Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

7 Schritt:Schritt 1: ATX zu gehen ... Schritt 2: Stellen Sie die Falle Schritt 3: Setzen Sie die Klemmen Schritt 4: Schalter, Leuchten und USB-Netz Schritt 5: Zusätzliche Spannungen Schritt 6: Andere Spannungen Schritt 7: Endlich ... Es lebt!

Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

Achtung: Betreiben Sie ein ATX-Netzteil mit dem Fall aus, es sei denn, Sie wissen genau, was Sie tun, sie spannungsführenden Leitungen in tödliche Spannungen enthalten.
Es gibt einige Projekte rund um ein ATX-Netzteil an eine Bank psu konvertieren, aber keiner von ihnen waren wirklich, was ich wollte, also habe ich beschlossen, meine eigene Version mit ein wenig Hilfe von einigen günstigen Abwärtswandler (die modifiziert werden können, um Buck zu tun -Boost-Modus, um einen negativen Ausgang) zu produzieren, einige andere als die ATX Standard diejenigen Spannungen zu erhalten. Die nette Sache über die Verwendung der Wandler ist, dass sie zu verschwenden sehr wenig Strom.
Die Dinge, die ich gefunden falsch mit denen, die ich angeschaut habe, sind:
* Zu groß - große externe Gehäuse
* Keine externe Fall - ich wollte bei meiner ATX intakt zu halten!
* Unter-Verwendung von Ausgängen
* Limitierte Ausgaben
* Mangel an Flexibilität.
* Unterforderung der Leistung von einem ATX Netzteil zur Verfügung.
Das heißt, es gibt einige schöne Motive hier auf Instructables, sollten Sie auf jeden Fall überprüfen Sie sie heraus, bevor mit diesem einen fortfahren.
Ein ATX-Netzteil hat eine Menge von Drähten aus einem Grund - es kann eine Menge Ampere DVER. Zugegeben die meisten dieser Amps kommen an einer Spannung, 5V oder 12V, aber sie sind sehr nützlich Spannungen du musst zugeben sind. Da mehr Leistung zur Verfügung steht bei diesen Spannungen als ich jemals wahrscheinlich bei meinen Versuchen zu verwenden, ist es sinnvoll, einen Teil davon in unterschiedliche Spannungen schalten. Früher habe ich aus zweiter Hand KIS3R33 Wandler für den nicht-ATX-Spannungen.
"Rc", unten bedeutet "Nennstrom für den ATX-Netzteil von Ihnen verwendete"
So werden die Spannungen von diesem Netzteil wird sein:
+ 2,5 V, 0, -2,5 V @ 3A ...... nützlich, wenn Sie 5V Operationsverstärker auf einem geteilten Versorgung ausgeführt werden soll
+ 3,3 V, 0 @ rc, ...... Ich wollte -3.3v hinzufügen, aber es gibt nicht wirklich einen Sinn
+ 5V, 0, -5 V @ rc ...... Wenn -5 V verfügbar ist, warum es nicht verwenden. Sie könnten einen stärkeren -5 V Ausgang mit einem der modifizierten Konverter hinzuzufügen.
+ 5V, 0 über eine USB-Buchse (aus einem alten PC entfernt)
+ 9 V, 0 @ 3A ...... Ich wollte in der Lage, um ihn zu einer 9V-Batterie zu verwenden
+12 V, 0, -12 V @ rc
Die 3A-Ausgänge haben eine Spitzenleistung von 4A.
Danach werden die verfügbaren Spannungen hängen von der Komplexität Sie bereit sind, zu beschäftigen, sind:
* Einstellbare + und - Leistungen bis 11, 0, -11 Volt @ 3A mit den KIS3R33 Module
* Diese können vorgenommen werden, um zu verfolgen, etwas schlecht, mit dem Zusatz von einem Operationsverstärker und einige Widerstände
