Lego EV3 3D-Drucker 2.0

11 Schritt:Schritt 1: Schritt 1: Erstellen Sie die X- und Y-Achse Schritt 2: Schritt 2: Die Y-Achse beweglichen Plattform Schritt 3: Schritt 3: Die X-Achse Kran Schritt 4: Schritt 4: die X-Achse Kranmotor Schritt 5: Schritt 5: der Z-Achsen-Motor Schritt 6: Schritt 6: der Extruder Schritt 7: Schritt 7: Balancing der Kran Schritt 8: Schritt 8: Der Ziegel Schritt 9: Schritt 9: Schritt 10: Schritt 10: Programmieren der Drucker Schritt 11: Schritt 11: Drucken!

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Hallo! Mein Name ist William und dies ist mein erstes Mal auf instructable.com
Mein erstes Projekt ist dies Lego Mindstorms 3D-Drucker. Ich habe bereits ein Prototyp gebaut, bevor dieser Version, aber die Ergebnisse waren gut ... mittelmäßig. Dies ist die Version 2.0. Es ist präziser, effizienter und die gedruckten Objekte sind besser als in der vorherigen Version, obwohl weit von Perfektion. Schritt 1: Schritt 1: Erstellen Sie die X- und Y-Achse



Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Sie müssen:
- 2 große (16x32) lego Platten
- Über 30 Lego Zahnstangen (4x1)
- Lange und dünne Legosteinen
Ich denke, dass das Bild ganz gut erklärt, wie Sie die X- und Y-Achse zu bauen, so dass ich hoffe, dass Sie keine weiteren Informationen benötigen für diesen Schritt. Schritt 2: Schritt 2: Die Y-Achse beweglichen Plattform

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Sie müssen:
1 Quadrat Lego Platte (16x16)
Mehrere lange LEGO Technic Ziegel mit Löchern (Anzahl ist abhängig von der Größe)
Einige Lego Stifte
2 große Lego Getriebe
2 kleine Lego gearsStep 3: Schritt 3: Die X-Achse Kran

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Sie müssen:
Viele Legosteine
A 16x12 Lego Platte (oder ein paar kleinere Platten zusammen)
Diese Kran Lego Teile (gefunden in den alten "Lego Mars Mission" Sätze oder einige Lego Züge)
Einige Lego Technic Teile mit holesStep 4: Schritt 4: die X-Achse Kranmotor

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Ähnlich wie der Y-Achsen-Plattform Motor benötigt der X-Achsen-Motor breiter sein, um den Kran zu stabilisieren.
Einmal gebaut, Sie müssen nur die X-Motor unter der crane.Step 5 befestigen: Schritt 5: die Z-Achsen-Motor

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Sie müssen:
1 Large EV3 Motor
einige Bindfaden
2 Lego Reifen
2 Medium Lego Getriebe
Wenn Sie fertig sind, nur den Motor zu befestigen, um die Krane vorn arms.Step 6: Schritt 6: den Extruder

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

HINWEIS: attache den Extruder auf die Z-Achsen-Motor nur nach Schritt 7
Sie müssen:
Einige Lego Technic Teile mit Löchern
Ein Klebepistole (mit Klebestift)
Ein Medium EV3 Motor
einige Bindfaden
Eine große Lego Reifen
Eine kleine Lego Radnabe
HINWEIS: Attache des Extruders zur Z-Achse Motor nur nach Schritt 7Step 7: Schritt 7: Balancing der Kran

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Versuchen Sie, ein Gegengewicht für die Rück Arme Ihres Krans, um den Kran Balance zu finden. Versuchen Sie, ein Gleichgewicht zwischen der schweren Klebepistole Extruder und das Gegengewicht zu finden. Schritt 8: Schritt 8: Der Ziegel

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Befestigen Sie die EV3 Ziegel an der Unterseite des Krans platform.Step 9: Schritt 9:

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Der Drucker sollte in etwa wie folgt aussehen jetzt Schritt 10: Schritt 10: Programmieren der Drucker

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Das Bild zeigt ein Programm, das ich verwendet, um ein Quadrat zu drucken.
In Abhängigkeit von der Klebepistole Sie verwendet, den Extrudern 'Motoren' Geschwindigkeit Form Programm program.Step 11 unterschiedlich sein: Schritt 11: Drucken!

Lego EV3 3D-Drucker 2.0

Lego EV3 3D-Drucker 2.0