PowerBanks "Wie es funktioniert"

10 Schritt:Schritt 1: Wie es funktioniert? Welche Art von Powerbank soll man wählen? Schritt 2: Die Wahl der richtigen Powerbanks: Schritt 3: Homebrewed Powerbanks Schritt 4: Differenz zwischen Li-Ion und Li-Po Schritt 5: Fakten über Lithium-Ionen: Schritt 6: Powerbank Zubehör Schritt 7: Funktionen Powerbanks Schritt 8: Gemeinsame Probleme / Fehlersuche Schritt 9: Schritt 10: Kredite an den folgenden Quellen

PowerBanks "Wie es funktioniert"

Powerbanks werden immer beliebter in diesen Tagen als unsere Gadgets oder Geräte waren alle immer intelligenter und vielseitige Werkzeuge in unserem täglichen Leben speziell für die verschiedenen Arten der Kommunikation wie Anrufe, SMS, E-Mails und andere Aufgabe, und diese intelligenten Geräten (Smartphones und Tablets) braucht mehr Macht für sie zu arbeiten und dauert für einen Tag, wie sie sein sollten. Normalerweise werden die Geräte, die Strom ein Rück braucht up sind die Smartphones & Tablets diese days.and die meisten von uns individuell besitzt one.But nicht alle Menschen wussten, wie power Werke literally.And einige Verkäufer einfach nicht, wie ihre Powerbank works.And erklären viele Menschen nur am Ende den Kauf der falschen Angaben von powerbank, die den Bedarf ihrer Geräte (wie Smartphones und Tabletten) passt .Das ist der Grund, warum ich dies gemacht und zusammengestellt einige Fakten von verschiedenen Herstellern und Blogs Ort versammelt sind, und machte es zu einem instructables dass möglicherweise einige DIY'ers, die ihre eigenen powerbank bauen oder einfach nur kaufen die richtige Planung zu helfen.

Schritt 1: Wie es funktioniert? Welche Art von Powerbank soll man wählen?

