Einen Zombie Fotogen

19 Schritt:Schritt 1: Lets beginnen Schritt 2: Der Schädel, gewickelt und die Wirbelsäule Schritt 3: Platzieren der Objekte Schritt 4: Hinzufügen der Finger und der Ellenbogen Knochen Schritt 5: Erstellen Sie die Haare (Teil 1) Schritt 6: die Haare (Teil 2) Schritt 7: Erstellen Sie die Haare (Teil 3) Schritt 8: Erstellen Sie die Haare (Teil 4) Schritt 9: Erstellen Sie die Haare (Teil 5) Schritt 10: Das Komprimieren der Kleidung Schritt 11: Wiederherstellen von Leerzeichen Schritt 12: Die Augen Schritt 13: Erstellen der zerrissene Tuch Effect oder die tiefe Einschnitte (optional) Schritt 14: Erstellen von Blutungen teeths (Optional, nützlich beim Erstellen von Bildern hoher Qualität) Schritt 15: Erstellen der Background (Teil 1) Schritt 16: Erstellen der Background (Teil 2) Schritt 17: Hinzufügen der zornigen Augen (Teil 1) Schritt 18: Hinzufügen der zornigen Augen (Teil 2) Schritt 19: Präsentation

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einführung

An einem Tag das Surfen im Internet, stieß ich auf eine Seite, die ich nahm nur und verließ den Ort. Wieder nach ein paar Tagen bin ich auf dem gleichen Gelände kam, ich habe einen Blick und verließ den Ort, der dritte, wenn ich auf diese Seite kam, entschied ich mich, um eine Google-Suche "instructables '.
Meine Augen geschmeichelt, nur wie alle Menschen bestimmt.
Das ist, wie auf instructables bekam.

Ich schreibe dies als meine erste instructable. Ich beschloss, an diesem Wettbewerb nehmen und ein Foto beängstigend.
Diese instructable führt Sie in die Schaffung eines Zombie aus dem Foto einer japanische Frauen im Kimono.

Bevor wir beginnen

Allgemeine Details:

Schwierigkeit: 6/10

Erforderliche Zeit zu bearbeiten und neu erstellen, um dieses Bild (Wenn der Plan und Ihre Phantasie ist fertig mit den Anforderungen :-) Es dauerte mehr als 10 Tage, um es zu vervollständigen.)

Anfänger: 1 Tag
Zwischen: 4 Std.
Pro: 1-2 Stunden.

Erforderliche Fotobearbeitung Weichwaren:

Pixlr (Online-Ausgabe) Express & Advanced-Version (http://pixlr.com/)
Adobe Photoshop CS6.

Ressourcen die das Hauptbild:

Eine japanische Frauen im Kimono
Menschlicher Schädel (teilweise an den Seiten gebrochen)
Menschlicher Schädel mit einer Schusszeichen auf sie.
Human spine (nur oberer Abschnitt)
Menschliche Knochen (Knochen Ellbogen)
Menschliche Knochen (Fingerknochen)
Scary Bild eines Zombie mit seiner Perücke

Ressourcen für das Hintergrundbild:

Szene der dunklen Nacht mit Mond shinning in Licht.
Dekorative Zweig Baum
Adler auf einem Zweig von einem Baum.

Bildressourcen für Textur:

Jute-Tasche

Ressourcen für Spezialeffekte:

Bürsten-Bürsten-Crayon
Texturen-Jute-Tasche

Sie können auch verlangen, eine aktive Internetverbindung.

Es wird empfohlen, die Sie erstellen oder bearbeiten Sie die Bilder in hoher Auflösung. (Bei 350 ppi)

Was Sie von diesem instructable:

Grundlegende Bildbearbeitung.
Puppet Wrap.
Lichteffekte.
Rekonstruktion von Bildern.
Kanten korrigieren.
Pixlr Effiziente und erweiterte. Schritt 1: können loslegen



Einen Zombie Fotogen
Bild starten (Das Original image- Die japanische Frauen in Kimono)

Reinigung der Hintergrund

Beginnen wir mit diesem Bild (Die japanische Frauen in Kimono).
Öffnen Sie dieses Bild in Photoshop.
Achten Sie darauf, wählen Sie den Hintergrund als transparent.
Deaktivieren Sie zuerst den Hintergrund mit Magic Eraser zum Reinigen des weißen Hintergrund.
Wählen Sie dann das Hintergrundlöschwerkzeug aus der Symbolleiste.
Stellen Sie die Toleranz als 32% Härte als 50-90% (0% ist die beste)
Beginnen Löschen des Umrisses des Bildes mit dem Radiergummi.
Zur Reinigung des Feinschnitt wie Haar-
Entweder legen Sie die Toleranz der Radiergummi aus 5-10%.

