Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

5 Schritt:Schritt 1: Hintergrund - Einfache Datenerfassung Schritt 2: A Simple Data Logger Schritt 3: Testen mit der SerialMonitor Schritt 4: Anschließen mit einem Android-Handy Schritt 5: Die Übertragung der Daten auf den Computer und Erweiterungen des Simple Data Logger

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Moblie Datenerfassung leicht gemacht
Verwendung pfodApp , Ihre Andriod Handy und Arduino.
NO Android Programmierung erforderlich.

Zum Zeichnen von Daten auf Ihrem Android finden diese später Instuctable
Einfache Remote Data Plotting mit Android / Arduino / pfodApp

Einführung

Diese instructable zeigt Ihnen, wie Arduino Sensor-Daten auf Ihrem Android-Handy für den späteren Download auf Ihren Computer zu erfassen.
Kein Android Programmierung erforderlich ist, und nur sehr wenig der Arduino Programmierung erforderlich ist.
Siehe www.pfod.com.au für mehr einfache Projekte

Schnellstart

a) Machen Sie sich ein Arduino Board und ein Bluetooth-Modul (wie Uno und Bluetooth-Schild oder FioV3 + Bluetooth / Wifi )
b) Installieren Sie Arduino IDE
c) Schließen Sie das Arduino Board (kein Bluetooth-Modul angeschlossen ist) mit einem USB-Kabel . (Uno)
d) Kopieren Sie diese Skizze in die Arduino IDE und compilieren und laden Sie es in die Arduino-Board)
e) Befestigen Sie das Bluetooth-Schild -Modul an die Uno (Die Bluetooth-Schild ist für 9600 Baud vorkonfigurierte sondern setzen die 3V / 5V-Schalter auf 5V und den zu-Platte / To FT232-Schalter auf die Position, an Bord.
f) Legen Sie Ihr Android-Handy mit pfodApp .
g) eine Verbindung zwischen Ihrem Mobiltelefon und das Bluetooth-Modul auf, wie in beschrieben pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf
h) Starten Sie das pfodApp und eine Verbindung zu Ihrem Arduino-Board über das Bluetooth-Modul.
Ich beendete.

Einige Blindprobendaten auf Ihrem Handy angezeigt wird, und speichern Sie auf der SD-Karte. (wie gezeigt)
pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf beschrieben, wie Sie die Datei von Ihrem Handy auf den Computer übertragen.

Der Rest dieses instructable geht in die Details und zeigt, wie Sie die Skizze, um Ihre eigenen Daten zu senden ändern.
Die pfodApp kann noch viel mehr, finden Sie diese Beispiele auf www.pfod.com.au Schritt 1: Hintergrund - Einfache Datenerfassung



Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Die neueste Version von pfodApp der verfügbaren Android Market können Rohdaten von einem pfodDevice geschickt, um in eine Datei zur späteren Verwendung gespeichert werden. Siehe pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf , wie Sie die Datei von Ihrem Android-Handy auf den Computer herunterzuladen.

Die pfodApp hat einen Bildschirm "Rohdaten", auf der angezeigt wird erhielten alle Daten, die nicht Nachrichten {} eingeschlossen pfod wurden. Dieser Bildschirm kann von pfodApp mit Menü Ihres Mobil zugegriffen werden
oder es kann durch das Senden eines pfodDevice streamingRawData Nachricht geöffnet wird,
{= Titel des Bildschirms geht hier}
(Siehe die Arduino Skizze unten in diesem instructable).

So oder so die pfodApp Rohdaten-Bildschirm wird geöffnet und die Daten, die von der pfodDevice gesendet wurde, angezeigt werden sollen. Wenn der Bildschirm geöffnet ist, wird pfodApp starten, um die Daten in einer Datei speichern. Der Name der Datei wird jedes Mal der Bildschirm geöffnet wird angezeigt.

Auf dein Mobil Auffüllen mit Daten, die Sie nicht wollen verhindern, ist nicht pfodApp Schreiben von Daten in der mobilen SD-Karte, bis zum ersten Mal die Rohdaten Bildschirm nach einer jeder neuen Verbindung geöffnet starten. Das erste Mal, das Rohdatenbild wird nach einer neuen Verbindung geöffnet, bis zu 4K Bytes zuvor empfangenen Daten (da die Verbindung hergestellt wurde) wird in die Datei geschrieben, wenn es geöffnet wird. In den meisten Fällen bedeutet dies, alle Rohdaten gesendet, da die Verbindung hergestellt wurde, wird gerettet werden. Wenn die Verbindung geschlossen ist, die letzte der Daten geschrieben werden, und die Datei geschlossen wird.

Wenn die Datei bereits vorhanden ist, von einer vorherigen Verbindung, wird es von jedem späteren Verbindung angehängt wird. Sie können die Datei von Ihrem Computer zu löschen. Siehe pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf , wie Sie die Datei von Ihrem Computer zuzugreifen.

Also zusammenfassend, Daten von Ihrem Arduino um mit pfodApp Ihr ​​Android Mobil Sie brauchen, um auf Ihre Arduino verbinden (als pfodDevice) zu speichern, entweder per Bluetooth oder Wi-Fi, haben Sie Ihre Arduino Daten senden und öffnen Sie die Rohdaten Bildschirm, um mit dem Sparen beginnen es. Das ist alles.

