Karbonisierung Oranges

4 Schritt:Schritt 1: auf die Wasserflasche hinzufügen Schritt 2: Carbonate! Schritt 3: Entfernen von Messy Schritt 4: Dekantieren für ein Soda und Fruchtsnack

Karbonisierung Oranges

Ich habe versucht, Karbonisierung Tomaten ersten, und während sie ein einzigartiges Geschmackserlebnis waren, waren sie nicht wirklich eine Verbesserung. Ich denke, dass etwas mit einem höheren Zuckergehalt wäre viel besser Probe sein.
Ich bin mit "Tangelos", die eine Mischung aus Mandarinen sind. Sie sind relativ klein, sehr süß und leicht zu schälen. Aus diesen Gründen, ich dachte, sie würden gut zu versuchen. Auch hatte ich einen Beutel mit ihnen ....

Schritt 1: auf die Wasserflasche hinzufügen

  1. Karbonisierung Oranges

    Karbonisierung Oranges

    In dieser Studie, füllte ich die Flasche mit Wasser und Obst. Ich dachte, dass dies möglicherweise Kohlensäure zu unterstützen, da die CO2 könnten in das Wasser, das auch durch die Zellwände der Früchte passieren könnte passieren. Ich dachte, es könnte helfen, die CO2 diffundieren in allen von der Frucht.
    Theoretisch Befüllen der Flasche mit Wasser ist sicherer als nur die Frucht Carbonisieren allein. Mit der Frucht allein wird Gas in die Flasche gedrückt wird, und es ist unter einer Menge Druck als das Gas füllt den verfügbaren Platz. Wenn die Flasche mit Wasser gefüllt ist, wird das Gas in die Flüssigkeit gedrückt und kann nicht genug, um möglicherweise reißt das Kunststoff und explodieren Druck zu setzen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Soda Strom eine Überdruckventil eingebaut, so gibt es keine wirklichen Sorgen, aber theoretisch ist dies eine sicherere Methode.
    Ich füllte den Schlauch mit dem empfohlenen Linie auf der Soda Stream und dann Zusatz von Früchten, Abgießen Wasser, um es an die Markierung zu halten, wie die Orangen verdrängt es. Ich habe nicht zu verfolgen, wie viele I aufgenommen, aber es war eine ganze Menge. Nehmen wir an, sieben oder acht ganze Tangelos ging, die locker die Wasserflasche etwa auf halber Strecke gefüllt.

Schritt 2: Carbonate!

  1. Karbonisierung Oranges

    Statt der Dreharbeiten zu dem CO2 in einer langen Explosion wie meine normale Methode mit Wasser, habe ich kurze Ausbrüche. Das Obst wurde um durch die Hochdruckstrahl wie der Gasaufnahme in die Flasche klopfte, und ich wollte nicht, um die Orange Keile zerfallen, wie sie um verwirbelt.
    Es gab eine Menge mehr Blasen und Zischen in der Flasche als normal. Typischerweise ist das Wasser sprudelt als das CO2 Lade es, aber dann sofort zerstreut, sobald die Taste losgelassen wird. Es dauerte mehrere Sekunden, damit es mit den Orangenscheiben in abzuführen. Das hätte ein Warnsignal zu mir für den nächsten Schritt haben ...

Schritt 3: Entfernen von Messy

  1. Karbonisierung Oranges

    Karbonisierung Oranges

    Karbonisierung Oranges

    Ich beiläufig drehte die Flasche aus dem SodaStream der Erwartung, sie wie jede andere Zeit zu begrenzen. Allerdings, die Freigabe der Dichtung verursacht die Flasche an torrentially aufschäumen, Spritzen überall Wasser. Ich habe versucht, auf die SodaStream nachziehen, in der Hoffnung, dass würde die Flut einzudämmen, aber es kam nicht statt Schießen Wasser bis in das Innere der Maschine entlang der Karbonisierung Rohr.
    Wahrscheinlich sollte ich die gesamte Baugruppe im Kühlschrank wieder aufgegeben haben, um die CO2-Zeit, die Orangen durchdringen zu geben. Ich vermute, dass ich die meisten der Karbonisierung auf diese Weise verloren, wie es die Flasche entkommen.
    Ich bedeckten es und steckte es in den Kühlschrank, um zu sehen, was passieren würde, sowieso.

Schritt 4: Dekantieren für ein Soda und Fruchtsnack

  1. Karbonisierung Oranges

    Nach einer Wartezeit mehrere Stunden, goß ich das Wasser aus in Gläser, um einen Honig Orangensirup Soda, die ich hatte, wurde gleichzeitig der Vorbereitung machen. Ich dachte, dass mild Orangengeschmack Wasser wäre eine gute Basis dafür sein.
    Nachdem das Wasser aus der Flasche abgelassen, gedumpten ich die Orangen in eine Schüssel geben, schütteln, um sie aus. Es ist viel einfacher, sie in als außerhalb, wenn Sie dies tun, sollten Sie sich Ihre Orangen erhalten bis auf die kleinste mögliche Segmente.
    Die Orangen waren fizzy funkelnd und auf der Zunge, aber nicht annähernd so viel wie die Tomaten waren. Ich denke, die Gasexplosion wirklich ihnen aller Kohlensäure ausgeraubt. Ich denke, das halten sie im Wasser nicht viel Unterschied machen, oder vielleicht sogar schädlich war da ein Teil der Orangenaroma und Süße in das Wasser herausgesaugt.
    Trotz der oben genannten, das waren immer noch ziemlich gut zu essen, und ich den Gegenwert von 3 Tangelos auf diese Weise in einer einzigen Sitzung gegessen. Dabei konnte ich das milde Alarm ich hatte, als ich sie schmecken zu erkennen. Das einzige Mal, Obst bekommt fizzy so natürlich ist, wenn es defekt ist und gärt. Dies hat die Empfindungen, dass, ohne die Fehlaromen, die zur Folge haben. Allerdings können die Verbände schwer zu brechen sein. Menschen, die nie schlechte Früchte gehabt haben können, nicht das Gefühl, auf diese Weise.
    Dies ist eine schnelle Projekt, und einfach. Ich empfehle es für Kinder, solange sie vorsichtig Abschrauben der Flasche sind.