Oder

Wählen Sie das Polygon-Werkzeug aus der Werkzeugleiste.
Wählen Sie den rauen Umgebung wie den Haaren.
Wählen Sie die Kante verbessern oben.
Passen Sie die Einstellungen entsprechend an. Schritt 2: Der Schädel, gewickelt und die Wirbelsäule

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 12 Artikel anzeigen
In diesem Schritt wollen wir die wichtigsten Schädel mit seiner Wunde vorzubereiten.

Der Schädel

Zuerst löschen Sie den Hintergrund des Schädels.
Stellen Sie die Härte des Radiergummis auf 0%, Toleranz bei 10-32%, und wählen Sie "Konturen finden" aus der Option über und jetzt bewegen Sie den Radiergummi entlang der Kontur des Schädels
Geben Sie eine saubere Note zu ihren Zähnen.

Die Risse und der Gunshot

Öffnen Sie das Bild, das die Schussmarkierungen im Schädel hat.
Löschen Sie alles außer den Marken.
Benutzen Sie nun den Hintergrund Radiergummi mit Härte bei 0% Toleranz bei 50% und die Option auswählen und sauber alles außer den Narben (nur die Risse) "Kanten finden"

Nun fügen Sie die Schuss Risse auf dem Schädel
Setzen Sie den rechten Teil des Risses Zeichen über der rechten Augenbereich.
Passen Sie die Größe mit Hilfe Frei transformieren oder durch Drücken von Strg + T.

Now (ausgewählt) Gehen Sie zu Bearbeiten-Menü → Transformation → Wrap.
Nun sehen Sie das Netz über sie erstellt.
Klicken Sie einfach auf den Punkt und ziehen Sie in einer Weise, dass es sollte oben Bildern zu suchen.

Das gibt es einen realistischen Blick, wenn der Schädel.

Der Spine

Öffnen des Bildes, die den oberen Abschnitt der menschlichen Wirbelsäule.
Löschen Sie den Hintergrund des Bildes auch den Schädel zu entfernen.
Sie löschen nicht die Schulter (wir brauchen es als Referenz, während spätere Größenänderung) Schritt 3: Platzieren der Objekte

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Der Spine

Erstellen Sie eine neue Ebene "Buchrücken".
Fügen Sie den bearbeiteten Wirbelsäule in dieser Schicht.
Jetzt nehmen Sie die Länge der Schulter (der Wirbelsäule) die Größe des Bildes mit der Länge des Schulter der des japanischen Frauen entsprechen.
Sie können die Deckkraft der Ebene auf 75% (oder alles) für Ihre Beförderung festlegen.
Jetzt nehmen Sie die Mitte der Breite des Hals drehen die Wirbelsäule nach, dass Zum Bearbeiten → Transformation → Perspektive.
Entfernen Sie den Kopf, aber nicht die Haare und dass Rose. (Wir brauchen diesen Blick bei "Präsentation" step)

Jetzt wieder, erstellen Sie eine andere Schicht "skull".
Einfügen und die Größe des Schädels.
Stellen Sie sicher, dass der Schädel berührt die Kanten der Spitze der Frauen.
Sie können die Deckkraft der Ebene auf 70% für Ihren überzeugen bei der Größenänderung ändern.
Jetzt vorsichtig löschen Sie den Teil des Halses von der Haupt Bild.

Sicherstellen, dass die Schädelschicht über der Wirbelsäule Ebene platziert.

Löschen des Teils der Schulter außerhalb des Kragens
Schritt 4: Hinzufügen der Finger und der Ellenbogen Knochen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 8 Artikel anzeigen
Hinzufügen des Ellenbogenknochen

(Nur sinnvoll, wenn Sie von einer Fortführung erstellen ein zerrissenes Tuch Wirkung in der Nähe des Ellenbogens)

Öffnen Sie die Ellbogen Bild Knochen, reinigen Sie den Hintergrund.
Fügen Sie ihn in das Hauptbild
Legen Sie sie auf Ellenbogenbereich.
Flip horizontal (Zum Bearbeiten → Transformation → Horizontal spiegeln)
Danach auch die perspektivische Transformation Tool.
Vergrößern Sie es von links.

