Real-Life, spielbare Version von "Flappy Bird" in einem Feld

1 Schritt:

Real-Life, spielbare Version von "Flappy Bird" in einem Feld

Real-Life, spielbare Version von "Flappy Bird" in einem Feld

Ich habe diese real-life, spielbare Version von "Flappy Bird" mit Arduino Duemilanove, 3 Servomotoren, 2 Knöpfe, ein Lautsprecher, ein Reed-Schalter und Handvoll von Seltenerd-Magneten.

Zuerst suchen Sie eine Box, um den Rahmen des Spiels und zwei kleine Stifte machen, um den Roll Hintergrund erstellen. Diese Dübel werden durch einen Motor, der auf, wenn ich eine blaue Starttaste drückt, schaltet gesteuert. Bringen Sie dann einen anderen Motor, um ein Eis am Stiel-Stick, öffnet und schließt die Box am Anfang und am Ende jeder Sitzung.

Die Flappy Vogel selbst enthält einen Magnetsensor genannt ein Reed-Schalter, der so programmiert ist, um in einer kontinuierlichen Abwärtsbewegung, bis Sie tippen Sie auf die Schaltfläche (genau wie die Smartphone-Version). Die sich hinter den Rohren geklebt wird - - wenn der magnetische Sensor den Magneten berührt das Spiel vorbei ist.

Das Arduino Sketch finden Sie hier: https://www.dropbox.com/sh/ch0s13n480l2sph/-WJIdfY_hD

Es gibt auch die Möglichkeit, auf der physischen Spielidee zu erweitern, die Erstellung eigener neue Spiele in der Box durch die Verwendung von Vorlagen enthalten. Ich habe einen Rennwagen Spiel von Frogger und Pole Position inspiriert.