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"
    Power Banks sind all die Wut, die sie in verschiedenen Formen und Größen. Kam, aber was haben sie? Wir erforschen ihr Potenzial, und wie man die richtige zu wählen.
    Was ist ein Energien-Bank und was kann sie verlangen?
    Portable Power Banks bestehen aus einer speziellen Batterie in einem speziellen Fall mit einem speziellen Schaltkreis umfasst, um Stromfluss zu steuern. Sie ermöglichen es, elektrische Energie zu speichern später (Hinterlegung es in der Bank) und verwenden sie dann zum Aufladen eines Mobilgeräts (zurückziehen von der Bank). Power Banks werden immer beliebter verbringen wir mit ihnen jeden Tag als die Lebensdauer der Batterie unseres geliebten Handys, Tablets und tragbaren Media-Playern wird von der Höhe der Zeit überholt. Indem Sie eine Backup-Batterie in der Nähe, können Sie Top-up-Gerät (e), während weit von einer Steckdose.
    Die Strom Banks wir reden sind gut für fast alle USB-Geräte geladen. Kameras, GoPros, tragbare Lautsprecher, GPS-Systeme, MP3-Player, Smartphones und sogar einige Tabletten können aus einer Energien-Bank geladen werden - praktisch alles, die Ladungen von USB zu Hause aus einer Energien-Bank geladen werden - man muss nur daran denken, halten Sie Energien-Bank geladen, auch!
    Power Banks kann auch als Kraftwerke oder Battery Banks bekannt sein, auch.
    • Welche Arten von Netz Banks gibt es?
    -Drei Große Arten von Energien-Bank auf dem Markt gefunden:
    1. Universalenergien-Bank. Sie kommen in vielen Größen und Konfigurationen, die auf das Gerät Anforderungen und Ihr Budget zugeschnitten werden können.
    2. Solargeladene Energien-Bank. Sie verfügen über Photovoltaik-Module, die Erhaltungsladung kann die interne Batterie, wenn im Sonnenlicht gesetzt. Solarladung ist nicht schnell, so dass sie in der Regel über Kabel aufladen als gut.
    3. Die dritte Art von Energien-Bank ist der ältere Stil Batterietelefonkasten. Während sie nützlich sein können, diese Art der Energien-Bank hat sehr schmale Gerätekompatibilität,
    • Wie lade ich einen Energien-Bank?
    Am häufigsten wird ein Energien-Bank einen dedizierten Eingangsbuchse für Strom versorgt. Diese Leistung kann von einem USB-Anschluss am Computer kommen, kann aber schneller, wenn ein Steckernetzteil aufladen. Wir sehen häufig Strom Banken verwenden Sie einen Mini oder Micro-USB-Anschluss zum Laden und Full-Size USB-Buchsen zum Entladen. In sehr seltenen Fällen kann der Strom Banken die gleiche Buchse für Ein- und Ausgang zu verwenden, aber das ist selten und sollte nicht jedes Energien-Bank ausgegangen werden, wie der Versuch, die Macht in eine Ausgangskraft kann den Akku beschädigen. Überprüfen Sie immer das Handbuch für spezifische Anweisungen, wenn Sie nicht in der Lage, einen deutlich gekennzeichneten Eingangsbuchse zu finden sind.
    Je nach Kapazität der Energien-Bank und ihre derzeitigen Ladezustand, kann es eine Weile dauern, um satt zu werden. Zum Beispiel sollte ein 1500mAh Energien-Bank bewertet etwa zur gleichen Zeit wie der typische Smartphone zu übernehmen. Für größere Banken, kann diese Zeit verdoppelt, verdreifacht oder vervierfacht. Die meisten Netz Banken haben sowohl eine LED-Anzeige, um zu zeigen, wenn sie an der Kapazitätsgrenze, und eine Sicherheitsabschaltung Überladung und Überhitzung zu verhindern. Wann immer möglich, entfernen Sie die Energien-Bank von Ladung, wenn es voll ist, oder zumindest verhindern, dass es nach seiner vollen verbundenen langfristigen. Umgebungstemperatur und der Kraftfluss wird auch Auswirkungen auf die Ladezeiten, so ist es am besten, halten Sie sie weg überstiegen regelmäßig.
