Huhn und Kokosmilch Curry-

5 Schritt:Schritt 1: Zutaten + prep Schritt 2: Kochen Sie das Gemüse und Gewürzen Schritt 3: Erstellen Sie die Sauce Schritt 4: Kochen Sie das Huhn Schritt 5: Abschließende Gewürze

Huhn und Kokosmilch Curry-

Das Huhn und Kokosmilch Curry zusammen kommt ziemlich schnell - ideal für eine Nacht unter der Woche Abendessen. Ich habe mit diesem Rezept für ein wenig durcheinander worden, während jetzt, und Ich mag es schließlich genug, um es zu schreiben!
Die Kokosmilch-Sauce macht das Super-cremig, und die Gewürze schalten Sie ihn ein wirklich wunderschöne Farbe. : D
Sie können machen dieses Huhn-Curry als mild oder scharf, wie Sie wollen, auch - es funktioniert wirklich gut in beide Richtungen!

Schritt 1: Zutaten + prep

  1. Huhn und Kokosmilch Curry-
    2 Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke schneiden 14,5 Unzen kann Vollfett Kokosmilch 2 Tassen Hühnerbrühe 1 Zwiebel 4 Knoblauchzehen, gehackt 1 Zoll Ingwer, gerieben 1 TL Garam Masala 1 TL Currypulver 1 TL Kurkuma 1/2 TL Chilipulver 1 / 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen 1/2 TL Kreuzkümmel, ganz 1 Esslöffel Tomatenmark ein paar Teelöffel Chili-Knoblauch-Sauce (oder nach Geschmack!) 1-2 Esslöffel Kokosöl Prise brauner Zucker Saft einer halben Limette
    Das erste, was Sie tun sollten, ist die Zwiebel fein würfeln, den Knoblauch hacken und reiben Sie den Ingwer. Sie wollen auch zu messen, Ihre Gewürze, um später Zeit zu sparen: D
    Das mag durchaus ein paar Zutaten erscheinen, aber viele von ihnen sind groß, auf der Hand die ganze Zeit - ich habe in der Regel nur um die Hähnchenbrust, Lager und Kalk zu kaufen, wenn ich will, um dieses Curry zu machen.
    Sie wollen auch eine schöne schwere Talsohle Topf, dies in kochen - ich verwende diesen Le Creuset Schmortopf .

Schritt 2: Kochen Sie das Gemüse und Gewürzen

  1. Huhn und Kokosmilch Curry-

    Erhitzen Sie 1-2 Esslöffel Kokosöl bei mittlerer niedriger Hitze. Werfen Sie in Zwiebeln und kochen, unter häufigem Rühren, bis leicht durchscheinend. Dann fügen Sie in den Knoblauch und Ingwer und kochen für etwa eine Minute. Sie wollen nicht jede Farbe für diese Gemüse, da es den Geschmack einiges ändern.
    Fügen Sie in der trockenen Gewürze und Tomatenmark und weiter kochen. Wenn die Mischung wird trocken und beginnt zu braun ein bisschen, ein wenig von der Hühnerbrühe, damit Sie den Boden der Pfanne sauber kratzen können und halten Sie kochen für ein paar Minuten.
    Sie möchten die Gewürze kochen wirklich gut, weil sie sonst werde roh schmecken. Ich habe immer zu kochen diese für 3-5 Minuten - es sieht in der Regel wie ein bisschen wie ein Paste gegen Ende, wie oben gezeigt.

Schritt 3: Erstellen Sie die Sauce

  1. Huhn und Kokosmilch Curry-

    Sobald die Gewürze und Gemüse gekocht haben, fügen Sie in der Kokosmilch und ein paar Tassen Hühnerbrühe. Schalten Sie die Hitze bis so es zum Kochen kommt, und dann zu niedrigeren über mittlerer Hitze und kochen für 10-15 Minuten. Nur bis es beginnt zu verdicken! Ich in der Regel 10 Minuten, aber wenn Sie einen wirklich dicken Sauce mögen, nehmen Sie es länger.
    Während es zu reduzieren, fügen Sie in eine Prise Salz und etwas Chili-Knoblauch-Sauce. Geschmack und sehen, ob es Ihnen gefällt - fügen in zusätzliche jeglicher Gewürze du willst, aber halten den Kalk aus - wir werden es in ganz am Ende hinzuzufügen!

Schritt 4: Kochen Sie das Huhn

  1. Huhn und Kokosmilch Curry-

    Fügen Sie nun in das Huhn. Schalten Sie die Hitze bis zu einem Simmer und lassen Sie es für ca. 10-15 Minuten zu gehen, oder bis das Huhn gar ist.

Schritt 5: Abschließende Gewürze

  1. Huhn und Kokosmilch Curry-

    Huhn und Kokosmilch Curry-

    An diesem Punkt werden Sie wahrscheinlich wollen, um ein wenig mehr Salz und vielleicht auch mehr Chili-Knoblauch-Sauce hinzufügen. Ich mag es ziemlich scharf!
    Den Saft von 1/4 Limette zu starten und eine Prise Zucker. Geschmack und fügen Sie mehr Zucker und Kalk wie nötig - ich normalerweise ein Kalk und etwa 1 / 2-1 Esslöffel brauner Zucker hinzufügen, die ganze Hälfte.
    Schalten Sie die Hitze und servieren mit Naan oder Reis. Ich diene immer dies über Kreuzkümmel Reis!