Pizza fritta

10 Schritt:Schritt 1: Sammeln Sie Zutaten Schritt 2: Erstellen Sie den Teig für die Basis Schritt 3: Herstellung des Teiges - Mischen Schritt 4: Bereiten Sie die Tomatensauce Schritt 5: Vorbereiten Toppings Schritt 6: Bereiten Sie zum Braten Schritt 7: Starten Sie braten die Grundlagen Schritt 8: Top Ihre Grundlagen Schritt 9: Grill it! Schritt 10: Nom nom nom!

Pizza fritta

Hausgemachte Pizza ist großartig! Einfache hausgemachte Pizza ist besser!
Normalerweise bin ich kein großer Fan von HMP, durch Ergebnisse aus der Vergangenheit. In der Regel Menschen machen 1 großen Platz Pizza (wie passt es sehr gut in den meisten Öfen), und legte waaaay zu viel Zeug auf sie. Dann ist die Kruste teigig und zu dick, und nach 15 Minuten aus dem Ofen beginnt es mit allen nassen Belägen Menschen auf ihre Pizza ... BLEEGG gestellt bekommen matschig
Nicht mit der Pizza Fritta!
Im Grunde ist es eine frittierte Pizzateig, mit ein paar Toppings, unter einem heißen Grill fertig.
Ich mache diese (6 zu einer Zeit) mindestens einmal im Monat!
Lasst uns anfangen!

Schritt 1: Sammeln Sie Zutaten

  1. Pizza fritta

    Ich nur Sachen aus dem Kühlschrank. Nichts tun wird, zu kombinieren und zu experimentieren.
    Für den Teig verwende ich 500 Gramm Mehl und ein wenig Päckchen Hefe (7 Gramm). Auch halben Löffel Zucker und einem halben Teelöffel Salz.

Schritt 2: Erstellen Sie den Teig für die Basis

  1. Pizza fritta

    Messen Sie 500 Gramm Mehl und fügen Sie die Hälfte Löffel Salz, Misch lightely mit einer Gabel.

Schritt 3: Herstellung des Teiges - Mischen

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Alle 11 Artikel anzeigen

    Nehmen Sie 325 ml lauwarmes Wasser und fügen Sie die Hefe und den Zucker, rühren sie zu lösen (die meisten) es. Fügen Sie es zu der Blume. Eine Delle in das Mehl, das in watermixture gießen.
    Starten Sie anschließend unter Rühren mit einer Gabel. Stir in mehr und mehr Blumen, bis sie zu bekommen ist wirklich schwer, weiter rühren und alle Flüssigkeiten werden durch das Mehl absorbiert.
    Kratzen sie aus der Schüssel und starten Kneten sie in einem schönen und elastischen Gefühl Ball (10-15 Minuten). Der Ball kann fühlen sich ein bisschen klebrig, bot nicht nass. Wenn nass, fügen Sie mehr Mehl.
    Platzieren Sie den Ball in einem Mehl beschichtet Schüssel (so wird es nicht nach dem Aufstehen Stick), bedecken Sie es mit Plastikfolie und beiseite für 20 Minuten eingestellt.

Schritt 4: Bereiten Sie die Tomatensauce

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Alle 7 Artikel anzeigen

    Schneiden Sie den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und diese in heißem Olivenöl. Fügen Sie die Stiele der Basilikum, kochen für ein paar Minuten, bis der Knoblauch beginnt zu braun nur leicht. Dann fügen Sie eine Dose Tomaten (ich benutze ganze Lot Tomaten) und den Basilikumblättern. Ich mag auch ein Spritzer Essig balsemic hinzuzufügen. Lassen Sie diese 10 Minuten köcheln, Geschmack, vielleicht fügen Sie etwas Zucker / Pfeffer / Salz, wieder probieren und pürieren Sie die Sauce in der Pfanne mit einer Gabel. Lassen Sie es bei schwacher Hitze für ein paar Minuten, dann beiseite stellen.

Schritt 5: Vorbereiten Toppings

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Cut, schälen, Streifen, backen, hacken, beiseite stellen.

Schritt 6: Bereiten Sie zum Braten

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Erhitzen Sie eine Pfanne, fügen Sie 1 Zoll oder 2,5 cm Öl (ich benutze Erdnussöl). In der Zwischenzeit den Teig aus der Schüssel und teilen sie in 6 Klumpen. Rollen Sie sie aus, um nur um die Größe Ihrer pan (sie werden ein wenig nach dem Walzen schrumpfen). Stellen Sie sicher, sie auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu legen oder sie werden bleiben und mess up des Prozesses.

Schritt 7: Starten Sie braten die Grundlagen

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Pizza fritta

    Beginnend mit dem ersten Basis Sie ausgerollt (so dass sie alle erhalten die gleiche Menge von Post-rolling-rest). Schieben Sie die Basis in den Öl. Drücken Sie die Basis ein wenig nach unten mit einem Holzlöffel, um Öl oben drauf bekommen. Nach ca. 1 Minute drehen Sie die Basis und die andere Seite braten, bis beide Seiten leicht gebräunt. Beiseite auf einem Stück Papier und weiter mit der zweiten Basis. Stellen Sie alle Basen.
    Die Schritte bis hier können vorher durchgeführt werden, auch wenn unmittelbare Vorbereitung ist immer besser. Manchmal ist es schön, um den Belag zu tun und das Grillen mit Ihren Gästen zu bekommen, ihren Appetit zu gehen =] Die Gerüche sind unwiderstehlich!

Schritt 8: Top Ihre Grundlagen

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Mit verbreiten ein Löffel ein Sechstel der Tomatensauce pro Basis fügen Toppings. Normalerweise beginne ich mit einigen Scheiben von Mozzarella, dann den Rest, das Festhalten an 1 oder 2 Hauptgeschmacksrichtungen pro Pizza. Weniger ist mehr, wenn Sie gute Produkte haben!

Schritt 9: Grill it!

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Dies dauert in der Regel ca. 4 Minuten pro Sprung. So für den Gast es scheint, Sie sind pauken in 6 frischen Pizzas weniger als 20 Minuten =]

Schritt 10: Nom nom nom!

  1. Pizza fritta

    Pizza fritta

    Vor dem Servieren Ich rasiere frische Parmesan über die Pizza und nieseln etwas hochwertiges Olivenöl und etwas getrockneter Oregano.
    Ich hoffe dir gefällt es!