• Home »
  • Analyse »

    6 Schritt:Schritt 1: Machen Sie sich bereit Schritt 2: Herstellung der Dossiers Schritt 3: Weisen Sie das Dossier für das Programm Schritt 4: Die Analyse der Dossiers Schritt 5: Ergebnisse Schritt 6: Zusammenfassung

    Dokumentenvergleich ist allgemein für die Zwecke der Bearbeitung von Dokumenten und Überprüfung verwendet. Durch die Redlining, ein Prozess, durch den Änderungen zwischen zwei Versionen des gleichen Dokuments identifiziert, kann der Benutzer den Unterschied zwischen den Vergleich von Dokumenten zu bestimmen. Dokumentenvergleich ist eine gemeinsame Aufgabe in der Rechts- und Finanzindustrie sowie in der Wissenschaft für die Anti-Plagiat. Aufgrund der Annehmlichkeiten verleihen durch die IT-Technologie heute, sind Software eine der häufigste Weg, um Dokument Vergleich durchzuführen. Jedoch aufgrund der Gestaltung der verschiedenen Software gibt es unterschiedliche Anforderungen für den Benutzer besonders in der Betriebsumgebung und Wissen auf die Software. In diesem instructable schlagen wir eine neue Art und Weise zu vergleichen Dokumenten durch einen einfachen, zuverlässigen und wirtschaftlichen Technik. Voraussetzung: 1) Alle Personalcomputer (mit Internetzugang zum ersten Mal) Schritt 1: Machen Sie sich bereit ClustalW eine Bioinformatik Programm üblicherweise für die Sequenzanalyse von Nukleinsäuren und Proteinen. Es kann eaily von jedem Internet-Suche-Motor mit dem Stichwort "clustalw" durchsucht werden. Es gibt viele Programme weltweit ClustalW aber sie sind mehr oder weniger gleich. Zum Zwecke der Demonstration wird der Europäischen Server (EMBL-EBI) ausgewählt. Offline-Versionen sind für die in diesem Server heruntergeladen werden. Einschränkungen: 1) Das Programm behandelt alle Bedingungen / Buchstaben als Großbuchstaben, dh nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung zu unterscheiden. 2) Das Programm kann nicht vergleichen, andere Zeichen als AZ, dh alle außer AZ Symbole werden weggelassen. 3) Die Ergebnisse werden den Inhalt des Absatzes als durchgehende Reihe von Bedingungen / Buchstaben, dh alle Bereiche anzuzeigen zwischen Wörtern weggelassen. Schritt 2: Herstellung der Dossiers Bevor mit der Dokumentenanalyse fortfahren, wird dem Benutzer dringend empfohlen, ein Dossier für die Analyse erforderlichen vorzubereiten. Dies kann durch eine Textverarbeitungssoftware durchgeführt werden, beispielsweise Notepad, MS-Word. Das Format ist wie folgt: 1) Verschiedene Paragraphen für den Vergleich wird durch die Kopfzeile, die mit einem ">>" und dann nach "Name" gefolgt beginnt identifiziert. 2) Im Rahmen des "NAME", muss es kontinuierlich ohne Leerzeichen. 3) Der Benutzer kann die gewünschten Inhalte zum Vergleich unter dem Header kopieren. 4) Zwischenräume zwischen den Header und den Inhalt erlaubt. 5) Spaces und alle Zeichen innerhalb der Inhalte ist nicht erlaubt. 6) Die Gegenstücke für den Vergleich kann unter dem Inhalt des vorstehenden Absatzes mit einer deutlichen neuen Header zu platzieren. 7) Die Unterlagen müssen als TXT-Dateiformat / Erweiterung gespeichert werden. Schritt 3: Weisen Sie das Dossier für das Programm Für diejenigen Anwender, die nicht wollen, ihre Unterlagen vorzubereiten, können sie kopieren und die gewünschten Inhalte und fügen Sie ihn zum Vergleich in die Räume in dem Programm zur Verfügung gestellt. Alle Benutzer müssen die angegebene Format für die Inhalte Layout zu folgen. Ansonsten können alle Benutzer den Ort ihrer vorbereiteten Dossiers für das System durch die Schaltfläche "Durchsuchen" festlegen. Vor dem Start sicher, dass die Art der Sequenz "Protein" eingestellt ist. Das Programm beginnt mit der Analyse der Inhalte nach dem Drücken des "Senden" button.Step 4: Analyse der Dossiers Nach der Analyse werden die Ergebnisse in einem bestimmten Format, in dem alle ähnliche Begriffe / Buchstaben gegeneinander, während die im Gegensatz zu Bedingungen ausgerichtet angezeigt werden / Buchstaben werden von anderen Bedingungen / Buchstaben getrennt. Legende: Stern (*) bedeutet, genaue Bezeichnung / Brief Bindestrich (-) bedeutet, Verbindungen zwischen Begriffen / Buchstaben, in der Regel ergibt sich, wenn es zusätzliche Bedingungen / Buchstaben vorhanden in einem der Absätze Doppelpunkt (:) bedeutet stark ähnlicher Begriff / Brief in seine ursprüngliche biologische Bedeutung (kann zum Zweck der Dokumentenvergleich ignoriert werden) Punkt (.) Bedeutet, schwach ähnlicher Begriff / Brief in seine ursprüngliche biologische Bedeutung (kann zum Zweck der Dokumentenvergleich ignoriert werden) Für ein besseres visuelles Erlebnis ist, können Benutzer die Farben für die Begriffe / Buchstaben zu wechseln. Benutzer können für die Ähnlichkeitswerte (%) der Absätze nach der Analyse im Abschnitt "Result Summary" des ClustalW Ergebnisse Seite beteiligt aussehen. Schritt 