* Höhere Spannungen als der ATX maximalen, gehen bis zu, was Sie wollen, wirklich. Diese können einstellbar sein, und sie verfolgen können, aber Sie brauchen, um einen Schub und Buck-Boost-Schaltung mit ein paar MC34063 Schalt ICs bauen. Ich habe dies aus einem Grund - sie sind billig. Ein Streifen von 10 Oberflächenmontage-Pakete kosten nur 1 £. Der Nachteil dieses Ansatzes ist der Eingangsstrom kann sehr hohen Gipfel zu erreichen.
Nach vielem Experimentieren Ich verwarf die Idee der Tracking + und - einstellbare Ausgänge mit 2 der KIS3R33 Wandler, mit einer für Buck-Boost-Betrieb geändert, weil das Tracking nicht genau genug ist, noch der Bereich groß genug, um wirklich nützlich. Allerdings habe ich eine Schaltung enthalten - hoffentlich können Sie auf sie zu verbessern.
Natürlich können Sie mischen und zu bekommen, was Sie wollen Ausgänge.
Die -12V Ausgang des ATX-Netzteil ist recht für Strom begrenzt, entdeckte ich, dass mir war ein wenig kurz auf die Spannung zu. Wenn Sie -12V mit mehr Grunzen möchten, müssen Sie einen leistungsfähigeren Buck-Boost-Konverter hinzuzufügen. Wenn Sie nicht wollen, um eine MC34063-Schaltung zu bauen, ist es möglich, verketten die geänderten KIS3R33 Module.
3A angegeben ist, denn das ist die maximale Nennstrom für den Buck-Wandler-Module. Es kann etwas weniger für die negative Spannungen sein
0V ist der Punkt, von dem aus alle anderen Spannungen werden gemessen - es bezieht sich auf die schwarzen Kabel vom Netzteil. Aber natürlich wusste, dass ...
Andere Spannungen können unter Verwendung eines Nicht-Null-Spannung für eine Seite, beispielsweise erhalten werden, wenn man -5V als 0 verwenden, + 12V 17V geben jedoch die "echte" 0 V-Leitung wird nun auf 5 V im Verhältnis zu dein neue 0V. Auch der Strom auf der niedrigsten Versorgungsnenn in dieser Anordnung verwendet, begrenzt werden.
Die Grundversion des Versorgungs keine Strombegrenzung über die recht hohe Grenzen des ATX Netzteil. Zugabe Foldback Begrenzung liegt nicht innerhalb des Umfangs dieser instructable.
Was du brauchst:
* Eine alte ATX Netzteil, die üblicherweise aus einem alten PC extrahiert.
* Einige KIS3R33 Abwärtswandler. Diese können Sie auf eBay und anderen Orten sehr billig zu kaufen. Du hast durch diese "Umbausätze" gefangen werden. Die Wandler selbst enthalten eine MP2307-Chip, einen Induktor und einige andere Komponenten. Sie werden auf 3,3 gesetzt, haben aber ein Einstellstift also können Sie jede Spannungs Sie wollen eingestellt, und sind leicht zu negativen Ausgang zu konvertieren.
* Einige 4mm Klemmen in verschiedenen Farben, oder einer sonstigen Beendigung Ihrer Wahl.
* Einige Blech für den Fall,
* Einige Kunststofffolie für die Frontplatte
* Einige Spanplatten für die Basis
* Ein kleines Stück Holz, um den Schalter zu montieren und LEDs
* Einige Blindnieten (aka Blindnieten)
* Einige Holzschrauben
* Ein Switch und einige LEDs, vorzugsweise eine rote und eine grüne.
* Einige Crimpverbinder