Du diesen Knochen später benötigen.

Hinzufügen die Finger

Öffnen Sie die Fingerknochen, reinigen Sie den Hintergrund.
Drehen Sie sie horizontal und fügen Sie ihn in das Hauptbild.
Re-size sie und legen Sie sie neben dem gegen Ende des Ellenbogenknochen.
Lassen Sie etwas Platz vertikal und eine doppelte Schicht des Bildes (Fingerknochen) (Neues 3 weitere)
Auf die gleiche Weise erstellen nun den Daumen.
Auf diese Weise sollte es 4 Finger und Daumen 1 sein.
Um die Finger erscheinen gewellt ist.
Auch hier machen Duplikate des Bildes, drehen Sie es so, dass es vertikal gerade angezeigt wird. Skew (Bearbeiten → Umwandeln → Skew) es und Tapper es zu seinem Ende und legen Sie sie neben dem Ende der Fingerknochen.

Nachdem Sie die obigen Schritte

Löschen Sie das Handteil aus dem Hauptbild

Legen Sie die Ellenbogen Knochenschicht unter allen Schichten. Schritt 5: Erstellen Sie die Haare (Teil 1)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Erstellen Sie die Haare (Teil 1)

Zombie sind von den Toten. Dies ist das Skelett Zombie. Aber es haben Haare ??

Open 'Zombie mit der Perücke' Bild.
Verwenden Sie das Magic Eraser Tool bilden die Symbolleiste.
Stellen Sie die Toleranz auf 100%
Klicken Sie irgendwo auf die weiße Fläche, um den Hintergrund zu löschen.
Nun sollte man eine grobe Skizze der Perücke von oben nach unten.
Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht machen eine feine Gliederung so stellen eine grobe mit dem Polygon-Lasso, wird Photoshop erledigen den Rest zu nehmen.
Nach der Auswahl klicken Sie auf den "Kante verbessern" von oben oder gehen Sie zu Menü wählen → Kante verbessern oder drücken Sie Alt + Strg + R
Nun ist die Dialogbox.

Q) Was ist Kante verbessern?
A) Eine der schwierig und frustrierend Aufgaben in Fotobearbeitung macht eine saubere und ordentliche Auswahl an Fotos, die superfeinen Haare, Fell, Blätter, und jede Faser gleiche Elemente beinhalten.

Verwendung dieser Funktion in Photoshop ermöglicht es dem Benutzer, diese Aufgaben mit Leichtigkeit durchzuführen.

Smart-Radius Automatische Anpassung der Radius-Effekt nach der Auswahl.
Glatt-glatt-en der Oberfläche der Auswahl auf dem Gebiet der Radius.
Feather-Von den Rändern der Auswahl erzeugt eine Unschärfe-Effekt.
Verschiebung Rand-Verbessert die Möglichkeit, zu verschieben (Erhöhung oder Verringerung) der Bereich des Radius-Effekt.
Refine Radius Werkzeug-Hebt den Bereich der Auswahl.
Ergebnis löschen Werkzeug Löscht das raffiniert (Effekt) Bereich.

Wählen Sie Smart Radius
Stellen Sie den Radiusbereich. Die Reibe der Wert desto größer ist der Wirkungsbereich. Sie können auch die Schaltkante zu erhöhen.
Um einen Teil der Auswahl auszuschließen wählen Sie die Größe des Pinsels und seine Härte.
Wählen Sie das Teil von der Auswahl, die ausgeschlossen werden soll.
So löschen Sie die Verfeinerung Wählen Sie Erase Ergebnis Werkzeug wählen Sie den Teil, der gelöscht werden muss.
Schritt 6: die Haare (Teil 2)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Erstellen Sie die Haare (Teil 2)

Die die Kopie des vorherigen Bildes (Ebenen kopieren Bearbeiten → Kopieren verschmolzen oder Umschalt + Strg + C)
Place (Einfügen) dieses Stück Haar über den Schädel.
Nun, um die Transformation zu rekonstruieren, die Haare werden wir das Puppet Wrap-Funktion verwenden.

Q) Was ist Puppet Wrap
A) Sie können das ganze Bild durch Ziehen, Verschieben Kanten, etc. durch die Marionetten mesh rekonstruieren. Mit dieser Funktion können Benutzer systematisch die Bilder verzerren nach Bedarf.

