Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

11 Schritt:Schritt 1: Stellen Sie sich Ihr Tools und Ressourcen, Schritt 2: Holen Sie sich Ihre Dateien von Tinkerplay Schritt 3: Entpacken Sie die Dateien aus Tinkerplay Schritt 4: Legen Sie Ihre Dateien in Meshmixer Schritt 5: abschneiden Teile, die Sie wollen! Schritt 6: Erstellen Sie ein Objekt zum Ausschneiden eines Hohl Schritt 7: Zieht man die Form einer hohlen, um Schritt 8: Fügen Sie die Tinkerplay Steckverbinder Schritt 9: Drucken Sie Ihre Kreation! Schritt 10: Sie haben noch keine 3D-Drucker? Schritt 11: Mehr individuell Ideen

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Tinkerplay (ehemals Modio bekannt) ist eine große Handy-App, die Sie artikuliert Kreaturen zu entwerfen und sie auf einem 3D-Drucker ermöglicht. Es ist eine Menge Spaß auf iOS und Android zu nutzen, und so ziemlich garantiert hervorragende Ergebnisse.
Was aber, wenn Sie wollen einen ganz besonderen Wesen zu machen, über die Teile gehen in der App? Angenommen, Sie möchten einen Hai Roboter oder einen fliegenden Dinosaurier machen? Vielleicht möchten Sie die ... nächtliche ... Geschwister der Pixie Charakter aus der App zu entdecken?
Nun, Meshmixer ist eine erstaunliche 3D-Editing-Programm, das Sie importieren lassen wird und ändern Sie nahezu jede 3D-Drucken bereit Datei, und kombinieren Sie es mit anderen.
Diese instructable zeigen Ihnen, wie Sie:

    Download 3D druckbaren Dateien aus dem Tinkerplay App und anderen Quellen verwenden Meshmixer zum Ausschneiden der Teile eines 3D-Modell, das Sie verwenden Fügen Sie den Stecker Tinkerplay wollen
Schritt 1: Stellen Sie sich Ihr Tools und Ressourcen,

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Zunächst werden Sie wollen, um Ihre Werkzeuge zusammen zu bekommen, Anwendungen und Modellen:
Holen Tinkerplay aus dem App Store (Check http://www.123dapp.com/tinkerplay) herunterladen Meshmixer aus 123D (es ist hier http://www.123dapp.com/meshmixer) Suchen Sie ein Modell, das Sie mit Tinkerplay integrieren wollen
In diesem Tutorial werden wir mit dem Shark Reef von 123D, einen zu bauen shark bot , aber es gibt viel mehr Modelle in der 123D Content Library. Hier ist eine Seite von Hai verwandte Modelle . Hier finden Sie eine brauchen freie 123D Konto Modelle herunterladen.
Schauen Sie sich die Dinosaurier oder Tierkategorie für die Inspiration zu Schritt 2: Holen Sie sich Ihre Dateien von Tinkerplay

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Um die Tinkerplay Anschlüsse verwenden, werden Sie zuerst wollen skizzieren eine Grund Kreatur mit der App. Sie werden dann laden Sie die druckfähige Dateien und bearbeiten die in Meshmixer.
Machen Sie eine einfache Tinkerplay Roboter mit den Teilen, die Sie denken, Sie verwenden möchten. In diesem Fall habe ich einen Oberkörper, Beine und Arme skizziert. Ich werde immer den Kopf und Schwanz aus einem 3D-Modell.
Tinkerplay hat zwei Arten, Dateien aus dem App bekommen:
    Ein Web-Server, die auf dem eigenen Mobilgerät läuft durch den Export in Thingiverse, MakerBot 3D-File-Sharing-Website

Um die erste Option zu verwenden, drücken Sie die Export-Symbol in der unteren linken Ecke des Tinkerplay App. Passen Sie die Größe des Modells mit den Steuerelementen zur Verfügung gestellt. (Ziehe ich mit 100%) Drücken Sie die grüne Taste. Es wird nun eine IP-Adresse, einen Satz von 4 Zahlen, die durch Punkte getrennt sind. Versuchen Sie diese in einen Browser auf einem Computer mit dem gleichen Netzwerk wie der lokale Gerät angeschlossen ist, und Sie sollten eine Seite, die Sie entweder ZIP oder .thing Dateien herunterladen können sehen. Wählen Sie entweder ein, und laden Sie es in einen Ordner auf Ihrem Computer.
Für die zweite Option, benötigen Sie einen MakerBot Konto. Drücken Sie die Export-Symbol in Tinkerplay, und drücken Sie dann das Zahnrad-Symbol auf der rechten Seite. Wählen MakerBot Wolke als Exportoption, und geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort MakerBot. Bestätigen Sie Ihre Auswahl. Nun, wenn Sie die grüne Taste drücken, wird es Ihnen ein Fortschrittsbericht, wie es Ihre Dateien und lädt sie auf Thingiverse baut. Jetzt können Sie besuchen Sie Ihren Thingiverse Konto auf dem Computer, und laden Sie die .thing files.Step 3: Entpacken Sie die Dateien aus Tinkerplay

