• Home »
  • Audio-Verstärker »

    6 Schritt:Schritt 1: Erste Schritte Schritt 2: Dinge, die Sie brauchen .... Schritt 3: Volatge Quelle Schritt 4: Schaltplan Schritt 5: Schließen Sie die Schaltung nach Abbildung dargestellt: Schritt 6: Fertig ..: P

    Der integrierte Chip LM386 ist ein Low-Power-Audio-Frequenz-Verstärker eine geringe Stromversorgung erfordern. Der IC ist ausgelegt, um eine Spannungsverstärkung von 20 ohne äußere Anbauteile zu liefern. Aber dieser Spannungsverstärkung kann bis zu 200 (Vu = 200) durch Zusatz von äußeren Teilen angehoben werden. soo Heute werde ich Ihnen zeigen, wie man einen Niederfrequenz-Audio-Verstärker mit dem LM386 zu machen. Schritt 1: Erste Schritte 5 4 3 2 1 Viel Spaß beim Aufbau Ihrer amp ..:) Schritt 2: Dinge, die Sie brauchen .... Alle 9 Artikel anzeigen Dies ist ein einem kühlen Audioverstärker und es ist leicht zu bauen. Nur wenige Komponenten benötigt .... 1- LM 386-Halbleiter (IC) 1-100 uf polarisierten Kondensator 1- 220 uf polarisierten Kondensator 1 - 10-Ohm-Widerstand 1 - 10 K var. 1- 10 uf polarisierten Kondensator 1 - .047uf Keramikkondensator 1 - 3,5-mm-Stereo-Klinke male und * Drähte * Spannungs sourse (5-12 V) * Löten Stange und Draht * Abisolierzange * Cutter Ein Lautsprecher Ihrer Wahl für output.Step 3: Volatge Quelle Spannungsquelle i verwendet, ist hier ein Nokia-Ladegerät .. NOKIA ® ACP-12E Eingang AC 100-240V / 50-80Hz / 180mA Ausgang DC 5.7V / 800mA Schritt 4: Schaltplan Schaltung nicht von mir entworfen. es ist eines von 1000 .., die ich von google gefunden. sehr einfach .. sehr einfach ..: p Schritt 5: Schließen Sie die Schaltung nach Abbildung dargestellt: Alle 9 Artikel anzeigen Ich schlage vor, zunächst den Aufbau der Schaltung auf einem Brett Brot. Es ist viel einfacher zu beheben und Fehler zu finden und man kann leicht mit verschiedenen Komponenten zu experimentieren. Außerdem erfahren Sie mehr, wie Sie sehen können, was jede Komponente funktioniert, indem es das Entfernen oder Ändern ihres Wertes. Lotkomponenten sorgfältig, um sicherzustellen, dass keine Kurzschlüsse, auch dafür sorgen, alle Anschlüsse sind an allen Punkten gemacht. Achten Sie darauf, Check-Verbindungen zu verdoppeln, um sicherzustellen, dass eine Verbindung nicht ausgelassen. Schritt 6: Fertig ..: P benutzen Schraubendreher Widerstände, die Volumina der ur Song ändert ändern. Jetzt ur-System testen, indem ur Audiogerät an männliche Buchse ... und genießen Sie :): D: P YUUUuuuuUUUUHuuuuUUUUUuuuu ...........$(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      10 Schritt:Schritt 1: Links: Erhalten Sie einen Griff auf dem Gainclone Universe Schritt 2: Teile Schritt 3: Größe, Platzbedarf und das Design der Verstärker Schritt 4: Schaltpläne Schritt 5: Prototyp des Netzteils Schritt 6: Prototyp des Verstärkers Schritt 7: Lautstärkeregler, Stecker und Leitungen Schritt 8: Erstellen Sie die Fälle Schritt 9: Montage des Netzteil in es ist Fall Schritt 10: Play it loud!

