Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

4 Schritt:Schritt 1: Was Sie benötigen Schritt 2: Making It Schritt 3: Eine Variation Schritt 4: Erstellen Bessere Löcher ... Vielleicht

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Dies ist eine einfache Änderung an jeder Stahl Maßband. Die Länge des Bandes und Genauigkeit Sie bestimmen, wie viel Zeit damit verbracht, sie wünschen.

Wenn ich diese instructable in erster trat der "I Can Make That" contest, soll ich es, eine neue Vorrichtung, die noch nicht in Verkehr gebracht worden ist, zu imitieren. Ich begann Empfangen Kommentare über Patentverletzungsprobleme und mein Patentanwalt (die bestätigten, gab es keine Probleme) schlug ich entfernen Sie alle Referenz des Produkts als einen Weg zu stoppen, die gut gemeinten, aber lästig Kommentare ... was ich auch tat. Jetzt, da ohne ein Produkt Ich kann kopieren, ich bin nicht mehr in Ausrichtung mit den Wettbewerbsregeln. Daher werde ich wählte das nächstgelegene Produkt, das Inkaregel, die weit genug weg von der Gestaltung meiner instructable auf Patentverletzung ein Nicht-Thema zu machen.

Davon abgesehen, lassen Sie uns beginnen: Schritt 1: Was Sie benötigen



Leicht zu Precision Bandmaß Stellen
Hier ist, was Sie brauchen: Ein Stahl-Maßband, ein kleines "Durchmesser Locher, ein Bleistift (optional), und eine ruhige Hand.

Ich benutze eine Roper Whitney # 5 Jr. Hand Schlag, wahrscheinlich die am zweithäufigsten verwendete Werkzeug in meinem Geschäft. Es kommt mit auswechselbaren Stempeln von 0,094 "(3/32") bis 0,281 "(9/32"). Mine hat sogar eine maßgeschneiderte square Schlag, der Roper Whitney für mich gemacht.

Ich nehme an, eine kleine Bohrmaschine würde auch funktionieren, aber es ist beunruhigend, wie frustrierend das wäre zu bedienen denken.

Nachdem ich meine erste Band mit der Hand (es dauerte ewig ... Und es gab Fehler zu), machte ich eine einfache Anleitung und hakte es bis zu meiner Hand Punch. Die Führungs indiziert das Band jeden Zoll, so auf meinem zweiten Versuch habe ich nie einen Fehler gemacht, und es hat mich nur 15 Minuten bis 10 "(120 Löcher) zu stanzen. Die Anweisungen für die Herstellung der Führung sind in Schritt 4.Schritt 2: Making It

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Legen Sie den kleinsten Stanz Sie haben und je nachdem wie viele Bohrungen die Sie machen wollen, nehmen Sie Ihre Stempel und sorgfältig ausrichten (das ist, wo die ruhige Hand kommt in) mit den Messleitungen entlang der Mitte des Bandes ist. Ich habe ein Band in Zoll gemessen verwendet, aber metrisch würde das gleiche, nur näher zu sein.

Lochen Sie ein Loch jedes 1/2 "oder .5cm entlang der Mitte des Bandes.

Das ist es. Jetzt nehmen Sie Ihre Bleistift und probieren Sie es aus. Wenn die Messung 1/4 ", eine Markierung in der Zoll-Loch und dem 1/2" Loch. Dann messen Sie den halben Abstand zwischen den Markierungen und Sie Ihre measurement.Step 3 haben: Eine Variation

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen
Wir müssen oft 1/4 "und 1/8" Messungen, und es wäre leicht, Löcher entlang dem Band zu stanzen jeden 1/4 ". Die Schwierigkeit besteht darin, alle diese Löcher ausgerichtet kann nicht zu gut für die Festigkeit des Bandes und einer einzelnen Reihe von Löchern kann unübersichtlich zu bedienen.

Ich habe die Idee übernommen und modifiziert es ein bisschen, um das Band ein "wenig" mehr tragfähig zu machen, und ihnen helfen, stehen abgesehen von einander.

Durch die Anpassung der City Guide auf meinem Schlag habe ich eine diagonale Linie von Löchern, die schnell zu definieren seine Position innerhalb der Zoll-Marker erstellt. Es ist viel mehr Arbeit, aber jetzt kann ich auf die nächste 1/8 "schnell und präzise zu messen. Sie können ändern, was ich getan habe und suchen Sie die Zoll-Marke auf dem Höhepunkt, so dass die Halbzoll am Tiefpunkt, mit 1/4 "und 3/4" Markierungen am Mittelpunkt. Da ich begann, die Markierungen auf meinem 10-Regel in der Nähe der Mittellinie, das Muster war dann aber, was es ist.