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Um die einzelnen Teile zugreifen, benennen Sie die Datei als ZIP-.thing. Sie können nun öffnen Sie sie mit Ihrem bevorzugten .zip-Datei Öffnen-Dienstprogramm, und schauen Sie sich die einzelnen Teile.
Leider sind die Dateinamen nicht sehr hilfreich! Sie sollten öffnen Sie die Teile mit Meshmixer, um herauszufinden, was sie sind, und ihnen unvergessliche names.Step 4: Laden Sie Ihre Dateien in Meshmixer

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Jetzt ist es Zeit erhalten Sie Ihre Dateien in Meshmixer!
Wenn Sie noch nicht wissen, Meshmixer, sollten Sie einige Zeit, um durch die gehen zu nehmen Meshmixer 101 Tutorial-Videos . Sie sind praktisch, nützlich, und machte durch eine wirklich gute Person, die über das Produkt kümmert.
Manche Dinge im Auge zu behalten:
Die Art und Weise um ein Modell in Meshmixer navigieren kann eingestellt werden, um auf zwei Arten umgehen: die Meshmixer Standard beruht auf der Maus + Alt oder Befehl und der 123D Stil verwendet die rechte Maustaste, um das Objekt kreisen. Überprüfen Sie die Tastenkombinationen im Hilfemenü. Sie können die Navigation Designs in den Einstellungen zu wechseln.
Starten Meshmixer, und drücken Sie die große Schaltfläche "Import" auf dem Startbildschirm. Erstens, Sie wollen, um das Modell mit dem Sie arbeiten wollen, den Hai zu öffnen, in diesem Fall. Verwenden Sie den Analysemodus in Meshmixer und die Einheiten und Abmessungen, um die Größe des Modells entsprechend für Ihre Grafik. (Sie werden in der Lage, stimmen Sie es später in Ordnung sein.)
Jetzt werden Sie wollen eine Tinkerplay Datei, die Sie den Stecker zu laden. Wir wollen, dass die Buchse in diesem Fall, so dass wir eine Tinkerplay Beinteil importieren (es hat einen Ball an einem Ende und eine Buchse auf der anderen). Drücken Sie die Schaltfläche Importieren in Meshmixer. Sie werden aufgefordert, anhängen oder die vorhandenen Teile zu ersetzen. Sie möchten anhängen! Sie können eine Warnung über die Größenänderung der Teile oder bewegte sie zu erhalten. Sag nein - Sie wollen nicht, um die Tinkerplay Teil die Größe, seitdem Sie Ihre endgültige Modell wird nicht mit bestehenden Teilen zu arbeiten.
Speichern Sie Ihre Meshmixer Projekt. Gewöhnen Sie sich an, dies zu tun often.Step 5: Scheibe aus den Teilen die Sie wollen!

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Dies ist, wo es Spaß bekommt. Wir werden den Kopf des Hais als separates Teil zu isolieren.
Zunächst wird eine pro-Spitze, und etwas, sollten Sie sich zur Gewohnheit zu machen: da Meshmixer Operationen sind destruktiv (keine Angst, das bedeutet nur, dass Teile werden direkt verändert), sollten Sie eine Kopie des Modells mit dem Sie arbeiten zu machen Zuerst wird in Meshmixer.
Aktivieren Sie zuerst den Objektkatalog in dem Menü Ansicht. Dies gibt Ihnen eine Liste mit allen Modellen in Ihrem Projekt in der unteren rechten Ecke. Sie können es bewegen und die Größe neu bestimmen. Gehen Sie voran und machen weiter, werden Sie einige Symbole wie ein Auge in die richtige förmigen sehen.
Wählen Sie das Hai-Modell, und klicken Sie auf das kleine Symbol, das wie zwei überlappende Quadrate in der Object Browser aussieht. Jetzt haben Sie eine Kopie der Hai, mit zu arbeiten, während die ursprünglichen unberührt. (BTW dies keinen Einfluss auf die heruntergeladene Datei, nur die Kopien innerhalb Meshmixer).
Sie wollen auf das Symbol Bearbeiten auf der linken Seite, und wählen Sie Ebene geschnitten. Dies wirkt wie ein Messer, schneiden durch Ihrer Seite. Sie können die farbigen Bögen verwenden, um die Schnittebene zu verschieben. Setzen Sie den Mauszeiger über den Teilstrichen, mit dem Sie in präzisen Schritten verschieben angezeigt. Sie wollen die Schnittebene senkrecht zu sein (bei 90 Grad), um den Körper des Hais, wie auf dem Bild.
Klicken entgegengenommen werden!
Speichern Sie Ihr Projekt again.Step 6: Erstellen Sie ein Objekt zum Ausschneiden eines Hohl