Um Puppet Wrap wählen öffnen Sie Menü → Puppet Wrap bearbeiten
Wenn Sie nicht wollen, um zu sehen, die Maschen deaktivieren 'Netz anzeigen ".
Wählen Dichte mehr Punkte.
Nun, bevor wir beginnen zunächst einen Stift zu schaffen in Richtung der Oberseite des Bildes, dh die Stifte in dem Sie sicher, dass Sie nicht die Umwandlung es brauchen sind zu schaffen.
Erstellen Sie die Stifte auf diese Weise.

Nach den ersten zwei Stifte (von oben nach unten) nun den dritten Stift auf das Haar Perücke (Am unteren Ende der Perücke).
Während der Stift erstellt und angeklickt verschieben Sie es an den Rand des Schädels.
In der gleichen Art und Weise, erstellen die Transformation der Wunsch dh durch Dehnen, Drehen, der sich, etc., um jede Form von desire.Step 7: Erstellen Sie die Haare (Teil 3)

Einen Zombie Fotogen
Erstellen Sie die Haare (Teil 3)

Für die zweite Haarperücke ist das Verfahren gleich, aber der einzige Unterschied ist, dass wir auch einen kleinen Teil der Stirn den Anschluss der Haare (Kopfhaut).

Öffnen Sie das Bild wieder (die Zombie mit der Perücke).
Verwenden Sie die Kante verbessern Funktion.
Kopieren Sie die Raffinesse und fügen Sie ihn auf der Hauptbild.
Dies macht Teil der Haare Verbinden der Stirn zum unteren Ende der Kopfhaut auf dem skull.Step 8 wirkt: Anlegen der Haare (Teil 4)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Erstellen Sie die Haare (Teil 4)

Jetzt werden wir wieder kommen zu diesem Zombie mit der Perücke.
Wir werden wieder nach dem gleichen Verfahren.
Öffnen Sie die Datei, löschen Sie den Hintergrund.
Nun ist die Änderung ist, dass werden wir eine Auswahl (unter Verwendung von Polygon-Lasso-Tool) nur einen Teil der Perücke. Es wird nur in einer geraden Linie (es werde nicht irgendwelche Kurven oder alles sein)

Kopieren Sie sie zusammengeführt und fügen Sie ihn in das Hauptbild.
Drehen, so dass er horizontal erscheint.
Legen Sie sie in der Mitte zwischen den Stücken der Haare auf der Kopfhaut.
Aktivieren Sie das Puppet Warp-Funktion.
Die ersten zwei Stifte hinzufügen (Auf dem Gebiet der Perücke, auf dem Schädel).
Fügen Sie nun den dritten Stift am Ende der Perücke biegen sie in Richtung nach unten.
Dieses Schicht unterhalb der ersten und zweiten Schicht (der Perücke)
Schritt 9: Erstellen Sie die Haare (Teil 5)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Hinzufügen von mehr Haare und sie neu anzuordnen

Sie können halten das Hinzufügen von mehr Haare in Richtung des unteren Teils der Perücke.
Die Haare können auch Puppet Warped sein, erscheinen Haare schweben in der Luft oder machen sie über die shoulders.Step 10 angezeigt werden: Komprimieren der Kleidung

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Komprimieren der Kleidung

Haben, wie das Skelett Zombie kann keine Haut weder und Fette. So werden wir nach dem Zufallsprinzip wählen Sie die Bereiche, die die Fette enthalten. Die prominentesten Gebiete sind die Zielscheibe und der Bauch. Wir werden diese Fette jetzt entfernen.

Wählen Sie den Bauchbereich unter Verwendung der magnetischen Lasso-Werkzeug.

Das magnetische Lasso erkennt automatisch die Ränder. Dies führt Sie in die Auswahl der genauen Umrisse des Bildes.
Beginnen Sie mit dem Werkzeug, nur halten Sie den Cursor über den Umriss. Es wird automatisch die die Auswahl zuweisen. Wenn, falls es keinen Punkt auf einer Fläche zu machen und weiter das Bewegen des Cursors.

