Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten

32 Schritt:Schritt 1: Wie es funktioniert Schritt 2: So funktioniert es Schritt 3: Einführung Schritt 4: Einleitung (2) Schritt 5: Über RFID-Karten Schritt 6: Erstellen einer Verbindung zum iPod (1) Schritt 7: Erstellen Sie einen Link zu den iPod (2) Schritt 8: Verbindung zum iPod Schritt 9: Erstellen Link zum iPod (3) Schritt 10: Wie wird die RFID-Empfänger anschließen (1) Schritt 11: Wie wird die RFID-Empfänger verbinden (2) Schritt 12: Box von Elektronik Schritt 13: Serielle LCD-Display Schritt 14: Wie klingen von iPod zu bekommen (1) Schritt 15: Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (2) Schritt 16: Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (3) Schritt 17: Lautstärkeregler für Kopfhörer Schritt 18: Montage (1) Schritt 19: Montage (2) Schritt 20: Montage (3) Schritt 21: Nehmen Sie die RFID "Bricks" Schritt 22: Anlaufverhalten (1) Schritt 23: Synchronisieren mit iPod Schritt 24: Einrichten des iPod Playlist (1) Schritt 25: Einrichten des iPod Playlist (2) Schritt 26: Code (1) Schritt 27: Code (2) Schritt 28: Code hier angebracht Schritt 29: Arduino Bibliotheken Schritt 30: Zuverlässigkeit Schritt 31: Stromversorgung Schritt 32: Zusätzliche Informationen / Links.

Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
HINWEIS:
Diese instructable ist jetzt etwas alt und eine bessere Maschine mit niedrigeren Kosten Teile und viel bessere Software wird automatisch ermöglicht es Ihnen, "Paar" neue Karten mit neuen Tracks, wie sie auf den iPod Playlist hinzugefügt gemacht.

iPod-Wiedergabe Titelwahl einfach, indem RFID "Ziegel" auf einem Tisch.

- Ein iPod Touch von Arduino über die serielle Protokoll gesteuert, die bestimmt von Dockingstationen und andere Peripheriegeräte.
- RFID (Radio Frequency Identification) Karten werden in kleinen Kunststoffblöcke mit Album-Cover auf dem Gesicht eines jeden Blocks eingebettet.
- Erweiterte Serienmodus verwendet wird, so dass 2-Wege-Kommunikation zwischen Arduino und iPod und die Fähigkeit, einzelne Titel von Nummer auszuwählen.
- Alle in einem kleinen Holztisch aufgebaut.
- Ein RFID "Block" in der Mitte des Tisches und des gewählten Albums spielt automatisch, keine herkömmliche Steuerungen oder Menüs überhaupt.

Warum?
Ich habe versucht, ein Musik-Player für ein behindertes Kind, die nicht in der Lage zu laden und den Betrieb eines CD-Players oder verhandeln die kleinen Schaltflächen und Menüs von mp3-Player ist zu machen. Ursprünglich war geplant, eine Grund big-button-MP3-Player mit nur vor / zurück-Tasten und vielleicht 100 Songs zu machen. Dann fand ich diese Webseite von David Findlay, die seine Experimente in die Kontrolle über einen iPod über die serielle Verbindungsdokumente: http://davidfindlay.org/weblog/files/tag-ipod.php
Bevor Sie weitermachen muss ich sagen, David hat mir sehr geholfen, mit diesem, den Code komplett umgeschrieben, nachdem sie meine unbeholfenen Versuche, Zusammenführen von RFID-Lesecode mit seiner Advanced Remote serielle Code.
Es gibt verschiedene serielle Protokolle, die der iPod kann verstehen. Der große Vorteil des Modus "Advanced" ist, dass, anstatt nur geben Ihnen vor / zurück, Lautstärke-Tasten virtuellen und so weiter, ermöglicht es Ihnen, Titel aus einer Wiedergabeliste durch ihre Nummer zu wählen.
- Daher ist der Arduino kann den ersten Titel auf einem Album auswählen und die Wiedergabeliste wird abgespielt von diesem Zeitpunkt an.
- Deshalb kann ich eine RFID-Karte, eine für jedes Album im iPod Playlist verwenden, um "erklären" dem iPod die Titelnummer Wiedergabe von zu starten.
- Daher sollte es funktionieren, also musste ich gehen am Gebäude es.

