Schritt 1: Holen Sie sich die benötigten Materialien

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nun, bevor Sie beginnen können, müssen Sie einige Materialien natürlich zu sammeln. Hier ist eine Liste:
    Silikon-Kautschuk (Ich habe mir aus hier: http://www.ebay.at/itm/171766354919?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649 ) eine Art von Trennmittel wie Wachs Früher habe ich in der gezeigten zweite Bild (Ich habe das Wachs von hier: http://www.ebay.at/itm/261651167382?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649 ) Einige Stücke von Sperrholz (Das Holz wird verwendet, um zu schaffen die Box für unsere Form) Klarlack Heißklebe Einige (alte) Bürsten etwas Papier oder Plastikbecher Einige Plastiklöffel Und natürlich Ihre Mario Amiibo (Sie können unabhängig Zahl, die Sie wollen, aber denken Sie daran, dass die Schwierigkeit dieses Projekts wird mit steigen sehr detaillierte Zahlen)
    (Es tut mir leid für alle Deutsch Links und Inhalte, aber ich war nicht in der Lage, sie in Englisch zu finden)

Schritt 2: Vorbereiten Amiibo und Formkasten

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nachdem Sie alle notwendigen Materialien gesammelt haben, können wir endlich beginnen.
    Zuerst werden wir bereiten unsere Mario Amiibo:
    Um den Schaden für den Farben Ihrer Amiibo verhindern, decken Sie es in Klarlack Lassen Sie den Klarlack trocknen Next mit einem Pinsel, um Ihre Amiibo im Trennmittel abdecken (Wachs)
    Als nächstes werden wir beim Aufbau der Holzkiste für die Form:
    Verwenden Sie einige Sperrholz und Heißkleber an eine Holzkiste gerade groß genug für Ihre Mario Amiibo auf Next passen bedecken das Innere der Holzkiste in einer Schicht Klarlack Handwerk (Der Silikongummi wird auf das Holz, ohne dabei bleiben) Lassen Sie die klare Lack trocknen Next mit einem Pinsel, um das Innere der Holzkiste in der Trennmittel (Wachs) abdecken -> So können Sie Ihre Form leichter aus der Box zu bekommen

Schritt 3: Abdeckung Mario Amiibo in Gummi und werfe den ersten Schicht der Mold

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nachdem das Trennmittel auf Ihrem Amiibo und in Ihrem Kasten getrocknet sind wir gehen wit den nächsten Schritt.
    Zuerst gießen Sie etwas von dem Silikongummi in eine der Papier / Kunststoffbecher und bereiten sie in der Silikonkautschuke Anweisungen erwähnt dergleichen. (Ich denke, man sollte mindestens etwa 2% Härter verwenden)
    Nachdem Sie vorbereitet haben, die Silikongummi wie folgt vor:
    Verwenden Sie eine alte Bürste, um Ihre Mario Amiibo in Silikonkautschuk decken. Achten Sie darauf, um jeden Punkt der Figur zu decken. (Den Boden der Basis nicht abdecken) Gießen Sie den Rest der Silikonkautschuk in die Holzkiste zu basteln die erste Schicht Lassen Sie das Silikon-Gummi trocknet über Nacht

Schritt 4: Befestigen Mario Amiibo zur Seite des Formkastens

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nächste setzen Klebeband auf der Unterseite der Basiszahlen und die Verwendung bestimmter Heißkleber, um es in eine Seite der Holzkiste, wie in der Abbildung dargestellt zu kleben. (Legen Sie die Heißkleber auf dem Klebeband und drücken Sie schnell die Basis gegen die Wand) Mark die Außenseite der Seite, wo die Amiibo auf mit einem "X" oder so ähnlich aufgeklebt, so dass Sie wissen, wo der Boden der Zahlen Basis wenn die Figur ist komplett in Silikon-Gummi bedeckt.

