SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

38 Schritt:Schritt 1: Konzeptionelle Entwicklung Schritt 2: Flussdiagramm der Interaktion Schritt 3: Einrichten der Raspberry Pi Schritt 4: Sammelt Components Schritt 5: Batterielademechanismus Schritt 6: Elektronik Schaltkreis für die zwei Tasten Schritt 7: Einrichten der Kamera Schritt 8: Kodierung in Pygame Schritt 9: Erstellen Sie das Elektronik-Anker Schritt 10: LASER die Panels Armature Schritt 11: Ankersystem Schritt 12: Lackierung der Außenplatten eine hellgraue Schritt 13: Befestigen der Bodenplatte mit dem Anker Schritt 14: Die Pappe Prototype Panels Schritt 15: Lasercut-Panels Schritt 16: Saubere Kanten auf der Bandschleifmaschine Schritt 17: Lackierung Kanten und TouchUp Schritt 18: Fertige Platten Schritt 19: Kleber Bildschirmhalter Schritt 20: Befestigen Sie Platten Schritt 21: Spackle Touchup Schritt 22: Die Magnete auf Panels Schritt 23: Magnete, um den Anker Schritt 24: Epoxy Magnets Schritt 25: Arm, um den Anker Schritt 26: 3D-Druck der Hände Schritt 27: Tippen Sie auf die Hände Schritt 28: Stellen Sie die Arme abnehmbar Schritt 29: Lackplatten für die Köpfe Schritt 30: Maske und Lasercut-Gesicht Schritt 31: Touchup Stirnkanten Schritt 32: Spray-Farbe Gesicht Schritt 33: Touchup Gesicht Schritt 34: Erstellen Sie den Anker für den Kopf Schritt 35: Befestigen Sie Ankerplatten auf den Kopf Schritt 36: Spackle Kopf Schritt 37: Schlusselektronik Schritt 38: Fertig !!

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot ist ein Twitterbot, die ... Selfies dauert! Die Twitter-Feed für selfiesbot hier .
SelfiesBot ist eine Skulptur, die einen Raspberry Pi verwendet, um ein Foto zu machen, in der Vorschau und dann schreiben sie ihre Twitter-Account.
Diese Instructable geben Details der Software, Elektronik und physikalischen Aufbau mit SelfiesBot beteiligt. Dies ist mit Abstand das komplexeste Instructable dass ich written.Step 1: Konzeptionelle Entwicklung



SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Wie alle meine Kunstprojekte, verbrachte ich viel Zeit damit, diese ein durch.
SelfiesBot ist das Kronjuwel von meinem Bot Collective - eine Reihe von Twitterbots. Jeder Bot hat einen "Körper" (eine skulpturale Shell) und ein "Gehirn" (ein Mikrokontroller, die Tweets sendet), so dass die kollektive eine Reihe von Netzwerkleistung zu Kunstobjekten.
SelfiesBot nimmt das Phänomen der "selfie" und legt es in automatisierter Form. Der Bot nimmt ein Bild von sich selbst ... oder doch? Druckknöpfe machen betreiben. Ein Spiegeleffekt stattfindet, wie es aussieht unendlich in die eigene Vorschaumonitor.
Ich entdeckte zwei Dinge früh:
1. Die Leute wollen Pose neben SelfiesBot -, so dass die menschliche selfies meme weiter.
2. Ich entdeckte schnell, dass Bilder allein nicht sehr überzeugend. So, ich SelfiesBot geändert, so dass es verbindet jedes Foto mit Zufallstext, die von Twitter abgeschabt, die die #selfies hashtag verwendet Tweets. Die Menschen wissen nicht, was der Text, so SelfiesBot wirkt als eine Art Roulette-Rad von collagierten Bild & text.Step 2: Flussdiagramm der Interaktion

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich teilte das Projekt in drei Phasen:
Elektronik
Unter Verwendung des GPIO hat SelfiesBot eine Reihe von Schaltflächen, die Sie fotografieren, speichern Sie sie, kannst du sie und löschen lassen.
Software
Mit Python und die Befehlszeilenumgebung, um SelfiesBot Schnittstellen mit der Elektronik mit einer einfachen Benutzeroberfläche können Sie Bilder aufnehmen, verwalten Sie sie und tweeten sie.
Herstellung
SelfiesBot ist eine Skulptur, die die Elektronik und Softwarehäuser, sie zu verstecken.
Ich baute die Grundlagen der Elektronik und dann die Software.
Was war äußerst hilfsbereit war die Schaffung dieser Flussdiagramm, das die Interaktion der Tasten und verschiedene UI-Bildschirme zeigt. Es hätte einfach diesen Schritt überspringen, aber oh, war ich glücklich, vor mir Diagramm, wenn die Codierung der Oberfläche nicht in Python.Step 3: Einrichten des Raspberry Pi