Ich werde eine vollständige und (hoffentlich) fehlerfrei Band für mich selbst zu machen. Die Zeit wird zeigen, wenn ich nach "jedem Band" oder suchen Sie nach diesen einen speziell. Ich denke, ich werde versuchen, verschiedene Lochmuster, bis ich auf der einen werde ich nicht in der Lage, without.Step 4 leben: Bessere Löcher ... Vielleicht

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Leicht zu Precision Bandmaß Stellen

Alle 14 Artikel anzeigen
Kleinere Löcher wäre genauer, aber bisher habe ich die Größe gefunden in meine Bänder ausreichend sind. Auffinden der Mitte eines kleinen Kreis mit meinem Bleistift ist eine einfache lästige Pflicht und die Lochgröße in meine Band macht mit dem Ziel für müde Augen sehr viel einfacher. Auch wenn nicht intensional wählen Sie es für seine Größe, es war einfach die kleinste Stempel habe ich. Das bedeutet nicht, Sie nicht finden konnte kleinere.

Mit einem 1,25 mm Stempel, die jedoch sehr viel kleiner als die, die ich verwendet, ist "Euro Metall Locher Zangen": Ich habe kleine Lochzange auf Amazon gesehen für weniger als 13 €.

Oder wenn Sie eine Bohrmaschine als ram verwenden, prüfen Sie bei eBay für einen "Schuh Stanzpresse". Ich habe sie für so günstig wie 20 € gesehen.

Wenn Sie eine Hand punch zu besitzen, das Setup, hier beschriebenen, die ich verwendet, um meine zweite Prototyp Band fertig hat gut geklappt.

Mit Hilfe eines Schrott Stück Aluminium gefräst ich eine Nut für das Band, um in zu schieben. In meinem Fall war die Nut nicht annähernd tief genug ist, um das Band zu fangen. Ich musste eine Klammer zu entwickeln, um in der Nut zu halten. Es wäre besser und einfacher, wenn ich nur einen Führer gemacht aus Holz.

An einem Ende des Führungs, bohrte ich und tippte ein Loch, das Whitney-Empfänger könnte auf das Gewinde. Wenn Sie mit einem anderen Stempel sind, müssen Sie herausfinden, wie es zu der guide.Make, dass die Verbindung ist starr zu befestigen. Wenn es sich bewegt, wird Ihr Löcher nicht genau zu sein.

Genau 1 "weiter entlang der Nut, bohrte ich und tippte ein Loch, etwas größer als der Stempelgröße und Gewinde eine kleine Maschinenschraube von unten. I den Teil der Schraube, die ausgesetzt wurde, damit es in die gestanzten Löcher rutschte verjüngt auf dem Band. Ist es nicht sehr weit stick up, nur genug, um die Löcher in dem Band, um über sie schnappen, halten das Band bewegt.

Weil mein Führer war 4 "lang, musste ich die ersten 5 Löcher mit der Hand zu schlagen. Ich habe dann eingespannt das Band so gefangen war, aber immer noch in der Nut geschoben und stellte das letzte Loch ich über die vorstehenden Stift ausgestanzt. Das Set up meinem 6. Loch, genau 1 Zoll weg von der 5th. Ich fuhr fort, bis ich fertig 10 'der 20' Band hatte. 10 Fuß dauerte etwa 15 Minuten.

Es wäre viel einfacher gegangen, wenn ich hatte einen Helfer, um das Band entlang zu führen. Ich war allein, so hatte ich zu kommen mit einer alternativen Lösung. Ich legte das Band auf dem Boden und mit einem Transportwagen, eingespannt den Stempel und Anleitung, um es. Es war ein bisschen Rube Goldberg, aber am Ende der Arbeit ziemlich gut. Ich musste neu kalibrieren die Löcher im 20 Zoll oder so. Meine Messung zwischen dem Stempel und dem Stift waren off immer so leicht und der Stempel beginnen würde, ein klein wenig aus der Mitte zu driften. Als das geschah, Ich schlug einfach eine neue, mittig ein und nahm auf den Prozess, wo ich aufgehört habe.

Nachdem ich herausgefunden, wie es geht, der Prozess war ganz einfach.

Nach der anfänglichen 1 "Abstand durchgeführt wird, ist es eigentlich ziemlich einfach, um den Stift an dieser Stelle zu entfernen und Punsch die 1/2" und 14 "Löcher indem Sie das Band durch die Führung, mit Hilfe der 1" Löcher als visuelle Marker. Das erlaubte mir, alle von der 1/2 "und 1/4" Löcher für die ersten 10 'in etwa eine halbe Stunde zu beenden. Und ich nur einen Fehler, in der Nähe der "Linie 10, als ich fast fertig gemacht wurde. : /

Sehen Sie sich die Fotos für Ideen und viel Glück an alle, die diesen zu machen.

Spaß haben.