Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

10 Schritt:Schritt 1: Earth Exploration Videos Schritt 2: Das Idea Schritt 3: Liste der Komponenten Schritt 4: Das Mobile Erde Rover Design (2D- und 3D-Modellen) Schritt 5: Der 1. Tores Schritt 6: Das 1. Ziel: Die Extreme Traxxas E-Maxx Modification Schritt 7: Die 2. Goal Schritt 8: Die 2. Ziel: RC Sender Hack Schritt 9: Die Software (Echtzeit Linux) Schritt 10: Die These für Masters in Elektronik und Nachrichtentechnik

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration
Wenn Sie den Mond oder Mars nicht entdecken ... Sie können immer erforschen Ihrer Nähe!

Das Hauptziel des Projektes ist es, ein ferngesteuertes Fahrzeug zu verändern und zu kontrollieren via
Internet Telerobotics mit dem Mobiltelefonnetz (WWAN - Wireless Wide
Area Network) 3.5G oder 4G (Long Term Evolution) und als Alternative kann man immer
WiFi-Netzwerken zu verwenden.

Für diese Herausforderung ist es notwendig, einige Änderungen an einem Fernsteuer machen
Auto, die Anpassung und die Ausstattung mit der erforderlichen Software und Hardware, um
Verwirklichung der angegebenen Ziele above.Step 1: Earth Exploration Videos



Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration
Das erste Video zeigt th 3D Skizze des Mobile Erde Rover.


Jetzt bilden 3D in die reale Wort, dieser zweite Video zeigt einige Teile des Gebäudes
Bühne und einige erste Testläufe mit der 3.5G-Netz. Das Fahrzeug ausgestattet ist
mit einem Boom Kamera Arm, der 1. und 3. Person Betrachtung ermöglicht es, die Kamera auch
Vorformen Schwenk- und Neigebewegungen.


Das letzte Video zeigt einen Testlauf an verschiedenen Orten, wo die maximale Entfernung
von der Warte aus auf das Fahrzeug mehr als 1 Kilometer:


Das Fahrzeug ist in der Lage zu fahren für 5 Stunden fortgesetzt und in der Theorie kann man fahren
ganz über dem Platz, so lange wie Sie 3.5G Abdeckung haben, die maximale Ich wagte zu gehen war
ca. 1 km vom Grund unbeaufsichtigt. Schritt 2: Das Idea

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration
Das Hauptziel ist es in der Lage, eine Fernsteuerung RC Fahrzeug mit dem Handy sein
Via Internet gesteuert Telerobotics Network (3.5G oder 4G), um zu erkunden Ihre
Nachbarschaft, oder lassen Sie andere Menschen in entlegenen Gebieten müssen die Erkundung!
Dieses Ziel ist durch die Ausstattung eines RC Truck mit einem On-Board-Computer in der Lage ist möglich
selbst die Verbindung mit dem 3.5G / 4G-Netz, so dass es bereit, die von jeder kontrolliert werden
eine mit einem Computer mit Internet-Anschluss.

Hinweis:
- Im Bild oben, die Sechsecke entsprechen dem Handy-Netzabdeckung
Bereich.
- Die RC Truck Sender wird als USB-Stecker verwendet & Play-Gerät, um die RC.Step 3 steuern: Liste der Komponenten

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration
Alle oben genannten Materialien können leicht durch Online-Shopping erworben werden, bedenken Sie,
dass die 3.5G / 4G USB-Modem muss einen aktiven Daten-Flatrate haben.

Lieferanten:
- Asus EeePC, Web-Kamera - Staples
- Traxxas E-Maxx, Batterien, Federn - http://www.modelsport.co.uk
- Arduinos, Micro Servo Controller- http://www.coolcomponents.co.uk
- Alle Arten von Servomotoren - http://www.servoshop.co.uk
- LEDs und Befestigungsstützen - http://www.ultraleds.co.uk
- Metalic Netzsperre - RS Amidata

Projektkosten:
- Um 1500 $ USD Gesamtkosten (in 2009) Schritt 4: Das Mobile Erde Rover Design (2D- und 3D-Modellen)

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Alle 10 Artikel anzeigen
Die mobile Erde Rover-Design besteht im Umbau des elektrischen Radio
gesteuerten Lkw namens "Traxxas E-Maxx" und die Ausstattung mit einem On-Board-Computer
und eine "Boom-Kamera", die für die 1. und 3. Person Betrachtung ermöglicht.