Früher habe ich diese Materialien, weil sie sind, was ich zufällig haben. Recyceln Sie, was Sie haben, meine Freunde, und produzieren etwas Einzigartiges!
Werkzeuge:
* Blechschere
* Drill + Bohrer
* Schritt Schneider (an ordentlich große Löcher zu bekommen)
* Mittel Punch
* Compass
* Platz
* Ruler & Bleistift
* Sägen (Ich fand eine elektrische Stichsäge, nützlich zu sein beim Schneiden dicker Stahlblech)
* Nietwerkzeug
* Schraubendreher
* Spanner zu Muttern an den Polklemmen passen (obwohl Sie Zangen verwenden)
* Lötkolben
* Crimpzange
Nachwort: Da ich diese gebaut und benutze es für eine Weile hat der ATX Netzteil habe ich leider auf mich gestorben. Gute Ausrede, um ein neues Design zu starten ...

Schritt 1: ATX zu gehen ...

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    So können Sie sich selbst ein ATX-Netzteil gefunden. Je nachdem, wann es gemacht wurde, kann es verschiedene zusätzliche Anschlüsse haben, aber die Standard diejenigen sind das Mainboard-Anschluss und Daisy-Chain-Molex-Stecker. Es sei denn, es ist sehr alt ist, wird es einen zusätzlichen 4-Pin-Anschluss mit 2 x 12 V und 2 x 0 V Drähte. Es kann auch eine weiße 6-Pin-Stecker.
    Abhängig davon, wann er gemacht wurde, kann oder kann nicht eine 5V-Ausgang. Wenn ja, die meiste Leistung wird auch auf der + 5V-Ausgang zur Verfügung gestellt, aber neuere Versorgung liefern die meisten der Leistung an die + 12V-Ausgang. Prüfen Sie das Etikett für Details.
    Eine gute Informationsquelle ist www.formfactors.org - Ich zog die technischen Zeichnungen aus ihrer Dokumente.
    Die besondere PSU I verwendet wird, ist 250W Einheit, mit den folgenden Ausgängen:
    3,3 V, 15 A
    5V, 25A
    5V Standby, 1A
    -5 V, 0,3 A
    12v, 7A .......... Auf einem modernen Versorgung, das ist, wo die meisten der Leistung zur Verfügung steht. 84W auf diesen einen, nicht allzu schlecht.
    -12 V, 0,8 A
    Finden Sie die 4-Pin-Stecker 2x12v. Wenn die Lieferung an die 2.0-Spezifikation oder höher (lesen Sie das Etikett für diese), müssen Sie die 12V-Leitungen, dies als ein Paar zu halten, denn es ist eine separate Versorgung mit dem Rest der 12 V-Ausgänge und hat einen eigenen Stromschutz , so kleben Sie dieses Paar gelbe Drähte zusammen. Im Zweifelsfall halten Sie sie als ein Paar sowieso.
    Ich habe die oben genannten Informationen, die auf dieser Wikipedia-Eintrag: http://en.wikipedia.org/wiki/ATX
    Untersuchen Sie die Motherboard-Anschluss finden Sie in dieser Tabelle http://pinouts.ru/Power/atxpower_pinout.shtml . Am Pin 13 (auf einem 24-poligen Stecker) gibt es 2 Drähte gehen in die pin, eine orange und eine dünnere, die braun oder orange sein kann (je dünner eine ist ein Draht Sinne) Sie müssen sie wieder miteinander zu verbinden, so klebt sie zusammen. Identifizieren Sie den "Power-Good" -Anzeige Draht auf Pin 8, wird es entweder grau oder weiß, und markieren Sie es. Wenn es eine 5V Versorgung an Pin 18 wird es entweder weiß oder blau, so kennzeichnen, dass auch (aber Sie müssen nicht zwei weiße Drähte). So, jetzt können Sie den Stecker abhacken. Lassen Sie genügend Länge des Drahtes, um die Frontplatte Buchsen erreichen. Beachten Sie die der Draht -12 V, in der Regel blau, konnte aber braun sein.
    Weiter abhacken die Molex-Stecker. Ich habe prüfen lassen einen in Fall möchte ich eine Festplatte oder etwas laufen angebracht, aber dann beschlossen, wenn ich tun, dass ich kann einfach verbinden Sie es mit der Frontplatte Steckdosen, so off es kam. Auch hier sollten Sie genug Draht zu Ihrem Frontpanel-Anschlüsse verbinden.
    Finden Sie die grün und lila Kabel von der Hauptplatine Anschluss. Die grüne, die Sie gehen, um an einen Switch anschließen, um es einzuschalten. Die lila ein in den Standby-Power LED. Die LED "ON" aus dem "Power-Good" Draht mit Strom versorgt werden. Bündeln Sie diese zusammen für später. Sie müssen auch einige zusätzliche Draht für die 0V Gegenleistung für die LEDs und "on" Schalter und die USB-Buchse
    Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um die Drähte zu zählen, notieren Sie sich, wie viele Sie von jeder Farbe haben.