    Einige Netz Banks nicht gut mit Hochleistungsladegeräte (wie die, die mit iPads kommen) zu arbeiten. Der Versuch, Schnelllade ein Energien-Bank von einer 2A Ladegerät kann zu einer Beschädigung der internen Schaltkreise führen.
    • Wie lange dauert eine Energien-Bank an?
    Das ist ein bisschen wie eine Fangfrage. Es gibt zwei wichtige Lebenserwartung zu berücksichtigen:
    1. Die Anzahl der Lade- / Entladezyklen eine Energien-Bank zuverlässig durchführen in ihrer Lebenszeit.
    2. Wie lange ein Energien-Bank können ihre Ladung zu halten, wenn nicht in Gebrauch ist.
    Die Antwort darauf kann man zwischen Modellen der Energien-Bank, ihre internen Komponenten und die Qualität ihrer Fertigung abweichen. Wir versuchen, nicht zu Strom Banken, die weniger als 500 Ladezyklen in ihnen auf Lager. Dies würde erlauben Ihnen, ein Gerät aus der Energien-Bank jeden Tag für eine 1,5 Jahre aufladen, bevor er begann, seine Fähigkeit, Ladung langfristig halten zu verlieren. Besser und teurer Energie Banks kann länger dauern, während kleinere und billigere Geräte dürfen kurz je nach ihrer Behandlung fallen. Power Die Banken sind in der Regel nicht täglich genutzt, so dass sie viel länger dauern oft als 18 Monate in der realen Welt Nutzungsmuster.
    Punkt zwei abhängig von der Qualität der Reglerschaltung und Batteriezellen. Eine gute Energien-Bank kann Gebühr für 3 bis 6 Monate mit minimalem Verlust zu halten. Niedrigere Qualität Leistung Banken können kämpfen, um eine sinnvolle Ladung mehr als 4 bis 6 Wochen beibehalten. In dieser Hinsicht, erhalten Sie, was Sie bezahlen, und wenn Sie eine langfristige Notstromversorgung erwägen, mehr Budget, um sicherzustellen, du wirst doch nicht zu kurz gefangen werden. Die meisten Netz Banken werden langsam Ladung verlieren im Laufe der Zeit zu einem gewissen Grad durch die Umwelt und deren Behandlung beeinflusst. Zum Beispiel, so dass ein Energien-Bank im Auto, wo die Temperatur stark im Laufe der Zeit schwanken kann ihre Lebensdauer verkürzen.
    • Fachbegriff Lexikon
    Was bedeutet mAh das?
    Batterien gemeinsam, mobilen Geräten und Netz Die Banken sind auf ihre Amperestunden gelesen in Milliampere, um nicht-Dezimalzahlen erstellen gemessen. Die mAh Bewertungen bezeichnen Kapazitäten für Leistungsfluss über die Zeit.
    Li-Ion und Li-Polymer
    Lithium-Ionen und Lithium-Polymer-Batterien sind die häufigsten wiederaufladbare Zelltypen in Strom Banks gefunden. Lithium-Ionen-Zellen sind in der Regel billiger und begrenzt in mAh Kapazität, während Lithium-Polymer-Zellen größer sein können und nicht von einem Memory-Effekt über die Zeit zu leiden.
    Leistungsfähigkeit
    Wenn Energie übertragen wird, gibt es immer Verlust aufgrund des Widerstands. Power Banken sind nicht in der Lage, 100% der tatsächlichen Fähigkeit, ein Gerät zu übertragen, so dass wir Faktor in dieser Verlust bei der Berechnung, wie viele Male eine durchschnittliche Gerät kann von einem vollständig angetriebenen Energien-Bank von einem bestimmten Größe berechnet. Wirkungsgrade unterscheiden sich zwischen den Strom Banken auf der Grundlage ihrer Zelltyp, Bauteilqualität und Umwelt. Bewertungen zwischen 80% und 90% sind der aktuelle Industriestandard. Hüten Sie sich vor misstrauisch Low-Cost-Optionen behauptete Wirkungsgrade von über 90%.
    Gerät Depletion
    Dies ist der Zustand der Batterie in dem Gerät, das Sie laden möchten. Desto geringer ist seine Leistung, je mehr ein Energien-Bank hat zu arbeiten, um es wieder zum Leben zu erwecken. Wir betrachten Lade von 20% bis 90% einer vollen Ladung, wie über diese Punkte den Effizienzverlust erhöht, was zu verschwendet Ladepotential. Wenn man von 5% bis 100% kann exponentiell Macht zu übernehmen.