5: Ergebnisse Nach der Ausführung des Programms mit verschiedenen Absätzen mit ähnlichem Inhalt, zB einige mit verschiedenen Charakteren in einem bestimmten Begriff, während die andere mit extra Symbole und Räume, die Inhalte Vergleich zwischen verschiedenen Abschnitten funktionierte gut und das ClustalW System alle Unterschiede in Bezug auf / Buchstaben korrekt erkannt und genau. Allerdings waren alle Unterschiede in Bezug auf die Symbole und den Status der Großbuchstaben nicht erkannt. Darüber hinaus können einige Programme ClustalW (weltweit) nicht mit dem Dossier Verfahren kompatibel. Attachment: *) Test.txt Probe-Test Dossier eingeschlossen Schritt 6: Zusammenfassung Dieses Tutorial bietet Ihnen einen neuen Weg, um den Inhalt der Dokumente zusätzlich zur Anwendung der gemeinsamen Datei vergleichen Software vergleichen. Ferner ist, wie diese Methode kostengünstig, einfach, flexibel und leicht zugänglich ist, bietet es den Vorteil, sowohl in der zeitlichen und räumlichen Auflösung über einen festgelegten Betriebs PC-Umgebung, zB in einer öffentlichen Bibliothek oder Computerräume. Acknowledgements Die Hong Kong Polytechnic University Referenzen Dokumentenvergleich ( http://en.wikipedia.org/wiki/Document_comparison ) EMBL-EBI: ClustalW ( http://www.ebi.ac.uk/Tools/msa/clustalw2/ ) GenomeNet ( http: // www. genome.jp/tools-bin/clustalw ) $(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      3 Schritt:Schritt 1: Prozess Teil 1: Datenerfassung Schritt 2: Prozess Teil 2: Erste Iterationen der Repräsentation Schritt 3: Prozess Teil 3: Motus Forma

      Motus Forma ist ein physicalized stellvertretend für 10 Stunden des Lebens in einem Raum. Von 1306 Individuelle Wege und Hunderte von Knoten umfasst jede Interaktion im Raum aufgezeichnet und verfolgt. Dynamische Bewegung wird in ein komplexes Netzwerk von Interaktion und Schnittstelle eingefroren. Auf einmal eine skulpturale Form und Funktionsdatenvisualisierung Motus Forma analytisch und chronologisch mit Pfad Dichte, Richtung, Geschwindigkeit und Zeit alle innerhalb programmiert Materie eingebettet gelesen werden. Die Einschränkungen von Software und Hardware verschmelzen mit den Grenzen der menschlichen Wahrnehmung der Komplexität hält den Betrachter, um eine Spur zu folgen. 18x14x41inches Photopolymer-Harz, Aluminium, Stahl Teil Smith | Allen studios ' Artist in Residence am Pier 9 Schritt 1: Prozess Teil 1: Datenerfassung Die Konzeption Konstruktion und Herstellung des Stücks kann in 3 Teile zerlegt werden. Der Entwurf begann mit einer Idee des Studiums Bewegungsmuster durch die Lobby Platz am Pier 9. Wir waren von der Art und Weise verschiedene Menschen aber den Raum, und wie diese Bewegung kann formale und räumliche Artefakte schaffen bewegen fasziniert. Wir brauchten eine Möglichkeit, diese Daten zu erfassen, haben wir uns in die Video-Capture, aber entschieden, dass ein Hand Studie war schneller und hatte eine genügend hohe Genauigkeit. Wie man eine Bewegungsstudie durchführen Nach Abschluss unserer Bewegungsstudie hatten wir über 1300 Tracks für 10 Stunden. Wir kompiliert sie zusammen und sie zurückverfolgt Vektor-Linien zu erhalten. Dies in Verbindung mit der Schicht der Zeit gab uns die benötigt wird, um zu beginnen, um mit der Visualisierung der räumlichen Strömung obwohl arbeiten Daten. Schritt 2: Prozess Teil 2: Erste Iterationen der Repräsentation Unsere erste Analyse der Daten war, eine Reihe von Laser-Tiefdrucke abzuschließen. Wir geätzt jede Schicht der Analyse auf Aluminiumplatten dann einer Tief drücken, um eine Reihe von Drucken zu machen. In dem Prozess haben wir festgestellt, dass wir die Drucke die besten, wo es einige Geisterbilder und Überlappung gefallen. Um die Drucke zu präsentieren haben wir eine Minimal-Rahmen, der die Druckdurchscheinen ließ. Die Idee des Rahmensystem zu einem Teil des Stückes und die Geisterbilder und überlappen, um einen Übergang durch die Zeit der Drucke führenden führte uns zu dem letzten representation.Step 3: Prozess Teil 3: Motus Forma Wir haben die Daten von unserer Bewegungsspuren und überlagert es nach der Zeit. Die Knoten werden aufgezeichnet Orte, an denen jemand hielt einen Augenblick inne. Wir druckten die endgültige Form unter Verwendung der erstaunlichen Connex500s an der Pier. Aufgrund der fragilen Natur des Stückes waren wir gezwungen, umfangreiche Ausfalltagen sorgfältig verbrachte Entfernen des Trägermaterials von dem Stück Trägermaterial zu verwenden. Der Stand wurde mit der 5-Achsen-Wasserstrahl Omax am Pier hergestellt. Wir nutzten die 5. Achse, um Einschnitte in 0,25 Fase "Stahl dann behandelt sie mit gunblue und Leinöl für die Oberfläche. Die Beine und Träger sind Wasserstrahl geschnitten Aluminium und Aluminiumstangen. Sie werden als Kontrapunkt und Übergang von der Kunststoffform konzipiert die Metallbasis.