Wer kann es verwenden?
Das Kind habe ich es zu spielen hat sie den ganzen Tag lang, so war es ein großer Erfolg. Es könnte auch profitieren jedermann mit Sehstörungen, Zittern der Hand, schlechte Geschicklichkeit, die alte und auch die ganz Kleinen. Die RFID-Blöcke könnte sogar Braille Titel auf sie möglicherweise. Auch gut für insgesamt technophobes nehme ich an.

Einkaufszettel
1) Arduino Mega (die mehrere serielle Ports sind sehr nützlich). Gute Nachricht ist, können Sie das preiswerter man verwenden, wenn Sie mögen - die 1280
http://arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardMega ca. € 40 für ein Mega-Klon 1280
2) Parallax serielle RFID-Lesegerät. http://www.parallax.com/tabid/768/ProductID/114/Default.aspx € 39.99
3) Ein serieller 4 x 20 LCD-Anzeige (optional), sehen Sie, welches Album spielen wird. Beispiel: http://www.sparkfun.com/products/9568 € 29.95
4) A PodGizmo Breakout Board. Dies ist ein 30 poliger Stecker für den iPod mit Lötpads auf einem Board brachte für jeden Pin. http://www.sparkfun.com/products/8295 € 14.95
5) Sparkfun Logikpegel-Wandler; Arduino verwendet 5V für alles verwendet iPod 3,3V so dies tut die Umwandlung für die serielle Kommunikationsleitungen. http://www.sparkfun.com/products/8745 € 1.95
6) RFID-Karten. Eine für jedes Ihrer Alben (oder sogar eine pro Song, wenn Sie bevorzugen). Können sie sich gut bekannt Auktions-Website in der Masse. Vergewissern Sie sich, richtige Art - die EM4100 Familie. Jeweils 1,50 € - 1 €.
7) Ich habe billige Plastik Visitenkarten-Etui, jedes RFID-Karte, Album-Cover und Label Füllstoff Karton enthalten, um die RFID-Karten in kleine tough "Bausteine" geeignet für kleine Hände zu konvertieren. Wieder in der Masse auf gut bekannte Auktionswebsite. Ca. 1 € für zwei Personen.
8) Ein 500kOhm Widerstand
9) Ein Druck auf Taste (wie Arduino verwendet Reset-Taste zu machen).
10) Netzteil für Arduino (Wall-Warze). Ca. 10 €.


HINWEIS: Da oben Video gemacht wurde, hat Software wurde verbessert. Sie können lassen Sie den iPod angeschlossen ist die ganze Zeit, so schalten Sie den iPod auf, schalten Sie die Arduino und es wird funktionieren.

Schritt 1: Wie es funktioniert

  1. Wie funktioniert es

    Die blaue RFID-Lesegerät hat eine Reichweite von etwa 4 Zoll so es von 4 kleinen Schrauben und Abstandshalter (Schnitt von Kunststoffrohr) an der Unterseite eines Blattes aus Polycarbonat Schnitt in eine künstlerische oval mit einer Stichsäge behoben.

    Ich habe ein Projekt-Box, die einen Deckel auf der Oberseite durch Schrauben, die nach unten in das Hauptfeld Schraube gehalten hat. Das Polycarbonat oval bildet nun die neue "Deckel" für dieses Feld und 6 Schrauben, die mit dem Projekt Feld kamen jetzt halten Sie es an Unterseite der Polycarbonat.

    Die gesamte Anordnung wird dann in sich geschlossen und passt in Ihre Tabelle / Feld / Schrank / Star-Trek Bedienfeld der Wahl durch einfaches Ablegen nach unten über einem Loch in die Oberfläche. Das Projekt Kasten sitzt in das Loch, während das Polycarbonat sich mit selbstschneidenden Schrauben, die in das Holz an den Rändern zu gehen statt.

    Dies macht es leicht auseinander zu nehmen, um Probleme zu beheben.

Schritt 2: So funktioniert es

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Hier ist ein Bild von dem Hauptteil der Vorrichtung mit RFID-Leser gerade unterhalb der Oberfläche des Polycarbonats liegt.

Schritt 3: Einführung

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Einführung

    Dies zeigt die allgemeine Idee.
    Ein Projekt-Box hält den Arduino Mega. Ein Multicore-Kabel kommt heraus und verbindet sich mit dem iPod Touch Ich bin mit.
    Sie können die fremden Anschluss an der Unterseite des iPod sehen. Dies ist die PodGizmo Breakout-Board, das einen Stecker einer Seite für den iPod und 30 Lot Löcher auf einer Leiterplatte die andere Seite hat. Das heißt, Sie können die Drähte, ohne ein Mikroskop zu löten up.