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Es gibt mehrere Dinge, die wir mit dem Raspberry Pi tun möchten:
1. Grundkonfiguration
2. Installation des GPIO
3. Einen Twitterbot
4. Erstellen Sie Ihre Python-Skript Autostart
Glücklicherweise habe ich Instructables für jeden dieser Schritte geschrieben. I Einsatz der Autostart-Code am Ende, da ich wollte, die Software, die in der Shell-Umgebung vor der Verriegelung mich in Autostart erhalten.
Ich begann mit den Schritten 1-3. Ich sparte Schritt 4 für ganz am Ende, nach der Prüfung des Zeitpunkts und der Interaktion mit Freunden und colleagues.Step 4: Sammeln Components

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich habe eine fast doppelte Reihe von Komponenten wie die meine Black Box Timelapse - diese Schritte sind in der Nähe zu identisch mit meinem vorherigen Instructable.
Hier ist der Komponentenliste:
- Raspberry Pi
- Kleine TFT-Monitor, die ich bestellt von Adafruit für 45 € .
- Wiederaufladbare Batterie 12V
- USB-Batterie, die 2A ausgibt. Derzeit verwende ich dieses von Adafruit , das war zuverlässig ist, dachte ein bisschen schwer
- Eine 12V Stromversorgung über USB Versorgung. Da muss ich 12V für den Monitor laufen und wollen 3 USB-Anschlüsse (wifi Dongle, USB und Tastatur), und weil die Raspberry Pi läuft nur 2, macht ein Hub Sinn. Plus, es spart Akkulaufzeit für den Raspberry Pi.
- Cinch-Stecker-zu-Mann-Koppler
- Micro USB für den Betrieb aus, um die Batterie
- Perf Pension mit 3-Stufen-Schalter, führt zum Aufladen und GPIO.
- GPIO über den Raspberry Cobbler
* Dieser 12V-Batterie am Ende hatten Probleme mit dem USB-Ausgang. Ich hatte gehofft, haben eine Batterie laufen die Show, aber die Raspberry Pi landete Spick den Strombedarf, wenn die Kamera ein Bild und dann würde die Batterie einen Spannungsabfall verursachen, wodurch der Raspberry Pi zu rebootStep 5: Batterielademechanismus

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Der Elektronikteil dieses Instructable ist nicht so gut entwickelt, wie ich möchte. Ich werde auf diese in die Zukunft zu verbessern.
Die perf Bord verwendet sowohl eine einfache Ladeschaltung für die 12V-Batterie und zwei Tasten für die Interaktion Kontrolle.
Diese Marke der Batterie hat eine die gleiche Ein- und Ausgangsbuchse, so dass ich in Ordnung gebracht einen einfachen Mechanismus, der einen Drei-Stufen-Schalter hat. In der oberen Position, die 12V-Batterie versorgt den Monitor über den Video-Kabel. In der unteren Position, wird es für das Ladegerät aussehen, als Buchse. In der neutralen oder Mittelposition, wird keine Leistung aktiv sein. Ich binde alle Gründe zusammen (Video, Akku, Ladegerät) und der Schalter wird die positive Leitung der Batterie entweder an den Videomonitor, das Ladegerät oder nichts zu verbinden. Der USB-Batterie ist nicht Teil dieser Kreislauf und hat eine Ein / Aus-switch.Step 6: Elektronik Schaltkreis für die zwei Tasten

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Dies ist eine ziemlich straightfoward Elektronikschaltung. Früher habe ich zwei Tasten und zwei Leuchtdioden um das Menüsystem zu steuern.
Diese Komponenten sind in meiner Verwendung des GPIO mit dem Raspberry Pi Instructable abgedeckt, so lesen Sie bitte durch, um herauszufinden, mehr darüber, wie Sie ein einfaches Drucktaste und LED mit dem Raspberry Pi.
(Nur für den Fall, das Schaltbild oben) .Schritt 7: Einrichten der Kamera