        10 Schritt:Schritt 1: Hintergrund und allgemeine Überlegungen zum Entwurf Schritt 2: Allgemeine Sicherheitsüberlegungen und Funktionen Schritt 3: Überschlagsrechnung für Angewandte Zentripetalkraft und Sample Tangentialgeschwindigkeit Schritt 4: Nicht-3D-Druckprodukte Schritt 5: 3D-Druckteile Schritt 6: Plexiglas Schnittmuster Schritt 7: Centrifuge Drivetrain Schritt 8: Rotor Schritt 9: Sicherheitskabine Schritt 10: Virtueller Test und Simulation

        Diese Instructable stellt eine Konstruktion für einen 3D-gedruckten Zentrifuge. Es enthält auch die Diskussion über die Gestaltung und Zentrifuge Design im Allgemeinen. Ein paar Monate her, las ich einen Artikel über Popular Science zu einem ihrer Autoren, Paul Adams, der das Glück, war der Modernist Cuisine Testküche besichtigen . Unter anderem wirklich genial Ausrüstung der modernen Küche Köche / mad Ernährungswissenschaftler haben an ihrer Beseitigung ist ein 8000 € Sorvall RC-5C Plus-Hochleistungs-Zentrifuge, die sie zum Kochen zu verwenden. Es stellt sich heraus, dass, wenn gewöhnliche Lebensmittel sind extremen Fliehkräfte in einer Zentrifuge unterzogen wird, können einige interessante Dinge passieren. Paul Adams hat einen Folgeartikel zeigen, wie er verwendet eine kleine Zentrifuge, um die festen und flüssigen Bestandteile von Erbsenpüree zu trennen und machte Erbsenbutter. Nach der Lektüre dieses Artikels, ich habe wirklich daran interessiert, was andere Lebensmittel könnten in eine Zentrifuge gestellt, um seltsame und verlockende neue Aromen und Texturen zu erzeugen. Ich begann Scheuern im Internet für andere coole Beispiele für Molekularküche Gerichte durch Spinnen Essen in einer Zentrifuge hergestellt. Die Erbsenbutter in Paul Adams Artikel sieht sicherlich sehr lecker, aber ich wollte mehr als nur eine grüne Strecke für Toast zu sehen. Leider gibt es sehr, sehr wenige andere Beispiele von Zentrifugen Rezepte zu finden; auch nach längerem Suchen, war alles, was ich in der Lage zu finden, gab ein paar zufällige Forum-Beiträge vage beschreiben Zentrifuge Experimente. Ich war nicht einmal in der Lage, alle Bilder (ausgenommen Sie mehr Bilder von Erbsenbutter) zu finden. So, beschlossen, eine Zentrifuge für mich selbst und beginnen Hacking Essen. Aber es gab ein Problem: Zentrifugen sind recht teuer. Auch Tischmodelle mit niedriger Leistung kosten über 200 € Gute Qualität Tischmodelle kosten doppelt so hoch. Da ich nicht möchte meine gesamte quadcopter Fonds auf eine Zentrifuge zu blasen, habe ich über die Gestaltung meiner eigenen Zentrifuge. Diese Instructable präsentiert, dass Design und eine Diskussion über die ständigen Prozess der Formulierung und zu verfeinern. Bisher existiert der Entwurf nur virtuell. Leider weiß ich nicht besitzen eine 3D-Drucker und Erstellen mehrerer Entwicklungs Prototypen und schließlich ein fertiges Produkt, würde mit Services wie Ponoko sowohl extrem teuer und extrem langsam sein. Das soll keine Kritik an sein Ponoko , Ich mag ihren Dienst eine Menge und ich habe es für mehrere Projekte in der Vergangenheit verwendet, es ist nur nicht ideal für die Erstellung mehrerer Prototypen. Im Laufe des Sommers, wenn die Schule aus ist und ich mehr Zeit, um zu arbeiten, kann ich eine Mitgliedschaft zu einem lokalen Hackerspace genannt Sector 67 , wo ich Zugang zu einem MakerBot Thing-o-matic haben und ich konnte beginnen, physische Prototypen des Zentrifuge. Ich werde eine andere Instructable machen, sobald ich eine fertige Vorrichtung, um die physische Build-Prozess und einige Rezepte zu dokumentieren. In der Zwischenzeit, wenn Sie daran interessiert, Ihre eigenen 3D-gedruckten Zentrifuge sind, sind Sie willkommen, um die Entwürfe in dieser Instructable entweder Großhandel, in Teilen, oder indem Sie eigene derivative Entwürfe zu verwenden. Instructable Inhaltsverzeichnis Schritt 1: Hintergrund und allgemeine Überlegungen zum Entwurf Schritt 2: Allgemeine Sicherheitsüberlegungen und Funktionen Schritt 3: Überschlagsrechnung für Angewandte Zentripetalkraft und Sample Tangentialgeschwindigkeit Schritt 4: Nicht-3D-Druckprodukte Schritt 5: 3D-Druckteile Schritt 6: Plexiglas Schnittmuster Schritt 7: Centrifuge Drivetrain Schritt 8: Rotor Schritt 9: Sicherheitskabine Schritt 10: Virtuelle Testing und SimulationStep 1: Hintergrund und allgemeine Überlegungen zum Entwurf Zentrifugen: eine grundlegende Einführung Von der Wikipedia-Seite über Zentrifugen ", eine Zentrifuge ist ein Gerät, ..., die ein Objekt setzt in Rotation um eine feste Achse, um eine Kraft senkrecht zur Achse. Die Zentrifuge arbeitet mit dem Prinzip Sedimentation, wo die Zentripetalbeschleunigung Ursachen Stoffen mit höherer Dichte zu trennen entlang der radialen Richtung (der Boden des Röhrchens) Aus dem gleichen Grunde leichter Gegenstände dazu neigen, nach oben zu bewegen. (der Röhre, in der sich drehenden Bild, um das Zentrum zu bewegen). " Grundsätzlich ist eine Zentrifuge ein Gerät, das ein Rohr einer Flüssigkeitsprobe um eine zentrale Achse enthält, dreht. Diese Drehung bewirkt, dass die Probe auf eine Zentripetalkraft unterworfen werden. Da die Rohre radial mit dem oberen Ende des Rohrs in Richtung der Achse orientiert ist, simuliert der zentripetalen Kraft einen extremen Gravitationskraft auf das Rohr. Es ist, als ob Sie den Schlauch am Ende in einem Labor (oder Küche) auf Jupiter stand (nur die Zentrifuge tatsächlich ausübt, viel, viel mehr Kraft als Anziehungskraft Jupiters würde). Diese erhöhte Kraft bewirkt, schwereren Teile der Probe, wie suspendierte Feststoffe und Fette, die auf den Boden des Röhrchens zu sinken, während die leichteren Komponenten, wie Flüssigkeiten, an die Oberfläche steigen. Zentrifugen werden in der Regel in der Chemie, der Biologie und