Schritt 5: Guss die zweite Schicht der Mold

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Weiter vorbereiten etwas mehr von dem Silikongummi. Dann machen Sie folgendes:
    Zeigen 4 AA-Batterien auf der ersten Schicht der Silikonkautschuk und gießen Silikongummi in die Holzkiste, bis die Hälfte des Mario Amiibo wird damit bedeckt (Wenn etwa die Hälfte der Base in Gummi überzogen sollte es genug sein!) Lassen Sie die Silizium- Gummi trocknet über Nacht Nächste ziehen Sie die AA-Batterien Next mit einem Pinsel auf die Löcher decken die AA-Batterien in das Trennmittel (Wachs) links. Stellen Sie sicher, um die Wände der Löcher decken ganz Dann decken die zweite Schicht der Silikonkautschuk in Trennmittel (Wachs) zu. Achten Sie darauf, nicht auf die obere Hälfte der Mario Amiibo in Trennmittel abdecken! Es ist wichtig, die obere Hälfte des Mario Amiibo in Trennmittel (Wachs) nicht bedecken, so daß die Siliciumschicht, die es mit der dritten Schicht aus der Siliziumschicht Sie wird im nächsten Schritt vorzubereiten kombinieren.

Schritt 6: Wandeln Sie das dritte Schicht der Mold

  1. Metall Mario Amiibo

    Nun wieder etwas von dem Silikongummi für die dritte Schicht herzustellen. Gießen Sie die Silikon-Kautschuk in die Box, bis alle Löcher die AA-Batterien links gefüllt sind und Sie können nicht mehr Ihre Mario Amiibo sehen. Lassen Sie das Silikon-Gummi trocknet über Nacht wieder.

Schritt 7: Brechen Sie den Formkasten, um Ihren Mold erhalten

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nachdem das Silikongummi getrocknet ist wie folgt vor:
    Brechen Sie die Holzkiste durch Auseinanderziehen seinen Mauern. Achten Sie darauf, nicht an der Wand mit der Mark "X" auf sie zu ziehen, damit Sie nicht die Form zu beschädigen durch versehentliches Ziehen am Amiibo Figur. Nachdem Sie das Feld brach müssen Sie vorsichtig die Wand, wo Sie Ihre Basis mit Amiibos montiert. Wenn Sie ziehen Sie das Klebeband sollte der Basis ganz leicht. Jetzt der schwierige Teil: Sie müssen die beiden Hälften des Form trennen. Dazu müssen Sie neben die zweite (die erste Schicht und die zweite Schicht sollte bei der Erstellung der zweiten Schicht zusammengeführt, da keine Trennmittel wurde angewendet, um dies zu verhindern haben) zu ziehen und die dritte Schicht der Silikongummi benötigen zu erreichen. Versuchen Sie, auf allen 4 Seiten der Form nur stark genug ist, zerreißen die Silikongummischicht, die die Mario Amiibo ziehen. Weiter vorsichtig die Mario Amiibo Figur aus der Form. Und Ihre Form ist sofort einsatzbereit.

Schritt 8: Blei / Zinn-Casting


  1. Jetzt können Sie Ihre Form zu verwenden, um Metall-Figuren aus Blei oder Zinn gegossen. (Metalle mit einem höheren Schmelzpunkt wird das Silikongummi zu zerstören.)
    Es gibt einige große Instructables gibt, die wie geschmolzenes Blei / Zinn hand erklären (Ihre Erklärungen sind besser als das, was ich konnte Ihnen mit). Benutzen Sie sie, um sicherzustellen, dass nicht zu verletzen.
    Quellen:
    http://www.instructables.com/id/Lead-Pewter-Casting-at-home/
    http://www.instructables.com/id/How-to-Recycle-Lead-to-Make-a-Weight/

Schritt 9: Reinigen Sie Ihre ursprüngliche Mario Amiibo

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Vergessen Sie nicht, reinigen Sie Ihre Mario Amiibo :)
    Es wird mit Resten des Trennmittels (Wachs) müssen Sie einfach abwaschen und Ihre Amiibo Zahl wird (fast) so gut wie neu gedeckt werden.

Schritt 10: Bewundern Sie Ihre Mario Metall

  1. Metall Mario Amiibo

    Metall Mario Amiibo

    Nun das ist es. Entfernen Sie die Metallfigur aus der Form und Sie sind fertig. Jetzt können Sie Ihre Metall Mario Amiibo bewundern :)
    Wie Sie sehen können die Metallfigur ist nicht perfekt und ein wenig von der Silikon-Kautschuk stieg aus, wenn ich entfernt die Figur aber ich denke, es sieht immer noch großartig dennoch.
    Ich hoffe, Sie mochte meine erste Instructable und ich habe Lust auf Ihre Meinungen des Projektes zu hören :)