Schritt 2: Die Wahl der richtigen Powerbanks:

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    1.How kann ich wissen, was
    power passt zu meinem Gerät?
    Abhängig von den individuellen
    Bedürfnisse und Anforderungen,
    Es gibt verschiedene
    Kriterien, die bei der
    Auswahl eines power:
    a) Kapazität
    Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Handy-Akku ist 1500mAh und 0% Jetzt kann ein power mit 2200mAh Telefon: 1 aufladen. Wenn Ihr Handy-Akku ist 3000mAh und 0% Jetzt wird ein power mit 2200mAh nicht in der Lage, Ihr Telefon vollständig geladen, weil das Telefon Akku-Kapazität ist höher als der power sein. Wenn Sie eine Powerbank, die in der Lage, das Telefon mehrmals aufzuladen ist erfordern, benötigen Sie einen power mit höherer Kapazität.
    b) Anzahl der Ausgangs
    1 Ausgang mit 1 Geräte aufladen, 2 Ausgänge zu 2 Geräte aufzuladen.
    c) Ausgangsspezifikation
    1A bis 1.5A Ausgang ist in der Regel für Smartphones, 1.5A-2.0A Ausgang ist in der Regel für Tabletten.
    2. Wie lange brauche ich, um das power zum ersten Mal und nachfolgende aufladen? / Wie oft kann ein power mein Telefon aufladen?
    a) Powerbank ist bereits vorgeladen und sofort einsatzbereit.
    b) Wiederladezeit hängt von der Kapazität des powerbank, verbleibende Energie in der powerbank und der Stromversorgung.
    Beispiel:
    -Powerbank: 13000mAh (0% verbleibend)
    -Stromversorgung / Eingabe: 1000mA Stecker
    -Berechnung: 13000mAh / 800mA = Mindest 16,25 Stunden
    (Warum 800mA? Eine Schätzung von 20% Leistung wird während der Lade- / Entlade-Prozess verbraucht)
    c) ähnliche Formel gilt oft ein power eine Telefon aufladen zu berechnen.
    Beispiel:
    -Powerbank: 10000mAh (Voll bei 90%)
    , Phone Batterie: 1500mAh
    -Berechnung: (10000mAh x 90% x 80%) / 1500 mAh = bis 5mal
    (Warum 90%? Angenommen, die Bank der Energie ist in einwandfreiem Zustand erhalten und kann bis zu 90% Energie zu sparen)
    (Warum 80%? Eine Schätzung von 20% Leistung wird während der Lade- / Entlade-Prozess verbraucht)
    * Beachten Sie, dass die Berechnung auf normalen Zustand auf der Basis, wodurch die power oder Gerät (Telefon / Tablette) nicht verwendet wird während des Ladeprozesses. Ein laufendes Gerät verbraucht Strom in der Regel daher, wenn Ihr Gerät ist aktiv im Einsatz während des Ladevorgangs kann die Ladeleistung nicht erfüllen die Erwartung.
    * Die obigen Berechnungen sind Beispiele für eine einfache Referenz einfach gemacht. Genauigkeit kann variieren.