Nach Auswahl der Bauch-Bereich Transform mit dem Wrap-Werkzeug (Edit → Transformation → Wrap) .Make die gewünschten Änderungen für den Bauch area.Then Separate nur diese Auswahl (nur der Bauch)

Wiederholen Sie diesen gleichen in der Nähe des Po-Bereich too.Step 11: Wiederherstellen von Leerzeichen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 8 Artikel anzeigen
Nachdem Sie sorgfältig wieder zu verbinden die Kanten der Bauch wieder (Stellen Sie sicher, dass Sie die getrennt den Abschnitt und klebte sie als neue Ebene) können Sie Leerstellen wie diese bemerken.

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz kann photoshop helfen, diese Leerzeichen durch Erraten der Muster oder Textur bilden die Nähe wieder herzustellen.
Diese Funktion wird als Content-Aware genannt, und das Werkzeug wird als Heilen Brush.
Auto-Korrektur-Pinsel-Automatik, aber nicht genau.
Heilen Sie Pinsel-Handbuch, aber genau.

Zur Wiederherstellung diese Räume wählen die Heilung Pinsel, drücken Sie Alt und klicken Sie auf einer Nähe von der Leerstelle. Re-Patch den leeren Raum mit diesem Tool. (Immer Auswahlmodus wie in der gesamten instructable ersetzen)
Patch Werkzeug kann auch verwendet werden, um einen gesamten Bereich Patch werden.

Nach der Wiederherstellung Leerzeichen löschen Sie die überlappenden Bereich (vor allem in der Nähe des Bauchbereich) .Schritt 12: Die Augen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Um die Augen zu erstellen werden wir mit dem Pinsel-Werkzeug.
Die ausgewählte Farbe wird # ed1a39 oder Rot.
Stellen Sie die Härte bei 0%
Beginnen Sie mit dem Pinsel von der Mitte der Augenhöhle.
Verschieben Sie sie in einem Kreis.

Wiederholen Sie diesen Schritt für eine andere Auge zu.

Wir werden auch die Schaffung eines wütenden Blick mit der gleichen Farbe.

Nach dem Erstellen der 'böse' Augen speichern Sie es als. JPG, PNG usw.

Aber wir werden die Anwendung dieser wütenden Blick endlich einen Glow-Typ Effekt zu erzeugen.

Sie können auch zu transformieren den oberen Teil der Augenhöhle und wickeln Sie es auf den Kopf (optional)
Dadurch wird es aussehen beängstigend, böse und gefährlich.

Schritt 13: Erstellen der zerrissene Tuch Effect oder die tiefe Einschnitte (optional)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 9 Artikel anzeigen
Erstellen der zerrissene Tuch Effect oder die tiefe Einschnitte (optional)

Die Wunde

Das Skelett Zombie gewohnt haben jede Haut, so dass ihr gewohnt haben keine Haut Schnitte oder Wunden. Obwohl das Bild mehr Angst zu machen, können Sie einige Wunden zu erstellen.

Öffnen Sie diese Zombie-Bild von dem wir extrahiert die Perücke.
Nehmen Sie diese Wahl (der Bereich des Schnittes von dem vorderen Kopf in Richtung zum mittleren Bereich zwischen der Nase) in etwa mit Hilfe des Werkzeugs oder polygonal genau unter Verwendung der magnetischen Lasso-Werkzeug oder mit dem Maskierungswerkzeug (Umschalt + Q, auch dieselben zum Verlassen die Maskierungsmodus können Bürste verwendet werden, die Deckkraft und Härte kann auch festgelegt werden.) (Der Maskierungsmodus geben Sie bessere Ergebnisse, wenn zusammen mit verfeinern Kantenfunktion verwendet wird).
Dann verfeinern Sie die Kanten.

Kopieren und Einfügen in das Hauptbild.
Reinigen Sie die Kanten scharf.
Nach der Reinigung, wählen Sie sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Auswahl laden".
Invertieren die Auswahl mit der Taste Shift + Ctrl + I.
Verwenden Sie den Pinsel mit Härte bei 23-35%, füllen bei 92-93% und die Pinselstriche als "Lino Crayon '.
Jetzt mit dem Pinsel in der Auswahl, bewegen Sie den Pinsel an den Rändern.
Dies schafft die Wunde, die Bürste vertritt die zerrissenen Kanten des Tuches.

Sie können auch zerrissenes Tuch Effekt zu erzeugen

(Fortsetzung von oben)
Löschen Sie in der Auswahl
nach diesem Wieder wählen Sie die Auswahl und drücken Sie Ctrl + Shift + I, um die Auswahl umkehren.
Verwenden Sie den Buntstift Lino und die trockenen Pinsel als Radierer, eine nach der anderen.
Es gibt einen zerrissenen Wirkung.

