pred parts gathered on the stage. I remember remarking to Alec that I had a new-found appreciation for the long hours he and his compatriots have put in on projects over the years.

    Matt Winston was our emcee, as he and the rest of the guys recounted their experiences with Kevin Peter Hall. They were great. They truly are the salt of the earth. Jamie talked about his uncle and his desire to help boost awareness of the Predator. With that wish, he was in good company. Lastly, Gene and Damon took the mic and described the genesis of the Jamie Predator Homage Suit Project, followed by my involvement, with shout outs to Julie, Clay, and Jerome who couldn't be there…and of course, Andrew - who started this crazy place (The Hunter's Lair) where members come together to make lasting impressions like this one. Then, it was time to get Jamie dressed. But, it wasn't going to be just us, Matt had the FX guys help out, reliving their experiences helping KPH get dressed 26 years ago! Es war fantastisch.

    After the ceremony, Jamie - still fully dressed, couldn't take two steps without getting swarmed by people and cameras. Sure there were some really good costumes and made-up people walking around, but when the 6' 10" Jamie-Predator came into view, that's all she wrote. "Look! The Predator!" Hearing little kids go, "Wow! Look Dad!" was as gratifying as it gets.

    The other noteworthy event was when Jamie approached the Stan Winston Studios booth and Matt announced to the crowd, "This is Kevin Peter Hall's nephew Jamie Hall, following in his foot steps - as the Predator!" The crowd cheered. In those hours at Monsterpalooza all of the work, the scheduling, the running around, etc. was worth it all."

    From Gene:

    "It all came down to teamwork, and desire to see Jamie's dream become a reality, which everyone here on the Lair is a part of. For me it was amazing to be in the company of these Icons of FX, Matt Rose, Steve Wang, Shannon John Shea, Tom Woodruff Jr., Alec Gillis, Matt Winston and of course Jamie Hall. To receive compliments and shake their hands, to see them laugh and have fun with Jamie putting the suit on him, and seeing Jamie transform before our eyes into Predator. Matt Winston didn't stop smiling all day I think, seeing Jamie with his sister who was there with him, and knowing his Aunt was very excited for him since it had been a dream of his since he was a child to wear a suit like uncle Kevin. To see him bring our suit to life was priceless."

    We actually pulled it off.

    I wish I could have been there to see it. Everyone was just floored by Jamie in the costume. Everyone remarked that when they saw Jamie suited up he was the Predator. And that is exactly what we were shooting for.

    Jamie wrote me:

    "I'm blessed to have been given the opportunity to honor and uphold my Uncle Kevin's legacy by performing in this incredible P1 suit that was created by a team of talented craftsman, artists and engineers from across the United States. I will be forever be grateful to each one of them for making my wildest dreams become reality!"

    I later exchanged emails with Alec and Tom of Amalgamated Dynamics and they wrote:

    "You guys put so much talent and effort into the suit (and you do a lot of the work in your living rooms!). It was really touching to see KPH's nephew climb into that suit, too."

    So thank you Carl, Jamie, Gene, Damon, Julie, Shawn and Glen (as well as other Lair members that contributed!) In the end we, as costume creators, can build a costume to the best of our ability. But it is still just a costume- the suit performer is the person that brings the costume to life and by all accounts Jamie excelled in this regard. He made an awful lot of people very happy that day. I think his Uncle Kevin would have been a very proud man watching Jamie on stage and Stan Winston would have been thrilled that his iconic film creature would still inspire so many individuals after all these years.

Step 9: The story continues...

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    It's not over yet!

    Jamie would continue to stalk in his Uncle's footsteps. After Monsterpalooza Jamie received an invitation to appear in a video by the makers of the popular YouTube series Super Power Beat Down. He would be starring as the Predator in Episode 9: Predator vs. Wolverine!

    Given the time frame it was decided to send the backpack to Shawn since he would be involved with the shoot and to have him check it over to make sure it was prepped for filming. Shawn took everything apart and contacted me to tell me the extent of the damage. It turned out the main pivot bracket had cracked during the fall at Monsterpalooza as had the resin piece that held the LED inside the cannon. Shawn had already straightened the bracket that had been bent at Monsterpalooza.

    I immediately sent a sketch to Shawn as to what I thought would be the best way to fix the pivot bracket and Shawn got to work and had it ready to go in no time. He also repaired the LED mount and then reported back to me that the cannon was once again working perfectly and he even sent me a nice video of it. It was ready to go for Super Power Beat Down!

    After all, a Predator is going to need all the help he can get if he's going to have any chance of taking down Wolverine...

    Soon the backpack and cannon will be sent back to me for refurbishment after the wear and tear of filming and I'll fit a new cannon arm that is far more screen accurate- something I wasn't able to do previously due to cost and time constraints. I'll be sure to document it and add to the instructable when that happens.

    That's all folks!

    I hope everyone enjoyed this journey- it was a ton of work but also tremendously satisfying working with such a talented group of individuals. As always, if there are any questions just let me know!

    Now get together a group of friends and build some awesome costumes!

Step 10: Resources

  1. Der Aufbau einer Replik Predator Kostüm

    The Hunter's Lair- http://www.thehunterslair.com

    This is the first and last place to go if you're into building a Predator costume.

    The Replica Prop Forum- http://www.therpf.com

    The RPF is the granddaddy of all movie prop/costuming sites.

    Stan Winston School of Character Arts- http://www.stanwinstonschool.com/

    Stan Winston School has of video tutorials that teach everything you could ever want to know about creating movie creatures and practical effects. If you haven't checked out their site you don't know what you're missing.

    Accurized Hunter Parts- http://www.accurizedhunterparts.com/

    Carl's site for his screen accurate Predator replicas.

    LightBeam 3D- http://www.lightbeam3d.com

    Scott Andrews knows his stuff when it comes to making your 3D design a reality.

    Aliens FX- http://aliens-fx.com/index.htm

    Gene's site for the awesome Predator suit he made.

    Smooth-On- http://www.smooth-on.com/

    Smooth-On is your one stop shop for all molding and casting materials and supplies.

    Adafruit Industries- http://www.adafruit.com

    A great place to purchase electronic components. I cannot say enough good things about this company.

    Sparkfun - http://www.sparkfun.com

    Another fantastic electronics supplier!

    Servocity- http://www.servocity.com

    Where I buy all my servos. Great pricing and outstanding customer service.

    Online Metals- http://www.onlinemetals.com

    Online Metals is a great place to get most any type of metal you want. They cut it to size and ship right to your door.