der Biochemie für die Isolierung und Abtrennung Suspensionen eingesetzt. Allerdings haben sie vor kurzem damit begonnen Sehen Verwendung in Molekularküche, ein Bereich der Ernährungswissenschaft, die wissenschaftlichen Grundlagen und Techniken bei der Herstellung von Lebensmitteln zu nutzen versucht. Wenig Dokumentation gibt es noch, aber der Rezepte für Speisen mit Zentrifugen hergestellt. Es ist das Ziel dieser Instructable ändernden daß zu beginnen. Entwurfsziele Das übergeordnete Ziel dieses Projekts ist es, eine Zentrifuge der Lage Spinnen bis zu acht 15 ml Proben bei hohen Geschwindigkeiten genug, um die Trennung der flüssigen, festen und halbfesten Teile der Probe zu erreichen zu erstellen. Zusätzlich zu dieser Funktion muss die Zentrifuge sowohl während des normalen Gebrauchs und im Fehlerfall sicher. einfach zu bedienen sein. Sanitär sein, wie es bei der Herstellung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr verwendet werden könnten. ästhetisch ansprechend und individuell, um mit dem Dekor der Küche passen. Teile der Zentrifuge Weitere Einzelheiten wird auf die Schritte für jedes System gewidmet gegeben. Antriebsstrang (Schritt 5): Der Antriebsstrang ist der Teil der Zentrifuge, die mit einem Antriebsmotor gekoppelt wird und diese Übertragung ist das Drehmoment des Motors auf den Rotor. Der Antrieb muss stark genug sein, um die Drehzahlen so hoch wie die maximal dem der Antriebsmotor in der Lage ist, sowie eine großzügige Sicherheitsspanne auszuhalten. Rotor (Schritt 6): Der Rotor ist der Abschnitt der Zentrifuge rotiert und sichert die Probe enthaltende Röhrchen während des Betriebs. Der Rotor wird halten können maximal acht 15 ml Röhren sein. Rohre werden in den Rotor in zwei Schwenkbügel belastet, so dass, wenn sich die Zentrifuge im Ruhezustand ist, die Röhren senkrecht hängen, und während des Betriebes liegen die Rohre radial, parallel zu der Richtung der Zentripetalkraft auf sie ausgeübt wird. Der Rotor muss stark genug sein, um die Probenröhrchen unter Fliehkräfte bei der maximalen Drehzahl der Zentrifuge sowie einem großzügigen Sicherheitsmarge generiert halten. Sicherheitskabine (Schritt 7): Das Sicherheitsgehäuse enthält alle beweglichen Teile der Zentrifuge, speichern Sie die Antriebsmotor. Das Gehäuse wurde entwickelt, um zwei Dinge zu tun. Erstens verhindert das Gehäuse keine Fremdkörper eindringen die Zentrifuge während des Betriebs. Zweitens ist das Gehäuse eine Abschirmung ausgelegt, einen Teil der Zentrifuge oder der Probenröhrchen die verhindern, dass von der Maschine in dem Fall eines Ausfalls ausgeworfen. Das Gehäuse wurde entwickelt, um die Zentrifuge Operator, und alles, was Schaden aus einem mechanischen Versagen der Zentrifuge leiden könnten, zu schützen. Quellen der Inspiration Wie in der Einleitung zu diesem Instructable erwähnt, die primäre Quelle der Inspiration für dieses Projekt war ein Artikel in Popular Science von Paul Adams. Mr. Adams schrieb eine große Demonstration Stück zeigt, wie eine Zentrifuge konnte in der Lebensmittelzubereitung verwendet werden, und zwar indem sie Erbsenbutter aus dem Fett von einer Erbsenpüree getrennt. Es war dieser Artikel, die von Interesse für das Experimentieren mit Essen in einer Zentrifuge geweckt. Da Zentrifugen sind recht teuer, bekam ich jedoch an die Arbeit der Gestaltung meiner eigenen. Bevor ich begann, das Projekt hatte ich eine Geschichte darüber, wie ein 3D-Drucker wurde verwendet, um eine kleine Zentrifuge Befestigung für einen Dremel Rotationswerkzeug produzieren gehört. Das Projekt, genannt DremelFuge , ist eine fantastische proof-of-concept, die 3D-Druck können in der Tat durch eine Zentrifuge verwendet, um zu machen, aber es gibt einige schwerwiegende Versäumnisse bei der Entwicklung, vor allem in Bezug auf die Sicherheit. Die DremelFuge hat keine Schutzkabine auch immer. Wenn einer der Probenröhrchen aus dem Rotor während des Betriebs lösen, könnte es ernst, sogar lebensbedrohliche Verletzungen des Bedieners oder anderer führen. Auch die bei der Mindestdrehzahl auf der Seite Thingiverse diskutiert, 3000 Umdrehungen pro Minute, die Rohre eine Tangentialgeschwindigkeit über 70 Meilen pro Stunde, die, auch wenn die Probenröhrchen klein und leicht sind, ist schnell genug, um Körperverletzungen führen. Die wirklich erschreckend wenig ist jedoch die Diskussion über den Betrieb des DremelFuge in einem viel schnelleren, 30.000 Umdrehungen pro Minute. Bei dieser Drehzahl, müssen die Probenröhrchen eine tangentiale Geschwindigkeit von etwa 715 Stundenmeilen! Diese Geschwindigkeit ist ganz in der Nähe der Schallgeschwindigkeit und die Probenröhrchen Reisen bei dieser Geschwindigkeit würde mehr als genug kinetische Energie haben, um schwere Schäden an, was auch immer sie treffen könnte, einschließlich eines menschlichen Körpers verursachen. Die letzte Quelle der Inspiration für die Zentrifuge Design in diesem Instructable kamen aus einfach das Suchen im Internet für andere Beispiele von hausgemachten Zentrifugen. Eine einfache Suche Bild auf Google werden viele Beispiele für hausgemachte Zentrifugen zurückzukehren. Einige sind besser als andere, aber alle Ideen für die viele verschiedene Möglichkeiten, eine Zentrifuge könnte von Grund auf neu entworfen werden bieten. Schritt 2: Allgemeine Sicherheitsüberlegungen und Funktionen Einer der wichtigsten Aspekte in diesem Projekt und in allen Projekten ist die Sicherheit. Entwerfen einer Zentrifuge insbesondere erfordert sorgfältige Überlegungen und Tests, um sicherzustellen, dass sie sicher betrieben werden können, um, und dass, sollte die Zentrifuge scheitern, wird es so in einer Weise, die an erster Stelle weder dem Bediener oder sonst jemand in Gefahr und vermeidet tun Sachschäden. Die