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Für die Kamerahalterung, ich 3D-gedruckten dieses Kamerahalter, aus einer früheren Instructable, die ich geschrieben und legte es auf einem kleinen Stativ, die sich um eine der Hände SelfiesBot gewickelt werden kann.
Ich würde empfehlen, mit dem PiCamera Python-Modul für die Verwendung der Raspberry Pi.
Die Implementierungsdetails sind in meinem SelfiesBot GitHub-Repository - fühlen Sie sich frei, um sie herunterzuladen und mit ihm spielen.
Eine Sache, die ich mit Hilfe der entdecken Raspberry Pi-Kamera-Modul ist, dass es zu 250 mA erfolgt der Macht, so ursprünglich I wurde unter Verwendung eines minderwertigen Batterie und wenn der Strom würde Spike würde der Akku seine Leistung an die Raspberry Pi fallen, Erzwingen eines reboot.Step 8: Kodierung in Pygame


Einmal hatte ich die ganze Basis-Software auf dem Raspberry Pi installiert, nahm der SelfiesBot Code von einem Tag zu schreiben.
Ich habe die Pygame Umwelt als meine Interaktionsmodell, mit meinem Flussdiagramm, um durch die verschiedenen Bildschirme für Tasteneingabe navigieren. Die SelfiesBot GitHub-Repository hat den gesamten Code in es.
Entwicklung war mühsam, aber nach meiner Interaktion flowchat war kritisch mit seinen Vorschlägen ein glatter Programmiererfahrung.
Die LEDs leuchten nur auf, wenn Sie eine der Tasten gedrückt halten, so dass Sie wissen, dass die Elektronikschaltung ist eigentlich working.Step 9: Erstellen Sie das Elektronik-Anker

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Alle 9 Artikel anzeigen

Das Gehäuse für die Elektronik ist oft der schwierigste Teil aller Elektronik-Projekt - und eine, die in der Regel übersehen wird.
Das erste, was ich tat, wurde ein Anker für die gesamte Elektronik eingebaut. Das dauerte ein paar Iterationen, etwas Pappe Prototyping, aber schließlich ich nagelte ihn.
Die wesentlichen Bestandteile sind:
1. die Batterien - diese müssen leicht zugänglich sein, so dass sie wieder aufgeladen werden kann.
2. die Raspberry Pi - das ist in dort begraben, aber ich möchte in der Lage sein manchmal ziehen Sie die SD-Karte
3. a 12V USB-Hub, der Befugnisse eine drahtlose Tastatur, die WiFi-Dongle und eine kleine USB-Laufwerk in dem die Bilder gespeichert werden sollen. Der kleine USB-Laufwerk ist auch etwas, was ich will, um Zugang zu haben.
4. Die GPIO und die verschiedenen angebundenen Elektronik kommen durch die Hinter
5. Video-Monitor (wird dieses Ende wird an der Fläche angebracht ist) und kann von dem Rest der Komponenten in dem Anker gelöst werden.
6. Viele Kabel
Ich wünschte, ich hätte eine bessere Dokumentation dieser Schritt, da es wichtig war, aber hoffentlich haben Sie die Idee. Ich sichern Sie die Batterien mit Klettverschluss. Alles andere ist in verschiedener Holzblöcke statt. Sie werden ein schönes Foto am Ende der Instructable.Step 10 sehen: LASER die Panels Armature

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Basierend auf den Abmessungen der Elektronik Anker kam ich mit einem zweiten Anker, der das Exoskelett des SelfiesBot ist.
Die Elektronik-Anker liegt eingebettet in diese ein und kann vollständig entfernt werden, um zu arbeiten / fixieren die Elektronik.
Wir werden später bringen Sie die Außenplatten auf diese armature.Step 11: Ankersystem

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Mit Hilfe eines brad Nagelpistole, aneinander befestigt ich die exoskelton Anker.
Auch ohne eine Spannvorrichtung, landet es ist ziemlich quadratisch, zumindest gut genug, um das Äußere panels.Step 12 halten: Malen Sie die Außenverkleidungen eine hellgraue

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Früher habe ich 1/8 "Birke für die Außenflächen SelfiesBot.
Ich war viel einfacher, eine große Tafel zu malen als Handmalerei viele kleinere, so malte ich eine graue Farbe, bevor Laser-Schneiden der Platte Stücke habe ich 1 Grundierung und 2 Schichten mit niedrigem VOC Latex-Farbe.
Ich habe auch eine Basis für SelfiesBot, das ein 3/8 "Stück Holz ich zuerst diese lasergeschnitten und dann malte dieses zur gleichen Zeit wie die 1/8". Wood.Step 13 war: Bringen Bodenplatte mit dem Anker

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich habe ein paar Brad Nägel richtig tack den Anker an Ort und Stelle. Dann brachte ich die Bodenplatte des eingebauten Anker mit mehreren Schrauben an der bottom.Step 14: Sammel Prototype Panels

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Alle 7 Artikel anzeigen

Ich verbrachte viel Zeit auf dieser Stufe. Die Knöpfe, zwei LEDs, und mehr: Die Rückplatte benötigt, um die Elektronik zu passen. Laser- Karton war schnell und billig, so Stunden Iteration waren-wert it.Step 15: Lasercut-Panels

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Basierend auf den Karton Prototypen, Lasercut ich die Platten. Da sie vor dem Schneiden gemalt wurden, musste ich sein super-vorsichtig, um die Schnitte right.Step 16 bekommen: Clean Kanten auf der Bandschleifmaschine

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Die Kanten wurden verbrannt, wie immer mit einem Laser-Cutter. Ich malte diese schließlich weiß, aber ich brauchte, um die Brandflecken zu reduzieren, so dass ich zu reinigen die Ränder mit einem Bandschleifer. Sie können diesen Sand von Hand, wenn Sie nicht über dieses Tool in Ihrem Shop. Schritt 17: Lackierung Kanten und TouchUp

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich malte die Kanten weiß, zuerst setzen auf eine Grundierung. Ich habe auch touchups auf die zusätzliche Brandflecken auf dem grauen.
Wie Sie sich vorstellen können, war dieser Schritt sehr viel mehr, als es aussieht. Ich umarmte bald die zen von painting.Step 18: Fertige Platten

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Nach vielen Stunden, beendete ich die Platten. Sie kamen aus großen Schritt 19: Kleber Bildschirmhalter

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

I lasergeschnittenen eine Halterung für den TFT-Monitor basierend auf Messungen mit einer Schieblehre und verklebt es auf die Platte dann. Ich kann das Videokabel an der Oberseite des Monitors oder an der Seite der Raspberry Pi für die einfache Entfernung zu lösen, so dass der Monitor bleibt immer in der Frontplatte verschachtelt. Der Bildschirm Druck passt sauber in die holder.Step 20: Befestigen Sie Platten

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Verwenden der Stiftnagler mit einem 5/8 "Nagel, ich methodisch befestigt die linke, Seiten- und Frontplatten mit dem Anker.
Die weißen Kanten notwendig, um perfekt ausrichten. Dies erforderte viel patience.Step 21: Spackle Touchup

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Jetzt hatte ich wenig brad Nagellöcher everwhere. Ein bisschen von Spachtelmasse und TouchUp Farbe leicht behoben this.Step 22: Magnets Panels

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Die obere und die Rückwände sind abnehmbar mit Magneten. I Laser-geätzten Löcher für die Magnete und Einpressen sie in den Unterseiten dieser beiden panels.Step 23: Magneten, um den Anker

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Setzt man die Magnete an den Ankern wurde mehr Arbeit. Mit Hilfe eines lasergeschnittenen Führungs und einen Transfer Punsch, bohrte ich Löcher in den Anker, die perfekt zu den Magneten auf der panels.Step 24 auszurichten: Epoxy Magnets

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Dann habe ich einen Klecks Epoxid, um die Magnete in die armature.Step 25 kleben: Arm, um den Anker

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot hat riesigen Arme - wie Sie im Bild sehen kann. Ich legte sie mit dieser Schraube Mikrofon Stück, das passende Gewinde hat. Verwendung einer Transfer Punsch, markierte ich die Bohrlöcher bohrte sie aus und dann verschraubt sie durch. Schritt 26: 3D-Druck der Hände

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Alle 8 Artikel anzeigen

Ausgehend von einem rohen Skizze, arbeitete ich mit Autodesk Fusion 360 Experten, Taylor Stein , diese Roboterhände für SelfiesBot entwerfen. Nicht nur sie sehen toll aus - jeden Roboter sollte Klaue Händen haben - aber sie auch als eine Möglichkeit, greifen die flexible Kamerahalterung dienen.
Wir haben einige Details zu den Fingern, um ihm eine mechanische Optik und 3D gedruckt Loch für Gewindeschneiden für die Schwanenhals arm.Step 27: Tippen Sie auf die Hände

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Mit Hilfe eines Gewindeschneidsatz, tippte ich die 3D-gedruckte Hand, um die Schraubengewinde für einen 2-Fuß-Schwanenhals lassen.
Der Arm ist die gleiche, wie die Art, wie einem Mikrofonständer. Ich fand das 2 'Langversion bei McMaster-Carr .Schritt 28: Stellen Sie die Arme abnehmbar

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Der Schwanenhals hat in sehr fest an ihrer Basis eingeschraubt werden, sonst ist es zu frei dreht. Dadurch entstand ein Problem, bei dem unter die Arme ein und aus war schwierig.
Die Drehmaschine kam die Rettung! Ich machte einen Koppler mit einer Stellschraube, die für die schnelle Anbringen und Abnehmen des Arms aus dem Körper ermöglicht. Dies hat eine Weile gedauert, aber jetzt ist es sehr bequem, SelfiesBot Arme schnell removable.Step 29 zu machen: Lackplatten für die Köpfe

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich werde durch diese nächsten Schritte sausen, weil sie mehr oder weniger das gleiche Verfahren wie das, was ich für die Karosserieteile haben sind. Ich entwarf 4 verschiedene Köpfe für SelfiesBot. Sie müssen nur die blaue glücklich in den Rest dieses Instructable sehen.
Pre-Lackplatten für die Köpfe, bevor Laserschneiden. Noch einmal, ich benutze 1/8 "Birke ply.Step 30: Maske und Lasercut-Gesicht

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich später keuchte der geätzten Bereich des Gesichts, so verwendet grüne Malerband, um die Funktionen, die ich später zu malen maskieren.
Der Rest der Felder I ohne Abdeckband geschnitten und diese werden am Ende bildet ein Achteck shape.Step 31: Touchup Stirnkanten

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich reinigte die Kanten mit dem Bandschleifer, dann verwendet, weiße Farbe für die Kanten. Ich tat TouchUp Malerei für die faces.Step 32: Spray paint Gesicht

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich habe eine Grundierung und dann Allzweck Silber Sprühfarbe für das Gesicht Detail. Es dauerte mehrere Mäntel für diese zu arbeiten, da das verbrannte Holz aus dem Laserschnitt weniger als ideal für die paint.Step 33: Touchup Gesicht

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Nach einem leichten Schleifen, bewarb ich mich TouchUp Farbe auf das Gesicht von SelfiesBot. Schritt 34: Erstellen Sie den Anker für den Kopf

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Wie mit dem Körper, verwendet das Gesicht eines Ankers, die ich zusammen mit einem brad nailer.Step 35: Befestigen Sie Ankerplatten auf den Kopf

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Alle 7 Artikel anzeigen

Ich sorgfältig befestigt die Platten des Kopfes auf den Anker mit dem Gehirn Nagler. Entscheidend ist es, klare Linien zwischen der Vorderseite des Kopfes (der Fläche) und den benachbarten Platten zu bekommen, denn das ist, was in jedem tweeted Fotografie durch SelfiesBot.Step 36 erscheinen: Spackle Kopf

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Ich gespachtelt und berührte die Löcher aus dem nailer.Step 37: Schlusselektronik

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Die Endmontage SelfiesBot gemeint Verpackung die gesamte Elektronik im Körper. Ich hatte kaum genug Platz, um diese fit zu machen, aber es hat am Ende gut funktioniert. Aber barely.Step 38: Fertig !!

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

SelfiesBot - Twitterbot die Selfies mit Rapsberry Pi nimmt

Das war eine lange Instructable. Wie bei meinem Black Box Timelapse Instructable, verbrachte ich mehr Zeit dokumentieren Fertigung und weniger auf die Elektronik-Montage, als ich haben sollte (das nächste Mal, versprochen).
Insgesamt ging das Projekt groß. Fast jeder liebt SelfiesBot.
Erfahrungen und Probleme:
1. Das Finden der richtigen Größe Elektronikleitungen war knifflig. Zum Beispiel wollte ich ein 6-Zoll-langen USB-Mikrokabel, aber diese waren fast unmöglich, auf die Spur.
2. Ich habe ein 75 cm langes Kabel für die Kamera (von eBay bestellt). Es ist sehr empfindlich und ich habe nie eine gute Lösung dafür gefunden. Ich habe ein Backup-Kabel, aber es gibt keine wirkliche Zugentlastung für das Kamerakabel.
3. Die Schwanenhals Armen machte es viel weniger tragbar als Ich mag. Ursprünglich hatte ich gehofft, dass SelfiesBot würde in meinem Rucksack passen, aber die Arme sind sperrig für einfachen Transport. An einem gewissen Punkt, würde Ich mag, um den Arm Mechanismus neu zu gestalten, um es einfacher zu bedienen.
Ich hoffe, das war nützlich Instructable
Sie können SelfiesBot hier folgen: SelfiesBot
Und du hast mich (Scott Kildall) finden Sie hier:
www.kildall.com/blog
kildall