Raspberry Pi Audio Player

5 Schritt:Schritt 1: Schritt 1: Was habe ich Schritt 2: Schritt 2: Erster Prototyp Schritt 3: Schritt 3: Montage der endgültigen Fassung Schritt 4: Schritt 4: Software Schritt 5: Das Endprodukt

Raspberry Pi Audio Player

Raspberry Pi Audio Player

Eine minimalistische Musik-Player auf Basis von Raspberry Pi Model B mit HifiBerry DAC und ATXRaspi Leistungsregler

Ich habe dies mit der Hilfe (auch wirtschaftlich) von meinem Vater.

Inspiriert von: http: //www.hifiberry.com/forums/topic/small-media -... und http: //www.crazy-audio.com/2014/03/a-standalone-st ...

Hier ist meine erste instructable!

Schritt 1: Schritt 1: Was habe ich

  1. Raspberry Pi Audio Player

    1. Ein Raspberry Pi (Ich habe das Modell B, weil ich in der Nähe liegen das Haus hatte);
    2. [optional] Ein DAC (I empfehlen HiFiberry DAC, es klingt gut);
    3. [optional] ATXRaspi Leistungssteller (herunterfahren und schalten Sie das Raspi easilly);
    4. Ein Gehäuse (meiner war 200mmx125mmx51mm extern);
    5. Stromversorgung (Ich habe ein Meanwell RS-15-5 5V 3A Netzteil von amazon);
    6. Netzschalter (Meine Version hat einen Reed-Sensor auf der Oberseite des Power-LED, die, wenn ich swipe ein Magnet auf davor schaltet);
    7. Kabel alle Geräte an der Rückseite des Gerätes verbinden (Ich habe ein HDMI-Kabel an dieses Projekt als Media Center);
    8. [optional] einen IR-Empfänger.
    9. [optional] Eine Sicherung.
    Einige Links:
    HiFiBerry DAC: https://www.hifiberry.com/dac/
    Stromversorgung (amazon.it): http: //www.amazon.it/gp/product/B00MWQD43U psc = 1 & r ...
    Enclosure (ebay.it): http: //www.ebay.it/itm/Aluminum-Amplifier-Cases-DA ...

Schritt 2: Schritt 2: Erster Prototyp

  1. Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Um zu testen, und das Setup die Funktionalitäten Ich machte einen Prototyp des Projekts mit einer Kunststoffabdeckung. Einfach und effektiv.

Schritt 3: Schritt 3: Montage der endgültigen Fassung

  1. Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Montage higly hängt von dem Gehäuse und auf die Komponenten, die Sie wählen.
    Ich zerschnitt die Rückwand mit einem Dremel, und die Löcher mit einer Bohrmaschine. Es ist nicht schön, aber es funktioniert.
    Das Gehäuse habe ich gewählt hatte eine Schiene, um eine Matrixplatte auf wich Ich legte alle Komponenten unterzubringen. Es gibt keinen elektrischen Kontakt zwischen dem Gehäuse und den copmponents.

Schritt 4: Schritt 4: Software

  1. Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    In dem ursprünglichen Projekt wollte ich runeaudio verwenden, um all die Dinge, die Macht, aber es war buggy und schmerzhaft die Einrichtung (es dauerte Stunden, um das Setup der IR-Empfänger), so dass ich beschloss, Volumio, die langsamer (raspbian basierend vs Bogen anhand verwenden ) und die Schnittstelle ist nicht so gut wie runeaudio (noch nicht), ist jedoch stabiler und zuverlässiger.
    Beide Distributionen sind sehr gut an Webradios, Spotify (nur Premium) und andere Streaming-Dienste, und Musik von Netzwerkgeräten zu spielen.
    Ändern Distribution kann easilly erfolgen, da verließ ich etwas Platz zwischen dem Raspi und die Stromversorgung auf die SD-Karte zu entfernen
    Hier finden Sie einige nützliche Links finden:
    Runeaudio Projekt: http://www.runeaudio.com/
    Volumio Projekt: https://volumio.org/
    IR-Empfänger-Aufbau-Handbuch: https: //learn.adafruit.com/using-an-ir-remote-with ...

Schritt 5: Das Endprodukt

  1. Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Raspberry Pi Audio Player

    Hier sind einige Bilder von ihm montiert und voll funktionsfähig. Die Audioqualität ist angenehm und es sieht toll aus. Es fehlt nur die IR-Empfänger im Moment.

    Hoffe, Sie genießen. Fühlen Sie sich frei zu fragen, oder schlagen alles :)