    Die Parallax RFID-Leser ist der blaue flachen Gegenstand gesehen, um die Unterseite des offenen Polycarbonat "Deckel" und den roten Knopf befestigt ist ein Arduino Reset-Taste, die Sie brauchen, um es im Gespräch mit dem iPod bei der ersten Inbetriebnahme.

    Der Tisch ist eigentlich ein kleiner Schrank gekauft als Flat-Pack-Element aus einer wirklich niedrigen Kosten Möbelhaus (seit das erste, was ich auf immer zu Hause tat, war ein Loch in der Spitze geschnitten).

Schritt 4: Einleitung (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Einleitung (2)

    Draufsicht.
    Ich habe ein kleines Fach aus dem Deckel einer kleinen Projekt-Box, die die RFID "Ziegelsteine" in bereit. Dies hält sie genau über dem RFID-Lesegerät befindet.

    Ein paar von den Ersatz "bricks" kann auch gesehen werden. Das RFID-Lesegerät erkennt einfach die nächste ein mit dem stärksten Signal. In dieser Anwendung ist die geringe Reichweite des Readers ist eigentlich ein Vorteil.

    Es gibt auch ein LCD-Display oben links die Ihnen sagt, welches Album spielt und so weiter.
    Dies ist nicht notwendig für das Gerät jedoch arbeiten, es sieht einfach schön.

Schritt 5: Über RFID-Karten

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Über RFID-Karten

    RFID-Karten haben eine Drahtspule, die in ihnen und einem Funksender. Der Leser induziert einen Strom in der Drahtspule, die dann vorübergehend Kräfte der Funksender. Dies sendet ein 10 stelligen Code zu dem RFID-Lesegerät (und so an die Arduino). Jede Karte hat eine eindeutige Nummer.

    Daher ist die Software in der Arduino kann funktionieren wie folgt:

    "Wenn ich sehe, Anzahl XXXXXYYYYY auf dem RFID-Lesegerät, muss ich den iPod anweisen spielen Track-Nummer X in der Playlist zu starten."

    Es wird dies jedes Mal, sie sieht, dass bestimmte Karte zu tun.

    Später werde ich zeigen, wie die Zahlen für jede Karte entdeckt wird, ist es am besten, schreiben Sie einfach die Nummer auf der Rückseite eines jeden.
    Jede Karte stellt den ersten Titel jedes Albums in der Playlist und das Cover von jeder CD ist auf der Vorderseite als Markierung setzen.

    Hier sind ein paar Ersatz "Ziegelsteine" auf dem Boden warten auf nächste gewählt werden!

Schritt 6: Erstellen einer Verbindung zum iPod (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Erstellen einer Verbindung zum iPod (1)

    Hier ist die PodGizmo Breakout-Board.
    Auf der linken Seite ist ein Bild von ihm und auf der rechten Seite habe ich es verändert sich leicht auf die Stift Lot Löcher offensichtlicher zu machen.

    Dies lässt sich an der Unterseite des iPod.

    Wir verwenden keine alle 30 Drähte (puh!) Aber wir müssen einige für:

    a) Die serielle Kommunikation zwischen Arduino und iPod.
    b) Zur Durchführung Audioausgang, um unsere Line-Out-Buchsen und Kopfhöreranschluss.
    c) Pin 21 muss auf GND (Masse) über einen 500kOhm Widerstand zu "erklären" dem iPod hat es an ein externes Gerät angeschlossen werden kann.

    Das Geheimnis ist, jeden Aspekt wiederum nehmen, brechen die Aufgabe in kleine Stücke.

Schritt 7: Erstellen Sie einen Link zu den iPod (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Holen Sparkfun Spannungswandlerplatine

    Die seriellen Daten aus dem Arduino ist bei 5V, aber der iPod nicht wie diese, bei 3,3 V arbeitet er.

    Dieses Board von Sparkfun macht den Job für Sie, so dass die Daten fließen, aber die Änderung der Spannungen auf dem Weg, um beide Seiten zufrieden zu stellen.

    Sie können sehen, eine Seite HV (Hochspannung, dh 5 V) und die andere LV (Low Voltage, dh 3,3 V) markiert.

    Mehr dazu später.

Schritt 8: Verbindung zum iPod

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Verbindung zum iPod

    Dies zeigt die PodGizmo Breakout-Board mit Drähten verlötet und in den iPod angeschlossen ist.

    Dies wird für Experimente konzipiert, ist aber nicht sehr elegant. Sie machen einen kleineren, in der alle Drähte werden in die Stecker selbst passen, aber ich kann hier nicht bekommen in Großbritannien.

Schritt 9: Erstellen Link zum iPod (3)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie man diese dem Arduino Mega verbinden

    OK es musste etwas passieren, einige Schaltpläne.

    Dieser Teil befasst sich mit, wie der Arduino spricht mit dem iPod über eine serielle Verbindung. Beachten Sie, wie der Spannungswandler verwendet worden ist, um den Arduino Seite bei 5 V und den iPod Seite bei 3,3 V zu halten

    Löten Sie es genau so, wie hier dargestellt. Sicherstellen, dass die Spannungswandler ist nicht von hinten nach vorne und so weiter.

    Löten hat ordentlich hier sonst ganze Sache wird völlig unzuverlässig zu sein. Ich reibe das Lot Löcher sehr leicht mit feinem Schleifpapier um einen kleinen Schraubenzieher gewickelt ersten, um sicherzustellen, dass das Lot nimmt und fließt leicht, aber das ist nur meine eigenen Vorlieben.

    ******* Ich schlage vor, mit einem älteren iPod für dieses Projekt, als ob Sie machen ein Löten Fehler könnten Sie Ihre teuren neuen iPhone beispielsweise beschädigt werden. Früher habe ich ein Ex-Demo iPod Touch 2. Generation ********

Schritt 10: Wie wird die RFID-Empfänger anschließen (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie man die RFID-Empfänger anschließen

    Dies hat 4 Pins auf sie.
    VCC ist, die Sie auf dem Mega Versorgung + 5V, um aus der 5V-Pin.
    GND ist mit einem der Pins auf GND Mega verbunden.
    / ENABLE auf digitalen Pin 2 auf dem Mega verbunden, so dass die Arduino kann "Freigabe" der Leser für neue RFID-Karten in festgelegten Zeitintervallen suchen.
    SOUT ist der Datenausgang

    Anschlussplan siehe nächste Seite

Schritt 11: Wie wird die RFID-Empfänger verbinden (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie man die RFID-Empfänger (2) zu verbinden:

    (Drähte für + 5V Stromversorgung und Masse zwischen Arduino und RFID-Leser sind in der Darstellung nicht gezeigt).

    Zeigt auch die Reset-Taste LCD und auch

    Reset-Taste bringt das "Reset" Pin auf GND, wenn sie gedrückt.

    SOUT auf dem RFID-Lesegerät eine Verbindung zu RX2 auf dem Mega (eine seiner seriellen Ports).

    Das optionale Display ist ebenfalls gezeigt. Dies hat eine + 5V-Versorgung, einen Draht zu GND und 2 verbleibenden Drähte für die serielle Kommunikation zu TX1 und RX1 auf dem Mega.
    HINWEIS: Wenn beim ersten Start nichts passiert, schalten Sie das RX1 und TX1 Drähte um, wie es ist unglaublich einfach zu durcheinander zu bekommen!

Schritt 12: Box von Elektronik

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Box von Elektronik

    Leider ist alles ziemlich unordentlich suchen.

    Mega rechts sichtbar.
    Untere Mittel ist die kleine Spannungswandlermodul.

    Links oben sind zwei 10K Ohm Potentiometer. Dazu stellen Sie die Lautstärke auf die Kopfhörer (eines für jeden Kanal).

Schritt 13: Serielle LCD-Display

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Serielle LCD-Display.

    Zeigt Albumtitel, liest dann Name der aktuell laufenden Titel vom iPod und zeigt sie zusammen mit dem Namen des Künstlers.

Schritt 14: Wie klingen von iPod zu bekommen (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie klingen aus dem iPod, um (1)

    Foto der Cinch-Buchsen für das Kabel, um HiFi-Verstärker.

    OK, wir brauchen einige klingen aus dieser Sache irgendwie.

    Der iPod denkt, dass es über eine Docking-Station an ein externes Gerät angeschlossen ist. Deshalb sendet er seine Audio-Ausgang die "Line-Out" Stifte NICHT der iPod-Kopfhörerbuchse.

    Das Line-Out-Audio wird bis zu zwei hier gezeigten Cinch-Buchsen angeschlossen. Es wird dann ein geeignetes Kabel mit zwei Cinch-Steckern an beiden Enden verwendet werden, um es an einen HiFi-Verstärker anschließen, wenn das ist, was Sie tun möchten.

    Sie können die Leitungsdrähte an eine Kopfhörerbuchse anschließen, und in der Tat habe ich sie von diesen Line-Ausgang Cinch-Buchsen an einen Kopfhörerbuchse laufen, aber es ist sehr laut, daher die Anwesenheit der beiden 10K Ohm Potentiometer zu jeder Seite einstellen die Kopfhörerlautstärke.

Schritt 15: Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (2)

    Schaltplan

    Wir haben ein Recht + ve-Audiosignal (Pin 3 auf der PodGizmo) und eine linke Äquivalent (Pin 4 am PodGizmo).
    Es gibt auch eine "Audio Ground" Pin auf der PodGizmo die Pin 2 ist.

    Die Audio Ground (Pin2) muss auf den Außenring von jedem der Phono-Line-Out-Buchsen und auch auf die äußere Lasche der Kopfhörerbuchse angeschlossen werden.

    Die (Pin 4) Audiosignal R (Pin 3) und L dann eine Verbindung zu den zentralen Stift der R- und L-Line-out-Buchsen sind, und dann werden diese Drähte sind an den Innen 2 Zapfen an der Kopfhörerbuchse erweitert.

    JEDOCH wie sie an die Kopfhörerbuchse wir einen 10K Potentiometer in jeden zugegeben, um das Volumen der R- und L-Kopfhörermuscheln ermöglichen laufen angepasst werden, damit es nicht zu laut.

Schritt 16: Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (3)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wie klingen aus dem iPod zu bekommen, (3)

    Pin 21!

    Der legendäre Pin 21 des iPod-Stecker.
    Dieser Pin ist über einen Widerstand mit Masse verbunden ist. Der Wert dieses Widerstandes bestimmt, was der iPod denkt, dass es verbunden ist.
    Wenn Sie einen 500kOhm Widerstand hier, denkt, dass es es zu einem "Dension Ice Link Plus" Auto-Schnittstelle angeschlossen ist.

    Für mehr Info auf, was alle tun, Pinbelegung, die slighly variieren von Modell zu Modell des iPod und iPhone, besuche die Tabelle hier:
    http://pinouts.ru/PortableDevices/ipod_pinout.shtml

    Dies ist wichtig, wie es ist, was erzählt die iPod an den Arduino verbinden.

Schritt 17: Lautstärkeregler für Kopfhörer

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Lautstärkeregler für Kopfhörer

    Schlechte Qualität Foto der beiden 10kOhm Potentiometer (variable Widerstände) in früheren Diagramm ersichtlich. Sie Lautstärke, um R und L Seite des Kopfhörers.

Schritt 18: Montage (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Versammlung (1)

    Hauptfeld der Elektronik unter dem Polycarbonat oval zusammengebaut.

    RFID-Lesegerät kann unter dem Polycarbonat zu sehen und das kleine Fach kann zu seiner oberen Fläche, um die RFID lokalisieren gesehen angebracht werden "bricks".

    Dies könnte ein Gericht, eine hölzerne Schüssel oder alles, was Sie so lange, wie die Basis ist schmal, so dass die RFID Ziegel fällt immer nach unten, damit es direkt über das RFID-Lesegerät zu liegen kommt wie wirklich ist.

    Red Arduino Reset-Taste können auch unten rechts zu sehen.

Schritt 19: Montage (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Anordnung (2)

    Gesamte Einheit wird dann fiel vorsichtig in das Loch in der Spitze der besten Wohnzimmertisch oder was auch immer Sie geopfert haben, dies zu machen geschnitten.

Schritt 20: Montage (3)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Montage (3)

    Einfach den Polycarbonat-oval bis auf das Holz des Tisches um seine Ränder.

    Wenn Sie eine dünne Schaumdichtung verwendet es könnte sogar wasserdicht gegen verschüttete Getränke hergestellt werden.

Schritt 21: Nehmen Sie die RFID "Bricks"

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Nehmen Sie die RFID "Bricks"

    I wird behandelt, wie Sie die Anzahl der RFID jede Ihrer Karten später zu entdecken, aber hier habe ich zu decken, wie die einzelnen "Ziegel" zu machen.

    Die Ziegel ist ein Visitenkartenhalter entwickelt, um etwa 5 Visitenkarten zu halten. Sie sind robust und kostengünstig.

    Glasbausteine ​​wäre schön (denke an den Film 2001 jetzt), aber ziemlich teuer.

    Die Nummer der RFID-Karte ist zu sehen auf einem kleinen Etikett angebracht, oben rechts geschrieben werden.
    Ein Foto von der Album-Cover ist mit der Option Formatieren von Etiketten (Google es), und im Rahmen eines Blatt ähnlich gedruckten Etiketten in Word eingefügt worden.
    Auf der Vorderseite ist das Etikett, dann eine Platte aus dickem Karton, dann ist die RFID-Karte an der Unterseite.

    Der Karteninhaber wird dann mit einem Klecks Sekundenkleber für eine gute Maßnahme geschlossen und Sie haben "Ziegelstein."

    Sie können nur in der Lage, auf dem unten rechts auf dem Etikett zu sehen, heißt es Start-396.
    Dies ist eine Erinnerung, wenn Sie die Arduino-Code, der erste Track des Albums ist eigentlich Song-Nummer 396 in der enormen einzelne Wiedergabeliste auf dem iPod eingestellt ändern.

    Früher habe ich iTunes auf jedes Album in eine Playlist auf dem iPod einfügen. Das Endergebnis ist, dass die Alben folgen einander in Folge auf der Playlist. Sie dann nur noch eine Note der Spurnummer des ersten Songs von jedem Album (Ich schreibe es auf der Vorderseite der Etiketten auf jeder Backstein, wie hier zu sehen) zu machen.

Schritt 22: Anlaufverhalten (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten

    1) Schalten Sie den iPod

    2) Verbinden Sie mit dem Arduino PodGizmo Stecker.

    3) Setzen Sie ein RFID "Ziegel" über das RFID-Lesegerät.

    4) Schalten Sie das Arduino.

    5) Es ist zu verbinden und Musik spielen sollten.

    6) Ändern Sie den RFID "Ziegel" und stellen Sie sicher, wobei die Kursänderungen über gespielt. In der Regel das rote Licht auf dem RFID-Lesegerät blinkt zweimal (nehmen Sie 2 Messwerte), 10 Sekunden auseinander, und dann wird die Musik ändern. Wenn das funktioniert OK dann ist es gut funktioniert!

    Beim Herunterfahren .........
    1) Schalten Sie die Arduino.
    2) Schalten Sie den iPod mit der Taste am linken oberen Rand (Sie können lassen Sie es angeschlossen an die PodGizmo stecken, um nicht-Buchse durch wiederholte Ausstecken betonen). Hinweis, wenn Sie es nur um "Schlaf" es wird auch weiterhin spielen, bis Batterie platt wird, wie es immer noch denkt, dass es an ein externes Gerät angeschlossen ist, müssen Sie, um sie auszuschalten richtig (halten Sie links oben-Taste etwa 4 Sekunden)

    Beim nächsten Start, wiederum auf dem iPod (dauert einen Moment, um sich selbst gehen), dann auf Arduino schalten und iPod sollte mit dem Arduino automatisch synchronisiert werden, wie Sie das Arduino Einschalten.

Schritt 23: Synchronisieren mit iPod

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    iPod jetzt denkt, dass es an das externe Gerät auf Grund der Wirkung der 500kOhm Widerstand an Pin 21 von PodGizmo Breakout-Board angeschlossen ist.

Schritt 24: Einrichten des iPod Playlist (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Wenn Sie setzen CDs in den Computer ein, während iPlayer läuft, wird es automatisch zerreißen sie und sie in MP3-Dateien.

    Sie können ein ganzes Album wie hier hervorheben und fügen Sie ihn in die iPod-Playlist.

    Sie haben einen einzigen Playlist auf dem iPod, sonst nichts.

Schritt 25: Einrichten des iPod Playlist (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Hier ist der Abschnitt der Playlist, die relevant ist.

    So, hier, der erste Track des Albums "Singles der 90er Jahre" ist "C'est La Vie immer 21" und Track-Nummer 2 in der gesamten Playlist.

    Der erste Track des nächsten Albums (Floorfillers Verein Classics), der in die Playlist eingefügt wurde, ist "Lady (hören Sie mich heute Abend)" und das ist Titelnummer 18 in der Gesamt iPod Playlist.

    Deshalb, wenn die "Floorfillers Verein Classics" RFID "Ziegel" in der RFID-Lesegerät platziert, muss der Arduino immer sagen, die iPod spielt bei Bahn 18 zu starten.

Schritt 26: Code (1)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Es gibt einen Abschnitt in der Arduino Sketch, in dem Sie eingeben müssen

    i) Die RFID-Kartencode (10 Ziffern / Buchstaben) ........... (links)
    ii) Der Albumtitel wollen wir zu diesem RFID-Karte verbunden werden, zwei Stücke von Text erlaubt, jeweils bis zu 20 Zeichen ................... (Mitte)
    und auch, entscheidend,
    iii) Die Titelnummer in der Gesamt iPod Playlist, die den ersten Titel auf diesem Album stellt .............. (rechts)

    Für "Floorfillers Club-Klassiker" I Beispiel auf der vorhergehenden Seite verwendet, wäre dies Bahn 18 sein.

    Sie können in dem Extrakt aus dem Hauptskizze unter dem in der Tat hat sich die Startspur für dieses Album als 18 eingetragen zu sehen.

Schritt 27: Code (2)

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Am Ende der Sequenz können Sie sehen, haben wir mehrere hundert Titel in der Playlist und 21 Alben (bis jetzt).

    Die Kommentare in der Skizze sich zeigen, wie Sie Ihre eigenen Alben und Play info in die Arduino Sketch mit einer sehr einfachen Format eingeben.

    Sie müssen sich meiner Liste vollständig mit Ihrem eigenen zu ersetzen.

    Beachten Sie, dass es kein Komma nach dem letzten Eintrag in der Liste.

    Beachten Sie auch, dass Sie den RFID-Code-Nummer für die RFID-Karte, die Sie für immer mit diesem bestimmten Album in Verbindung gebracht werden wollen eingeben.

    Um den RFID-Code für jedes Ihrer RFID-Karten, die Sie die folgende (kaufen 20 zu einem Zeitpunkt online und nummerieren sie alle in einer Sitzung) tun müssen, zu erhalten:

    - Schalten Sie den Arduino mit RFID-Lesegerät angebracht ist.
    - Lassen Sie Ihren Computer über das USB-Kabel angeschlossen ist, mit dem Arduino Sketch geöffnet.
    - Laden Sie meinem Beispiel Skizze auf das Arduino (Es muss nicht an dieser Stelle, dass mein Beispiel Albumliste ist anders bei Ihnen Rolle).
    - Öffnen Sie die Serienansicht-Fenster auf Ihrem PC / Laptop
    - Ort jeder RFID-Tag auf den Leser, und warten Sie, alle paar Sekunden die Nummer der Tag wird auf dem PC / Laptop-Bildschirm kommen, in der seriellen Fenster, Scrollen nach oben.
    - Notieren Sie sich die Nummern der einzelnen RFID-Tag (am einfachsten ist es, eine dauerhafte Markierung oder CD Beschriftung Stift verwenden, und schreiben Sie es direkt auf die RFID-Karte)

    Sie müssen dies vor der Arbeit an der Playlist getan.

    Sie können dann in der Skizze gehen später auf und geben Sie den RFID-Nummer der Karte, die Sie mit einem Album in Ihre Playliste in Verbindung gebracht werden wollen, und Sie können die Titelnummer in der Playlist des ersten Songs auf diesem Album, das im Bild geben, .

    Kommentare in der Arduino Sketch selbst, Sie zu führen.

    Tun Sie dies für jedes Album.

    Mach dir keine Sorgen, es klingt hart, aber ist sehr schnell, wenn Sie den Dreh raus zu bekommen.

Schritt 28: Code hier angebracht

  1. Das Arduino Sketch ist hier angebracht. Kopieren Sie es und fügen Sie ihn in eine neue leere Arduino Sketch.
    Kompilieren Sie dann für Ihre Arduino-Typ und zu speichern.

    Geschrieben für ein Arduino Mega 1280, sondern auch auf die neuere (teurer) Mega arbeiten.

    Darüber hinaus müssen Sie die AdvancedRemote Bibliothek mit denen Sie Ihre Ordner Arduino Bibliotheken, siehe nächste Seite.

Schritt 29: Arduino Bibliotheken

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Dieses Projekt hat nehmen einige Arduino Erlebnis.

    David Findlay hat geschrieben, einige Bibliotheken, die müssen heruntergeladen, entpackt und gehört jetzt zu Ihren Arduino Bibliotheken-Ordner.

    Dies ist ein Screenshot der Teil meiner Ordner Arduino-Bibliotheken können Sie sehen die neuen Ordner hinzugefügt, die alle kommen im Download gebündelt.

    Die Bibliotheken sind über Github finden Sie hier:

    Link:
    http://github.com/finsprings/arduinaap
    Halbem Weg nach unten auf der Seite auf der rechten Seite befindet sich eine Schaltfläche "Download". Klicken Sie darauf, und laden Sie die .zip-Datei.

    Entpacken Sie es, wählen Sie und ordnen Sie die "AdvancedRemote" Ordner in Ihrer Bibliothek, wie in meinem Bild unten.

    Auch hier für das gleiche Download:
    http://finsprings.github.com/arduinaap/

Schritt 30: Zuverlässigkeit

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Verbesserung der Zuverlässigkeit

    Es gibt ein ordentlicher Version des PodGizmo Stecker in den USA, aber jetzt musste ich aufhören die Drähte Biegen um, schnappte und die ganze Verbindung zu unzuverlässig.

    Ich habe einen digitalen Camcorder Band Box und eine Klebepistole, um die Rückseite des weißen Stecker in eine Aussparung Schnitt in der Box mit einem Dremel + Schneidscheibe kleben. Die Multicore-Kabel ist in am anderen Ende angeklebt, so dass alle Lötstellen bleiben und nicht mobilen fixiert.

    Nicht so schön, aber es funktioniert und ich bin sicher, verbessern langfristige Zuverlässigkeit.

Schritt 31: Stromversorgung

  1. Magic Music Table Keine Menüs, keine Tasten
    Stromversorgung

    Die RFID nutzt angeblich "eine Menge Energie", wenn sie tatsächlich in "lesen" -Modus. Nicht sicher, wie viel das ist, aber da ich die Versorgung der Hintergrundbeleuchtung von LCD-Display meines sowie meine RFID-Lesegerät mit Energie 5V aus der On-Board-Spannungsregler auf dem Mega, ich dachte, es wäre am besten, um die RFID meisten auszuschalten die Zeit, es mit "Look" für ein neues RFID-Lese alle 10 Sekunden statt.

    Das Arduino läuft bei 5 V und hat eine an Bord Spannungsregler, alles auf 5V halten. Es wird mit einer Gleichstromversorgung von 7-12V laufen. Jedoch bei 12V wird die Umwandlung viel, dass die Wärme, und wenn ich auch verbrauchen viel Strom mit meiner Peripherie, dass eine gute Idee nicht sein könnte.
    Ich habe daher eine stabilisierte (dh nicht ein wirklich billig Secondhand-Shop Einheit) 7 V Netzteil mit beanspruchten Leistung von bis zu 1.5Amps verwendet. Durch die Verwendung eines 7 V Versorgungs Ich habe genug, um den Arduino Regler glücklich ohne dass Massen von unerwünschter Wärme zu halten.

Schritt 32: Zusätzliche Informationen / Links.


  1. Von Zeit zu Zeit werde ich diese Seite mit zusätzlichen Lese aktualisieren.

    Denn jetzt ist hier David Findlay Website, die mich dazu inspiriert, dies zu tun:

    http://davidfindlay.org/weblog/files/tag-ipod.php

    Hier ist der große Tisch, was jeder Stift funktioniert in der Apple 30 Pin-Anschluss, und die Variationen für jede Art von iPod und iPhone.
    http://pinouts.ru/PortableDevices/ipod_pinout.shtml

    Hier noch einige Informationen über die Apple Zubehör Kommunikationsprotokoll
    http://nuxx.net/wiki/Apple_Accessory_Protocol

    Mein iPod Touch Generation 2 hat eine Marotte, die bedeutet, es wird nicht automatisch in Zubehör Docking-Anschluss aufgeladen werden, wenn. Ich denke, dies wurde in späteren Versionen behoben. Sie können es in so tun, indem Sie eine Reihe von Widerständen zwischen den verschiedenen Stiften in der PodGizmo Breakout-Board gelötet listen und alle Details sind in der pinouts.ru Link oben. Das ist sehr knifflig aber mit viel Spielraum, um Pod schädigenden Fehler so jetzt habe ich es aus diesem instructable links. Lassen auch allein, wenn Sie fühlen sich zuversichtlich.