Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

7 Schritt:Schritt 1: Finden Sie den richtigen "Fall" Schritt 2: Motherboard-Installation Schritt 3: Stromversorgung Installation Schritt 4: Installation von Festplatte Schritt 5: Motherboard-Lüfterinstallation Schritt 6: Frontplatte Steckverbinder und LEDs Schritt 7: Beenden Schritt

Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

Vorwort: meine Frau brauchte einen neuen Desktop-PC, und ich hatte eine leistungsstarke Mini-ITX Motherboard ASUS Fanless herumliegen, vor einiger Zeit gekauft zu Forschungszwecken (ich bin ein Software-und Embedded-Systeme-Spezialist).
So ... ich konnte einfach nur setzen Sie das Motherboard in einem Standard-Mikro PC Fall aber, wo ist der Spaß?
Nur die Zeit, um in meinem Keller, und voilà gehen! Eine alte kleine VCR ich für Bergungskomponente gehalten wird, dass die richtige Größe für den neuen Inhalt hat;)
Benötigte Materialien:
eine alte VCR Fall; ein Mini-ITX Formfaktor Motherboards; ein Flex-ATX-Netzteil (es ist kleiner als Standard-ATX-Netzteile); eine 2,5 "Festplatte, LEDs und USB / Audio-Anschlüsse von anderen alten PC-Gehäuse;
Drehwerkzeug (wie Dremel oder ein billiges Werkzeug); Heißklebepistole; Kleber, Kabelbinder, einige Stücke von Schrott Kunststoff oder Holz;

Schritt 1: Finden Sie den richtigen "Fall"

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Ich habe diese alte kleine Toshiba VCR in meinem Keller, der perfekt passt meine benötigt Dimensionen gefunden.
    Die firts Schritt besteht in der Beseitigung aller benötigter Teile von innen.

Schritt 2: Motherboard-Installation

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Das Motherboard Installation ist sehr einfach: Ich habe gerade geklebt vier kleine Stücke von Forex-Kunststoff (dieser starren Kunststoff aus PVC, in der Regel für Zeichen verwendet) ich in meinem "Abfallbehälter" hatte, und schraubte das Motherboard auf sie.
    Sie können sogar einige kleine Holzstücke, auch.
    Die "Heckfenster" für das Motherboard wurde einfach schneiden Sie einen rechteckigen Bereich aus Kunststoff mit einem günstigen Drehwerkzeug.

Schritt 3: Stromversorgung Installation

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Der VCR Feld hatte eine Öffnung, die fast ausgestattet die Größe des Flex-ATX-Netzteil. Ich habe um es zu vergrößern ein wenig mit dem Drehwerkzeug benötigt. Das Netzteil wird an Ort und Stelle mit nur ein bisschen Heißkleber fixiert.

Schritt 4: Installation von Festplatte

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Einmal platziert das Mainboard und das Netzteil, gab es eine freie Ecke, wo man eine 2.5 "Festplatte zu platzieren. Ich habe ein kleines Stück aus Kunststoffschaum auf der Unterseite des Gehäuses geklebt, um Vibrationen zu reduzieren, und die Festplatte geklebt darauf mit zwei kleinen Stücken von Klettband.

Schritt 5: Motherboard-Lüfterinstallation

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Obwohl das Motherboard ist für lüfterlosen Betrieb ausgelegt, ich habe ein bisschen von Überhitzung während der ersten Tests aufgefallen. Also habe ich eine "Gehäuselüfter" auf ihm, aus einem alten PC geborgen platziert.
    Hinweis: Ich habe einige Lüftungslöcher in der Seite der Metallabdeckung getan, in der Nähe der Festplatte, um die Luftzirkulation im gesamten Feld und auf der Festplatte zu sichern. Leider noch kein Foto ... es ist nur ein Lochgitter.

Schritt 6: Frontplatte Steckverbinder und LEDs

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Das Original hatte VCR Audio- und Video-Cinch-Anschlüsse an der Frontplatte. Genau der richtige Ort für zusätzliche USB- und Audio-Anschlüsse!
    Ich habe eine Anschlussplatine aus einem alten PC-Gehäuse geborgen, getrimmt es ein bisschen, und heiß verklebt auf der Vorderseite des Videorecorders (mit nur ein wenig Trimmen, um Platz für die USB-Anschlüsse geben, da die Originalgebinde vertieft wurde ).
    Ich habe auch aufgeklebt zwei LEDs für Strom und Festplattenzugriff Status in der Rückseite der transparenten Fenster, wo war die VCR-Anzeige. Hinweis: auf dem Foto können Sie eine zweifarbige LED (die Art der LED mit 3 Pins) angezeigt. Sie können mit dieser Art von LED, weil unstreitig hat. Die Hauptplatine muss eine eigene Gründe für LEDs haben, weil sie Leistungsschalter an den Kathoden der angeschlossenen LEDs (+ 5V Linien sind immer verbunden).
    Nach getestet das Problem, ich habe es mit zwei normalen LEDs ersetzt.
    Hinweis: Ich habe vergessen, ein Foto für die Power-Taste Änderung zu nehmen. Ich habe die ursprüngliche Netzschalter verwendet werden, und nur zwei Drähte gelötet auf dem Original-Schalter.

Schritt 7: Beenden Schritt

  1. Drehen Sie einen alten Videorekorder in einem Desktop-PC

    Fast fertig!
    Schließen Sie alle benötigten Kabel im (Motherboard Macht, Festplatten-Leistung, SATA-Kabel, Lüfterkabel ...), installieren Sie ein ernsthaftes Betriebssystem auf sie ( http://manjaro.org/ ), Und genieße!


    Danke fürs Zuschauen!