    • Bilder, die um
    1.Commercial PB (1200 bis 2800 Milliamperestunden-Upgrade)
    2.Commercial PB Kit (durch Zugabe von Schalter modifiziert und verbessert 2400 bis 4000mAh)
    3.Commercial PB unter meinen Tests.

Schritt 3: Homebrewed Powerbanks

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    Image1-mit 8 AA NiMH 2800 mAh
    Image2-3 * 18650 mit 2200mAh Li-Ionen-Batterien

    * Ibles kann auf meinem DIYs gefunden werden

Schritt 4: Differenz zwischen Li-Ion und Li-Po

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    Lithium-Ionen-Batterien verwenden eine Vielzahl von Kathoden und Elektrolyte. Häufigsten Kombinationen verwendet eine Anode aus Lithium (Li) in Kohlenstoff oder Graphit und einer Kathode aus Lithium-Kobalt-Oxid (LiCoO & sub2;) oder Lithium-Mangan-Oxid (LiMn2O4) in einem flüssigen Elektrolyten, der Lithiumsalz gelösten Ionen. Weil sie einen flüssigen Elektrolyten verwenden, werden Lithium-Ionen-Batterien in Form entweder Prismen (rechteckig) oder zylindrisch begrenzt. Die zylindrische Form hat einen ähnlichen Aufbau wie andere zylindrische Akkus, Batterien haben Prismatic der Anode und der Kathode in die rechteckige Gehäuse eingelegt. Das Bild veranschaulicht diesen Link Bauweise. Lithium-Ionen-Polymer-Batterien sind die nächste Stufe in der Entwicklung und ersetzen Sie den flüssigen Elektrolyten mit einem Kunststoff (oder Polymer) Elektrolyt. Dies ermöglicht die Batterien in einer Vielzahl von Formen und Größen hergestellt werden.
    Die wesentlichen Vorteile der Lithium-Ionen-Batterien sind Größe, Gewicht und Energiedichte (der Betrag der Leistung der Batterie kann zur Verfügung stellen). Lithium-Ionen-Akkus sind kleiner, leichter und liefern mehr Energie als entweder Nickel-Cadmium- oder Nickel-Metall-Hydrid-Batterien. Zusätzlich betreiben Lithium-Ionen-Batterien in einem breiteren Temperaturbereich und kann wieder aufgeladen, bevor sie, ohne ein Speicherproblem vollständig entladen sind werden.
    Wie bei den meisten neuen Technik wird der Nachteil Preisgestaltung. Derzeit sind Lithium-Ionen und Lithium-Ionen-Polymer-Batterien in der Herstellung teurer als Standard-Akkus. Teil dieser Aufwand ist aufgrund der flüchtigen Natur von Lithium.
    Lithium-Ionen-Batterien werden am häufigsten in Anwendungen, bei denen eine oder mehrere der Vorteile (Größe, Gewicht oder Energie) überwiegen die zusätzlichen Kosten, wie beispielsweise Mobiltelefone und Mobile Computing-Geräten verwendet. Lithium-Ionen-Polymer-Batterien verwendet werden, wenn die Batterie eine bestimmte Form haben.
    ________________________________________
    Lithium-Ionen-Akku Eigenschaften
    Typ Sekundär
    • Chemische Reaktion hängt von Elektrolyten.
    Betriebstemperatur 4∫ F auf F 140∫ (-20∫ C bis 60∫ C)
    • Empfohlen für Mobiltelefone, Mobile Computing-Geräten.
    • Anfangsspannung 3.6 & 7.2
    Speicher ist von der (in der Regel bis zur doppelten Kapazität eines Ni-Cd-Akku Zell)
    • Entladerate Wohnung
    • Laden Sie das Leben von 300 bis 400 Zyklen
    • Lade Temperatur 32∫ F zu 140∫ F (0∫ C bis 60∫ C)
    • Lagerfähigkeit verliert weniger als 0,1% pro Monat.
    • Lagertemperatur -4∫ F auf F 140∫ (-20∫ C bis 60∫ C)
    ï Der chemische Aufbau dieser Batterie begrenzt sie auf eine rechteckige Form.
    ï Leichter als Nickel-Basis-Sekundärbatterien mit (Ni-Cd und NiMH).
    ________________________________________
    Lithium-Ion-Polymer-Akku Eigenschaften
    Typ Sekundär
    Chemische Reaktion variiert in Abhängigkeit von Elektrolyten.
    Betriebstemperatur Verbesserte Leistung bei niedrigen und hohen Temperaturen.
    Empfohlen für Mobiltelefone, Mobile Computing-Geräten.
    • Anfangsspannung 3.6 & 7.2
    • Kapazität variiert in Abhängigkeit von der Batterie; überlegen Standard-Lithium-Ionen.
    • Entladerate Wohnung
    • Laden Sie das Leben von 300 bis 400 Zyklen
    • Lade Temperatur 32∫ F zu 140∫ F (0∫ C bis 60∫ C)
    • Lagerfähigkeit verliert weniger als 0,1% pro Monat.
    • Lagertemperatur -4∫ F auf F 140∫ (-20∫ C bis 60∫ C)
    ï Leichter als Nickel-Basis-Sekundärbatterien mit (Ni-Cd und NiMH).
    Ich kann in einer Vielzahl von Formen hergestellt werden.

Schritt 5: Fakten über Lithium-Ionen:

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    Ist Lithium-Ionen-Akku die Ideal? Seit vielen Jahren Nickel-Cadmium war der einzige geeignete Batterie für tragbare Geräte von der drahtlosen Kommunikation auf Mobile Computing gewesen. Nickel-Metall-Hydrid und Lithium-Ionen entstanden Anfang der 1990er Jahre, die Bekämpfung von Nase-an-Nase, die Annahme des Kunden zu gewinnen. Heute ist Lithium-Ionen am schnellsten wachsenden und vielversprechendste Batteriechemie.
    Die Lithium-Ionen-Akku
    Pionierarbeit mit der Lithiumbatterie begann 1912 unter GN Lewis aber es war nicht bis in die frühen 1970er Jahre, als die ersten nicht-wiederaufladbare Lithium-Batterien wurde im Handel erhältlich. Lithium ist das leichteste aller Metalle, die größte elektrochemische Potential und bietet die größte Energiedichte für Gewicht.
    Versuche, wiederaufladbare Lithium-Batterien wegen Sicherheitsproblemen gescheitert zu entwickeln. Aufgrund der inhärenten Instabilität von Lithiummetall, insbesondere während des Ladens verschoben Forschung einem nichtmetallischen Lithiumbatterie unter Verwendung von Lithium-Ionen. Obwohl in der Energiedichte als die Lithiummetall etwas niedriger, Lithium-ion ist sicher, sofern bestimmte Vorsichtsmaßnahmen beim Laden und Entladen erfüllt. Im Jahr 1991 in den Handel der Sony Corporation die erste Lithium-Ionen-Batterie. Andere Hersteller folgten.
    Die Energiedichte der Lithium-Ion ist typischerweise das Doppelte der Standard Nickel-Cadmium. Es gibt Potenzial für höhere Energiedichten. Die Lastkennlinien sind einigermaßen gut und verhalten sich ähnlich wie Nickel-Cadmium in Bezug auf Entlassung. Die hohe Zellspannung von 3,6 Volt Akkupack ermöglicht Designs mit nur einer Zelle. Die meisten der heutigen Mobiltelefonen laufen auf einer einzigen Zelle. Eine Nickelbasis-Packung würde erfordern drei 1,2-Volt-Zellen, die in Reihe geschaltet sind.
    Lithium-Ionen eine geringe Wartung Batterie, ein Vorteil, dass die meisten anderen Chemien nicht behaupten kann. Es gibt keine Erinnerung und kein Linien Radfahren ist erforderlich, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Außerdem ist die Selbstentladung weniger als die Hälfte im Vergleich zu Nickel-Cadmium, wodurch Lithium-Ionen gut für moderne Kraftstoffanzeige-Anwendungen geeignet. Lithium-Ionen-Zellen verursacht wenig Schaden, wenn angeordnet ist.
    Trotz der allgemeinen Vorteile, hat Lithium-Ionen ihre Nachteile. Es ist zerbrechlich und erfordert eine Schutzschaltung, um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten. In jeder Packung gebaut begrenzt die Schutzschaltung die Spitzenspannung der einzelnen Zellen während des Ladevorgangs und verhindert, dass die Zellenspannung abfällt zu niedrig über die Entlastung. Zusätzlich wird die Zellentemperatur überwacht extremen Temperaturen zu verhindern. Der maximale Lade- und Entladestrom auf den meisten Packungen ist auf zwischen 1K und 2K. Mit diesen Vorkehrungen getroffen, die Möglichkeit der Beschichtung von metallischem Lithium, die infolge Überladung praktisch ausgeschlossen.
    Altern ist ein Anliegen, mit den meisten Lithium-Ionen-Batterien und viele Hersteller weiterhin zu diesem Thema schweigt. Ein Teil der Kapazität Verschlechterung ist nach einem Jahr bemerkbar, ob die Batterie in Gebrauch ist oder nicht. Die Batterie häufig nicht nach zwei oder drei Jahren. Es sei darauf hingewiesen, dass andere Chemikalien haben auch altersbedingte degenerative Effekte werden. Dies gilt insbesondere für Nickel-Metall-Hydrid bei hohen Umgebungstemperaturen ausgesetzt sind. Gleichzeitig werden Lithiumionen-Packungen bekannt, für fünf Jahre in einigen Anwendungen ausreichend sein.
    Hersteller ständig verbessern Lithium-Ionen. Neue und verbesserte chemische Kombinationen werden alle sechs Monate oder so eingeführt. Mit einer solchen raschen Fortschritt, ist es schwierig zu beurteilen, wie gut die überarbeitete Batterie altert.
    Lagerung an einem kühlen Ort verlangsamt den Alterungsprozess von Lithium-Ionen (und andere Chemikalien). Hersteller empfehlen, Lagertemperaturen von 15∞C (59∞F). Darüber hinaus sollte die Batterie teilweise während der Lagerung berechnet. Der Hersteller empfiehlt eine 40% Gebühr.
    Die wirtschaftlichste Lithium-Ionen-Batterie in Bezug auf Kosten-zu-Energie-Verhältnis ist das zylindrische 18650 (Größe 18mm x 65.2mm). Diese Zelle wird für die mobile Datenverarbeitung und andere Anwendungen, die ultradünne Geometrie nicht verlangen, weiß verwendet. Wenn eine schlanke Packung erforderlich ist, die prismatische Lithiumionenzelle ist die beste Wahl. Diese Zellen kommen zu höheren Kosten in Bezug auf die gespeicherte Energie.
    Vorteile
    ï Hohe Energiedichte - Potenzial für noch höhere Kapazitäten.
    I nicht brauchen längere Grundierung, wenn neue. Eine regelmäßige Ladung ist alles, was benötigt wird.
    ï Relativ geringe Selbstentladung - die Selbstentladung ist weniger als die Hälfte von Batterien auf Nickelbasis.
    ï Geringer Wartungsaufwand - keine periodische Entladung erforderlich ist; gibt es keine Erinnerung.
    ï Specialty Zellen bieten eine sehr hohe Strom Anwendungen wie Elektrowerkzeuge.
    Begrenztheit
    ï Benötigt Schutzschaltung, um Spannung und Strom innerhalb sicherer Grenzen zu halten.
    I an Alterung, auch wenn sie nicht in Gebrauch - Lagerung an einem kühlen Ort auf 40% der Kosten verringert den Alterungseffekt.
    ï Verkehrsbeschränkungen - Lieferung von größeren Mengen können vorbehaltlich der behördlichen Kontrolle. Diese Einschränkung gilt nicht für persönliche carry-on-Batterien.
    ï teuer in der Herstellung - rund 40 Prozent höheren Kosten als in Nickel-Cadmium.
    ï nicht voll ausgereift - Metallen und Chemikalien verändern sich auf Dauer.
    Der Lithium-Polymer-Akku
    Die Lithium-Polymer unterscheidet sich von konventionellen Batteriesystemen in der Art des verwendeten Elektrolyten. Der ursprüngliche Entwurf, aus dem 1970er Jahren verwendet eine trockene, feste Polymerelektrolyt. Dieser Elektrolyt gleicht einem kunststoffartigen Film, der nicht elektrisch leitfähig ist, aber ermöglicht Ionen-Austausch (elektrisch geladene Atome oder Gruppen von Atomen). Der Polymerelektrolyt ersetzt den herkömmlichen porösen Separator, der mit Elektrolyt getränkt ist.
    Das trockene Polymer-Design bietet Vereinfachungen in Bezug auf Herstellung, Robustheit, Sicherheit und Dünnprofilgeometrie. Mit einer Zelldicke messen weniger als einem Millimeter (0,039 Zoll), werden Geräte Designer ihre eigene Phantasie in Bezug auf Form, Form und Größe nach links.
    Leider leidet das trockene Lithium-Polymer aus schlechte Leitfähigkeit. Der Innenwiderstand ist zu hoch und kann nicht die aktuellen Bursts benötigt, um moderne Kommunikationsgeräte Power und Spin bis die Festplatten des Mobile Computing Equipment zu liefern. Erhitzen der Zelle zu 60∞C (140∞F) und höher steigt die Leitfähigkeit, eine Anforderung, die für tragbare Anwendungen ungeeignet ist.
    Kompromisse, hat einige gelierten Elektrolyten hinzugefügt. Die kommerziellen Zellen verwenden einen Separator / Elektrolytmembran aus der gleichen herkömmlichen porösem Polyethylen oder Polypropylen-Separator mit einem Polymer, das beim Befüllen mit dem Flüssigelektrolyt geliert gefüllt hergestellt. So sind die kommerziellen Lithium-Ionen-Polymer-Zellen sind in der Chemie und Materialien, um ihre flüssigen Elektrolyten Gegenstücke sehr ähnlich.
    Lithium-Ionen-Polymer noch nicht so schnell wie einige Analysten haben erwartet, dass gefangen. Seine Überlegenheit zu anderen Systemen und niedrige Herstellungskosten nicht realisiert wurde. Keine Verbesserungen in Kapazitätsgewinne erreicht - in der Tat ist die Fähigkeit, etwas weniger als die des Standard-Lithium-Ionen-Batterie. Lithium-Ionen-Polymer findet seine Marktnische in hauchdünne Geometrien wie Batterien für Kreditkarten und andere solche Anwendungen.
    Vorteile
    bin sehr niedriges Profil - Batterien das Profil einer Kreditkarte ähnlich sind denkbar.
    ï Flexible Formfaktor - Herstellern werden nicht von Standard-Zellformate gebunden. Bei hoher Lautstärke kann jede vernünftige Größe wirtschaftlich hergestellt werden.
    ï Leichtbau - gelierten Elektrolyten ermöglichen vereinfachte Verpackung, indem die Metallschale.
    ï Verbesserte Sicherheit - widerstandsfähiger zu überladen; weniger Chancen für Elektrolytaustritt.
    Begrenztheit
    ï geringere Energiedichte und verringerte Zykluszahl im Vergleich zu Lithium-Ionen.
    ï teuer herzustellen.
    ich keine Standardgrößen. Die meisten Zellen sind für hochvolumige Verbrauchermärkte produziert.
    ï Höhere Kosten-zu-Energie-Verhältnis als Lithium-Ionen-

Schritt 6: Powerbank Zubehör

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    • Bild 1 - mit kommerziellen Powerbanks gebündelt.
    • Bild 2- zusätzliche (Option nur) accesory, um die Kompatibilität zu allen Geräten zu erweitern.

Schritt 7: Funktionen Powerbanks

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    • Bild 1- PB auf tragbaren Lautsprecher ideal für den Außenbereich.
    • image2- PB auf LG Prada mit USB-Kabel-Adapter
    • Bild 3 - PB auf tragbare DVD-R / W optisches Laufwerk
    • Bild 4 - pendrive power (single AA NiMH 2800 mAh)

Schritt 8: Gemeinsame Probleme / Fehlersuche


  1. 1.Powerbank kann meine Tablette aufladen?
    a) Powerbank mit 2A Ausgang, um Tabletten zu laden. Während einige Tabletten unteren Eingang (1A oder 1.5A) zu akzeptieren, ist der Ladevorgang langsamer und manchmal kann nur dann aufgeladen, wenn die Tablette im Schlafmodus ist.
    b) Einige Tablet Kabel möglicherweise nicht mit Power Bank vereinbar sein wegen der verschiedenen Kabel-Chipsatz-Design. Für Samsung Galaxy Tab vor allem empfehlen wir die Kabel und Stecker für die Strombank (gemeint kommt mit einigen Strom Banken.
    2.Powerbank Batterie sehr schnell abgelassen?
    a) Im Allgemeinen ein gepflegtes power kann bis zu 80 bis 90% seiner ursprünglichen Kapazität behalten. Bitte prüfen Sie Ihr Gerät (Telefon / Tablette) Original Akku-Kapazität und das powerKapazität. Bitte beachten Sie auch Antwort 1.a. über.
    b) Die Anzahl, wie oft ein power kann verschiedene Geräte aufladen, hängt sehr stark von der Kapazität sowohl des powerbank und dem Gerät. Beispiele für die Berechnung in Antwort 2 oben gezeigt.
    c) Bitte keine Kabel befestigen Sie auf die power wenn nicht in Gebrauch.
    3.Unable auf meinem powerbank drehen?
    a) Es ist möglich, dass Ihr Powerbank vollständig entleert wird. Bitte laden Sie Ihren powerbank. Die Anzeige beginnt zu blinken, wenn das powerbank erhält ausreichende Leistung.
    b) Es ist möglich, dass Ihr Powerbank ging in den Schlafmodus. Die Powerbank wird automatisch abgeschnitten die Macht und gehen Sie in den Schlafmodus, wenn es die Möglichkeit einer Überladung / Tiefentladung / Kurzschluss erkennt. Das ist manchmal aufgrund einer fehlerhaften Kabel Thema. Bitte aktivieren Sie die ìsleepingî power durch Aufladen mit Anschluss-Stecker (3-poliger Stecker) und verwenden Sie ein guter Zustand Kabel.
    4. Was ist die Lebensdauer des powerbank?
    Im Allgemeinen wird ein richtig gepflegt power kann bis zu 80-90% ihrer ursprünglichen Kapazität bei 400-500 Ladungs- und Entladungszyklus beibehalten (Ladung entladen dann = 1 Zyklus, unabhängig davon, ob Sie Laden / Entladen sie teilweise oder vollständig). Bis Ihre Bank der Energie nicht mehr genügend Ladung für Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, können Sie wählen, um eine neue zu kaufen.

Schritt 9:

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    PowerBanks "Wie es funktioniert"

    http://batteryuniversity.com/learn/

Schritt 10: Kredite an den folgenden Quellen

  1. PowerBanks "Wie es funktioniert"

    Und da ist es, Powerbank eine sehr nützliche Geräte, die wirklich in der Zeit des Bedarfs zu helfen., Insbesondere, wenn Sie auf im Freien oder bei Katastrophen, wenn Powergrid unten sind.,
    In der Hoffnung, es gefällt euch und hoffentlich dazu beigetragen, diejenigen, die daran interessiert sind, oder den Aufbau ihrer eigenen powerbanks sind.

    • Einige der hier gezeigten DIY Powerbank sind auf meinem Instructables Sie hier.