      Alle 9 Artikel anzeigen Ich tat es! Ich wollte schon immer meine eigenen Verstärker bauen, und nun endlich eine machte ich. Es ist meine erste "ernste audio" Projekt überhaupt. Start dieses Projektes war erschreckend für mich. Es gab eine Lücke zwischen dem Kauf der Teile und der tatsächlichen Bereitstellung der Verstärker ... eine zweijährige Lücke, wie in der Tat. Ich weiß, ein oder zwei Dinge über analoge Elektronik und ich kann lesen und verstehen, elektronische Diagramme, aber ich habe nie etwas von Grund auf, die direkt an eine Wandsteckdose angeschlossen werden. Und ich in der Regel machen Zeug mit Elektronik entweder für Kinder oder als "proof of concept", wo Genauigkeit und Details ankommt nur wenig. Mit anderen Worten, war ich einfach nur unsicher über mich als Hersteller von Serious Verstärker. Was half mir, um zu beginnen ist, dass ich einen Verstärker benötigt nur. Ich liebe, Musik zu spielen und das beste Soundsystem ich hatte, war mein iMac. Und das erwies sich als nicht gut genug für mich. So hatte ich die Wahl zwischen Kauf eines billigen Empfänger während wissen, hatte ich alle Teile für eine viel bessere Verstärker oder einfach nur mit dem Bau zu bekommen. Oh Mann, ich bin so froh, dass ich genau das getan! Wenn Sie sich über den Aufbau ab und zu einen Verstärker zu träumen, aber nicht sicher sind, wie Sie es tun: Weiterlesen! Ich beschrieb die Herstellung von meiner Serious Amp so gut wie möglich, auch die Fehler und Erfolge. Das Ergebnis ist nicht eine perfekte Amp, aber es ist sicherlich ein ernstes, die nicht so schwer zu bauen, auch wenn Sie noch nie einen gebaut vor. - Wenn Sie dieses Projekt gefällt, stimmen Sie dafür, in den Wettbewerben. Vielen Dank! - Dieser Verstärker ist das beste, das ich je besessen habe (diese Behauptung ist nicht wert, sehr viel) und ich bin sehr, sehr zufrieden damit. Selbst mit meinem Second (€ 10, -) Lautsprecher klingt es ziemlich nett. In dem Video wird der Ton mit dem in der Kamera MIC aufgezeichnet. Was man hört, ist weit, weit weg von der realen Lebenserfahrung. Der Verstärker ist eine so genannte Gainclone, mit einer LM3886 Operationsverstärker pro Kanal. Die Stromversorgung ist auf einem (viel zu groß) 230VA Ringkerntrafo basiert. Es dauerte etwa 32 Stunden, um die Verstärker und Stromversorgung aufzubauen. In diesem Instructable, werde ich beschreiben, wie ich das Netzteil und Verstärker. Noch wichtiger ist, ich werde auch zu beschreiben, was ich anders machen, wenn ich auf das Projekt erneut zu tun hatte. Schritt 1: Links: Erhalten Sie einen Griff auf dem Gainclone Universe Ich bin nicht ein audiophiler und kein Experte für Verstärker entweder. So, als ich begann, sich umzusehen auf ", wie man ein Serious Amp bauen", trat ich in das Universum der Gainclone Verstärker. Mit Blick auf die manchmal wunderschönen Designs, erkannte ich, ich wollte eine dieser Babys zu bauen mir. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu bauen, so schauen Sie sich in und machen Sie sich mit der Welt der gainclones vertraut ... Mark Hennessy Website: Very, very nice Amps und große Informationen über gainclones und power. Große Bilder und Kommentare, wie er baute es. Die inspirierende Ressource I gefunden. Wikipedia-Artikel auf Gainclone Amps und woher sie kommen. Die Chill-Amp: Gut dokumentierte Website, einschließlich Schaltplänen und Ersatzteilliste. Chipamp.com: Ich habe ihre Schaltbild für den Verstärker (die pdf ist ein Angebot auf ihrer Website. Kommt zusammen mit guten Tipps, Gebäude Ampere). Sie verkaufen auch Kits und Teile. DIY Chip Amps: . Nizza Liste von mehreren DIY gainclone Verstärker Audiosector.com: Atemberaubend schöne gainclone Ampere. Decibel Dungeon (das ist ein Audio-nerdy Namen :-)): Schaltpläne für eine gainclone Verstärker und einem Strom Versorgung. Decibel Dungeon Gainclone Gallery : Nice Sammlung von DIY gainclone Ampere. Auf Instructables sind nur ein paar gainclone Projekte. ASCAS 'DIY HiFi Gainclone Power Amp ist ein Beispiel. Sie haben vielleicht bemerkt, dass es eine Menge von etwas andere Schaltpläne und Op-Amp-Typen, die verwendet werden können. Nicht ein Experte, fand ich es schwer, eine Wahl zu treffen. Ich wandte mich an einen Freund, der ich als Experte für Beratung. Er überzeugte mich, nur um etwas zu einfach und vertrauenswürdig zu wählen. Die Unterschiede in den Schaltungen sind über Details, die beim Bau Ihres ersten amp kaum relevant sind. Novice Fehler gemacht werden, und diejenigen, viel mehr Einfluss für die schlimmer als die raffinierten Details sind zu unserem Glück haben. Was ich wirklich über die Gainclone gefällt, ist die minimalistischen Ansatz. Die allgemeine Regel mit Gainclones ist die weniger Komponenten, desto besser die amp. Dies kommt zu einem Preis, natürlich: Die Qualität der Komponenten und deren Spezifikationen wichtiger geworden, da es so wenige Komponenten, um die sound.Step 2 zu erstellen: Teile Je nach Konfiguration der Wahl, müssen Sie die Teile. Dies ist, was ich verwendet habe: Energieversorgung: 1 Ringkerntrafo mit Doppelsekundärwicklungen: mindestens 120 VA max Ausgang, 2x 12-18 Volt. Ich habe eine 230 VA 2x 18 V-Modell , das wirklich zu groß für dieses Amp ist (über 300VA wird als Overkill für jeden Verstärker, also bin ich ziemlich nah an diesem :-)) 2x 10.000 uF / 35 V-Elektrolyt-Kondensatoren 1x Gleichrichter Modul KBU1005 1x Anti-Interferenz-Filter für Netzversorgung: Kemo nr. M41 (Ich habe es nur, weil ich es herumliegen. Ich würde es nicht anders gelassen haben) 1x Schalter. Ich hatte bereits eine sehr schöne alte Modell. 1x Männchen Stecker, Euro-Modell. Diese Stecker sind auch mit einem integrierten Netzschalter verkauft werden, wie dieser . 1x 3-A-Sicherung mit Sockel 1x 10mm rote LED 1x 100 kOhm Widerstand, um die LED etwa zwei Meter von Starkstromkabel zu dimmen. Ich benutzte Lautsprecherkabel für das Netzkabel an den Verstärker und regelmäßige Netzkabel für die interne Verdrahtung Verstärker: Elektronik: 2x LM3886 Operationsverstärker 1x 22KOHM Potentiometer, logarithmische Skala. Widerstände: 2x 2,7 (2 Watt), 2x 680, 2x 1k, 2x 10k, 22k 4x-Kondensatoren Elektrolyt: 2x 47 uF, 4x 100 uF Kondensatoren Folien (MKP-Typ) : 4x 0,1 uF Etwas, das als Kühlkörper für die op wirken kann -amps. Ich habe ein Stück Aluminiumrohr (Vierkantprofil, 30x30 mm) Anschlüsse: 1 Satz RCA "audio-in" Anschlüsse. In Niederländisch, diese werden als "Tulpenstecker". Ich scherze nicht. 