Zentrifuge Design in diesem Instructable wurden mit größter Sorgfalt auf die Sicherheit gelegt erstellt. Sicherheitsmerkmale der Rotor Der primäre lasttragende Teil der Zentrifuge der Rotor. Der Rotor erfährt erhebliche Belastung in radialer Richtung von der auf die Probenröhrchen wirkenden Zentripetalkraft resultieren. Der Rotor muss die Kraft, die Probenröhrchen weg drängen von der Drehachse zu widerstehen. Um zu gewährleisten, dass der Rotor die nötige Kraft, um die an sie gestellt Kräften standhalten hatte, wurde das Stück nahezu in Solidworks getestet. Aufeinanderfolgende Iterationen der Konstruktion wurden getestet, und die resultierenden Kraftdiagrammen beobachtet. Dann wurden entsprechende Verstärkungen Bereichen fehlt in mechanische Belastbarkeit angewandt. Diese Prüfung wird im Detail auf Schritt 8 beschrieben. Der Rotor enthält auch eine Backup-Sicherheitsmerkmal, um eine Beschädigung im Falle der Rotorausfalls zu minimieren. Die Klammern, die die Probenröhrchen zu halten sind, zusätzlich zu ihrer normalen Befestigung an der Rotorarme über Gelenke werden durch ein Kabel mit dem Zentrum des Rotors angebracht ist. Wenn die Klammern wurden vom Rotor unter Last zu trennen, würde das Kabel die Klammern und Röhren aus mit hoher Geschwindigkeit aus der Zentrifuge austreten kann. Bis zur Herstellung eines physischen Prototyps, wird der Rotor-Design in realen Bedingungen und unter Bedingungen von mehr als Betriebsnormen geprüft werden. Es sollte auch beachtet werden, dass, damit die Zentrifuge betrieben Sicherheit muß der Rotor in Bezug auf Gewichtsverteilung um die Rotationsachse ausbalanciert werden kann. Der unbelastete Rotor ist perfekt ausbalanciert, jedoch ist es die Verantwortung des Bedieners zu gewährleisten, dass Proben in den Rotor in einer ausgeglichenen Art und Weise geladen. Zum Beispiel, wenn nur zwei Proben werden in dem Rotor platziert werden, müssen sie das gleiche Gewicht (gleiche Volumina von Flüssigkeit) und die direkt einander gegenüberliegend quer zur Achse der Drehung des Rotors platziert werden. Der Rotor kann nicht immer mit einer ungeraden Anzahl von Proben, da diese verwendet würde definitions resultieren in einem unausgeglichenen Rotor werden. Wenn beispielsweise in der Zentrifuge ist nur eine Probe, muss sie mit einem gleichen Volumen von Wasser in einem Rohr gegenüber der Probe angeordnet ausgeglichen werden. Die Sicherheitskabine Wie in dem vorhergehenden Schritt erwähnt, ist das Sicherheitsumhüllung dient zwei Funktionen auf die Sicherheit beziehen. Zunächst erstellt der Schutzkabine eine physikalische Barriere verhindert Fremdkörper in die Zentrifuge während des Betriebs. Da die Zentrifugenrotor dreht sich mit etwa 3000 Umdrehungen pro Minute während des Betriebs könnte der Eingang von Fremdkörpern in der Zerstörung des Objekts, dem Rotor oder beidem führen. Die zweite Funktion des Sicherheitsgehäuses ist, als Abschirmung für den Fall von Rotorversagen wirken. Während der Hauptbetrieb bei 3000 Upm, die Probenröhrchen reisen mit einer tangentialen Geschwindigkeit von etwa 125 mph (siehe nächster Schritt für Berechnungen). So sollte ein Probenrohr lösen sich von dem Rotor oder der Rotor selbst erleben katastrophalen mechanischen Versagen verhindert Stücke Reisen mit so bedeutenden Geschwindigkeiten von Auswirkungen auf alles schlagempfindlich ist eine absolute Notwendigkeit. Die Hauptkomponente der Schutzkabine ist 12 "in Plexiglas-Panels. Schritt 3: Überschlagsrechnung für Angewandte Zentripetalkraft und Sample Tangentialgeschwindigkeit Die wichtigste Maßnahme der Leistung eines Zentrifuge ist die Kraft, die er ausüben kann, auf die Proben, in der Form von Zentripetalkraft. Die Drehzahl des Rotors, und dem Radius des Rotors: Diese Kapazität wird durch zwei Faktoren bestimmt. Die Zentripetalkraft ist in der Regel ein Vielfaches von Schwerkraft der Erde (g) gemessen. Das folgende ist eine grobe Berechnung der Tangentialgeschwindigkeit der Proben und der auf den Proben ausgeübten Zentripetalkraft. Zusammenfassung Rotordrehzahl: 3000 min- Rotor Radius: 7 in Probe Tangential-Geschwindigkeit: 125 Stundenmeilen Relative Zentripetalkraft: 1789,4 g Berechnungen Gegeben: Rotordrehzahl: 3000 min- Rotor Radius: 7 in Rotorumfang: C = 2πr wo C ist die Rotorumfangs r ist der Radius des Rotors C = 2π (7) C ≈ 44 in Probieren Tangential-Geschwindigkeit: v = NC wo C ist die Rotorumfangs N ist die Rotordrehzahl (in Umdrehungen pro Minute) v = (3000 rpm) (44 in / U) v = 132000 in / min v ≈ 125 Stundenmeilen Relative Zentripetalkraft: RCF = (r & ohgr 2) / g wo RCF ist die relative Zentripetalkraft r ist der Radius des Rotors ω die Rotorwinkelgeschwindigkeit g die Erdbeschleunigung der Erde Dies kann vereinfacht werden, um: RCF = 1.11824396x10 -5 r N 2 wo r ist der Radius des Rotors N ist die Rotordrehzahl (in Umdrehungen pro Minute) RCF = 1.11824396x10 -5 (17,78 cm) (3000 rpm) RCF = 1789,4 g So ist die Zentripetalkraft durch die Proben erlebt entspricht ungefähr 1790-mal die Erde Anziehungskraft. Nicht-3D-Druckprodukte: Unnötig zu sagen, Suspensionen wird sehr viel schneller in der Zentrifuge unter gravity.Step 4 der Erde zu trennen, als sie es Die Zentrifuge in diesem Instructable fast ausschließlich aus 3D-gedruckten Bauteilen aufgebaut werden. Aus praktischen und wirtschaftlichen Gründen werden jedoch die die Zentrifuge enthalten eine Anzahl von Nicht-3D-bedruckten Teilen. Einige dieser Teile können einfach nicht auf einem 3D-Drucker mit den aktuellen 3D-Drucktechnologie produziert werden, würden andere unpraktisch teuer in der Herstellung sein, und andere könnten 3D gedruckt werden, aber die resultierende Qualität im Hinblick auf die mechanische Festigkeit oder Abwasserentsorgung, nicht ausreichen würden