Laser Etched Jeansjacke

4 Schritt:Schritt 1: Testen Schritt 2: Taping Schritt 3: Laden Schritt 4: Radierung

Laser Etched Jeansjacke

Dies ist mein erster Versuch Ätzen Denim und ich bin offiziell süchtig! Mein Ziel für dieses Projekt war es, jazz eine alte Jeansjacke trage ich nie mit der Trotec Laser Cutter bei TechShop Pittsburgh.
Als Textilkünstlerin, ich bin mit Möglichkeiten, Laser und Gewebe integrieren experimentieren. Hier ist ein Beispiel eines 100 "square Steppdecke, die Laser-Cut Secondhand-Laden Kleidung umfasst: http: //mitchcollective.wordpress.com/2014/05/01/cr ...
Das Bild für diese Laser-Etch kam von einer reduktiven Siebdruck ich gemacht habe. I vereinfacht den Schädel und schuf eine Vektor-Datei, die jetzt in vielen verschiedenen CNC-Maschinen durchgeführt werden können. Sie können mehr von meiner Arbeit zu sehen www.sienabaldi.com

Schritt 1: Testen

  1. Laser Etched Jeansjacke

    Nach einem Gespräch mit einem Laserschneider Guru über die Aussicht, Ätzen Denim, wurde vorgeschlagen, um mit den Einstellungen für Papier beginnen und gehen von dort. Ich hatte ein Reststück von Denim zu testen, verschiedene Einstellungen. Ich fand, dass die Papiereinstellung des Stromgeschwindigkeit 42 100 hergestellt kaum ein Bild überhaupt so steigerte ich die Macht.
    Test A besteht aus zwei Durchgängen bei Leistung 60 Drehzahl 100 und Test B ist zwei Durchläufe in Kraft 80 Geschwindigkeit 100. Das Teststück aus Denim war leichter als die eigentliche Jacke, aber ich war zufrieden mit der Sichtbarkeit von Test B und entschied sich, diese Einstellungen zu geben ein Wirbel.

Schritt 2: Taping

  1. Laser Etched Jeansjacke

    Der vektor-datei ich geschaffen war 8 "x10.25" so dass ich maskiert, dass Größe Rechteck in der Mitte Rückseite der Jacke, so dass ich wusste, wo, um den Laser zu positionieren. Dies war nicht super präzise, ​​aber es schien ziemlich gut zu funktionieren. In der Zukunft möchte ich die Unterkante untaped lassen, so dass es keine Möglichkeit des Druck immer abgeschnitten.

Schritt 3: Laden

  1. Laser Etched Jeansjacke

    Um die Jacke in den Laser-Bett I gestapelten mehreren Holzstücken und einer Hartfaserplatte, die größer ist als die zu ätzende Bild war zu laden. Der Grund für die Erhöhung des Mantels ist, so dass die Hülsen und zusätzliche Material kann nach unten hängen und aus dem Weg des Laser Arm, der frei über den ganzen Weg zu bewegen braucht. In der Zukunft möchte ich Super-77 verwenden, oder irgendeine Art von Sprühkleber, um die Jacke ganz flach auf der Hartfaserplatte zu halten. Die Denim war schwer und hielt seine Form ziemlich gut, aber herunter geheftet könnte nicht schaden.

Schritt 4: Radierung

  1. Laser Etched Jeansjacke

    Vor dem Start des Etch ich den Laser gerade noch in der oberen linken Ecke geklebt. Die verwendeten Einstellungen waren Leistung 80 Drehzahl 100 auf der Pittsburgh TechShop Trotec Laser Cutter.
    Ich hatte das Laser-Cutter, um zwei Durchgängen zu tun eingestellt, war aber so zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Durchgangs, dass ich beschloss, zu beenden, während ich vor. Nach dem Stoppen des Laser-Cutter, alles, was übrig war zu tun, als Ziehen Sie das Band und herumstolzieren mit meinem neuen super cool Jacke.