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Jetzt wollen wir auszuhöhlen Kopf des Hais, so dass wir einen Ort, um die Tinkerplay Stecker setzen. Dafür werden wir so etwas wie Boolesche Operationen, die Sie 3D-Formen zueinander addiert oder subtrahiert werden können verwendet werden.
Das erste, was wir tun müssen, ist beim Aufbau der Form, die wir verwenden, um "Carve Out" des Kopfes.
Neuere Versionen von Meshmixer haben eine super nützlich Teilebibliothek. Zum Meshmix Symbol auf der linken Seite des Bildschirms, und wählen Sie einen Zylinder. Ziehen Sie in Ihrem Arbeitsbereich.
Verwenden Sie die "Manipulator", die farbigen Pfeile, um sie in der richtigen Größe und Ausrichtung zu erhalten. Denken Sie daran - ziehen das weiße Quadrat in der Mitte ändert die Größe des gesamten Objekts, die farbigen Quadrate die Größe des Objekts entlang dieser Dimension, die Pfeile können Sie das Objekt zu verschieben, und die Bögen können Sie es drehen.
Sobald Sie den Zylinder in Position haben, fügen Sie einen Bereich, um eine abgerundete Kappe für sie zu machen. Noch einmal, verwenden Sie den Manipulator, um die Größe und positionieren Sie es so, dass es fügt sich nahtlos in den Zylinder.
Jetzt haben Sie, um sie in ein Objekt drehen möchten. Wählen Sie die Zylinder durch Anklicken aus, und die Kugel durch Drücken der Umschalttaste und Klicken auf es wiederum auch wählen. Gehen Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten auf der linken Seite, klicken Sie darauf und wählen Sie Boolean Union. Klicken Sie akzeptieren, und Sie sollten nun eine kugelartige Form, wie die in dem Bild.
Wenn Sie vorhaben, wieder mit dieser Form werden sind, sagen, wenn Sie aushöhlen Schwanzflosse des Hais wollen, oder wenn Sie es auf eine andere Art von Kopf anwenden möchten, sollten Sie sie in Ihre Meshmixer Projekt zu duplizieren. Ansonsten wird es "verloren" werden, wenn Sie es subract von Kopf des Hais im nächsten step.Step 7: Zieht man die Form eines Hohl zu machen

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Jetzt werden wir auf diese Form von Kopf des Hais subtrahieren!
Legen Sie es in die richtige Position. Wenn Sie ein besseres Gefühl dafür, wie die beiden Formen zusammenpass erhalten möchten, können Sie Röntgenblick benutzen, indem Sie eine andere Farbwiedergabe (eine so genannte "Shader"). Auf der linken Seite des Bildschirms befindet sich ein kleines Symbol, das wie ein glänzendes Metallkugel aussieht. Ein Klick darauf erhalten Sie eine Vorschau der verschiedenen visuellen Stilen. Einer von ihnen ist transparent, die auf der oberen rechten Ecke der Palette: ziehen Sie sie auf Ihren Modellen, und sie sollten transparent.
Sie können nun genau zu positionieren Sie Ihre "Ausschnitt" Form in Bezug auf den Kopf des Hais. Wenn Sie können nicht sagen, welches Modell tatsächlich gewählt wird, beziehen sich auf das Fenster Objektkatalog in der unteren rechten.
Sobald alles eingerichtet ist, wählen Sie beide Objekte und Boolean Difference. Hier finden Sie eine Vorschau auf die Ergebnisse zu erhalten: wenn es nicht, was Sie wollen, versuchen Sie Abbruch und Auswahl der Objekte in einer anderen Reihenfolge.
One ist alles gut, klicken Sie auf Übernehmen!
Speichern Sie Ihr Projekt, nur in case.Step 8: Fügen Sie die Tinkerplay Steckverbinder