Schritt 2: Stellen Sie die Falle

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Alle 9 Artikel anzeigen

    Ich ein Fall, 11cm breit gemacht von 15 cm hoch und 15 cm tief, die gerade groß genug, um das Netzteil mit Platz für Luftzirkulation und die Frontplatte Verbindungen herstellen zu halten ist. Im Nachhinein sollte es wohl etwas tiefer sein, um für die Drähte und zusätzliche Leiterplatten zu ermöglichen.
    Seiten. Diese Maßnahme 19cm x 20.5cm. Ich schneide Stücke von einem alten Mikrowelle Gehäuse, das hatte ich für etwas anderes demontiert. Lassen Sie etwa 8 mm Flansch an der Vorder-, Ober- und Hinterkanten, so dass jedes Stück wird 16.6cm x 15.8cm messen
    Ich beugte mich über die Kanten durch Klemmen Sie die Stücke zwischen zwei Stücken Stahlregale und whacking die Kanten mit einem Hammer. Sie können die Kanten durch Klemmen sie in einen Schraubstock biegen oder sogar biegen sie mit einer Zange, aber Sie ein bisschen wie ein Wellenschliff mit diesen Methoden zu erhalten.
    Ich habe die oben aus etwas dicker Stahl geschnitten aus einem alten PC Fall bereits mit einem schönen schwarzen Finish. Es ist nur auf der Vorder- und Rückseite gebogen. Die Biegung an dem vorderen Teil der ursprünglichen Form.
    Das Rückenteil ist ein weiteres Stück aus dünnem Stahl. Messen Sie Ihre Netzteil um genau herauszufinden, wo, um die Löcher zu machen, aber lassen ein wenig "Spielraum". Verwenden Sie die Zeichnung aus www.formfactors.org als grundlegender Leitfaden, aber ändern Sie es, um die Versorgungs Sie haben tatsächlich zu entsprechen.
    Die ganze Sache nur gleitet auf die Spanplatte getragen und ist mit Schrauben gehalten.
    Schneiden Sie ein Stück Holz, in der die Frontplatte schrauben Befestigungsschrauben und auch auf die LEDs, Schalter und USB-Buchse montieren. Kleben Sie diese in die obere Vorderseite des Gehäuses.
    Belüftungsöffnungen.
    Finden Sie die Mitte jedes Seitenteil und markieren Sie mit einem Körner. Zeichnen Sie konzentrische Kreise mit einem Kompass. Die Größe jedes Kreises ist von Auge beurteilt, um eine "natürliche" suchen Abstand zu bekommen. Die Löcher werden mit 6 pro Kreis angeordnet sind. Wenn Sie jeden Kreis gezeichnet haben, markieren Sie einen Punkt auf es überall und verwenden Sie den Kompass, um sie in 6 unterteilen Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies tun, legen Sie die Himmelsrichtung auf dem Startplatz und es verwenden, um eine Markierung auf beiden Seiten. Legen Sie die Himmelsrichtung an jeder Markierung die Sie gemacht und machen 2 weitere Marken. Legen Sie die Himmelsrichtung an jeder von diesen, und hoffentlich die letzten Noten werden an der gleichen Stelle sein. Wenn Sie dies auf beiden Seitenteile getan haben, stellen Sie den Kompass für Ihre nächste Größe und tun das nächste. Auch hier wählen Sie jede zufällige Stelle um den Kreis für Ihren Start, um ein natürlicheres Aussehen zu erhalten.
    Ich bohrte die Löcher mit einem Schritt Schneider, weil es schöne Runde (und große) Löcher, aber Sie können einfach erhöht Größen Bohrer jedoch erwarten, dass Sie Ihre Löcher zu leicht sein, dreieckig in diesem Fall. Bohren kleine Pilotlöcher, um sicherzustellen, die größere Größe nicht zu wandern.
    Frontblende.
    Ich hatte einige rote Plexiglas von einem Stück der alten Ladenschild fand ich, so dass ich schneiden Sie ein Stück davon. Sie können jedes Material so lange benutzen, wie Sie auf sie zu mounten können die Klemmen. Beim Abstecken der Frontplatte müssen Sie bedenken, dass die Befestigungsmuttern der unteren Reihe der Klemmen müssen die Spanplattenbasis klar zu tragen. Die Nüsse für die Anschlüsse an den Seiten sind die Flansche an den Seitenwänden zu löschen. Es muß Raum an der Spitze für den Schalter und Leuchtdioden, und das Holzstück auf sie montiert werden können.
    Wenn Sie mit verschiedenen Dimensionen wie in der Zeichnung sind, müssen Sie entscheiden, wie viele Terminals passen bequem in die Breite Sie zur Verfügung haben, teilen Sie die Breite durch die Anzahl der Terminals. Das ist Ihr Abstand zwischen ihnen. Teilen Sie diesen Betrag von 2, um den Abstand von jedem Rand zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie diese ein wenig alles fit zu machen, zu zwicken. Passen Sie die Höhe, zu bestimmen, wo die oberen und unteren Reihe muss passen, dann teilen den Raum zwischen ihnen, erneut entscheiden, wie viele Anschlüsse passen, und teilen den Raum entsprechend. Ein oder mehrere der Anschlüsse wird von einem Drehknopf ersetzt werden, so dass Sie brauchen, um sicherzustellen, dass genügend Platz an dieser Position.
    Wenn ich wieder machen diese würde ich einen Abschnitt der Holzverkleidung an der Spitze, um die USB-Buchse zu erhöhen geschnitten haben.