Der Rest dieses instructable wird ausführlich eine einfache Skizze, die eine pfodDevice implementiert und sendet eine (Dummy) data.Step 2: A Simple Data Logger

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Diese Skizze ( Download ) ist eine einfache Datenlogger. Es braucht nicht viel zu tun, wenn pfodApp verbindet und bittet um das Hauptmenü, sendet der Skizze gerade eine Rohdatenbild msg die die pfodApp fragt, um die Rohdaten zu öffnen. Das startet das Speichern der Daten. In diesem Fall wird einmal pro Sekunde die Daten gesendet und besteht aus nur einer Zählung der Anzahl von Sekunden seit dem Arduino eingeschaltet wurde. Für Ihre realen Datenlogger würden Sie einige echte Daten anstatt zu schicken.

Die Verbindung ist hier über Bluetooth mit dem preiswerten ITEAD BT SHIELD (Slave) auf einem Arduino Uno Board (siehe All diese Seite für FioV3 Platten + Bluetooth oder Wifi-Module)
Sie müssen die Schalter auf der ITEAD Bluetooth Platte gesetzt. Stellen Sie die 3V / 5V-Schalter auf 5V und den zu-Platte / To FT232-Schalter auf die Position, an Bord. Die Standard-Bluetooth-Modul Pensionspreis ist 9600, so dass keine Notwendigkeit, eine andere Konfiguration zu tun.

Sie müssen auch ein USB-Kabel und Herunterladen und Installieren der Arduino IDE . Endlich ein pfod Parser benötigt wird. Für diese Skizze die einfachste Parser verwendet werden kann und es so klein Ich habe gerade enthalten sie am unteren Rand der Skizze ist. Sie kann aber auch herunterladen und installieren, und andere pfod Parser, wie einer Bibliothek von hier .

Dies ist der Teil der Skizze, die die Daten sendet . Es zählt ein Zeitgeber, und wenn der Zeitgeber 0 erreicht es das nächste Daten, die nur ein Zähler in diesem Beispiel sendet.
// Jetzt Daten senden, wenn 1 Sekunde vergangen ist
if ((thisMillis - dataSampleTimer)> SAMPLE_INTERVAL) {
dataSampleTimer + = SAMPLE_INTERVAL; // Update für das nächste Mal
Gegen ++; // Einzelprobe
// Es senden
parser.println (Zähler);
}
So senden Sie Ihre eigenen Daten ändern Sie einfach die
parser.println (Zähler);
Ihre Daten um die serielle Verbindung statt zu drucken. ( Sehen Sie diese Seite auf Arduino Timer ) .Schritt 3: Testen mit der SerialMonitor

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Vor dem Anschluss über Bluetooth, können Sie testen, die Skizze mit der Arduino IDE SerialMonitor. Entfernen Sie zuerst die Bluetooth-Board, weil sie dieselben TX / RX-Verbindungen wie die USB-Programmierung und serielle Monitor-Verbindung verwendet, und kopieren Sie die Skizze in die Arduino IDE und Programmierung des Arduino-Board. Öffnen Sie dann die Arduino IDE SerialMonitor

Sie können die Daten, die von der Uno Board geschickt.

Dann senden Sie den Befehl getMainMenu, {.} So spricht der pfodApp zuerst zu senden, wenn es eine Verbindung. Die Skizze antwortet mit der StreamingRawData Bildschirmmeldung.
{= Probendatenerfassung Daten}

der die pfodApp bitten wird, um die RawData Bildschirm zu öffnen. Das beginnt das Speichern der Daten in einer Datei. Siehe pfodSpecification für Detailansicht der Nachrichten und Bildschirme (Protokoll für den Betrieb Entdeckung) supports.Step 4 pfod: Anschluss mit einem Android-Handy

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Alles ist gut, so können Sie nun schließen Sie die Arduino IDE und SerialMonitor und befestigen Sie den Bluetooth Schirm, wie in Schritt 2 gezeigt.

Um mit der Android Handy verbinden, installieren Sie zuerst pfodApp von Android Market folgen Sie dann der pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf Anleitung zu Ihrem Bluetooth Schild mit deinem Handy und das Einrichten eines Bluetooth pfodApp Verbindung koppeln. Ich rief meinen Anschluss "Data Logger".

Dann wählen Sie die "Data Logger" den Anschluss an die einfache Datenlogger angeschlossen werden. Sobald pfodApp verbindet er sendet das
{.}
Nachricht an dem die Skizze antwortet mit der
{= Probendatenerfassung Daten}
Nachricht, die den pfodApp erzählt, um die Rohdatenbild und Titel it Simple Data Logging Daten öffnen und auch mit dem Sparen beginnen die data.Step 5: Übertragen der Daten auf Ihren Computer und Erweiterungen des Simple Data Logger

Einfache Mobile Data Logging mit pfodApp, Android und Arduino

Die pfodAppForAndroidGettingStarted.pdf Details, wie Sie Ihr Handy an den Computer über USB und die Wende auf dem USB-Massenspeicher anschließen, so dass Sie es von Ihrem Computer zu suchen. Sie werden alle Rohdatendateien im pfodAppRawData Ordner. Wie oben gezeigt, gespeichert Simple Data Logger die Daten an / pfodAppRawData / Daten Logger.txt

pfodApp verwendet den Namen der Verbindung, wie die Dateinamen für die Speicherung der Daten.

Erweiterungen für die einfache Datenlogger

Nun, da Sie eine einfache Datenlogger haben können Sie die Skizze zu ändern, um Ihre eigenen Daten zurückschicken. Schreiben Sie einfach Ihre Daten auf den gleichen Reihenschaltung, die auf Ihre Bluetooth-Modul angeschlossen ist. Es ist sinnvoll, die Daten in CSV-Format in der Arduino vor dem Senden zu formatieren.
Beispielsweise
Zeit Wert
Dies macht es einfacher, in eine Tabelle für die nachfolgende Bearbeitung / Auftragung zu laden.