Metal Casting

4 Schritt:Schritt 1: Vorbereiten der Form Schritt 2: Vorbereiten der Form (2) Schritt 3: Casting Schritt 4: Abschließende

Metal Casting
Eine wirklich einfache Möglichkeit, Metallanhänger, Kodierungen und Reize zu erzeugen ist, um Metall in Formen gegossen. Die Formen die Sie machen können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, werden - wenn Sie Zinn verwenden oder eine andere niedrige Schmelz erlauben, können Sie in alles von Karton zu MDF auf Acryl, und eine ganze Reihe von Materialien in zwischen werfen kann, mit nichts stärker oder heißer als eine kleine Küche Lötlampe oder sogar den Gasring auf dem Küchenherd.

Diese instructable wird sich durch den Prozess der Gestaltung einer einfachen Form in 2D Entwurf gehen, Laserschnitt entweder in Karte oder Acryl, und dann mit Zinn gegossen werden. Das Bild zeigt eine Auswahl der Gussteile von einem meiner Jahr 10 (14/15 Jahre alt) Klassen abgeschlossen.

Bereit?

Sie gehen zu müssen:

Für die Form die Sie benötigen:
Zugriff auf 2D-Design (oder eine ähnliche Software - was auch immer Ihre Wahl der CAD-Programm ist)
Der Zugang zu einem Laserschneider (oder, ein wirklich, wirklich scharfe Skalpell / Cutter und Schneidematte)
Material für die Form - sei es ein Schwergewicht Faser / Zellstoffpappe oder 3mm Acryl

Zum Gießen Sie brauchen:
Zinn
Ein Metall-Pfanne
Der Zugang zu einem Löten Ofen, Gasherd Ring oder kleinen Lötlampe
2 x Rahmenplatten (entweder aus Metall oder MDF)
Vice (entweder Bank montiert oder eine Hand umge)
G-Clamp (optional)

Es ist auch wirklich wichtig, darauf hinzuweisen, dass, obwohl Zinn und die meisten Low-melt-Legierungen flüssig werden um den Punkt von 180 o, müssen Sie noch zu sein Tragen von Schutzkleidung. Vor jeder meiner Schüler werfen alles, bestehe ich auf sie mit Schutzbrille, ein Schutzblech (vorzugsweise Leder, sondern ein schwerer Baumwolle tun wird), und Wärmeschutzhandschuhe. Ich mache auch sicher, dass es immer einen Eimer Wasser in der Nähe, bei Verbrennungen, sowie die Standard-Erste-Hilfe-Kasten und Verbrennungen.

Schritt 1: Vorbereiten der Form

  1. Metal Casting

    Metal Casting

    Metal Casting

    Metal Casting

    First up, entscheiden, was es ist, Sie möchten, zu werfen. Die erfolgreichsten Projekte sind einfach, ein oder zwei geschichteten Formen. Sie können kostenlose Online-Grafiken verwenden, um Bilder zu finden - Suche "Kontur" oder "clip art" Bilder für die besten Ergebnisse.

    Ich werde eine wirklich einfache Form zu zeigen, mit Initialen, als Zweischicht Stück gegossen - gesagt, ein Herz mit meinen Initialen (LS) auf sie.

    Zunächst zog ich eine 100mm x 100mm Feld auf meiner Seite. Ich werde mit diese auf meine Vorlage zu skizzieren, denn wenn es schneidet. Mit dieser Größe bedeutet, dass ich eine vernünftige Größe Kante zu ermöglichen und dafür sorgen, dass meine Guss nicht zu groß ist - denken Anhänger / Schlüsselring Größe.

    Ich fand den Umriss der Form wollte ich auf Google zu verwenden. Obwohl es schönere Versionen von Herzen auf den Such, wählte ich ein schönes einfaches zu verwenden.

    Sie benötigen zum Kopieren und Einfügen des Bildes in 2D-Entwurf, und es vektorisieren. In 2D, müssen Sie auf Bitmaps klicken, dann vektorisieren Bitmap, und klicken Sie auf das Bild, Sie ändern. Für die Zwecke dieses, alles was Sie tun müssen, ändern Sie eine gerade nach vorne Bild monochrome und klicken Sie auf OK. Die Standardeinstellungen sind in Ordnung dafür, wie wir sie nur für eine Übersicht.

    Zu reduzieren auf die Höhe der Zeit es braucht, um die Formen zu machen, werde ich die Füllung aus dem neu vektorisiert Bild zu löschen, so dass er nur die Kontur schneidet. Ich habe es auch zu rot geändert, denn das ist die Farbe, die unsere Maschine so eingestellt ist, geschnitten auf. Nachdem sichergestellt ist, dass das Bild in der Box, die zuerst gezeichnet wurde zentriert, jetzt müssen wir eine Lücke Gießen hinzuzufügen. Ich neige dazu, eine Lücke, die 1,5 cm breit ist, von der Spitze des Feldes zu Beginn der Bild zu verwenden. Als allgemeiner Hinweis, versuchen Sie, diese Zeilen zu einem flachen Rand des Guss verbinden - so, mit meinem Herzen, ich habe den Ausgießer auf etwa ein Drittel des Weges entlang dieser Linie bewegt wird, so dass es mit der Diagonalen verbindet, statt der Punkt in der Mitte. Sie werden bemerken, dass ich das Herz Umriss links komplett - wenn es schneidet, werde ich mit dem Rahmen, als auch eine solide Herz gelassen werden. Ich werde einen kleinen Kreis an der Schneid Datei hinzufügen, so dass der Ausschnitt macht einen Schlüsselring, als "Werbegeschenk".

Schritt 2: Vorbereiten der Form (2)

  1. Metal Casting

    Metal Casting

    Metal Casting

    Was wir bisher getan wird das einfachste von Gussteilen zu schaffen - eine feste Form. Sie können wählen, hier zu stoppen und warf genau das, oder folgen Sie den nächsten Schritten, um eine komplexere Guss, die einen zweiten, anderen Schicht zu machen.

    Um dies zu tun, starten Sie durch Duplizieren der Form, die Sie bisher gemacht haben. Dadurch wird es einfacher, alles antreten.

    Ich habe das Text-Werkzeug auf 2D-Entwurf verwendet werden, um die Initialen zu setzen, und wieder habe ich die Füllung herausgenommen und verändert die Linien auf rot.

    In diesem Fall der Herzform - Sobald alles eingerichtet ist, können Sie dann alles, was nicht auf der obersten Ebene sollte zu löschen. Ich habe die Gießen Linien belassen, damit das Zinn leichter zu gießen.

    Herzlichen Glückwunsch! Ihre Formen sind nun bereit zu schneiden!

    Sie müssen sich entscheiden, was Sie ausgeben, um sie los. Es gibt ein paar Optionen von diesem Punkt:

    Wenn Sie Zugang zu einem Laserschneider haben, können Sie sie entweder in 3 mm Acryl erzeugen (dies ist gut für das Aufbrauchen von Schrott in der Schule) oder 2 mm Faserplatten (auch als Graukarton oder Zellstoffpappe bekannt). Verwenden Sie Ihre Einstellungen, um die manuelle Schnittgeschwindigkeiten wählen, passend die Kraft Ihrer Laser und die von Ihnen ausgewählte Material.

    Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Laser, können Sie diese auf einem normalen Drucker zu drucken, und dann benutzen sie als Schablonen - kleben sie auf ein Stück grauer Karton oder ähnliches, und dann mit einem scharfen Cuttermesser, schneiden Sie sie aus. Denken Sie daran, es ist der äußere Rahmen, die Sie wollen, zu halten, also nicht über Zerschneiden der Innenteile sorgen!

Schritt 3: Casting

  1. Metal Casting
    Bevor Sie werfen kann, stellen Sie sicher, dass die Schutzkleidung bereit, wie in der Einleitung erwähnt - Handschuhe, Schürzen, Schutzbrillen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die von Wasser bockte in der Nähe, nur für den Fall. Sicher ist sicher!

    Beginnen Sie, indem Sie Ihre Formen in zwischen flachen Stücken von MDF oder Metall. Das Material, das Sie für diesen Einsatz sollte etwa 1 cm dick sein. Sandwich alles zusammen in den Schraubstock, um sicherzustellen, dass die Lücke für Gießen Gesichter nach oben links.

    Sobald das Teil fertig ist, setzen Sie Ihre Zinn in das Metall Schöpfkelle, und legen Sie sie über Ihre Wärmequelle - ich finde es hilft, ein Stativ oder ähnliches, um die Pfanne auf, während ich Aussortieren der Wärmebilanz haben. Erhitzen Sie die Pfanne, und nicht direkt Erhitzen der aus Zinn, und halten Erhitzen leicht, bis die Zinn flüssig ist. Es sollte scheinen, eine spiegelähnliche Qualität haben, wenn sie bereit ist, zu gießen ist, und sollte nicht länger als ein paar Minuten.

    Gießen Sie das Metall in Ihrer Form und versuchte, in einem stetigen Strom gießen - Pausen in den Stock können Schwachstellen in Ihrem Gießen erstellen. Sobald das Metall der Oberseite der Form erreicht, stoppen Gießen. Es sollte eine kleine angehoben Hügel über dem Ausguss zu erstellen. Sie müssen die Form allein abkühlen lassen, bis daß angehoben Hügel zusammenbricht und Kurven nach innen. Geben Sie es mindestens 5 Minuten.

    Es ist ein wirklich einfaches Gießen Blatt als Bild angehängt - es kann als eine schnelle quide helfen.

Schritt 4: Abschließende

  1. Metal Casting
    Was den Gießprozess betrifft, sind Sie alle abgeschlossen. Sie müssen sich schneiden oder reißen Sie Ihren Gießen line - entweder eine kleine Säge (es spielt eigentlich keine Rolle, ob dies eine Bügelsäge, Laubsäge, oder Piercing saw), oder wenn Sie keinen Zugang zu einem diejenigen, können Sie ein Paar von Blechschere zu verwenden, oder, bei einem echten Push, einige große (und in der Regel ungeliebten) Schere.

    Je nach Ziel Sie vom Gießen bekam, können Sie auch wollen, um es ein wenig aufpolieren - Sie können entweder diese mit einem kleinen Dremel oder ähnliches zu tun mit der Hand, mit wet & dry Papiere und ein Poliertuch oder.

    Um es in einen Schlüsselring oder Anhänger zu drehen, müssen Sie ein Loch bohren. Da Zinn ist weich, das ist ein wenig einfacher als das Bohren in die meisten Metalle, aber Sie müssen vorsichtig sein, da es sein kann, sehr "klebrig" sein, so kann ein wenig Geduld. Ein Handbohrer wird durch Zinn zu gehen, und sollte nicht zu viel Aufwand - sicher sein, es vorzugehen, bevor Sie versuchen aber, und, falls möglich, setzen Sie ein Blatt Dünn-MDF oder ähnliches zwischen der Klemme und Ihre Zinn. Da Zinn ist weich, wird es ganz leicht zu kennzeichnen, und der Druck der Klemme leicht dent oder die Oberfläche Ihrer neu gegossene Stück beschädigen. Ich empfehle in der Regel eine 3 mm oder 4 mm-Bohrer für die meisten Gussteile, obwohl kleinere und größere können beide arbeiten, je nachdem, was Sie am Ende tut. Ein 4 mm werden die meisten Schlüsselringe / Sprengringe mit Leichtigkeit unterzubringen und für Schmuck, ist eine 3mm ziemlich groß für einen Sprung Ring.

    Genießen Sie, und zeigen Sie sie!