Schritt 3: Setzen Sie die Klemmen

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Ich entschied mich für billige Polklemmen in Packungen mit 5 Farben auf eBay von verschiedenen Anbietern nutzen. Wenn Sie diesen, sich umschaut, die Preise sind sehr unterschiedlich, und ich habe mindestens 2 Arten, aber die Farben scheinen zu rot, schwarz, grün, blau und gelb beschränkt gesehen. Ich kaufte auch zusätzliche roten und schwarzen Polklemmen des gleichen Typs.
    In Abhängigkeit von der Stromversorgung Sie haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie ein anderes Schema wählen. Eine moderne sollte die Betonung auf 12V-Ausgänge. Dieser ist ziemlich alt, so hat es mehr 5V Ausgänge.
    Die besonderen Terminals I verwendet werden, haben 2 Muttern, um die Verbindung sowie einen Lötanschluss machen. Eine der Muttern sichert den Metallkern in dem Kunststoffkörper. Ich verschärft diese Mutter vor der Montage der Pfosten in der Platte, um sie zu stärken vor dem Anziehen der Hauptmontagemutter, um die Chance auf den Kunststoffkörper zu reduzieren.
    Bohren kleine Pilotlöcher in der Platte vor dem Bohren der Löcher in voller Größe für die Endgeräte. Dies gewährleistet eine genaue Positionierung. Alle Bohrer "wandern", bevor beisst in dem Material, das gebohrt wird, und größer Bohrer wandern mehr. Eine Pilotbohrung gewährleistet sie dies nicht tun. Die Löcher sollten 7mm für diese bestimmten Terminals. Im Idealfall, da die Pfosten flache Seiten auf dem Gewindeteil, würden die Löcher oval, um die Beiträge zu stoppen in der Lage zu drehen (vielleicht 5,5 mm über die flachen Seiten), aber ich war glücklich, nur um Klar Runde diejenigen zu bohren.
    Setzen Sie die Klemmen in die Löcher, die mit einer Reihe von schwarzen an der Unterseite, dann (für ein älteres Netzteil) einer Reihe von roten oberhalb davon. Diese werden die 0 V und 5 V-Terminals.
    Koppeln Sie die Kabel vom Netzteil nach Farbe, sondern auch versuchen, sie durch Länge entsprechen. Versuchen Sie, sie heraus zu sortieren ein wenig, damit sie nicht zu verdrehen und überqueren so sehr. Auch hier kann die Anzahl der einzelnen Arten von Draht und Anzahl der Anschlüsse unterschiedlich sein, so dass einige andere als Paare Kombination kann besser geeignet sein für Sie.
    Also. Streifen ca. 5 - 7 mm vom Ende jedes Drahtes und passen Sie sie mit einem kleinen Ring Crimp-Anschluss. Zusätzlichen dünnere schwarze Kabel in 2 der schwarzen Paare und eine zusätzliche dünnere rote Kabel in einen der roten Paare. Fügen Sie auch eine zusätzliche voller Dicke Drähte a 12v Paar und eine 5V-pair. Diese müssen lang genug, um den Schalter und LEDs, USB-Buchse und KIS3R33 Regulatoren zu erreichen. Die mehr Paare gehen mit den Anschlüssen am weitesten von dem die Drähte kommen aus dem Netzteil. Passen jeden Ring Anschluß mit einem Anschluß Post, aber die Nüsse nicht vollständig festziehen noch, da die Drähte müssen in der Lage, um ein bisschen zu bewegen, während Sie daran arbeiten können. Es macht sie auch leicht rückgängig zu machen, wenn Sie die Dinge zu ändern oder entfernen Sie die Abdeckung brauchen. Wenn Sie sie haben, ist es auch eine gute Idee, um eine Anti-Shake-Unterlegscheibe zwischen dem Ring und der Spitze Mutter passen

    Selbstverständlich können Sie die Drähte zu löten, aber das ist schwieriger, zu demontieren, wenn Sie so tun müssen.

    Auch wenn Sie alle Spannungen bereit noch nicht haben, erhält diese einige der Drähte aus dem Weg.

Schritt 4: Schalter, Leuchten und USB-Netz

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Ich habe ein Stück Leiterplatte von etwas, was ich für diese demontiert, da es bereits einen Schalter auf sie und einige Löcher, um die LEDs in Mount hatte. Ich habe einfach auf das Stück Holz an der Oberseite des Gehäuses geschraubt es gemessen und in dem die Löcher sein musste. Ich erweiterte die TASTE AN / AUS-Schalter und mit ein bisschen Kunststoffrohr aus einem Seifenspender und montiert eine Art Schaltfläche, um sie. Sie könnten eine Anbauschalter und Bedienfeld Montage LEDs (es wäre sicherlich einfacher sein). Die nette Sache über den Einbau einer Erweiterung zu einem Druckschalter, wie das ist es Ihnen ermöglicht, den Schalter auch wieder von der Platte zu finden.
    Schließen Sie die Kathoden der LEDs und einer der Schalteranschlüssen zusammen, schließen Sie einen 470 Ohm-Widerstand mit der Anode der einzelnen LED, und das andere Ende von einem der diese der purple "Standby" Draht und die andere auf die graue ( die weiß in Ihrem Fall) "Power-Good" Draht sein könnten. Ich habe eine grüne LED für Standby und eine rote für die Strom gut. Das grüne Kabel mit dem Switch. Vielleicht finden Sie unterschiedliche Widerstände für zwei LEDs, sie zu erhalten die gleiche Helligkeit benötigen.
    Verbinden Sie einen der schwarzen dünner Drähte Sie von Frontplatte an die gemeinsame Verbindung des Schalters und LED hinzugefügt. Schließen Sie das andere mit dem 0 V Anschluss an der USB-Buchse. Schließen Sie den roten Draht dünner Sie die 5V-Anschluss an der USB-Buchse aufgenommen.
    Verbinden Sie das USB-Buchse Abschirmung zu erden und die beiden Datenanschlüsse miteinander, aber nicht auf etwas anderes schließen Sie sie. Einige USB-Netzteile haben einen Widerstand zwischen Daten und V + oder V-, aber die eigentliche Spezifikation erwähnt es nicht.
    USB Netzteile sollten zu 500mA Ausgangs begrenzt. Sie können eine Foldback-Begrenzungsschaltung oder eine Sicherung, um dies zu erreichen, fügen Sie, aber ich ließ es wie es ist, denn es ist einfach für mich.

Schritt 5: Zusätzliche Spannungen

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Die KIS3R33 Buck-Wandler-Module sind als Gebrauchtteil verfügbar, kostengünstig in der Menge von verschiedenen Anbietern auf eBay und anderen Orten. Ich kaufte eine Packung mit 10 zu experimentieren. Sie enthalten eine MP2307 Buck-Wandler-Chip, einen Induktor und ein paar Kondensatoren und Widerstände. Ohne Verbindung mit Ausnahme Ub und 0 V wird der Ausgang um + 3,3 V sein. Wenn Sie einen 100K-Potentiometer mit dem Wischer zu dem Einstellstift zu verbinden, wobei ein Ende mit dem Ausgang und dem anderen Ende an 0V, kann die Ausgabe zwischen etwa 1 V und in der Nähe der Versorgungsspannung einzustellen.
    Negative Ausgangs
    Mit einem kleinen Schraubendreher, knallen die Unterseite von einem der Module bei. In der Ecke, wo die Ein / Aus Pin befindet, gibt es 2 Vias (das sind kleine Löcher, durch mit Kupfer plattiert, die die beiden Seiten der Leiterplatte zu verbinden). Mit einem kleinen Bohrer in den Fingern hielt, vorsichtig schneiden Sie das Kupfer um diese. Sie sind nur Entfernung von Kupfer, nicht durch die Platte zu bohren!
    Auf der anderen Seite der Platine sind die beiden Vias Sie gerade geschnitten verbunden mit einem Kondensator, und Sie, um einen Draht, um sie zu verbinden. Sie können entweder zu schieben Sie den Draht in eines der Löcher und löten sie von dieser Seite mit einem feinen Spitzen versehenen Eisen, oder Sie können die Karte aus dem Fall, Pop und löten den Draht auf der anderen Seite. Seien Sie vorsichtig, Sie nicht kurz es mit Masse zu tun oder der Ein / Aus-Verbindung. Selbstverständlich können Sie den Draht im Inneren des Gehäuses, das Zimmer verlässt, um den Boden wieder anzuziehen.
    Schneiden Sie den Draht auf Länge und verbinden Sie das andere Ende mit dem Ausgang des Wandlers. Die Anschlüsse sind nun:
    Eingabe: unverändert
    Boden: der ursprüngliche Ausgangs
    Ausgang: der ursprüngliche Boden.
    Die Spannung ist immer noch in der gleichen Weise eingestellt. Der Unterschied zwischen 0V und dem negativsten Umfang des Ausgangs wird nun größer als die Differenz zwischen 0V und dem positivsten Ausmaß der Ausgang eines nicht modifizierten Wandlers sein, aber man sollte wahrscheinlich nicht ausführen am negativsten Ausmaß. Es darf nicht mehr als 23 V zwischen dem Ausgang und dem -V + V eingegeben werden
    Sie können eine Leiterplatte, um die Wandler angelegt zu machen, oder hängen Sie sie auf einem Stück Lochrasterplatine, oder weil die Schaltung ist ganz einfach man kann alles "Rattennest" Wire. Es spielt eigentlich keine Rolle, solange es genug Platz für die Luftzirkulation. Wenn unter der Option "Rattennest", kleben Sie die Konverter Fällen direkt an das Metallgehäuse. Ich zeichnete ein Design direkt auf ein Stück Schrott copperclad SRBP Verwendung eines OHP Stift. I oberflächen alles montiert und verwendet super starke Doppelklebeband, um die die andere Seite der Platine in das Computer-Gehäuse
    Variable Ausgänge.
    Es ist einfach, einen verstellbaren 3A Regler mit einer der KIS3R33 Module machen, sowohl für + und - Ausgänge. Ich experimentierte mit Schaltungen, um ein negativer Regulator in Titel mit einem positiven Einmal gespiegelte Ausgänge produzieren anzupassen.
    Tracking kann mit der gezeigten Operationsverstärkerschaltung erreicht werden, mit einem der für die negative Ausgangs modifizierten Module jedoch das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist. Die Schaltung funktioniert, weil der Operationsverstärker will seinen beiden Eingänge auf der gleichen Spannung zu halten. Da ein Eingang angeschlossen ist an 0V, und der andere Eingang wird in einer Summations Konfiguration angeschlossen ist, sollte es dazu führen beide Ausgänge in der Größe gleich und in entgegengesetzter Polarität sein.
    aber ich einige Probleme:
    * Die Ausgänge nicht genau zu verfolgen, kann 0,5 V oder mehr Fehlanpassung sein
    * Die Blöcke werden auf rund +/- +/- 11,5 V begrenzt und 1V
    * Es gibt eine große Frage, wie nützlich diese tatsächlich ist, wenn das Ausmaß nur +/- 11,5 V
    Ich habe versucht das Entfernen der Spannungseinstellung Widerstände von einem Paar der Module, aber festgestellt, dass das Ergebnis war sehr nicht-lineare und das Spur noch schlimmer als zuvor.

Schritt 6: Andere Spannungen

  1. Noch eine ATX zu Bench PSU Conversion

    Eine wichtige Einschränkung des ATX-Netzteil ist der Oberspannung von 12V. Angenommen, ich möchte 13.8v oder 18V oder 24V? Oder eine andere Spannung?
    Hierbei wird ein Boost-Wandler kommt. Dies ist eine kleine Schaltung, die durch Schalten eines Stroms und Ausschalten durch eine Induktivität, die eine höhere Spannung am Ausgang als am Eingang erzeugt funktioniert. Sehr nützlich in dieser Situation.
    Ich habe schnell gelernt, dass eine erhebliche Menge an Strom, der von dem Ausgang eines Aufwärtswandlers zu erhalten verlangt einen großen Spitzenstrom am Eingang, wird also jeder signifikanten Ausgangsstrom, der Betrag der Spannungserhöhung muss begrenzt werden. Mit Hilfe eines MC34063-Wandler-Chip mit einer externen Pass-Transistor, einen 25V-Ausgang bei 1A aus einer 12V-Versorgung zu bekommen verursacht einen Spitzenstrom von ca. 4,5A - durchaus eine kräftige Nachfrage.
    Eine andere Sache, die ich über die Hochsetzsteller gelernt habe, ist, dass sie nicht machen gute Weitbereichsvariable liefert. Es ist viel besser, einen Linearregler für diese Verwendung. Doch einige Volt der Anpassung ist in Ordnung.
    Die große Frage ist: ist es das wert?
    Nun, es hängt was Sie es wollen. Nehmen wir an, ich wollte ein Auto-Ladegerät Teig zu machen. Es müsste in der Lage bis 4 Ampere bei 13,8 Volt liefern können - nur ein 1,8-Volt-Anstieg aus dem Eingangs. Und doch ist der Strom der arme alte Induktor und Transistor und Diode müsste passieren beträgt 10,35 Ampere. Also in diesem Fall ist es definitiv nicht wert.
    Wenn auf der anderen Seite, ich bin nur daran interessiert, mit geringen Strömen, mit einem einfachen MC34063, keine externen Transistor, eine Leistung von 24V bei 320mA möglich, und bei 15V 520mA möglich. Also in diesem Fall, ja, es lohnt sich.
    Der Bereich von 13 bis 24 Volt, ist eine, die über problemlos eingestellt werden kann, jedoch ist die Strombegrenzung wird durch einen festen Widerstand vorgesehen, und die Beschränkung dieser Sätze werden als Ausgabe variieren geändert wird. Der Widerstand wird auch sehr heiß werden, wenn eine erhebliche Stromaufnahme erforderlich ist. Für den oben beschriebenen Bereich des Widerstands muss 0,43 Ohm betragen.
    Unter dem Strich würde ich sagen, es ist am besten, eine dedizierte Versorgung bauen, wenn Sie höhere Spannungen benötigen.

Schritt 7: Endlich ... Es lebt!


  1. Ok, Moment der Wahrheit. Sie haben geschnitten, gefalzt, gelötet und geschraubt, gebohrt, gesägt, schnitt, genietet und verschraubt. Zeit, um Ihre Schaffung zu testen.

    Schließen Sie an und schalten Sie auf der Rückseite, wenn der ATX-Netzteil verfügt über einen Schalter. Es könnte Knistern oder ein lautes Pop sein, aber das ist normal vor allem auf ältere Geräte durch die Primärkondensatoren Aufladung. Ihre "Standby" LED sollte leuchten werden Drücken Sie die Taste, die "on" LED sollte leuchten.

    Überprüfen Sie die Spannung. Überprüfen Sie die zusätzlichen Spannungen - gegebenenfalls einstellen. Überprüfen Sie die einstellbare Ausgänge, sicherzustellen, dass sie korrekt zu verfolgen.

    Genießen Sie Ihr neues Netzteil!