Nun, um die Jute-Stoff-Textur, um es (Jute-Tasche) hinzuzufügen.

Wieder die Auswahl um.
Öffnen Sie die Sackleinen-Tasche Bild Wählen Sie den Kopierstempel und bei gedrückter Alt wählen Sie einen Punkt.
Nun zurück zum Hauptbild.
Erstellen Sie die gunny Tasche Textur dann unter Verwendung der Farbersetzung Werkzeugsatz die Härte bei 100%, Farbe weiß und umfärben die Textur.

Das Tuch Effekt ist bereit

So erstellen Sie einen guten Blick von der Zombie halten sowohl die Effekte (Zerrissen Tuch-Effekt und die Wunde) Schritt 14:. Erstellen Blutung teeths (Optional, nützlich beim Erstellen von Bildern hoher Qualität)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Wir werde nicht die Blut überall auf den Zähnen, aber wir gehen, um Blutspuren in den Lücken zwischen Zähnen zu verlassen. (Optional)

Löschen Sie den Hintergrund dieses Bildes, kopieren und fügen Sie ihn in das Hauptbild.
Überlagern sie über die teeths, drehen Sie es um 90 Grad, drehen Sie sie vertikal und die Größe neu es.
Jetzt auf 0% festgesetzt den Radiergummi fein mit Härte.
Deaktivieren Sie das Blut, außer in der Nähe der Lücken.
Schritt 15: Erstellen der Background (Teil 1)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 13 Artikel anzeigen
Der Hintergrund ist einfach.
Ich werde mit Photoshop sowie Pixlr Express, werden wir den Hauptteil in Photoshop erstellen und geben die letzten Sondereffekte in Pixlr Express.
Im ersten Teil werden wir mit Photoshop auf rau Bild zu erzeugen. Im zweiten Teil werden wir Pixlr Express & Pixlr Editor verwenden (Fortgeschritten)

Der Hintergrund des "Hintergrundbild" transparent. Aber für den Transport während der Bearbeitung werden wir das Hinzufügen schwarze Farbe wie der Hintergrund. Nach der Bearbeitung schwarze Farbe wird gelöscht.

Zuerst werden wir einen guten Bild von 'Zweig-Baum ".

Reinigen Sie den Hintergrund des Bildes, die unerwünschten Objekte zu löschen zu.
Wenn der Baum aussieht verzerrte, versuchen Sie es durch den Beitritt zu rekonstruieren, Verziehen, Puppenverpackung, vor Ort zu heilen usw.
Fügen Sie die pilzartigen Objekten, die am unteren Ring der Zweig Baum vorhanden sind.

Nach dem ersten Bild der zweite ones-
Eine Szene mit dem Mond shinning, Licht am Himmel verteilt.
Löschen Sie die Hintergrund außer dem Mond und sein Licht.
Kopieren und fügen Sie ihn, dass Bild auf der großen Hintergrunddatei.
Legen Sie sie hinter den Ästen.

Die dritte image-
An 'Adler auf einem Zweig des' image.
Löschen Sie den Zweig und den Hintergrund.
Invertieren die Farben (Zum Menü Bild → Einstellungen → Umkehren Oder drücken Sie Strg + I)

Setzen Sie den Adler auf dem Zweig.
Wählen Sie das untere Ende der Beine. Verwandeln, seine Länge zu erhöhen. Wiederholen Sie es für das andere Ende zu, auch sicherstellen, dass das untere Ende der Flügel hinzuzufügen.

Nun speichern Sie das Bild ohne dem schwarzen Hintergrund
Stellen Sie sicher, ihre Auflösung 2835 x 7087, dh 10: 25 oder 1: 2.49
Schritt 16: Erstellen der Background (Teil 2)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Alle 17 Artikel anzeigen
In diesem Teil werden wir mit der Pixlr Online-Bearbeitung service- Pixlr Express.

Öffnen Sie das Bild.

Hinzufügen das Hintergrundbild:

Wählen Borders dann die gewünschte Hintergrundbild.
Dann gehen Sie zu Einstellungen → Bild hinzufügen.
Öffnen Sie die japanische Zombie-Frauen.
Re-size das Bild.

Nein, wir werden einige Effekte-Hauptsächlich Camile & Thomas hinzuzufügen.

Zum Effekte → Weich → Thomas.
Stellen Sie den Betrag auf 28%. Übernehmen Sie die Änderungen.
Jetzt wieder zu Effekte → Weich → Camile gehen.
Stellen Sie den Betrag auf 46%.

Weiter ist es, eine Überlagerung hinzufügen

Zum Überlagern → Olga → wählen Sie dann Amalia.
Übernehmen Sie die Änderungen.

Wir ändern auch die Vibrance

Q) Was ist Vibrance?
A) Vibrance ist eine intelligente Werkzeug die geschickt erhöht die Intensität der eher gedämpften Farben und lässt die bereits gut gesättigte Farben allein. Es ist irgendwie wie Fülllicht, aber für Farben. Vibrance verhindert auch, dass Hauttöne von immer übermäßig gesättigten und unnatürlich.

(Http://digital-photography-school.com/vibrance-vs-saturation-in-plain-english)
(Foto ist in diesem Schritt enthalten Sie besser verstehen zu lassen)

Q) Was ist Sättigung?
A) Die Sättigung ist eine einheitliche stoßen die Intensität aller Farben in Ihren Schuss, unabhängig von der Ausgangspunkt der Farben. Dies kann Clipping (Übersättigung bestimmter Farben, die in Detailverlust in diesen Bereichen führt) und Übersättigung von Hauttönen so dass sie auf der Suche zu Orange und unnatürlich führen.

(Http://digital-photography-school.com/vibrance-vs-saturation-in-plain-english)
(Foto ist in diesem Schritt enthalten Sie besser verstehen zu lassen)

Zum Anpassungen → Vibrance
Setzen Sie ihn auf +13.
Schritt 17: Hinzufügen der zornigen Augen (Teil 1)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Dieser und der folgende Teil schließt dieses Bild.

Fügen Sie das "böse Auge" Bild in diesem Dokument.
Re-size sie entsprechend.

Eine Unschärfe (Focal Blur) Effekt wird hinzugefügt.
Das wird alles verwischen, erwarten, dass die Augen und die teilweise den Schädel und die Haare.

Zum Anpassungen → Focal Unschärfe.
Wechsel von Radius Brennunschärfe Brenn blur Bar.
Jetzt können Sie 2 parallelen Linien und 2 parallel gestrichelten Linien zu sehen.
Die gerade zwei parallelen Linien völlig schließt den Bereich der Unschärfe.
Die anderen beiden Leitungen teilweise verwischt innerhalb.
Alles, was über die gestrichelten Linien ihre Auswirkungen auf die maximale Prozent der Unschärfe (Prozent der Unschärfe muss angegeben werden).

Die Größe der zwei geraden parallelen Leitungen (nicht punktiert) auf die Breite des Auges.
Ändern Sie den Winkel des Schwerunschärfe.
Stellen Sie die Glow-Boost bei 53%.
Übernehmen Sie die Änderungen.

Gehen Sie jetzt zu Anpassungen → Auto fix.
Wenden Sie es.

Speichern Sie die image.Step 18: Hinzufügen der zornigen Augen (Teil 2)

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Hey Stop! Nicht den Browser zu schließen.
Holen Sie sich zurück, und öffnen Sie Pixlr Editor (Erweitert).
Öffnen Sie die zuvor gespeicherte Bild.

Wählen Sie nun das Brennen Werkzeug.
Lassen Sie alle anderen Dinge wie Pinselgröße Opazität usw. bleiben standardmäßig.
Brennen Sie den oberen Bereich des Auges, bewegen Sie den Cursor in einem Kreis.
Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der gleichen Augen zweimal oder dreimal.
Dann bewegen Sie auf die nächste Auge.
Dann wieder wiederholen Sie diese Schritte.

Jetzt mit dem Pinsel-Werkzeug.
Legen Sie die Pinselgröße auf 50 Pixel und Härte bei 0% und der Farbe Schwarz.
Stellen Sie die Deckkraft auf 36%.
Bewegen Sie den Cursor über den oberen Teil des Auges in einem Kreis einmal.
Dann setzen Sie die Deckkraft auf 18%.
Den Pinsel wieder zu bewegen entlang in den Kreis Teil; nicht einmal, sondern zweimal.

Zoom out und Sie werden sehen, das Bild ist fertig.
Vergessen Sie nicht, it.Step 19 Speichern: Präsentation

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Einen Zombie Fotogen

Die Zombie-Familie