Laden Sie die 2D-Konstruktion hier: http://dl.dropbox.com/u/4302919/chassis_v15.cdr.
Die 3D-Skizze gefunden werden kann below.Step 5: das 1. Tor

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

1 - Das erste Ziel ist es, die folgenden Anschlüsse (folgen Sie dem Bild oben) machen:
Anleitung:
1.1 - Schließen Sie den EeePC zu ZTE 3.5G Modem über USB-Kabel
1.2 - Schließen Sie den EeePC zu Logitech Webcam über USB-Kabel
1.3 - Schließen Sie den EeePC zu über USB-Kabel Arduino
1.4 - Schließen Sie das Arduino zu Micro Servo Controller:
1.4.1 - Signal über Arduino Port PIN 13 auf Microcontroller serielle Signalstift (gelb)
1.4.2 - Boden via Arduino Boden Mikrocontroller Erdungsstift (schwarz)
1.4.3 - Leistungs via Arduino 5V bis Mikrocontroller Stromstift (red)
1.5 - Schließen Sie das Micro Servo-Controller, um die Servomotoren über Servoleitungen
1.5.1 - Micro Servo Controller Signal Servo Signal
1.5.2 - Micro Servo Controller Ground to Ground und 6V Batterie Boden
1.5.3 - Micro Servo Steuerung Power to 6 V Batterie
1.6 - Schließen Sie das Micro Servo Controller an den elektronischen Schalter Controller (ESC)
1.6.1 - Micro Servo Controller Signal Servo Signal
1.6.2 - Micro Servo Controller Boden bis Boden
1.6.3 - Micro Servo Controller möglich Spannungsstromkabel ist nicht auf die ESC verbunden

2 - Die 38 LED System:
Anleitung:
2.1 - Die LEDs sind mit der Aluminiumstruktur innerhalb 8mm Löcher angebracht
2.2 - Machen Sie 5 Gruppen von LEDs
2.2.1 - Gruppe 1 von 12 Blue LEDs zusammengesetzt, die die Spitze des EeePC beleuchten
2.2.2 - Gruppe 2 von 6 Blue LEDs, die den Boden beleuchten zusammen
2.2.3 - Gruppe 3 durch 4 weiße LED, die an der Vorderseite leuchten zusammengesetzt (Frontscheinwerfer)
2.2.4 - Gruppe 4 durch 2 rote LEDs, die den hinteren beleuchten zusammengesetzt (Rückleuchten)
2.2.5 - Gruppe 5 durch 2 weiße LED, die den Boom Kameraarm beleuchten zusammen
2.3 - Insert RGB LEDs innerhalb der Quaddeln und eine einzelne Gruppe (Gruppe 6)
2.3.1 - Jeder RGB-LED-System enthält 3 LED
2.4 - Schließen Sie die gruppierten LEDs an den Arduino Board (siehe LED-Schaltpläne)
2.5 - Verwendung 2N2222 Transistoren und Widerstände 3k3 gemäß den Schaltplänen
2.6 - verbreiten Sie die Leitungen auf der ganzen Chassis

Sie werden nun in der Lage, um alle gruppierten LEDs über die Software steuern zu können :)

3 - Stromversorgung:
Anleitung:
3.1 - Der Bordcomputer ist durch seine eigene Lithium-Batterie mit Strom versorgt.
3.2 - Die Traxxas E-Maxx ist mit 2 x 7,4 V Batterien (2 ausgestattet, um die Gleichstrom
Motoren und der elektronische Schalter Steuerpult ESC).
3.3 - Die Mikro-Servocontroller ist mit einer externen Batterie mit 6V, die Feeds verbunden
alle Servos einschließlich der Richtungs Servos aus dem Traxxas E-Maxx.
3.4 - Die LEDs werden durch eine Batterie angetrieben 3.V

Dieser Aufbau ermöglicht eine typische Batterieautonomie von etwa 4 bis 5 Stunden, dass meiner Meinung nach ist
mehr als genug, um einige Fernerkundung zu tun. bedenken Sie, dass die Laptops Bildschirm ist
ausgeschaltet und der Rover Geschwindigkeit durch Software begrenzt damit die Autonomie der zunehmenden
Batterien.

Schritt 6: Das 1. Ziel: Die Extreme Traxxas E-Maxx Modification

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Alle 109 Artikel anzeigen
Jetzt für den mechanischen Arbeiten an der extreme Umbau des Traxxas E-Maxx:

0 Benötigte Werkzeuge und Materialien:
- Laser-CNC-Router oder Plasma CNC-Fräser
- Aluminium-Platte - Größe 1200x600x3mm (Formular Hauptchassis Basis und für die Träger)
- Aluminium-Platte - Größe 400x400x1mm (Für Servogehäuse, Arudino Gehäuse, LED-Unterstützung, etc)
- Bolts - 100 Einheiten von 3 mm (3M)
- Nuts - 200 Einheiten von 3 mm (3M) (2 Muttern pro Bolzen für zusätzliche Haltekraft)
- Mehrere verschieden großen Schraubenziehern
- Mehrere verschieden große Zange
- Metallic-Datei (um die Grenzen Aluminiumverkleidung)
- Einige Schleifpapier (für Aluminiumverarbeitung)
- Papier-Gesichtsmaske (nach Einatmen Aluminiumstaub (sehr giftig))
- Einige transparent Aluminiumlackspray (für die Aluminium-Malerei zu vermeiden,
Aluminium-Oxidation)

1. Schneiden Sie alle notwendigen Aluminiumteile bilden die Aluminiumplatte (siehe Foto
Alle Aluminiumteile):
Anleitung:
1.1 - Ersatzteile für das Halten / Befestigung des Arduino an Bord (siehe Fotos für weitere Einzelheiten)
1.2 - Ersatzteile für das Halten / Befestigung des EeePC (siehe Fotos für weitere Einzelheiten)
1.3 - Ersatzteile für das Halten / Fixierung der Pololu Micro Servo-Controller (siehe Fotos für weitere Einzelheiten)
1.4 - Ersatzteile für das Halten / Befestigung der LEDs (Fotos für mehr Details zu sehen)
1.5 - Ersatzteile für das Halten / Befestigung des 3.5G / 4G Modem (siehe Fotos für weitere Einzelheiten)
1.6 - Ersatzteile für das Halten / Festsetzung der 2 Mikroservos und 1 Boom Kamera Servo
1.7 - Ersatzteile für das Halten / Festsetzung der Aluminiumbalken (siehe Fotos für weitere Einzelheiten)

2. Die Aluminium-Grundplatte:
Anleitung:
2.1 - Laden Sie die 2D-Konstruktion hier: http://dl.dropbox.com/u/4302919/chassis_v15.cdr .
2.2 - Schneiden Sie die Aluminiumplatte mit einem Laser-CNC-Router.
2.3 - Das Design muss lasergeschnitten oder Plasma-CNC-Fräser oder Laser CNC Router.
2.3 - Alle kleinen Löcher 3 mm Durchmesser zu ermöglichen, dass die Bolzen zu passen.
2.4 - Das Zentrum quadratischen Loch in der Mitte der Platte ist, um für das zu ermöglichen gemacht
Motoren zwischen passen und senken den Schwerpunkt.
2.5 - Die 4 kleinen rechteckigen Löcher zu ermöglichen, dass Kabel, um von einer Seite übergeben
die Platte an der anderen Seite.

3. Die 4 Aluminiumbalken:
Anleitung:
3.1 - Die Aluminiumträgern ermöglichen für den Schutz von elektronischen Geräten
an Bord des Fahrzeugs.
3.2 - Der Aluminiumträger fit Rechtwinkligkeit auf die Aluminiumplatte.
3.3 - Die Träger passen auf der Vorder- und Rückseite der Aluminiumbasis (siehe Fotos)

4. Die 2 "Boom Kamera" Aluminiumbalken:
Anleitung:
4.1 - Die 2 Balken geschraubt werden zusammen mit 2,5 cm Abstand voneinander (um eine zu erstellen
stetigen Aufbau und zur Ausbreitung von Vibrationen auf den Web-Kamera zu vermeiden)
4.2 - Die Kamera ist an dem Ende der Balken montiert
4.3 - Der Boom Kamera Strahl auf die Drehmotor Verlängerung montiert
4.4 - Da es sich um ein bewegliches Teil der Strahl 2 Docking-Stationen, eine in der
Vorderseite und eine in der Rückseite der Aluminiumplatte, damit der Arm ruhen

5. Die Schwenk-Neige-System:
Anleitung:
5.1 - Die Schwenk-Neige-System wird von 2 Servomotoren (siehe Foto) zusammengesetzt
5.2 - Die Servos werden einem auf der jeweils anderen mit kleinen Aluminium montiert
Fälle (siehe Foto)

6. Montage des Basisaluminiumplatte an den Aluminiumträger:
Anleitung:
6.1 - Befestigen Sie die Aluminiumplatte an Bord des Fahrzeugs.
6.2 - Trennen Sie das Zentrum quadratischen Loch mit Gummi zu vermeiden, wird der Motor Entladen auf
die Aluminium
6.3 - Ziehen Sie mit Bolzen alle notwendigen Aluminiumteile, um das zu halten
On-Board Arduino.
6.4 - Befestigen Sie das Arduino-Board an Bord des Fahrzeugs.
6.5 - Ziehen Sie mit Bolzen alle notwendigen Aluminiumteile, um das zu halten
Bordcomputer (EeePC 901).
6.7 - Befestigen Sie den on-board (EeePC 901) Rechner am Fahrzeug.
6.8 - Ziehen Sie die Schrauben mit 4 schützende Aluminiumoxidträger

7. Der Boom Kamera Motorsystem (dies ist die komplexeste mechanischen Aspekt der
mechanische Arbeit, siehe Fotos für weitere Einzelheiten)
Anleitung:
7.1 - die Boom Kameramotor in einem Aluminiumgehäuse montieren und befestigen einen zylindrischen
Erweiterung innerhalb 2 ausgerichtet Lager
7.2 - Bringen Sie die Aluminiumbalken, um die Mitte des zylindrischen Motor Verlängerung

Schließlich werden die Motoren im Inneren der Aluminiumgehäuse befestigt machen den Draht
Verbindungen in dem vorhergehenden Schritt erwähnt. Schritt 7: Die 2. Goal

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration
Das zweite Ziel ist, die fließenden Verbindungen herzustellen (siehe Bild) und eine USB-
Peripheriegerät (unter Verwendung der Fernbedienung vom RC Fahrzeugs). Die Idee ist, zu steuern
der Rover mit dem USB-Plug-and-Play-Senders umgebaut.

Die oben gezeigte schema hat die folgende Beschreibung:
1 - Ist das Potentiometer, das die Tilt-Bewegung der Kamera steuern (1 von der
neue Potentiometer)
2 - Ist die Potentiometer, die den Schwenkbereich der Kamera steuern (1 von der
neue Potentiometer)
3 - Ist die Potentiometer auf das Menü zu blättern (1 der neuen Potentiometer) steuern
4 - Ist das Potentiometer auf Menüpunkt Ein / Aus (1 der neuen Potentiometer) eingestellt
5 - Ist der RC-Sender Directional Potentiometer (vorhandene Potentiometer auf der
Sender)
6 - Ist der RC-Sender Beschleunigung Potentiometer (vorhandene Potentiometer auf der
Sender) Schritt 8: Die 2. Ziel: RC Sender Hack

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Alle 7 Artikel anzeigen
Um die rc der Sender in einem USB-Gerät müssen wir transformieren:

0 - Werkzeuge:
- Arduino - 1 Einheit
- Potentiometer mit Tasten - 4 Einheiten + 4 Tasten
- Schraubendreher
- Elektrische Bohrmaschine
- Lötkolben
- Aluminium-Platte - Größe 300x150x2mm
- Die Bolzen 12 Stück 2mm (2M12)
- Nuts 24 Einheiten 2mm (2M)

1 -Die RC Sender Hack:
Anleitung:
1.1 - Öffnen Sie die RC-Sender und stellen Sie 4 Löcher auf der Rückseite Deckel mit einem Bohrer (10 mm)
1.2 - Verbinden Sie die 4 neuen Potentiometer an der Rückdeckel, und befestigen Sie die Tasten.

2 - Die Anschlüsse:
Anleitung:
2.1 - Schließen Sie alle Potentiometer einschließlich der Richtungs- und Beschleunigung auf die
Analog-Anschluss in der Arduino Board.
2.2 - Jedes Potentiometer verfügt über 3 Leitungen (Masse 5V und Signal). Befolgen Sie die Schaltpläne
Um die Verdrahtung zu implementieren.

3 - die Plug & Play-Gerät:
Anleitung:
3.1 - Machen Sie ein Alu-Box für den Sender und die Arduino Verwendung der Aluminiumplatte
3.2 - Befestigen Sie die Arduino und der RC-Sender in den Alukoffer

Jetzt mit allen an den Arduino verbunden Potentiometern Sie in der Lage, die Signale zu erfassen sind
über die Arduino und senden sie an die computer.Step 9: Die Software (Echtzeit Linux)

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Das Betriebssystem auf dem Bordcomputer und auf der Clientseite ist Debian Linux
mit Adeos Patch und Xenomai API für eine "Echtzeit-Computing-Umgebung", um
zu kontrollieren und vorherzusagen lokalen Latenz.

Der Aufbau einer Xenomai gepatchten Linux-Kernel-Paket auf dem Server und auf dem Client-
Seite können gemäß den Anweisungen in der Xenomai Website durchgeführt werden:
http://www.xenomai.org/index.php/Building_Debian_packages

Anweisungen, wie Sie eine Xenomai PATCHED Kernel bauen
========================================
Debian-Kernel mit ADEOS + Xenomai 2.4.x
========================================

========================================
# 1: Installieren Sie die folgenden pakadges
========================================

apt-get install gcc
apt-get install g ++
apt-get install kernel-package

========================================
# 2: Laden Sie eine xenomai kompatibel
Kernel von kernel.org
========================================

cd / usr / src

tar -jvxf <path> /linux-2.6.23.12.tar.bz2
oder
tar -xvzf <path> /linux-2.6.23.12.tar.gz

mv linux-2.6.23.12 linux-2.6.23.12-ADEOS

========================================
# 2: Alternative Schritt wie zuvor, um Kernel erhalten
========================================
Füge diesen Link in /etc/apt/sources.list

deb http://ftp.de.debian.org/debian sid main

als ausgeführt:

apt-get install linux-image-2.6.23.12

========================================
# 3: Herunterladen Xenomai
========================================

Kopieren eines xenomai von http://download.gna.org/xenomai/
(Mit der Kernel-Version kompatibel)

um lokale dir / usr / src:

ls / usr / src

kernel-2.6.23.12-ADEOS / linux-image-2.6.23.12-ADEOS-686.deb
kernel-2.6.23.12-ADEOS / linux-headers-2.6.23.12-ADEOS-686.deb
xenomai-2.4.2.tar.bz2

Achtung: Einige PCs kann nicht booten ein
Kernel mit ACPI (Advanced Configuration
and Power Interface) Unterstützung.
In solchen Fällen wird der Kernel-Image und
Überschriften ohne ACPI-Unterstützung muss
installiert:

kernel-2.6.23.12-ADEOS-no-acpi-support / linux-image-2.6.23.12-ADEOS-686-no_acpi.deb
kernel-2.6.23.12-ADEOS-no-acpi-support / linux-headers-2.6.23.12-ADEOS-686-no_acpi.deb

========================================
# 4: Install Kernel mit Patches ADEOS
========================================

cd / usr / src
dpkg -i linux-image-2.6.23.12-ADEOS-686.deb
dpkg -i linux-headers-2.6.23.12-ADEOS-686.deb

(Oder:
dpkg -i linux-image-2.6.23.12-ADEOS-686-no_acpi.deb
dpkg -i linux-headers-2.6.23.12-ADEOS-686-no_acpi.deb
)

ln -s /usr/src/linux-headers-2.6.23.12-adeos /lib/modules/2.6.23.12-adeos/build

rebooten

Jetzt werden Sie in die ADEOS Kernel neu starten

========================================
# 5: Installieren Sie Xenomai
========================================

cd / usr / src
tar xjvf xenomai-2.4.2.tar.bz2
cd /usr/src/xenomai-2.4.2
scripts / prepare-kernel.sh --linux = / usr / src / linux-headers-2.6.23.12-ADEOS
./configure --enable-x86-sep
machen
make install

Jetzt bearbeiten Datei /etc/ld.so.conf e-Anzeigen eine Zeile am Ende:
/ Usr / xenomai / lib

und ausführen:

ldconfig

========================================
# 6: Xenomai Configuration
========================================

edit / etc / profile e fügen Sie die folgenden Zeilen am Ende der Datei pf:

#Xenomai
export PATH = $ PATH: / usr / xenomai / bin
export MANPATH = $ MANPATH: / usr / xenomai / share / man /

Xenomai Pfad und Handbuchseiten werden nach dem nächsten Login zur Verfügung stehen
(Oder So - Benutzername)

rebooten

========================================
# 7: Xenomai Test (der wichtigste Schritt :))
========================================

Xeno-info
Mann Xeno-Last

/ Usr / xenomai / share / xenomai / testsuite / Latenz / run
Strg-C zu stoppen

Auch ein Belastungstest ausgegeben werden können.
Dies ist jedoch nicht notwendig, um festzustellen, ob Xenomai Installation in Ordnung ist.
Nur um die Systemleistung in hoher Belastung zu messen.
Computer reagiert sehr langsam auf Benutzerbefehle, wenn dieser Test läuft,
besonders auf einer virtuellen Maschine wie VMware:

Xeno-Test
Strg-C zu stoppen

Wenn script Xeno-Test unterbrochen hinterlässt einen aktiven Prozess, der viel CPU verwendet:

ps aux
[...]
root 27.152 43,8 0,2 2004 556 Pkt / 1 R 10:21 0:31 dd if / dev / zero von / dev / null
[...]

Prozess-PID == 27152 ist mit 43,8% der CPU

aber es tut nichts nützlich, Byte nur Kopien von irgendwo nach nirgendwo

dd if / dev / zero von / dev / null

In der Tat ist es Kopien endlos null charcaters (ASCII == 0x00), von / dev / null auf die
Null-Gerät (dh nicht weiter.): / dev / null
Dies ist ein Stress tess: Xeno-Test durchzuführen einige Systemtests, warum diese schwere
Last-Prozess ausgeführt wird, zu messen,
System-Performance in der Schwerlastbedingungen.

========================================
# 8: Xenomai API Dokumentation (lokale Kopie)
========================================
xenomai Quellcode
/usr/src/xenomai-2.4.2/doc/generated/html/index.html

Beispiele:
/usr/src/xenomai-2.4.2/example ====================================== == ja ... Sie haben jetzt REAL TIME LINUX :)
========================================
0 - Die erforderliche Debian Linux Computer-Software on-bord den Rover:
0,1 - Webcam-Treiber genannt v4l - http://packages.debian.org/sid/v4l-conf
0.2 - USB Modeswitch anwendungs- http://www.draisberghof.de/usb_modeswitch/
0.3 - 3.5G Modem-Treiber comgt - http://comgt.com/gt/
0.4 - 3.5G Anwendung wvdial - http://linux.about.com/library/cmd/blcmdl1_wvdial.htm

Die entwickelte Software in das Projekt involviert impliziert eine serverseitige Anwendung, eine
Arduino Code an Bord der mobilen Rover, eine Client-Seite Anwendung und ein Arduino
Code auf der Seite Clients (siehe Bild für weitere Einzelheiten).

1 - Laden Sie die On-Board Arduino Source Code:
http://dl.dropbox.com/u/4302919/Arduino_Emaxx_Server.rar

Anleitung:
1.1 - Entpacken Sie die Datei
1.2 - Laden Sie den Code, um den Bord Arduino mit dem Arduino-Software:
http://arduino.cc/en/Main/Software

2 - Laden Sie die Server Side Soource Code:
http://dl.dropbox.com/u/4302919/EEEMAXXX_SERVER0.rar
Anleitung:
2.1 - Entpacken Sie die Datei
"Make" in der Befehlszeile Terminal: - 2.2 Um den Code neu kompilieren Typ
2.3 - Schließen Sie das OnBoard Arduino an den Bordrechner mit einem USB-
Kabel
"./servidor" In der Befehlszeile Terminal: - 2.4 Um die Servertyp starten

3 - Download der Client-Seite Source Code:
http://dl.dropbox.com/u/4302919/EEEMAXXX_CLIENT0.rar
Anleitung:
3.1 - Entpacken Sie die Datei
"Make" in der Befehlszeile Terminal: - 3.2 Um den Code neu kompilieren Typ
3.3 - Schließen Sie das RC-Sender Arduino auf dem Client-Computer mit einem USB-
Kabel
"./cliente" In der Befehlszeile Terminal: - 3.4 Um den Client-Anwendungstyp starten

4 - Laden Sie die Transmitter Arduino Source Code:
http://dl.dropbox.com/u/4302919/Arduino_Emaxx_Comando.rar
Anleitung:
4.1 - Entpacken Sie die Datei
4.2 - Laden Sie den Code, um den Bord Arduino mit dem Arduino-Software:
http://arduino.cc/en/Main/Software

5 - Die Software für Video-Streaming auf dem Server wird als Motion:
http://www.lavrsen.dk/foswiki/bin/view/Motion/WebHome

6 - Die Software für Audio-Streaming auf dem Server wird als Murmur:
http://mumble.sourceforge.net/Running_Murmur

7 - Die Software für das Ansehen der Video-Stream auf der Clientseite ist eine beliebige Web-Browser
(URL- server_ip: Port).

8 - Die Software für Tuning in den Audio-Stream auf der Client-Seite wird als Mumble:
http://mumble.sourceforge.net/Installing_Mumble

9 - Update IP-Adressen bei dynamischen DNS-Diensten. Aktualisieren Sie Ihre dynamische IP-Adresse
bei DynDNS.com Durch Ihre Anmeldung:
http://dyn.com/dns/

10- Installieren und in der mobilen Erde Rover konfigurieren ddclient Client an Bord Computer:
http://www.debianadmin.com/ddclient-update-ip-addresses-at-dynamic-dns-service.html

Das ist es, Sie sind gut zu gehen, oder lassen Sie andere Menschen gehen zu erkunden!

/***************************************************************************************************************/
Für Fragen senden Sie mir eine E-Mail an:
[Email protected]
          

Viel Spaß Gebäude und Happy Explo !!!

Schauen Sie sich die Mobil Erde Rover TWO:
          http://www.instructables.com/id/Mobile-Earth-Rover-Two-35G-Exploration/

/***************************************************************************************************************/Step 10: Die These für Masters in Elektronik und Nachrichtentechnik

Mobile Erde Rover One - 3.5G Exploration

Für die Neugierigen, hier ist das Original-Dokument mit der Thesis für Masters in Elektronik und Nachrichtentechnik.
Es wird in Portugiesisch geschrieben :(