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Jetzt ist es Zeit, um die Tinkerplay Connector hinzufügen.
Wählen Sie das Beinteil, das Sie zuvor importiert (vergessen Sie nicht Ihre Gewohnheit hilfreich: make zuerst ein Duplikat!) Und legen Sie sie an der richtigen Stelle in Bezug auf die shark Kopf.
Beachten Sie, wie Ich lege es: Ich werde sein den Kopf vertikal Druck, wird es auf der flachen Oberfläche, wo es geschnitten wurde, ruhen, und ich lege den Stecker parallel zu der flachen Oberfläche (dh build die Oberfläche des Drucker ). Dadurch wird die Festigkeit des Teils zu maximieren. Sie können die Verbinder in einer anderen Ausrichtung zu platzieren, aber es kann nicht so stark sein.
Sobald Sie den Stecker platziert haben, verwenden Sie Ebene geschnitten, in Scheiben schneiden Sie den Teil, der sich über dem Hai-Sticks. Wählen Sie dann den Hai-Kopf, und den Stecker, klicken Sie auf Bearbeiten und Boolean Union, und Sie sollten Ihre Teile kombiniert!
Für den Rest des Projekts, habe ich im Grunde die gleiche Sache, um den Schwanz des Hais zu machen. Ich habe auch Ebene geschnitten, um die Rippen von der Haifischkörper zu trennen, und fügte hinzu, sie an die Rückseite des Rumpfes und der arms.Step 9: Drucken Sie Ihre Kreation!

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Um Ihre Dateien von Meshmixer exportieren, wählen Sie eine Rolle, und verwenden Sie das Symbol Export von der linken Seite des Bildschirms. Meshmixer Exporte 3D Ready STL-Dateien standardmäßig zu drucken.
Sobald Sie Ihre Dateien exportiert sind, geben Sie diese in 3D-Druck-Software-Paket der Wahl, orientieren sie angemessen und drucken Schritt 10: Sie haben noch keine 3D-Drucker?

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

So haben Sie die App, die Sie Meshmixer gelernt habe, und Sie etwas groß gemacht habe ... aber Sie haben keine 3D-Drucker?
Sie können senden Sie Ihre Kreation zu einer Reihe von verschiedenen Dienstleistungen ausgedruckt werden. Autodesk verbindet mit vier der beliebtesten Dienstleistungen. Sie alle haben verschiedene Optionen und Materialien, so einen Moment Zeit nehmen, um zu sehen, was sie anbieten.
Wenn Sie ein Spielzeug sind, möchten Sie vielleicht zu schauen 3DHubs besonders, da dieser Dienst wird Ihnen jemand in Ihrer Umgebung, die das Modell für Sie drucken eine Verbindung herstellt. Mehr individuell Ideen: Sie können nicht nur erhalten Ihr Modell gedruckt, können Sie auch mit jemandem, der mit lokalen 3D-Druck erlebt wird und können ihre Erfahrungen mit you.Step 11 teilen verbinden

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Machen Sie mehr aus Tinkerplay mit Meshmixer und 123D

Dies ist nur die Spitze des Eisbergs dessen, was Sie tun können, wenn Sie Tinkerplay und Meshmixer kombinieren. Hier sind einige andere Ideen:
Gehen Sie durch eine Online-Bibliothek von 3D-Modellen, und sich vorstellen, wie Sie Teile von Modellen verwenden, um Ihre Kreationen zu verbessern. Zum Beispiel Dunkel Pixie verbindet die Flügel aus dieser Schlange Figurine mit dem Pixie-Modell, das in der Tinkerplay App enthalten ist. Scankopf eines Freundes mit 123D fangen , erstellen Sie eine druckbare Datei mit Meshmixer, und fügen Sie die Tinkerplay Stecker Machen Sie Ihre eigenen verrückten Kreationen mit 123D Creature oder 123D Sculpt , und integrieren Tinkerplay Anschlüsse erstellen Zubehör (Werkzeuge, Jetpacks, etc) mit Tinkercad und fügen Sie sie um Ihre Tinkerplay Kreationen herunterladen andere Modelle und skalieren sie passen (siehe gelbe Roboter, Aufnahme von Werkzeugen aus der 123D Content Library ) Design-Adapter zwischen Tinkerplay und andere Geräte, wie zB eine Kamera (siehe Bild) oder andere Konstruktionsspielzeug.
Viel Spaß Änderung Ihrer Tinkerplay!