2 Sätze Labor-Steckverbinder zum Anschluss der Lautsprecher 1 Satz (männlich und weiblich) 3-Wege-XLR-Stecker , um das Netzteil an den Verstärker anschließen. Ein Stück Aluminium, um die Verbinder in montieren. I geerntet ein Stück von 150 x 60 x 2 mm Aluminiumblech aus einer PC verworfen. Gehäuse: Alles, was Sie wollen, natürlich. Ich verwendete Birkensperrholz, 9 mm dick und Alkydbasis Klarlack verwendet foor Böden und Treppen. Kosten: Insgesamt verbrachte ich rund € 100, - für das gesamte Projekt. Der Ringkerntrafo ist der teuerste Teil bei weitem: € 50, -. Der Operationsverstärker kostet ca. € 9, - je, die großen Elektrolytkondensatoren sind rund € 4, -. Bitte kaufen Sie einen anständigen Potentiometer. Ich zwei davon verworfen, weil sie Lärm verursacht. Der, den ich nun ist so lala, für € 6, - (die Erdnüsse für ein Potentiometer in audio ist, aber ich bin auf einem Low-Budget). Schritt 3: Größe, Platzbedarf und das Design der Verstärker Alle 7 Artikel anzeigen Ich beschloss, separates Gehäuse für die Stromversorgung und den Verstärker zu machen. So kann ich wählen, um die Gehäuse stapeln oder stellen Sie sie nebeneinander. Ich machte die Gehäuse aus Holz, denn ich bin noch komfortabler mit der Holzbearbeitung als bei Metall. Abgesehen davon, habe ich eine Sache, mit Klarlack lackiert Birkensperrholz. Ich habe ein Bücherregal und ein dressoir daraus gemacht und meine Tochter schläft in einem Bett coolen Birkensperrholz. Holz ist nicht eine sehr vernünftige Wahl, um Audio-Ausrüstung Gehäusen aus zu machen. Die meisten Teile, die durch das Gehäuse gehen (Steckverbinder, Schalter, Kontrollleuchte, etc.) sind für den Einbau in Metallgehäuse konzipiert. 9mm Holz ist einfach zu dick für die meisten Teile, die herausragen. Also für den Anschlüssen auf der Rückseite des Verstärkergehäuse, beschloss ich, sie in einer separaten Platte aus Aluminium montieren, und schrauben Sie die Platte auf der Innenseite der Rückseite des Gehäuses. Den Griff auf die Größe des Gehäuses zu erhalten, die Größe der Versorgungsspannung führt (die PS hat die größten Komponenten bei weitem). Ich legte die Komponenten auf einem Blatt Papier und fand heraus, das Ganze in ein Rechteck von 148,5 x 210 mm (das ist die Größe einer halben A4, dem Dokument-Standard in Europa) zu passen. Die Oberseite der Gehäuse ist ein Blatt von perforiertem Aluminium. Das Blatt I verwendet wird, ist 0,8 mm dick, das ist ein bisschen zu dünn ist: Die Blätter sind in der Regel ein wenig durchhängt. Ich interessiere mich für perfed Aluminiumbleche von mindestens 1,5 mm.Step 4: Schaltpläne Dies sind die Schaltpläne I eingesetzt. Ich baute sie ohne Leiterplatten, alle Komponenten der Verstärker sind Punkt-zu-Punkt des Chips führt verlötet. Für die Stromversorgung verwendet I Lautsprecher-Kabel und Netzkabel regelmäßig, um die Komponenten zu verbinden. Die Sekundärspulen der Transformator angeschlossen werden. Um dieses Recht zu tun, müssen Sie herausfinden, welche Leitungen zum Anschluss. Anschließen der falschen Leitungen werden in einer 0 Volt Ausgang führen. Wenn der richtige Weg verbunden ist, sollten Sie 40 bis 50 Volt AC lesen. Ich habe ein Oszilloskop, um die richtige Konfiguration zu finden, aber es kann auch mit einem Multimeter, auf Wechselspannung eingestellt erfolgen. Die Gleichrichterbrücke (KBU1005) benötigt etwas Kühlung. I montiert es auf einem Stück Aluminium. Für weitere Informationen über die Schaltung: Ich habe einige Kommentare zu den Bildern. Guck mal. Schritt 5: Prototyp des Netzteils Nicht sehr schwer, diesen Schritt. Das Netzteil hat nur wenige Komponenten und ist einfach zu Prototypen. Ich verband die Teile mit Anschlüssen und Krokodilklemmen und hakte es bis zu einem Oszilloskop. Es funktionierte auf Anhieb für me.Step 6: Prototyp des Verstärkers Alle 12 Artikel anzeigen Ich fand Prototyping schwierig die Amps. Das könnte etwas mit meiner Wahl für Punkt-zu-Punkt-Löten zu tun haben. Obwohl p2p Löten ist nicht sehr schwierig, macht es die Verkabelung viel komplizierter. Ich hatte fast einen ganzen Kanal zu bauen, um in der Lage, es zu testen. Wenn Sie dies lesen: Ich würde gerne ein paar Ratschläge zu diesem Thema haben ... Hier ist, wie die OP-Amp sieht aus wie mit den gelöteten Teile: Wenn ich einen Verstärker wieder zu machen, würde ich Leiterplatten statt der Punkt-zu-Punkt-Löten verwendet werden. Aber ich habe nie benutzerdefinierte Leiterplatten vor gemacht und Stifte der Operationsverstärker nicht im Veroboard Ich verwende normalerweise passen. Schneiden Sie Leitungen 2, 6 und 11 von dem Operationsverstärker (Bild 1) Ich habe eine dritte Hand und nicht-härtenden Ton, um die zu verlötenden Teile zu fixieren. Starten Löten der Teile direkt an den Pins: Löten Sie die 22k-Widerstand von Pin 3 an Pin 9 in Abbildungen 2 und 3 (es ist der Rückkopplungspfad Die Verbindung sollte so kurz wie möglich sein.). Schneiden Sie die überstehenden Leitungen vollständig. Löten Sie den 10k Widerstand zwischen den Pins 4 und 8 (Bild 4). Dieses Mal ließ der Widerstand ragen aus dem Operationsverstärker-Chassis. Sie brauchen die Länge des Widerstands führt zu anderen Teilen zu montieren. Pins 4 und 8 sind ziemlich überfüllt. Löten Sie die 100uF Mütze Minusseite an Pin 8 und die 10k Widerstand (Bild 5). Versuchen Sie, "Lot-time" so kurz wie möglich zu machen. Durch Aufheizen des Widerstands es dazu neigt, lose von Pin 8. Schließen Sie Pin 7 an die Plus-Seite des 100uF Kappe mit einem Stück nackten Massivdraht (ich verwendete Drahtbrücke von einem Steckbrett) (Bild 6). Löten Sie die 680-Ohm-Widerstand bis 9. Achten Sie darauf, Stift nicht auf un-löten die 22k-Widerstand an Pin 9 (Bild 7). Löten minus damit die Führung der 47uF Kappe bis zur Plus-Seite des 100uF Kappe. Schließen Sie das Pluskabel des 47 uF Kappe mit dem 680 Ohm Widerstand (Bild 8). Dazu wird ein Stück aus massivem Kern Kupferdraht an die Pins 1 und 5 (pic 9). Ich Stifte verbogen in einen kleinen Bogen, so der Kupferdraht nicht wegrollen zu leicht. Lassen Sie das Kabel herausragen. Schließlich löten die Drähte an + V, -V und Boden resp. Pins 1 und 5, Pin 4 und Pin das Plus-Seite des 100uF Kappe (Bilder 9 und 10). Wiederholen Sie dies für den zweiten Operationsverstärker. Aber auch hier ist mein Rat, dies auf einer Leiterplatte, wenn Sie, wie Sie wissen. Ich möchte jedoch, löten die 22k-Widerstand direkt zwischen der Operationsverstärker Pins 3 und 9. PCB oder nicht. Schritt 7: Lautstärkeregler, Stecker und Leitungen Alle 9 Artikel anzeigen Nun, da Sie die Amps haben, ist es Zeit, Leistung, Masse und Signal auf der Platte zu verbinden. Ich fand dies der schwierigste Teil des Projekts. Das könnte etwas mit meiner Wahl, anstatt Punkt-zu-Punkt-Löten mit Leiterplatten zu tun haben. Es ist Weisheit, die im Nachhinein kommt, aber wenn ich jemals einen anderen Verstärker zu machen Ich werde Leiterplatten sicher zu verwenden. Die Zeichnung in Bild 1 ist ein Versuch, zu zeigen, wie ich sie einrichten. Ich bin nicht sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich bin zuversichtlich, dass die Kabel und Verbindungen wird nicht dazu führen Shorts, aber Junge, was für ein Durcheinander! Wenn ich jemals einen anderen Verstärker zu machen, das ist der Teil, den ich besser machen wollen. Hier ist, wie ich organisierte die Verdrahtung: Siehe Bilder 1 und 5 Erdung:. Anfangs habe ich, um alle Komponenten in einem Ort gemahlen wollte ich über "Boden Sterne-Konfiguration" lesen hier , und es machte Sinn für mich. Aber es gibt einen Preis zu zahlen: Die vielen Drähte mit dem zentralen Erdungs ​​verursachen eine echte Spaghetti Incident in Verkabelung. So nach ein oder zwei Versagen, entschied ich mich, um die Teile in zwei verschiedenen, aber nahe Flecken Erde. Lautstärkeregelung: Starten Sie einfach. Siehe Bild 2. Die mittlere Führung geht an die Verstärker durch ein 1k Widerstand. Eine andere Leitung zu Masse, die verbleibende Leitung ist an den Eingang angeschlossen werden. Es ist eine Frage der Aufmerksamkeit und Löten zwei Widerstände pro Kanal auf dem Potentiometer. Anschlüsse: Ich angebracht die Anschlüsse auf eine Aluminiumrückplatte. Das Problem mit Verkabelung beginnt hier: Alle Stecker muss geerdet werden, was zu 6 führt zu dem "star ground" M4 Schraube in der Rückplatte. Versuchen Sie, die Erdungsdrähte so kurz wie möglich zu schneiden. Loopy Drähte nehmen Platz. Siehe Bild 3. Beginnen Sie mit der Auswahl eines von der XLR-Steckerstift, wie Boden und verbinden Sie es mit dem Stern Boden. Schließen Sie auch das Sterngrund in der Rückplatte mit stern Boden 2 auf dem "Boden". V + und V-: Siehe Bild 5: Ich habe Leitungen für den V + und V- Verbindungen mit festem Kern elektrischen Draht. Die Drähte werden in 16 Amp-Anschlüsse, die auf dem Holzboden verschraubt sind montiert. Solder führt von der XLR-Stecker an den V + und V-. Notieren Sie sich die XLR Pin-Nummern, die jetzt auf Ground, V + und V- verbunden sind. Sie müssen, dass, wenn Sie die andere Seite des XLR-Stecker an das Netzkabel des Netzteil an! Kühlkörper: I geklebt ein Stück alu Rohr (30x30 mm) über die Breite des Bodens mit Epoxidharz. Ich habe ein paar halbwegs Kürzungen es um die Belüftung zu verbessern und etwas Gegend. Der Nachteil dieser Konfiguration ist, dass die Leitungsdrähte und Erdungskabel muss durch den Kühlkörper zu gehen. Ich überdachte die Drähte mit Schrumpfschlauch, um sie vor der Hitze zu schützen. Sicher ist sicher. Schließen Sie es: Alles ist bereit, jetzt angeschlossen werden. Schließen Sie das Potentiometer auf die Linien-in und Boden durch den Kühlkörper. Hängen Sie dann die beiden Amps auf dem Kühlkörper. Starten Sie den Anschluss der Leitungen einen nach dem anderen, so kurz wie möglich schneiden sie. Verwenden Schrumpffolie, um die Lötverbindungen zu isolieren, wo möglich. Die Spaghetti Incident direkt unter Ihren Händen passiert! Mit etwas Geduld und eine anständige Lötkolben, werden Sie dort ankommen. Schritt 8: Erstellen Sie die Fälle Alle 20 Artikel anzeigen Die Holzkisten sind recht einfach zu machen. Allerdings ist es leicht zu vermasseln. Ich habe die Fälle von 9mm Birkensperrholz. Sie hatten drei Schichten Klarlack. Ich habe viele Bilder von der Herstellung der Hüllen. Ich denke, die Bilder sind ziemlich selbsterklärend ... Hier sind einige Tipps. Ich habe gelernt, einige von ihnen auf die harte Tour ... Verwenden Sie anständige Werkzeuge: Sharp Säge und Bohrer, Schraubendreher, die tatsächlich in die Schrauben passen usw. keine Eile! Es wird nicht sparen Sie Zeit am Ende. Ich erinnerte mich, gerade noch rechtzeitig, um die Platten vor dem Sägen sie zu beschriften. Mit den Etiketten auf den Platten, könnte ich das Korn der Platten weiterhin von einer Platte in die nächste, wenn die Stromversorgung und der Verstärker gestapelt. Bohren Sie alle Löcher vor dem Verkleben der Platten zusammen. Ich habe nicht einen Schneider. Ich habe die Tischkreissäge, die Nut in den Platten für die Aluminiumbleche zu machen. Es funktioniert gut, aber der Nut ist ein bisschen breit (2,5 mm). Einspannen der Platten, während die Winkel gerade ist immer für mich schwierig. Diesmal habe ich eine zusätzliche Platte mit der gleichen Größe wie der Boden und verwendet, daß als Platzhalter für die eingespannte Platten. Es funktionierte ziemlich gut. Tragen Sie die Beschichtung bei hellem Tageslicht! Insbesondere bei der zweiten und dritten Schicht, ist es manchmal schwierig, zu sehen, ob Teile verfehlt werden. Meine erste Lackschicht zu dick war. Es tropfte, nachdem ich fertig war. Es hat mich vorsichtig schleifen, um die Tropfen zu entfernen. Schritt 9: Montage des Netzteil in es ist Fall Alle 14 Artikel anzeigen Im Vergleich zu dem Verstärker, Verdrahtung der Stromversorgung ist ein Stück Kuchen! Ich angebracht die Teile auf einem separaten Holzboden. Der Netzstecker, die Sicherung der Schalter und die Anzeige-LED sind in dem Fall selbst ausgestattet. Blättern Sie durch die Bilder, um zu sehen, was ich tat. Es ist nicht ein harter Job. Der Ringkerntrafo ist auf dem Boden mit einer 60 mm Schraube befestigt. Ich bohrte ein 20mm Loch in der Unterseite des Gehäuses, so dass der Boden flach an der Unterseite der Fall ly. In den Boden gebohrt ich zwei 35-mm-Löcher in den großen Kondensatoren passen und ich schneiden Sie ein Rechteck um den Netzfilter passen. Ich habe eine Drahtbinder um das Netzkabel auf der Innenseite der Box als Zugentlastung. Nur für den Fall jemand beschließt, die Stromversorgung durch das Netzkabel heben ... Schritt 10: Play it loud! Das ist es! Wie gesagt, ist meine erste Serious Amp der beste Verstärker, die ich je besessen habe und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist nicht perfekt, aber. Wenn die Lautstärke, ohne Musik zu spielen gedreht, kommt eine weiche Lärm auf. Es ist unverständlich, wenn die Musik spielt, aber es ist da. Ich denke, es aus meiner billigen Potentiometer kommt, aber eine kleine Kappe in das Line-in könnte es aber auch zu beheben. Ich werde einen Blick auf sie haben, wenn ich einige Zeit zu finden. Denn jetzt, ich total genießen Musik. Loud! Nächstes Projekt: Erstellen Sie ein Paar anständige Lautsprecher :-) Für Menschen, die dies lesen, die nie gebaut ein Amp aber immer wollte: Just do it! Ich hoffe, dieser I'ble bekommt man die Motivation und das Vertrauen, das Sie können. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie sie in den Kommentaren. Ich werde versuchen, beantworten Sie sie so gut wie ich kann. Für Menschen, die Serious Amps machte vor: Lassen Sie bitte Ihre Kommentare und Tipps für andere. Es wird von mir klar, und hoffentlich eine Menge Zukunft Amp Bauer.

        6 Schritt:Schritt 1: Entfernen und Identifizieren Parts Schritt 2: Auswahl Parts für ein Projekt Schritt 3: Entwerfen der Verstärkerschaltung Schritt 4: Erstellen der Verstärkerlayout Schritt 5: Erstellen des Verstärkers Schritt 6: Testen des Verstärkers

        Ich genieße Bergung elektronische Bauteile von gebrauchten Geräten. Eine Menge Leute werden gerne spenden unerwünschte Radios, Stereoanlagen, CD-Radios und anderen Geräten, um jemanden wie mich, der lernen will und bereit ist, kommen sie bekommen. Viele moderne elektronische Geräte sind keine guten Kandidaten für einen Teil Recycling aufgrund der Größe der Komponenten. Aber in meinem Bereich habe ich erfolgreich erhalten recyclebar Ausrüstung in den 80er Jahren, die viele Komponenten wiederverwendet werden können gemacht. Ich hatte Glück und fand drei 1970er und 1980er Jahren Vintage CB-Funkgeräte, die nicht arbeiteten. Diese Radios haben jede Menge nützliche Teile wie Transistoren, Widerstände, Kristalle, ICs und Keramik-Kondensatoren. Bei älteren Geräten muss man vorsichtig mit Elektrolyt-Kondensatoren und einige Leistungswiderstände aufgrund sich ändernder Werte im Laufe der Zeit zu sein. Aber der Rest haben eine gute Chance, auch nach 40 Jahren nutzbar. Ich bin sehr neu in der Elektronik. Mein Onkel nahm mich mit zu Radio Shack und kaufte mir ein paar Löten Werkzeuge, Teile, einen digitalen Multimeter und ein Velleman LED-Blinker-Kit dem Löten mit der Praxis. Nachdem er mich gelehrt, wie zu löten und wir beendeten die Velleman Kit, gab er mir eine Herausforderung, eine Audio-Leistungsverstärker zu bauen mit nur schematisch und ein paar meiner geborgenen Teile. Diese Instructable ist das Projekt I mit einer schematischen aus dem IC Datenblatt und einigen Teilen I aus einem alten CB-Funk entfernt gebaut. Bevor ich nennen das Projekt abgeschlossen ist, muss ich einen Kühlkörper an den Verstärker IC und einige Lüftungslöcher in meinem Projekt Feld hinzuzufügen. Aber wie es jetzt ist der Verstärker arbeitet und hört sich toll an.

          4 Schritt:Schritt 1: Benötigtes Material Schritt 2: Anschlussdrähte Schritt 3: Setzen Sie alles im Gehäuse Schritt 4: Schließlich !!! Bereit für Test !!!

          Hallo, Dies ist mein erster instructable und in diesem werde ich Ihnen sagen, wie man eine einfache, billige (maximal 3 $ oder 180 INR) und guter Stereo-Verstärker für das Hören guten Sound zu machen. Dazu bin ich mit 6283 IC Verstärkerplatine, die fast in jedem Elektronikladen in Indien leicht verfügbar ist. Es kann Ausgangsleistung bis zu maximal 10 Watt geben. Dieser Verstärker ist in der Lage, um bequem bis zu 4 Zoll-Tieftöner laufen. Normalerweise oval 2.5? Lautsprecher Tieftöner werden durch diese IC laufen. Dieser Verstärker ist in verschiedene Geräte wie DVD-Player, FM Reciver, PC-Lautsprecher, etc. verwendet

          Seiten: