Schaumplatte Glider

9 Schritt:Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien Schritt 2: Vorbereiten der Rumpf Schritt 3: Schneiden Sie die Platten Schritt 4: Kleben Sie die Stücke Schritt 5: Glider Assembly Schritt 6: Hinzufügen der Weight Schritt 7: Werfen Sie Ihr Segelflugzeug Schritt 8: Ein optionaler, aber sinnvolle Ergänzung Schritt 9: Variations

Schaumplatte Glider

Schaumplatte Glider

Schaumplatte Glider

Schaumplatte Glider

Ich habe immer mit einfachen Schaumsegelflugzeuge aus Haushalts Materialien experimentiert, aber ich hatte noch nie so viel Erfolg, wie ich mit diesen lustigen kleinen Segelflugzeuge aus Schaum Picknick-Platten haben. Mit nur ein paar leicht zugänglichen Materialien, die Sie wahrscheinlich schon um das Haus, können Sie mehrere von diesen zu machen und haben jede Menge Spaß.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Hier ist, was Sie brauchen, um ein Segelflugzeug machen werde:
    3x 9 "Schaum Picknick-Platten
    2 Trinkhalme (kurvenreich oder nicht)
    Schere
    Stift
    Herrscher
    Heißklebepistole und Klebestifte
    Scrap Blatt Papier (wenn Sie auf die mehr als 1 Gleiter planen)
    Kleine Schraube (Einzelheiten später)
    Eine Option, die keinen Einfluss auf die Flug des Segelflugzeugs hat ist Filzstiften für die Dekoration.

Schritt 2: Vorbereiten der Rumpf

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Alle 7 Artikel anzeigen

    Der Rumpf oder Körper, der Schirm ist einfach 2 Strohhalmen. Wenn Sie bendy Strohe haben, müssen Sie zum Abschalten der Teil, der (an beiden Strohhalme) biegt, so dass eine glatte, gerade Abschnitt des Strohs. Wenn Sie regelmäßig, gerade Trinkhalme haben, lassen sie allein. Hier ist, was Sie nach, das zu tun:
    1. Drücken Sie auf und klemmen Sie das Ende des 1 Stroh, um das Ende zu machen gekräuselt, wie gezeigt.
    2. Legen Sie die gekräuselten Ende dieses Stroh in die normale Ende des anderen, und weiter pushen, bis sie 9 Zoll lang messen auf Ihrem Lineal (wenn Sie geschehen, ein Strohhalm, 9 Zoll ist an sich haben, überspringen Sie diesen Schritt).
    * Sie können sich jeder legte etwas Leim in die Strohhalme vor Zusammenschieben, wenn Sie sie besser halten möchten.
    3. Um den Rumpf für die Montage der Schwanz und Flügel vorzubereiten, markieren Sie eine Linie mit der Feder auf 1 1/4 Zoll, 3 1/2 Zoll, und 5 5/8 Zoll vom Ende. Dann machen Sie eine Markierung (I verwendet Xs) zwischen dem Ende und dem 1 1/4 Zoll-Marke, und zwischen den 3 1/2 und 5 5/8 Zoll-Marke, wie das Bild zeigt.
    Der Rumpf ist jetzt getan, so legen Sie sie beiseite und gehen Sie zum nächsten Schritt.

Schritt 3: Schneiden Sie die Platten

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Alle 8 Artikel anzeigen

    Ich habe einige grundlegende Pläne für die Formen, die Sie brauchen, um aus den Platten geschnitten, aber Sie nicht in irgendeiner Weise zu haben, um jede Dimension genau zu befolgen. Der Grund, meine Zahlen sind so präzise ist, dass ich gebaut und getestet mein erstes Segelflugzeug ohne Verwendung von Sollabmessungen und dann gemessen wird es meine Pläne für dieses Instructable machen. I vorgesehen die Zahlen, so können Sie ein Segelflugzeug genau wie meine, die ich kenne, führt groß machen. Ich bin sicher, dass der Schirm wird gut fliegen, wenn Sie sich zu ändern, um die Abmessungen bequemer Zahlen.
    1. den flachen Teil der Platten ausschneiden. Sie müssen nicht die Felgen für dieses Projekt.
    2. Verwenden Sie Ihre Lineal und Stift zu messen und zeichnen Sie die Formen, wie in den Abbildungen gezeigt. Sie können nur Augapfel die Kurven, aber selbst wenn, dass Sie Angst, lassen Sie sie aus! Rechtwinkligen Ecken beeinflussen nicht viel anders als Ästhetik. Wenn Sie mehr als 1 Segler bauen wollen, würde ich empfehlen die Messung der Pläne auf dem Stück Papier, schneidet sie aus und verfolgen sie auf die Platten für jedes Segelflugzeug. Aus diesem Instructable, zog ich sie einfach rechts auf den Platten.
    3. Schneiden Sie die Stücke so sauber wie möglich.
    4. Um eine bessere Flugeigenschaften aus dem Segelflugzeug zu erhalten, sollten die Flügel völlig gleich sein. Halten Sie die 2 Flügelhälften auf der jeweils anderen und trimmen sie, damit sie völlig identisch sind. Es spielt keine Rolle, wenn sie anders sind von den Plänen, solange sie die gleichen wie einander.
    5. Dieser Schritt ist optional, aber Sie können die Stücke mit Marker zu schmücken, wenn Sie wollen. Es ist viel einfacher, sie zu schmücken, während sie flach sind auf dem Tisch, als wenn sie zusammen auf das fertige Flugzeug geklebt sind. Ich habe gerade verwendet einen roten und schwarzen Marker für diese bestimmte Segelflugzeug.

Schritt 4: Kleben Sie die Stücke

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Alle 9 Artikel anzeigen

    Für diesen Schritt werden Sie Verkleben der Flügel 2 Hälften zusammen und Verkleben der horizontalen und vertikalen Stabilisatoren zusammen.
    1. Um die Flügel zu machen, setzen Sie ein Klebstoffraupe am Rand von 1 Flügelhälfte, wie gezeigt, und drücken Sie die beiden zusammen. Vor der Leim trocknet, halten Sie die V-Form Lehre am Platz, so das der Punkt, der es in der Mitte der 2 Stück, und halten Sie ihn dort, bis der Kleber trocken ist. Ziehen Sie die V-Form Spur off; Sie brauchen nicht erneut. Sie können auch über die gemeinsame gehen mit einer anderen Klebstoffraupe auf der Oberseite, um es (7. Bild) zu stärken.
    2. Für das Leitwerk, legte eine Klebstoffraupe, etwa in der Mitte, des Höhenleitwerks. Kleben Sie das Seitenleitwerk auf sie und versuchen, sie senkrecht zueinander zu halten, bis der Kleber trocken ist.

Schritt 5: Glider Assembly

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Alle 8 Artikel anzeigen

    Wenn Sie nicht mit diesem Schritt präzise sind, wird Ihr Segelflugzeug wahrscheinlich einige Probleme während des Fluges, wie das Drehen auf einer Seite. Also, seien Sie vorsichtig beim Kleben.
    1. eine dicke Kleberraupe auf das markierte Ende des Stroh setzen (siehe Abbildungen 2 und 3), und setzen Sie dann die Stabilisatoren auf das Stroh. Versuchen, alles selbst und präzise zu bekommen.
    2. eine weitere dicke Kleberraupe auf die andere markierte Abschnitt der Stroh (6. Bild) Setzen Sie, und legen Sie die Flügel auf sie. Wenn Sie am Segelflugzeug frontal wie im 7. Bild aussehen, sollten die Flügel gerade, auch, und nicht zu einer Seite geneigt oder das andere.
    Sobald Sie sicher sind, dass alles, was die exakte und sichere, sind Sie bereit, um das Gewicht hinzuzufügen.

Schritt 6: Hinzufügen der Weight

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Ohne Gewicht hat dieses Segelflugzeug keine Chance, fliegen, aber mit zu viel Gewicht, Sie könnte genauso gut einen Stock werfen. Es ist ein bisschen schwierig, die richtige Balance zwischen den beiden zu finden. Was für mich ist eine kleine Schraube, die ich denke, kommt von der Rückseite einiger elektronisches Spielzeug oder so etwas. Ich habe Ihnen ein Bild von der Schraube neben dem Segelflugzeug so können Sie sehen, wie groß sie ist; es ist in der Umgebung von 3/4 Zoll lang, und der Kopf ist gerade groß genug, um sich das Stroh nicht verrutschen. Ich klebte es gerade in der Nase und es funktionierte gut.
    Sie müssen nicht, um eine Schraube für Gewicht zu verwenden. Sie können immer mit kleinen Scheiben, oder das Recht große Büroklammer oder auch Heftklammern. Ich würde vorschlagen, Taping Ihre experimentellen Gewicht auf die Nase vor dem Kleben, so können Sie hinzufügen oder entfernen Gewicht wie nötig, bis es fliegt gerade richtig (Ich werde im nächsten Schritt, was "genau richtig" ist zu erklären). Sie könnten auch Heißkleber Pumpe in die Spitze des Strohs, aber das ist schwieriger, wenn Sie mess up rückgängig zu machen.
    Sie haben vielleicht bemerkt, dass es eine viel Abstand zwischen der Vorderkante des Flügels und der Nase des Segelflugzeugs, und ich machte es so, dass ein Bein. Denken Sie an einen Hebel. Wenn Sie ein wirklich kurzen Hebel haben, wird es ziemlich viel Kraft, um es nach unten auf den Boden zu drücken. Wenn Sie einen langen Hebel haben, ist nicht mehr viel Kraft erforderlich, um es nach unten zu drücken. Die Nase des Segelflugzeugs ist der Hebel, und da es ziemlich lang, wird nicht viel Gewicht erforderlich, um die Nase aus anheben, was dazu führen kann das Flugzeug zum Stillstand zu halten.

Schritt 7: Werfen Sie Ihr Segelflugzeug

  1. Schaumplatte Glider

    Wie Sie versuchen, das Gewicht richtig für Ihr Flugzeug zu bekommen sind, ständig zu tun Test wirft und achten Sie auf die Art und Weise Ihr Flugzeug fliegt, so dass Sie es richtig machen. Hier einige Tipps:
    1. Der Schirm funktioniert am besten, wenn sie waagerecht und eben mit mäßiger Kraft geworfen (nicht schmeißen sie so hart wie Sie können, aber lassen Sie es nicht einfach aus der Hand fallen lassen). Ich mag halten das Stroh unter dem Flügel, wenn sie entsorgt, aber was auch immer wohl fühlt für Sie wahrscheinlich zu arbeiten. Wenn das Gewicht richtig, sollte sie horizontal in der Luft bleiben und sehr langsam verlieren Höhe, wie es nach vorne fliegt.
    2. Wenn Sie werfen Ihr Flugzeug wie oben beschrieben und die Nase Stellplätze in die Luft (Stall) und dann das Segelflugzeug stürzt auf den Boden, müssen Sie mehr Gewicht.
    3. Wenn Sie den Schirm richtig nach unten zu werfen und es einfach Kurven auf den Boden und du lange Flüge aus ihm nicht bekommen, müssen Sie wahrscheinlich von etwas von dem Gewicht loszuwerden, bis er sich in der Luft zu halten.
    Mit einem recht einfach werfen, kann ich leicht diese Segelflugzeuge zu 50 Meter im Innenbereich, bevor er eine Wand gehen (das ist, unter Verwendung der Segelflugzeug Fähigkeiten, nicht nur die Stärke der Arm).
    I enthalten ein Video, das heruntergeladen werden kann (sorry für nicht legt es auf YouTube) der drei Würfe des grünen Segelflugzeug. Ja, es ist schrecklich Qualität, aber ich tat, was ich konnte.

Schritt 8: Ein optionaler, aber sinnvolle Ergänzung

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Wenn Sie die Wände Ihres Hauses schützen wollen und bieten einige padding für die Nase des Flugzeuges, ist dieser Schritt hilfreich. Ich bezweifle, dass eine kleine Metallschraube in der Nase eines leichten Gleiter wird viel Schaden an der Wand zu tun (es sei denn, vielleicht haben Sie es schwer, auf kürzeste werfen), aber ich habe diesen Schritt in sowieso.
    1. Aus einem Stück Schaumstoff, schneiden Sie zwei kleine Kreise und ein Rechteck, wie dargestellt. Kleben Sie die Kreise auf die Nase des Flugzeuges, und wickeln (und Klebstoff) das Rechteck um die Basis der diesen Kreisen. Wenn das Rechteck zu lang ist, schneiden Sie es auf den Umfang der Stroh passen. Wenn es zu kurz ist, es funktioniert, um einen kleinen Platz von Schaum in den um die Differenz.
    Sie haben nun alle Schritte für eine vollständige und funktionelle Segelflugzeug benötigt, aber der nächste Schritt hat einige zusätzliche Dinge, die Sie mit mehr als einer tun kann.

Schritt 9: Variations

  1. Schaumplatte Glider

    Schaumplatte Glider

    Wenn Sie mehr als ein Segelflugzeug zu machen, können Sie sie, ohne sie einzeln zu verändern, einige interessante Ergebnisse zu kombinieren.

    1. Sie können einen Flügel einer jeden Ebene (1 Bild) überlappen, um eine doppelreich Segelflugzeug, das nach wie vor fliegt große erhalten (Sie müssen es einfach nur ein wenig härter zu werfen), und nur vorübergehend mit Klebeband sichern.

    2. Sie können mit Front-to-Back-Ketten von 2 oder mehr Segelflugzeuge (2. Bild) zu experimentieren. Die Nase des Segelflugzeugs im Rücken geht unter dem Rumpf der eine vor und kann auch mit Klebeband befestigt werden.

    Beide Varianten zeigen einige der gleichen Flugeigenschaften der einzelnen Segelflugzeug, sondern haben ihre eigenen Macken ebenso. Experimentieren Sie mit ihnen und sehen, was Sie tun können!

    Vielen Dank, dass Sie einen Blick auf meine Instructable!