für sichere Anwendung. Hier ist eine Liste von Nicht-3D-gedruckten Zentrifugenkomponenten: Komponente Menge Drive Motor 1 15 ml Zentrifugenröhrchen 8 * 4-40 x 0,75 "Maschinenschrauben 112 4-40 Nuts 112 0,5 "x 1,13 ID" OD Kugellager ** 3 Plexiglas (Siehe Schritt 6) * Die 3D-Design-Dateien in diesem Instructable vorgesehen waren Design zu verwenden Cole-Parmer 15 ml Zentrifugenröhrchen mit konischem Boden. Die Zentrifuge kann auch nur zwei Röhren und nicht weniger als acht Röhren zu halten, aber kann immer nur gerade Zahlen von Röhren, so dass der Rotor ausgewuchtet werden. ** Die Zentrifuge wurde entwickelt, um zu verwenden 0.5 "ID x 1.13" OD x 0,38 H Shielded Kugellager von McMaster-Carr (Teilenummer: 6384K61) Schritt 5: 3D-Druckteile Andere als die im vorherigen Schritt erwähnten Teile kann jede Komponente der Zentrifuge in diesem Instructable dargestellt durch 3D-Drucken (außer dem Lebensmittel in die Zentrifuge gestellt, die nicht gedruckt werden können 3D hergestellt werden noch ). Alle unten aufgeführten Komponenten können auf einem MakerBot Replicator Replicator oder 2, sowie High-End-3D-Drucker durch Dienste wie Ponoko gedruckt. Viele der Teile hatten in den Abschnitten ausgebildet sein, um mit Standard-Metall-Hardware montiert werden kann, da die Aufbaufläche des MakerBot Replicator ist nicht groß genug, um viele Stücke ganzen drucken. Das Folgende ist eine Liste der 3D-Druckvorschau Zentrifugenkomponenten, die ZIP-Datei in diesem Schritt angeschlossen (und an die Intro Schritt) enthält alle Designdateien: 3D-Druck-Parts Bottom Bearing Holder (Anzahl: 1): Das Lager an der Unterseite der Antriebswelle ist mit dem Boden der Zentrifuge mit diesem Teil befestigt ist. Corner Rod (Anzahl: 8): Dieses Stück ist ein Teil des Systems von Komponenten, die die Plexiglas hält und bildet die Schutzkabine. Drive Motor Bit * (Anzahl: 1): Dieses Stück kann der Antriebsmotor mit der Antriebswelle Schnittstelle und drehen Sie den Rotor. Enclosure horizontalen Stangen (Anzahl: 8 auszuweisen): Es gibt vier horizontale Stangen, zwei für den oberen Rand des Sicherheitsgehäuses und zwei für den Boden, die Teil des Systems von Komponenten, die die Plexiglas hält und bildet die Schutzkabine sind. Enclosure Füge Rod (Anzahl: 16): Diese Komponente verbindet die Gehäuse horizontalen Stangen mit Maschinenschrauben und Muttern. Handle (Anzahl: 2): Um Rohre in zu setzen und Rohre aus der Zentrifuge, die Oberseite der Schutzkabine hebt einfach ab. Diese Griffe machen Entfernen des Deckels zu erleichtern. Rotor-Abschnitt (Anzahl: 8): Der Rotor wird von acht identischen Abschnitten zusammen mit Maschinenschrauben und Muttern befestigt konstruiert. Welle Lower Sleeve (Anzahl: 1): Dieses Rohr fungiert lediglich als Abstandshalter zwischen dem Lager in der Mitte der Antriebswelle und dem Lager an der Unterseite. Welle Lower (Anzahl: 1): Dies ist die untere Hälfte der Antriebswelle. Wellenschutzhülse (Anzahl: 1) Dieses Teil wirkt einfach als Abstandshalter zwischen dem Lager an der Oberseite der Antriebswelle und des Rotors. Wellenstabilisator (Anzahl: 1): Dieser Teil enthält zusätzliche Stabilität für die Antriebswelle. Es unterstützt das Lager in der Mitte der Antriebswelle. Oberwelle (Anzahl: 1): Dies ist der obere Bereich der Antriebswelle. Top Bearing Holder (Anzahl: 1): Das Lager auf der Oberseite der Antriebswelle ist an der Oberseite der Zentrifuge mit diesem Teil befestigt ist. Röhrchenhalter (Anzahl: 8): Dieser Teil dient als Halterung, um die Probenröhrchen in den Rotor zu halten. Die Halterungen der Scharnier auf dem Rotor, so dass sie senkrecht hängen, wenn die Zentrifuge ausgeschaltet ist, und, wenn sich die Zentrifuge dreht, werden die Rohrhalter in einer radialen Position zu heben. * Dieser Teil wurde speziell für die Cuisinart Handmixer Ich habe vor, als Antriebsmotor für die Zentrifuge Einsatz konzipiert. Möglicherweise müssen Sie diesen Teil so anpassen, dass es mit den Antriebsmotor Sie wählen. Schritt 6: Plexiglas Schnittmuster Um Verletzungen des Benutzers, oder sonst jemand zu verhindern, wird die Zentrifuge mit einem Sicherheitsgehäuse von 1/2 "Plexiglas durch eine 3D-gedruckten Rahmen zusammengehalten werden, umgeben. Die in der Schutzkabine verwendet Plexiglas muss, um geschnitten werden passen in die 3D-gedruckten Rahmenlöcher müssen auch gebohrt werden, um Plexiglas, bestimmte 3D-gedruckten Teilhalterung Es gibt drei verschiedene Komponenten, die aus Plexiglas für die Zentrifuge Sicherheitsverkleidung hergestellt werden muss:.. das Kopfstück, das Bodenstück und das . Seitenteile (von denen acht sind erforderlich) Die Bilder auf dieser Stufe sind Schnittmuster, die verwendet werden können, um diese Teile zu fertigen Schritt 7:. Centrifuge Drivetrain Die Zentrifugenantriebsstrang ist das System von Komponenten, die der Antriebsmotordrehmoment auf den Rotor überträgt. Die Zentrifuge Design in diesem Instructable vorgestellt hat eine überaus einfache Antriebsstrang. Der Antriebsmotor eine direkte Schnittstelle mit vertikaler Welle, die als Drehachse für den Rotor dient. Der Antriebsmotor dreht, dreht sie die Welle mit der gleichen Geschwindigkeit und somit dreht sich der Rotor, die auch mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Antriebsmotor. Sorgfältiger Prüfung wurde mit dem Antriebsstrang Gestaltung gegeben, und das hier vorgestellte Design wurde für eine Reihe von Gründen ausgewählt: Die einfache Konstruktion erfordert keine Zahnräder, die es billiger, kompakter, haltbarer und leichter zusammen zu machen. Die Konstruktion minimiert die Anzahl von Lagern verwendet wird, was die Kosten reduziert. Das Design minimiert die für den 3D-Druck verwendeten Materials, die Kosten reduziert. Sollten Komponenten ausfallen, ist der Antriebsstrang leicht zu reparieren. Das System ist für die Beobachtung ausgesetzt ist, zeigt sich die 3D-gedruckte Teile. Schritt 8: Rotor Der Rotor ist im wesentlichen eine Platte, die die Probenröhrchen in einem Abstand von der Drehachse, die in der Erzeugung einer Zentripetalkraft auf die Rohre während der Rotation führt hält. Wegen der Beschränkungen der Bauraum des MakerBot Replicator 3D-Drucker, muss der Rotor in Abschnitte, die mit Maschinenschrauben und Muttern befestigt sind ausgedruckt. Der Rotor besitzt die Probenröhrchen in Klammern um den Umfang des Rotors angebracht ist. Diese Halterungen sind frei, so dass, wenn die Zentrifuge in Ruhe ist, macht die Schwerkraft die Rohre senkrecht hängen drehen. Diese Position erleichtert das Be- und Entladen von Probenröhrchen. Wenn die Zentrifuge in Bewegung ist, jedoch der Zentripetalkraft auf den Rohren erzeugten Kräfte die Klammern in eine horizontale Lage. Dies ist vorteilhaft, denn sie ermöglicht die Zentripetalkraft auf die Rohre in einer Weise, die durch die Schwerkraft ausgeübte Kraft simuliert handeln. Da die Zentrifuge verlangsamt am Ende eines Zyklus, in eine vertikale Hängeposition absetzen die Röhrchen langsam, um zu vermeiden Rühren und Wiedervereinigen der getrennten Inhalte innen. Bedeutung der Balance des Rotors Es ist sehr wichtig, dass der Rotor ausgeglichen sein! Bevor Sie die Zentrifuge muss der Betreiber dafür sorgen, dass die Gewichtsverteilung auf der Drehachse ist ausgewogen. Andernfalls wird der Rotor starken Vibrationen, die zunehmend gewalttätigen würde als die Zentrifuge erreicht zunehmender Winkelgeschwindigkeiten, was schließlich zum Totalausfall führt zu entwickeln. Aus diesem Grund kann die Zentrifuge nicht, überhaupt, mit einer ungeraden Anzahl von Probenröhrchen geladen. Selbst dann, wenn eine ungerade Anzahl von Lebensmittelproben abgetrennt werden müssen, müssen sie durch eine entsprechende Anzahl von Rohren mit Wasser gefüllt ausgeglichen werden. Zum Beispiel, wenn nur ein Rohr voll von einer Lebensmittelprobe ist, in der Zentrifuge versponnen wird, ein Rohr mit Wasser gefüllt ist in dem Rotor gegenüber dem Probenröhrchen gegeben werden. Schritt 9: Sicherheitskabine Bei jeder Ausführung, für jede Vorrichtung ist die wichtigste Überlegung die Sicherheit. Angesichts der recht extreme Kräfte und Geschwindigkeiten im Spiel in einem Arbeits Zentrifuge, Sicherheit spielte eine große Rolle bei der Gestaltung der Zentrifuge in diesem Instructable vorgestellt. Obwohl Sicherheitsfunktionen durchdringen das gesamte Design, ist das primäre Sicherheitsfunktion die Plexiglas-Gehäuse rund um die Zentrifuge. Das Gehäuse hat zwei Funktionen: Dass keine Fremdkörper in die Zentrifuge während des Betriebs. Die Zentrifuge dreht sich mit hohen Geschwindigkeiten, so ist es für die Sicherheit, dass nichts in das Zentrifugen während es eingeschaltet ist, um eine Beschädigung sowohl des Fremdkörpers und zur Zentrifuge verhindern entscheidender Bedeutung. Das Gehäuse wirkt als eine einfache Barriere gegen alles, was die Zentrifuge ein und stören den Rotor könnte. Im Fall von Rotorversagen verhindern Teile der Zentrifuge aus sie in die Umgebung ausgestoßen wird. Während des Betriebs haben die Probenröhrchen eine Tangentialgeschwindigkeit von etwa 125 Meilen pro Stunde. Unnötig zu sagen, die Rohre bei Fahrt bei dieser Geschwindigkeit kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn sie aus der Maschine ausgeworfen wurden. Sollte der Rotor selbst zu brechen, könnten andere Teile mit hoher Geschwindigkeit geworfen werden. Die Sicherheit Gehäuse ist aus 1/2 "Plexiglas in einer 3D-gedruckten Rahmen, der die nötige Kraft, um Probenröhrchen oder anderen Teilen der Zentrifuge an der Flucht das Gerät beschädigen und den Bediener oder andere zu verhindern muss montiert aufgebaut. Schritt 10: Virtueller Test und Simulation Um die Leistung des Rotors und der Probenröhrchenhalter (die Teile der Zentrifuge, die Erfahrung von weit und über den meisten Stress) schätzen, wurde eine einfache FEA Spannungsanalyse auf jedem Teil durchgeführt. Die Ergebnisse wurden sowohl für die auf die Teile und für den skalierten Verschiebung von den Rotor und Probenröhrchenhalter erlebt wirkende Spannung erhalten. Die Ergebnisse für beide Tests zeigten, dass die Teile würden ausreichende mechanische Widerstandsfähigkeit, die auf sie während des Zentrifugenbetriebs gelegt Kräften standhalten zu haben. Rotor Belastungsanalyse Für eine perfekte Scheibe erzeugt eine konstante Drehspannungszustand über die Oberfläche. Also für den Zentrifugenrotor, die Spannungsverteilung wird ausschließlich von der Geometrie des Bauteils bestimmt. Im Spannungsdiagramm für den Rotor, desto grüner ein Bereich farbig, desto größer ist die Belastung auf diese Region wirken, und je mehr Blue A Regionen ist, desto geringer ist der Druck. Wir können sehen, dass die Spitzenspannung in dem Teil in die Speichen in der Nähe der Antriebswelle auftritt. Dies scheint intuitiv richtig, da diese Speichen haben die kleinste Querschnittsfläche von jeder Region. Sogar mit dem 1,75 Verschiebung Skala, die für alle von den Diagrammen in diesem Schritt erfährt der Teil jedoch geringer Verformung. Allerdings sollten Probleme strukturelle Integrität auf, ist es klar, dass diese Probleme wird zuerst auf die genannten Speichen auftreten. Wenn also der Rotor irgendwie in realen Tests durchzuführen, werden diese Gebiete das erste zur Verstärkung gezielt sein. Polradwinkel Analysis Wenn man sich vorzustellen, Spinnen einer weichen Ton Scheibe um seinen geometrischen Mittelpunkt waren, würde man erwarten, dass das Tonmaterial gezwungen entfernt vom Rotationszentrum, gegenüber dem Umfang der Scheibe. Diese intuitiv erwartete Verhalten ist eindeutig in der Rotor Weg-Diagramm dargestellt. Die im Diagramm verwendeten Farbskala reicht von blau, grün, gelb, rot, in der Reihenfolge zunehmender Verschiebung. Ist klar ersichtlich, dass eine Verschiebung Erhöhung mit Abstand von der Drehachse. Wir können auch sehen, dass auch bei einer Verschiebung Skala von 1,75 erfährt der Teil minimale Verformung. In der Theorie sollte der Rotor Erfahrung plastische Verformung infolge der aufgebrachten Kraft (was es nicht sollte, da sie aus ABS, PLA, oder einem anderen Thermoplast, der eine hohe Streckgrenze hergestellt sein) ein Metallband könnte um gesetzt werden der Rotor, um zusätzliche Festigkeit gegen Verschiebung hinzuzufügen. Probenröhrchenhalter Spannungsanalyse Hinweis in dem Diagramm der Spannung in dem Probenröhrchenhalter, daß der Teil mit dem Rotor durch den Zapfen an der Oberseite des Stücks angebracht ist. Die auf dem Probenröhrchenhalter ausgeübten Kraft wird durch die Rotation des Rotors erzeugt. Wie bei der Rotorspannungsanalyse, Regionen, die in der Farbe mehr grün sind Erfahrungen mehr Stress als blauer Regionen. Wir können sehen, daß die Spitzenspannung an der Basis der Scharnierklammern auftritt. Dies scheint im Einklang mit den intuitiv erwarteten Ergebnisse. Glücklicherweise zeigt der Test an, daß die Größe des an den Scharnier Zapfen wirkende Spannung ist nicht groß genug, um mechanisches Versagen zu bewirken. Der zweithöchste Bereich Spannung in der Mitte des Teils neben dem Fenster in das Stück geschnitten. Dieses Ergebnis ist auch zu erwarten, da diese Region der dünnste Bereich des Teils sein. Probenröhrchenhalter Displacement Analysis Sowohl in der Spannung und Verschiebung Analysen des Probenröhrchenhalters wirkt die Zentripetalkraft unten (oder in Richtung von dem Scharnierzapfen an der Spitze des Halters). So, wie es der Fall mit dem Rotor war der größte Verschiebung wird durch den Punkt am weitesten von der Drehachse der Zentrifuge erlebt. Jedoch ist der Abschnitt, der die größte Verformung erfährt als Folge der ausgeübten Kraft ist wiederum der dünnste Bereich des Probenröhrchenhalters, der mittlere Bereich. Allerdings gibt es zwei Faktoren, die bei der Analyse des Verschiebungsdiagramm der Probenröhrchenhalter: Zunächst wurde das Diagramm mit einer Verschiebung Skala von 1,75, um eine Visualisierung zu erleichtern, und das zweite erzeugt während des Betriebs die Probenröhrchenhalterungen wird Zentrifugenröhrchen enthalten, dass wird zusätzliche Festigkeit für den mittleren Abschnitt des Probenröhrchenhalters beitragen. Abschluss Nach den Untersuchungen auf dem Computer durchgeführt wird, sowohl der Rotor als auch die Probenröhrchenhalterungen besitzen die mechanische Widerstandsfähigkeit, die auf sie während des Zentrifugenbetriebs gelegt Kräften standhalten. Obwohl, um zu bestätigen, dass die Teile die nötige Kraft, um zu überleben, muss der realen Welt Tests durchgeführt werden. Dennoch sind die Untersuchungen in diesem Schritt analysiert liefern wertvolle Informationen bezüglich der schwächsten Abschnitte der einzelnen Komponenten und somit nützliche Informationen, wenn es sich als wünschenswert, um die Teile zu verstärken.

          3 Schritt:Schritt 1: Unter visuellen und Wärmebilder. Schritt 2: Aufnehmen von Bildern von Komponenten mit eventuellen Fragen. Schritt 3: Hilfs Tests.

          Vor kurzem habe ich einen Artikel über die Grund (qualitativ) Verwendung einer Wärmebildkamera. http://www.instructables.com/id/Basic-Use-of-a-Thermal-Imager/ Kurz nach dieser Veröffentlichung I führte eine thermische Umfrage über einer elektrischen Anlage. Die Ergebnisse waren signifikant. Ich dachte, es am besten, diese instructable einen solchen Reichtum zu teilen (ja Reichtum!) Der Vor-Ort-Daten zu erstellen. Dies ist besonders nützlich, um Kolleginnen und Fachpersonal, wie ich selbst zu sein. Hinweise zu erinnern, bei der Durchführung einer thermografischen Umfrage an elektrischen Anlagen: 1. Kennen Sie das Zielsystem und planen Sie Ihre Arbeit voraus. 2. Alle Bilder werden von einem stromführenden System genommen werden, so dass Sie während des Erhebungs verantwortlich für die Gegend sind. 3. Tragen Sie geeignete PSA für Spannung stehenden elektrischen Arbeit. Auch wenn Sie nicht sein, die in Kontakt mit elektrischen Leitern, MÜSSEN Sie den PSA zu tragen. 4. Haben Sie einen geschulten Assistenten verfügbar regadless, wenn Sie einen schweren Schalttafel Abdeckung zu entfernen oder es ist keine manuelle Handhabung. 5. Versuchen Sie nicht sofortige Abhilfemaßnahmen bei Feststellung von Fragen. Dies wird eine geplante Übung in der kommenden Zukunft. 6. Haben Sie Ihren Job Hazard Analysis und Arbeitserlaubnis abgeschlossen und genehmigt! Wir gehen nicht Gung Ho in elektrische Arbeit. Wir haben in der Regel ein Versuch, einen richtigen Job und seine nur einen Versuch müssen wir tun! Jetzt können auch weiterhin die instructable.

            5 Schritt:Schritt 1: Starten einer Spannungsanalyse Schritt 2: Definieren Sie Ihre Teile Material. Schritt 3: Einschränkungen für Ihr Teil Schritt 4: Definieren von Eingabe Forces Schritt 5: Führen Sie die Spannungsanalyse

            Dies ist eine Einführung in Autodesk Erfinder Spannungsanalyse-Funktion. Bei der Herstellung von Teilen und Baugruppen ist es äußerst wichtig zu wissen, wo die kritische Belastung und scheitern Punkte sind in Ihrem Design. Die Spannungsanalyse Funktion entfernt das Rätselraten und über Engineering in Ihrem Design. Die zwei Dinge benötigt, um diesen Vorgang zu starten ist eine Inventor Bauteil- oder Baugruppendatei und einige geschätzten oder tatsächlichen berechneten Eingangskräfte für Teil. Lassen Sie uns beginnen, indem Sie Ihren Inventor-Bauteildatei.

            Seiten: