Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

10 Schritt:Schritt 1: Herstellung Schritt 2: Schruppen einen Plan. Schritt 3: Erstellen einer Papier-Prototyp. Schritt 4: Auswahl von Materialien und Komponenten. Schritt 5: Zeichnen des virtuellen Modells. Schritt 6: Digitale Fabrikation. Schritt 7: Gemälde und Veredelung. Schritt 8: Verdrahtung des Handschuhs. Schritt 9: Final Assembly. Schritt 10: Handschuh Eine: Demonstration

Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

Hallo! Ich bin Bryan Cera, und ich liebe, weird stuff von Elektronik zu machen! Es ist meine Leidenschaft. Aus diesem instructable, würde Ich mag, um Sie durch meinen Prozess der Erstellung von Handschuh Eine, ein funktionelles Handy, die Sie auf der Hand tragen zu nehmen. Ich habe ein paar Tutorials in der Vergangenheit gemacht, aber das ist mein erster offizieller instructable. Ich sehe es als mein erster Versuch etwas zurückgeben an die Online-Communities von Entscheidungsträgern, die ich von zu lernen ist.
Einem der Verfahren in diesem instructable beteiligt kann problemlos an jedes Projekt im Bereich der gehackt Elektronik, DIY Hardware oder digitale Fertigung angewandt werden. Das heißt, ich hoffe, Sie genießen: Herstellung Glove One.


Schritt 1: Herstellung

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.
    Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, man könnte dieses Projekt anzugreifen. Sie könnten von vorne anfangen, wie ich es tat, oder Sie aus dem CAD-Dateien Ich habe frei zur Verfügung gestellt arbeiten konnten hier . Ich habe eine parametrische Konstruktion für die Fingersegmente, so dass sie recht einfach zu ändern, um verschiedene Hände zu passen - siehe 'Zeichnung des virtuellen Modells Schritt für mehr Info auf, dass.

    Wenn Sie bei Null anfangen, würde ich mir vorstellen das gesamte Build würde etwa zwei Monate (ohne Lieferzeiten für Komponenten oder Teile ausgelagert) zu nehmen. Das ist natürlich vorausgesetzt, Sie haben bereits ein wenig Erfahrung mit einem CAD-Programm und kennen sich in einem Lötkolben.

    Wenn Sie von zu starten meine CAD-Zeichnungen , können Sie leicht zu schlagen Ihre eigene Handschuh Eine in weniger als einem Monat.

    Das heißt, ich werde dieses Tutorial starten, indem Auslegen alle Materialien und Werkzeuge, die ich für den Aufbau verwendet werden, und bieten Links, wo ich kann.

    Materialien für das Projekt verwendet:

    - Abdeckband
    - Isolierband
    - Schrumpfschlauch
    - Oberflächenmontage taktile Schalter ( KSR251G )
    - Kundenspezifische 3D-Druck von Ponoko (siehe "Schritt 6: Digitale Fabrikation ')
    - Blechteile durch geschnitten Ponoko (wenn Sie nicht Ihren eigenen schneiden)
    - Mikro-Schrauben und Muttern (von microfasteners.com )
    - Zugfedern (von Small Parts auf Amazon )
    - Eine gebrauchte oder neue Handy (I verwendet Burg Watch Phone "Midnight Black" )
    - Zap-a-Lücke Epoxy (bei ​​Amazon )
    - Kunststoff-Bindung Sprühfarbe (Ich habe "Fusion for Plastic" von Krylon )
    - Plasti-Dip (von Plasti-Dip auf Amazon )
    - 3 Zoll x 3 Zoll x .06in PETG Blatt Kunststoff (I verwendet Fetzen, kann aber auf zu finden Amazon oder Midland Plastics )
    - 3 Zoll x 3 Zoll x .06in Acrylic Sheet Plastic (Ich habe einen alten Schrott, kann aber auf zu finden Amazon oder Midland Plastics )
    - .5in X .5in Kupferfolie oder Kupferfolienband (auf Amazon )

    Tools für das Projekt:

    - Digitalkameras oder Scannern
    - Lötkolben
    - Pinzette
    - Kleiner Schraubendreher
    - Exacto Messer
    - 600, 600, und 1200 Körnung nass oder trocken-Schleifpapier
    - Heißluftpistole

    Weitere nützliche (aber nicht erforderlich) Materialien / Werkzeuge für das Projekt:

    - Karton oder Manilla Ordner
    - Mehrere kurze Holzdübel
    - Wiederverwendbare Plakatkleber
    - De-Löten wick
    - Allzweck-Reiniger
    - Metall-Dateien und / oder Schleifen-Sticks
    - Dremel
    - Vinylplotter (Ich kaufte mir ein Vinyl Express für nur € 250 und es hat sich als nützlich für Tonnen von Projekten kommen!)
    - 8in x 10in x .02in Aluminiumblech (wenn Sie eigene Metallkomponenten geschnitten planen - von der Kleinteile auf Amazon )
    - CNC-Fräse (wenn Sie eigene Metallkomponenten geschnitten planen - ich eines Freundes Taig Desktop-CNC-Fräse )

    Bevor wir anfangen, möchte ich nur erwähnen, dass dies Projekt umfasst Chemikalien und potentiell gefährliche Werkzeuge, ist es wichtig, geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen (zB Gummihandschuhe, Atemschutzmasken, Schutzbrille.) Ich bin mir sicher. Ich gesetzt.

Schritt 2: Schruppen einen Plan.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Einmal habe ich beschlossen, was genau das Projekt wäre, musste ich einen groben Handlungsplan zu machen. Zuerst musste ich entscheiden, ob er versuchen, eine Handy-Schaltung von Grund auf, oder eine bestehende Handy in den Handschuh zu integrieren hacken.

    Weil ich wusste, dass dies schon gehen, um eine ziemlich komplexe gebaut werden, und ich wollte diese instructable zugänglich, so viele Menschen wie möglich zu sein, beschloss ich, den Hack-a-phone Weg zu gehen. Allerdings, wenn jemand interessiert waren, die High-Low Tech Gruppe am MIT Media Lab hat eine tolle erstellt Open-Source-Handy , die in dieses Projekt gut passen könnte.

    Aber Hacking eine vorhandene Telefon würde einer meiner Lieblings-Low-Tech-Tricks beschäftigen zur Modifizierung der Elektronik: Taste Erweiterungen. Diese Technik ist sehr einfach und kann verwendet werden, um schnell zu machen wirklich seltsam und lustig Wechselwirkungen mit allen Arten von elektronischen Geräten. Im Wesentlichen einfach knacken Öffnen Sie das Gerät, entfernen Sie vorhandene Schalter oder Taste Membranen, Lötdrähte auf die kupferkaschierte Leads, und löten Sie Ihre eigenen Taster / Schalter mit den anderen Enden der Drähte. Finden Sie in der "Verlängerungskabel Diagramm".

    Als ein Beispiel dafür, wie einfache, aber effektive dies sein kann, machte ich eine schnelle kleine NES Controller Hack:



    Diese Methode der Hacker ein vorhandenes Gerät wäre der Grundstein der Handschuh Eine Projekt. Ich würde diese Methode für "Verlängerung" Tasten aus dem Telefon-Leiterplatte, meine Finger, als auch für das Mikrofon und den Lautsprecher des Telefons weiterhin nutzen.

    Ich habe auch beschlossen, dass ich wollte, um eine mechanische, panzer wie Handschuh, statt einen Stoff zu machen. Robots FTW!

Schritt 3: Erstellen einer Papier-Prototyp.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 10 Artikel anzeigen
    Weiter habe ich eine Papier-Prototyp des Handschuhs. Dies war eine Machbarkeitsstudie für das, was der Handschuh könnte wie und wie seine Mechanik funktionieren würde aussehen, aber es wurde auch verwendet, aa Referenz für die Erstellung des 3D-Modells, später in den Build.

    Es ist nicht völlig notwendig, aber ich dachte, es wäre hilfreich, um eine Schaufensterpuppe für Spott ein Papier Prototyp des Handschuhs zu erstellen. Der schnellste, billigste und einfachste Weg, die ich für so eine schnelle Gipsform gefunden, ist das für Zeug namens "flex Wachs". Schmelzen sie in einem langsamen Kocher, tauchen Sie Ihre Hand ein paar Mal, und puh! Instant-Handform. Ich warf diese in Gips.

    Zum ersten Mock-up, habe ich eine Schneider Technik namens "Drapieren", wo ich im Wesentlichen wickelte die Schaufensterpuppe in Card-Lager, um die Grundform des Handschuhs zu bekommen. Dann schnitt ich Abschnitte, um einzelne Teile für jeden Finger Segment erstellen. Ich schneide diese auseinander und abgeflacht sie aus, um ein Muster zu erstellen.

    Anstatt ein anderes Muster für jeden Finger, habe ich einen Fotokopierer, das gleiche Muster skalieren, so ausgewählten verschiedenen Größen für jeden Finger. Das Papier Prototyp brauchte nicht perfekt zu sein oder toll aussehen, wie es wirklich nur der erste Schritt bei der Erstellung der virtuellen Modell des Telefons, die ich später in diesem instructable zurück zu ein bisschen zu bekommen.

Schritt 4: Auswahl von Materialien und Komponenten.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 8 Artikel anzeigen
    Der nächste Schritt ist die Auswahl von Materialien und Komponenten für das Telefon-Handschuh. I experimentierten mit einigen verschiedenen Herstellungstechniken für die tatsächliche Struktur des Handschuhs, einschließlich Schneiden von Blech von Hand und unter Verwendung einer CNC-Fräse, um Muster aus einer Kupferplatte geschnitten. Während ich liebe die Arbeit mit Metall arbeiten, sah diese Tests ein bisschen zu sehr wie mittelalterliche Rüstung, anstatt Cyborg / Roboter Rüstung.

    Nachdem ich ein wenig Forschung entdeckte ich, dass der Mk. IV und Mk. V Rüstung Handschuhe von Iron Man 2 tatsächlich 3D gedruckt.

    Das hat mir geholfen, zu entscheiden, dass die 3D-Drucktechnologie wäre meine beste Wette für das Erreichen des futuristischen Look war ich nach, und würde auch den Prozess der Integration der Schaltung und Komponenten in das Design zu vereinfachen. Ich werde in diese mehr in die ': Digital Fertigung Schritt 6' zu bekommen.

    Wie für Komponenten, ich zum ersten Mal benötigt wird, um ein Handy zu hacken finden. Ich fragte jeden, den ich kannte, ihre alten Telefone für das Projekt spenden (die meisten Menschen haben zumindest zwei oder drei rumliegen), so konnte ich nehmen sie auseinander, um die perfekte Passform zu finden beginnen. Die Form und die Funktionalität des Telefons Handschuh wird direkt auf dem Handy Sie wählen, hängt, so ist dies ein entscheidender Schritt!

    Ich ging durch fast 100 Telefone und war nicht ganz glücklich mit einem von ihnen. Dann stieß ich auf eine Telefon online genannte Burg-Uhr-Telefon, das einfach perfekt für das Projekt war. Es war klein, hatte taktile Tasten, und hatte die perfekte Funktionalität für das, was ich wollte diesen Prototyp zu tun.

    Ich beschloss, die Wiederverwendung der Kunststoff-Knopf-caps von diesem Telefon (spart mir den Aufwand der Herstellung meiner eigenen.) Ich würde auch den Akku, Lautsprecher und Mikrofon. Das bedeutet, jeder, der dieses build versuchen will, braucht nur über ihre Hände auf diesem Telefon, anstatt Jagd nach Komponenten aus einer Reihe von verschiedenen Modellen zu kümmern.

    Andere Komponenten, einschließlich Surface-Mount-Taste schaltet, winzige Zugfedern, und Mikro-Schrauben wurden von Amazon, digikey und microfasteners.com bestellt.

Schritt 5: Zeichnen des virtuellen Modells.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 11 Artikel anzeigen
    Um ein Design zu sein schaffen 3D-gedruckt, musste ich eine Art von 3D-Modeling-Software verwenden.

    Wenn Sie möchten, zu downloaden und zu den CAD-Dateien, die ich erstellt (kostenlos zur Verfügung bearbeiten hier ) lesen Sie weiter. Ich werde erklären, wie dies geschehen kann.

    Ich hatte ein wenig mit Software wie Maya und Modo in der Vergangenheit, die vor allem für die Erstellung von 3D-Grafiken und Animationen verwendet wird versuchte. Um ein virtuelles Modell für dieses Projekt zu bauen, würde ich brauchen, um eine CAD-Modellierungsumgebung zu lernen. Dies ist die Art von Software-Ingenieure nutzen, um Design-Maschinen, Elektronik, und andere Funktionsgeräte. Es gibt eine Vielzahl von Software-Pakete zur Auswahl, darunter Programme wie AutoCAD, Pro-Engineer, Rhino oder Solidworks. Ich landete mit Solidworks, sobald sie verfügbar war im Computerraum der Schule. Diese Programme sind oft ziemlich teuer, aber wenn Sie keinen Zugang zu einem gibt es auch kostenlos zu bedienende 3D-Modellierung / CAD-Software wie Blender, Google Sketchup, oder Autodesk 123D.

    Der nächste Schritt bei der Erstellung des virtuellen Modells, jetzt, wo ich die CAD-Software gewählt, zieht jedes der Teile. Ich begann mit der "Digitalisierung" der Papier-Prototyp des Handschuhs. Mit einem digitalen Messschieber, die ein handliches, kleines Gerät zum schnellen und genauen Messung Maße und Winkel, I-Eingang die Geometrie meine Papiermodell in die digitale Teil-Dateien auf dem Computer ist. CAD-Software ermöglicht es Ihnen, tatsächlichen Maßeinheiten verwenden, um die Parameter des Modells definieren - ich Zoll für dieses Modell.

    Ich begann, indem die Geometrie des oberen und unteren Rand des Papiers Finger, dann habe eine Geloftete Extrusion zwischen den beiden Zeichnungen. Nach der Modellierung der Grundformen, habe ich eine Funktion namens "shell", um sie hohl, extrudiert Schnitte, um sie zu formen, und "Filets" zu runden Ecken und glatte Oberflächen.

    Ich habe genau dasselbe für die Telefonschaltung, Hardware und elektrische Komponenten, mit dem Bremssattel zu messen und erstellen Sie die Objekte auf dem Computer. Mit virtuellen Modellen von ihnen würde die Integration in das Design viel einfacher. Ich habe auch ein paar Teile, die aus Blech auf einer CNC-Fräse geschnitten werden würde.

    Nachdem diese zusätzlichen Komponenten wurden modelliert, zog ich Maße und Geometrie von ihnen zu "Gehäuse" auf die Struktur des Handschuh hinzuzufügen.

    Wie ich mit dem ersten Papier-Prototyp war, beschloss ich, nur ein Handschuhfinger zu erstellen, zu ändern und Kopien davon für den Rest der Finger. Da die externen Komponenten alle müssen die gleiche Art und Weise passen, konnte ich nicht einfach zu skalieren oder die Größe des Modells, wie ich mit dem Papier-Muster hat. Stattdessen musste ich eine "parametrische" Modell des Fingers zu entwerfen. Im Wesentlichen bedeutet dies das Modell hat ein paar Wurzel Dimensionen, die seine Größe und Form, aber einen Teil, die Komponenten beherbergt oder Hardware gleich bleibt zu bestimmen. Hier ist ein Video zu zeigen, wie diese parametrischen Komponenten arbeiten:



    Um sicherzustellen, dass das Modell würde meine Hand passen, Ich habe eine einfache Referenzbild von meiner Hand, um das CAD-Modell. Ich verfolgte meine Hand auf ein Stück Papier und zog daneben eine Ein-Zoll-Linie, so dass ich richtig das Bild skalieren. Dann stellte ich die tieferen Dimensionen der parametrische Modelle, bis jeder Teil des Handschuh fit .... wie angegossen!

    Ein Vorteil der Gestaltung mit den Fingern auf diese Weise ist, dass der Handschuh leicht modifiziert werden, um die Hände in verschiedenen Größen zu passen. Ich habe versucht, nur das Modell, so dass jeder kann einfach bearbeiten, indem sie in ihrer eigenen Abmessungen für die Breite und Länge jedes Fingers Segment.

    Zusammen mit den STL-Dateien des Handschuh ich mir ausgedruckt, habe ich Solidworks Dateien hochgeladen modifiziert und skaliert werden, so dass ein parametrisches Modell fits all! Hier ist ein Video, das erklärt, wie Sie dabei vorgehen:



    Zur Demonstration dieser Funktionalität, machte ich eine virtuelle Version des Handschuhs für meine Freundin. Wir verfolgen ihre Hand und nahm ein Bild von der Ablaufverfolgung mit einem billigen Point-and-Shoot-Digitalkamera. Ohne neu zu zeichnen Sie ein Modell von Grund auf neu, ich war in der Lage, schnell für sie eine individuell anpassbare Handschuh Eine virtuelle Modell, auf die gleiche Weise Ich stellte den Handschuh, meine eigene Hand zu passen erstellen. Ich habe eine Wiedergabe der zwei verschiedene Modelle (ihre und meine) nebeneinander zum Vergleich eingeschlossen.

    Also, wenn Sie einige grundlegende Verständnis, wie Solidworks verwenden, können Sie schnell fertigen Sie Ihre eigene Handschuh Eine CAD-Modell. Beachten Sie, dass die parametrischen Finger sind nicht perfekt. Gelegentlich, wenn Sie die Root-Abmessungen, ein Feature oder zwei Willen bug out zu ändern und müssen eingestellt werden. Aber die Grundgeometrie ist da, und ich würde niemanden ermutigen, gehen an ihre eigenen, personalisierten Glove Ein Modell geben!

Schritt 6: Digitale Fabrikation.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 12 Artikel anzeigen
    Jetzt, wo ich virtuelle Modelle von allen meinen Handschuh Eine Komponenten gemacht hatte, war es Zeit, um die Herstellung zu beginnen! Es gab ein paar unterschiedliche Technologien bei der Herstellung jedes Teil beteiligt.

    Die 3D-gedruckte Komponenten umfassen zwei "Platten" für den Handrücken -diese Haus das Handy Kreis und Batterie - und die Fingersegmente - das Haus die Tasten zum Wählen der Telefon sowie Mikrofon und Lautsprecher des Telefons. Weil ich nicht haben Zugang zu einer hochauflösenden 3D-Drucker, I ausgelagert diese Komponenten. Es gibt verschiedene Unternehmen, die kundenspezifische einmalige 3D-Drucke, einschließlich Autodesk 123D, Shapeways und Ponoko bieten. Weil ein Freund empfahl sie, ging ich mit Ponoko. Ich entschied mich für die Option "Superfine festem Kunststoff". Diese wurden auf einer Connex 3D-Drucker gedruckt, unter Verwendung eines eigenen ABS artiges Material, das unter Verwendung von UV-Laser gehärtet wird. Ponoko war großartig, mit zu arbeiten und sogar bot mir Beratung zur Verbesserung meiner Entwürfe, um mit ihren Druckverfahren besser zu arbeiten.

    Öffnen eines Pakets von Ponoko, übrigens, ist eines der besten Gefühle.

    Für einige andere Komponenten, wie den Metallplatten, die über die Fingertasten passen, habe ich eine Desktop-CNC-Fräse, um Maschinenformen aus Blech. Ein guter Freund und Mentor Frankie Flood - Karo heraus seine fantastischen Arbeit hier - lassen Sie mich einige seiner Ausrüstung zu verwenden, um diese Komponenten zu fertigen. Wenn Sie keinen Zugang zu einer CNC-Fräse, bietet Ponoko auch Dienstleistungen für das Schneiden von benutzerdefinierten Designs aus Edelstahlblech.

    Ich habe auch ein Laser-Cutter, um die hintere Abdeckung, die den Kreislauf und die Leitungen in der Oberhand Platte hält erstellen.

    Für 3D-Drucke, müssen Sie Ihre CAD-Modelle als STL-Dateien (Stereolithographie-Format) speichern. Dies ist ein vereinfachtes Modell, das geometrische 3D-Druck-Software kann in viele kleine Scheiben geschnitten, die gedruckt werden. Die 2D-Komponenten können in verschiedenen Formaten je nach Verwendung, um sie ausgeschnitten, wie DXF- oder DWG-CAD-Dateien oder sogar Adobe Illustrator-Dateien der Technologie gespeichert werden.

    Die letzte Komponente in der Herstellung war die Hintergrundbeleuchtung "Hand-Logo" für die Handrücken Platte. Es gab bereits LEDs auf dem Telefon-Schaltung, also wollte ich sie zu nutzen, um ein beleuchtetes Handschuh Eine Firmenzeichen bilden, ähnlich wie das Apple-Logo auf einem MacBook Computer.

    Dazu bearbeitet ich eine zusätzliche Hand-Logo aus einem dickeren Stück Aluminium, und mit ein Stück PETG-Kunststoff (Überbleibsel aus einem anderen Projekt) habe ich ein wenig Wärme gebildeten Prägung unter dem Blechlogo zu platzieren. Es war so einfach, wie die Kunststoff-Taping über die Aluminium-Druck, Erweichung es mit einer Heißluftpistole, und mit einem Stück Moosgummi, um den erweichten PETG in die Form zu drücken. Instant Phantasie Knopf thingie!

    Die restlichen Bestandteile sind entweder online bestellen oder aus dem Handy I auseinander zerhackt kommen. Jetzt, da ich alle Teile des Handschuhs (die 3D-Drucke aus Ponoko die flachen Metallteile aus Blech, die lasergeschnittenen Abdeckung für den Handplatte und allen zusätzlichen Bits von Elektronik und Hardware schneiden) ist es Zeit um alles hübsch aussehen vor der Endmontage.

Schritt 7: Gemälde und Veredelung.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 13 Artikel anzeigen
    Ich wollte den Handschuh, um eine glänzende Kunststoff-Blick über ihn (wie ein modernes Handy würde) haben. Rechts aus dem Drucker, die Kunststoffteile des Handschuhs begann eine Kalk grüne Farbe, und sah ein wenig rauer als ich mochte. Also beschloss ich, Sand und malen jeden Teil.

    Ich habe eine Art von Sprayfarbe durch Krylon, die speziell für die Verklebung von Kunststoff formuliert ist.

    Zu malen, habe ich eine kleine Spannvorrichtung, mit Holzdübeln und wiederverwendbare Plakatkleber, jedes Stück in Position zu halten, während ich malte sie. Ich habe auch etwas Vinyl-Masken, um die Gehäuse für die Elektronik zu schützen. Ich hatte Angst, diese würden mit Farbe sonst verstopfen. Ich habe meine cheapo vinylplotter, diese Masken zu erstellen, aber man konnte sie mit der Hand genauso gut herausgeschnitten von Klebeband.

    One sie maskiert und montiert wurden, begann ich durch die Malerei alle Stücke in einer Farbe (hell blau), dass ich von der letzten Farbe (schwarz) zu differenzieren. Nach dem ersten blauen Mantel war es offensichtlich, dass eine Menge von Schleif erforderlich sein wird das Finish glänzend und glatt zu machen.

    Nach diesem ersten Grundschicht, begann ich Nassschliff. Früher habe ich 600, 800, und 1200-Schleifpapier für die verschiedenen Schritte des Schleifens. Für Nassschliff, möchte ich eine ungiftige allgemeine Reinigungsmittel verwenden (Verfahren Allzweckreiniger.) Seien Sie bereit, diesen Vorgang wiederholen (Farbe, Sand, Farbe, Sand, malen!) Mehrmals, um eine schöne Oberfläche zu bekommen. Nach 4 oder 5 Zyklen von Schleifen und Lackieren, landete ich mit einem noch, glänzend.

Schritt 8: Verdrahtung des Handschuhs.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 20 Artikel anzeigen
    Ich begann die Verdrahtung des Handschuhs durch die Auswahl der Art der Draht. Getestet habe ich eine Menge verschiedener Arten von Draht, und am Ende er sich auf Kopfhörerkabel. Ja, wie der Draht in Ihrem Lieblings-Paar Ohrstöpsel. Dieser Draht ist ideal für einige Gründe: Es ist flexibel, flach, haltbar, und jede Drahtlitze einzeln isoliert. Es ist ein bisschen schwieriger, wegen der isolierenden Beschichtung löten, aber es lohnt sich am Ende, um Drähte, die nicht sperrig sind super und das wird nicht auf Sie zu brechen.

    Zum Glück, das Handy I für diesen Build verwendet kam zusammen mit einem externen Headset, das mehr als genug Draht für die gesamte Handschuh enthalten.

    Ich begann, indem Längen von Draht und Verzinnen der Enden von jedem. Dies macht Verlöten Komponenten erleichtert. Wie ich schon sagte, Löten diesen Draht kann tückisch sein, weil der isolierende Membran, so hier ist ein Video, wie ich damit umgehen:



    Nach dem Verzinnen die Drähte gelötet ich zwei Drähten zu jedem Schalter:



    Ich habe das gleiche für das Mikrofon und Lautsprecher. Dann legte ich die Tasten, Mikrofon und Lautsprecher in die Gehäuse des Handschuhs.

    Ich habe Plasti-Dip, die Drähte an den Innenseiten der Finger zu sichern. I vorübergehend gehalten die Drähte nach unten mit Stücken von Isolierband, und verwendet einen Pinsel, um die Plasti-Dip über sie gelten. Die plast-dip hält die Drähte sauber und ordentlich, und schützt und isoliert sie zugleich. Ich habe auch das Zeug, um den Lautsprecher an Ort und Stelle innerhalb des distalen Daumensegment zu sichern.

    Wie ich die Drähte befestigt mit Plasti-Dip, begann ich schnappte die Fingersegmente zusammen. Hier ist ein Video, das Bau Schnappverbindung des Handschuhs zeigt:



    Nachdem alle Drähte zu den Komponenten gelötet und an Ort und Stelle mit Plasti-Dip hielt, habe ich ein Multimeter, um sicherzustellen, dass alle Tasten wurden ordnungsgemäß. Besser jetzt als später, ob ich wieder Draht ein Finger. Alle Tasten ausgecheckt, so dass ich gelötet die anderen Enden der Drähte an die Telefon-Leiterplatte. So würde ich es nicht durcheinander, ich ersten markierten jeweils Kupferkontakt mit seinen entsprechenden Anzahl.

    Ich begann, indem sie wenig Lot Blobs auf jeden Kontakt, dann versenkt das verzinnte Leitungsenden in die Blobs:


    I verlötet andere Kabel an den Antennen Kontakt und verlötet, dass auf einem kleinen Stück Kupferfolie. Dieses Bit wird als Antennen des Telefons zu dienen. Früher habe ich etwas Schrumpfschlauch zum Aufräumen der Kabel. Hier ist, wie das Innere des Telefons sah, wenn die Verdrahtung beendet wurde.

    Das letzte Stück der Verkabelung war eindrang und den Akku wieder auf das Handy-Schaltung. Ich habe die gleichen Kopfhörer Draht dafür, achten Sie darauf, die positiven und negativen Leitungen an die richtigen Anschlüsse zu löten. Diese sind bereits mit einem (+) und markiert (-) auf der Leiterplatte, so war es nicht schwer, es richtig zu machen.

    Nach all der Verdrahtung und Löten, lege ich die lasergeschnittenen Abdeckung an der Stelle über der Schaltung.

Schritt 9: Final Assembly.

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Alle 7 Artikel anzeigen
    Nun war das einzige, was noch zu tun fügen Sie die letzten Komponenten, und montieren Sie die Finger an der Basis des Handschuhs über die Zugfedern und Mikroschrauben. Zuerst legte ich die Taste Caps in die Gehäuse, oben auf den taktilen Schaltern. Ich habe ein schnellhärtenden Epoxidharz als "Zap-a-gap" zur Sicherung der Blechabdeckung oben auf den Gehäusen. Vor dem Verkleben der Metallabdeckungen vorhanden, kratzte ich sie ein bisschen mit einem exacto Klinge, um das Epoxidharz zu dem Metall haften.

    Hier ist ein Video demonstriert die Tastenanordnungen jedes Fingers Segment:


    , Die Finger auf die Hand-Platten über die winzigen Erweiterungen Federn befestigen, habe ich einige Zahnseide, um die winzigen Federn durch die Befestigungslöcher an den 3D-Drucksachen zu ziehen:



    Schließlich habe ich eine Pinzette, um die Mikro-Muttern in Position zu halten, während ich aufgeschraubt, die Mikro-Schrauben in ihnen durch die Schlaufen der Zugfedern.

    Nun, da alles aufgeschnappt, gelötet, geschraubt, geklebt und an Ort und Stelle, ist es Zeit, diese Sache auf eine Probefahrt!

Schritt 10: Handschuh Eine: Demonstration

  1. Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.

    Making 'Glove One "- ein 3D-gedruckt, tragbare Handy.



    Es lebt!!

    Vielleicht, wenn ich eine vergoldete Version konnte ich versuche, es zu Kanye West oder etwas zu verkaufen.

    Vielen Dank für das Lesen! Ich hoffe, Sie helfen und / oder Inspiration aus diesem Instructable gefunden. Für weitere Informationen und um mehr von meiner Arbeit zu sehen, besuchen Sie meine Website unter http://bryancera.com .

    Prost!