LittleBitty Air Conditioner

7 Schritt:Schritt 1: Bohren Schritt 2: Netz Schritt 3: Löten Schritt 4: Schaltkreis Schritt 5: Schematische Schritt 6: Arduino-Code Schritt 7: Cool Down!

LittleBitty Air Conditioner

LittleBitty Air Conditioner

Alle 4 Artikel anzeigen

Ihr Zimmer hat in letzter Zeit ein wenig zu heiß? Darüber nachzudenken, mit einem Limonadenstand? Ein Picknick? Bereiten Sie für den Sommer mit dem littleBitty Klimaanlage! Es gibt zwei Möglichkeiten, um auf das Klimagerät; durch einen Temperatursensor oder mit der Verwendung des drahtlosen kit.The Arduino Bit erfasst die Raum / Außentemperatur und schaltet die littleBits Lüfter und dem Lüfter PC, nachdem eine bestimmte Temperatur erreicht ist. In Eis auf den Fall und genießen Sie die kalte Luft. Ideal für Schreibtische, Picknicks, steht Tisch Workshops, oder für Zwecke, bei denen Kühlluft benötigt wird. Wenn Ihr Fahrzeug nicht kühle Luft dann haben Sie die richtige Lösung gefunden zu haben! Genießen Sie Musik mit der drahtlosen Fernbedienung, auch! :)
Nach der Besichtigung ein ähnliches Projekt online, dachte ich, es wäre fantastisch, ein Miniklimaanlage zu bauen, da hatte ich einen alten Computer fan herumliegen. Das Arduino Bit hat definitiv erweitert die Fähigkeiten von Innovation und Prototyping! Ich bin für den Neuanfang aufgeregt!
Materialien:
1K Widerstand (1)
1N4004 Diode (1)
9-Volt-Batterie (1)
Brotschneidebrett (1)
Fall (1)
Doppelseitiges Klebeband (1)
Schaltdrähte (1)
Gitter (1)
Montage-Kitt (1)
PC Fan (1)
Schrauben und Bolzen
TIP120 Darlignton Transistor (1)
TMP36 Temperatursensor (1)
Drahtschneider (1)
Tools
Drill
Drill Press
Heißklebepistole
Lötkolben und Lötzinn
Kleine Stücke
Arduino Leonardo Littlebit (1)
Taste (1)
Ventilator (3)
Gabel (1)
Riegel (1)
Leistung (2)
Split (1)
Synth-Lautsprecher (1)
Draht (3)
Funkempfänger (1)
drahtlose Sender (1)

Schritt 1: Bohren

  1. LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    Warnung: Diese Schaltung zieht eine Menge Strom durch den Strom Bit aus den Fan-Bits. Halten Sie das Netz Bit auf der Montageplatte verbunden ist, um Wärmeeinwirkung vermeiden.
    Der erste Schritt ist, vier Löcher in dem Kunststoffgehäuse zu bohren. Dieser Schritt erfordert auf jeden Fall in Begleitung eines Erwachsenen. Ich habe einen kleinen Kunststoffgehäuse aus einem alten DC-Netzteil. Wenn Sie nicht über eine solide Kunststoffgehäuse haben dann eine wasserfeste Tragekoffer wird auch funktionieren, nur mit einer Schere schneiden Sie die Löcher. Finden Sie die Maße Ihrer Computer-Fan und die Umrisse der Spinn Klinge auf der einen Seite des Gehäuses. Die Umrisse der drei littleBits Spinn Schaufeln auf der anderen Seite des Gehäuses; oder wie Sie wollen, um Ihre Luftstrom. Bohrlöcher groß genug, um die Rotation der Spinnschaufeln aufzunehmen.
    Nach dem Bohren der vier Bohrungen, richten die Ventilatoren über die Löcher und sicherzustellen, dass genügend Platz für die Drehbewegung der Spinnklingen. Verwenden Sie eine Markierung, um die Punkte der Ecken eines jeden Fan zu kennzeichnen, um kleinere Löcher zu bohren, um die Fans zu montieren. Mindestens zwei Bohrungen, jede Lüfterhalterung; mit Ausnahme der Computer-Fan. Der größere Lüfter vier Schrauben erforderlich zu montieren. Die littleBits Fans aufge im Weg, wo sie die Außenluft ansaugt Innenseite des Gehäuses konfrontiert werden. Die PC-Fan sollte konfrontiert werden, wo es bläst die kühle Luft. Ich bohrte ein kleines Loch an der Unterseite des Gehäuses, um ein Mini-Stativ zu verbinden.

Schritt 2: Netz

  1. LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    Nun läßt verwenden Kunststoffnetz auf der Innenseite des Gehäuses Dies Kollisionen zwischen dem Eis und den Spinnschaufeln verhindern kleben. Messen Sie die Größe des littleBits Ventilator und die Computer-Fan. Sind die Messwerte ermittelt wird, schneiden die Messungen aus dem Kunststoffgewebe. Kleben die Maschenstücke an der Innenseite des Kunststoffbehälters. Dies gibt einen coolen Look in die Box!

Schritt 3: Löten

  1. LittleBitty Air Conditioner

    Da nun der Fall abgeschlossen ist, können wir beginnen, um die Schaltung zu bauen. Die ersten Werkzeuge und Komponenten werden wir benötigen, sind der Lötkolben, arduino bit, Drahtschere, und Drahtbrücken. Wenn Sie nicht wissen, wie zu löten, empfehle ich gerade dieses Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=vHRiDOeYrHU Solder schwarz Schaltdrähte von den Stiften A3 und D13; diese beiden sind unsere Erdungsdrähte. Löten Sie einen roten Draht an Pin D11; das ist unser Stromkabel zum Temperaturfühler. Löten Sie ein blaues Kabel an Pin A2; das ist unsere analogen Sensor-Draht (Ich habe ein rotes Kabel). Löten Sie einen roten Draht an Pin D10; Dieser Draht dient dazu, die Darlignton Transistors, um den Computer zu ermöglichen Ventilator zu aktivieren. Dazu wird ein 1 kOhm Widerstand mit dem Ende des Drahtes an Pin D10.

Schritt 4: Schaltkreis

  1. LittleBitty Air Conditioner

    Lets bauen die littleBits Schaltungen: Power + Draht + Wireless Receiver + (3-Kanal) Draht Bit + Arduino Bit (Pin A0). Anderen Seite des Arduino Bit (Pin D1) + Draht Bit + Gabel + Ventilator + + Fan Fan. Die zweite Schaltung ist die Fernbedienung. Power + Taste + Wireless Transmitter (3-Kanal) + Lautsprecher (1. Kanal).

Schritt 5: Schematische

  1. LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    Lets bewegen, um der Bestückungsseite der Schaltung. Um die 12-Volt-Computer-Fan aus einem Arduino Eingangssteuer, werden wir einen Temperatursensor und die TMP36 verwenden, um die Temperatur des Raumes zu berechnen. Weitere Informationen zu dieser Komponente zu erfahren, besuchen Sie bitte http: //www.instructables.com/id/Temperature-Senso ... Die Stifte auf dem Sensor von der flachen Stirnseite sind die 3,3 bis 5,5 Volt Stift (links), analoge Sensorstift (Mitte) und der Erdungsstift (links). Verwenden Sie die Schaltdrähte aus dem Arduino zu dem Temperatursensor in einem Brotbrett verbinden. Pin D13 verbindet sich mit dem Erdungsstift an. Pin A2 Anschluss an den analogen Stift; Diese misst die Menge an Spannung, die durch den Sensor erzeugt wird. Pin D11 verbindet sich mit dem Stromanschluss.
    In diesem Schritt werden wir eine Schaltung, um die 12 Volt Computergebläse von einem Eingang eines Arduino Pins zu steuern erstellen. Wir werden die 1N4004 Diode, TIP120 Darlignton Transistor, Schaltdrähte, 9-Volt-Batterie, und die PC-Lüfter. Verbinden Sie Pin A3 an den Emitter-Pin des Transistors und Masse der Batterie. Schließen Sie heißen Draht der Batterie (rot) an den heißen Draht des Lüfters. Schließen Sie das Massekabel des Lüfters an die Basis des Transistors. Schließen Sie das gestreifte Seite der Diode mit dem Kollektor Stift, wie gut. Die andere Seite der Diode mit dem Emitter. Schließen Sie Draht D10 an der Basis.
    Die Darlignton Transistor verwendet den Strom von der 9-Volt-Batterie, um zu ermöglichen, an den PC-Fan aus dem Eingang des Arduino Pin fließen. Der Transistor hat 3 Pins; Base (Verbindung mit dem Arduino Pin D10), Collector (Diode und Lüfter) und der Emitter (Masse der Batterie und Arduino). Die 5-Volt-Eingang an der Basis ermöglicht Strom vom Kollektor zum Emitter fließt. Die zwischen dem Arduino und dem Transistor Widerstand dient dazu, die Arduino aus Shorts oder ausgefallene Komponenten zu schützen. Die Diode dient nur zu gestatten, ein Strom in eine Richtung fließen; von der Batteriestromkabel an den Motor.

Schritt 6: Arduino-Code


  1. Aktualisieren Sie die 'Air Conditioner' Code in die IDE. Ändern Sie die Temperaturparameter des Tempon variable nach Ihren Wünschen. Laden Sie den Code in die Arduino Bit. Drücken Sie die Temperaturfühler und testen Sie die Schaltung. Öffnen Sie die serielle Monitor und sehen Sie die Temperaturwerte. Die Klingen sollten entfernt werden Spinnen!

Schritt 7: Cool Down!

  1. LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    LittleBitty Air Conditioner

    Montieren Sie die Steckbrett und die littleBits Montageplatte auf dem Gehäuse mit Kitt oder doppelseitigem Klebeband. Nehmen Sie alle erforderlichen Anpassungen an den Drähten.
    Eindrucksvoll! Sie haben Ihre ganz eigene Klimaanlage / Ventilator erstellt! In Eis auf der Innenseite der Fall und Sie sind bereit zu gehen! Ab nach draußen mit Ihnen, um Sportveranstaltungen, Grillabende, Picknicks, Tisch steht, Schreibtische, oder wo immer Sie wollen; außer der Innenseite der Pool! :) Achten Sie darauf, Ihre beschädigte littleBits von Wassereinwirkung! Viel Spaß!