• Home »
  • Buckyballs »

    5 Schritt:Schritt 1: Erster Schritt Schritt 2: Hexagon !!!! Schritt 3: Das Rohr Schritt 4: Kanten Schritt 5: Fertig !!!!!

    Der erste Schritt ist, um einen Strang von Buckyballs # Schritt 1 machen: Erster Schritt machen Sie einen Link von 6 Kugeln # Schritt 2: Hexagon !!!! M # ake Riesen Sechseck aus allen 216 Magneten und sicherzustellen, dass es ein Loch in der center.Step 3 hat: Die Röhre das Rohr muss man zwei Seiten miteinander zu verbinden # Schritt 4: Kanten fach über den Rand und an der Röhre, wie gezeigt # Schritt 5: Fertig !!!!! Jetzt tun die gleiche wie die andere Seite und dann werden Sie tun #$(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      4 Schritt:Schritt 1: Werkstoffe und Einführung - 10 Minuten Schritt 2: Demonstration (5 Minuten) Schritt 3: Bastelzeit - 25 Minuten Schritt 4: Clean Up & Reflection (10 Minuten)

      "Leistungsstarke Dreiecke und Kugeln: Pappteller Buckyballs" ist das siebte Lektion in einer 10 Wochen Tinkering Reihe in die erste Klasse Schüler angeboten. Verwendung alltäglicher Materialien in offene Projekte, transformieren wir die gewöhnliche der außergewöhnlichen und pflegt Fähigkeiten zur Problemlösung, Gebäude kreative Vertrauen, Förderung der Zusammenarbeit und die Stärkung Studenten als Vertreter ihres eigenen Erfolgs. Was basteln? Tinkering mit Ideen, Werkzeuge und Materialien experimentieren, um die Vielzahl von Möglichkeiten, die Alltagsgegenstände können halten zu entdecken. Basteln ermöglicht es uns, wunderbare Kreationen durch die Arbeit mit unseren Händen, ausdauernd durch Rückschläge und Auseinandersetzung mit anderen kreativen Zusammenarbeit zu erfinden. Basteln ist "Denken mit den Händen." Warum basteln? Dank Smartphones, Videospiele, und good ol 'TV, zu viel von unserer Kinderwelt ist virtuell und ihre Erfahrungen sind weitgehend Erfüllungs. Basteln ermöglicht ermächtigt, aktives Lernen. Es ist echte Interaktion mit realen Objekten, echte Werkzeuge und echten Menschen. BESCHREIBUNG: In dieser Lektion lernen die Teilnehmer über einen anderen Lieblings Tüftler, Buckminster Fuller, Künstler, Architekt, Designer und Erfinder. Ein Lehrer und Freund von Ruth Asawa revolutionierte Fullers unkonventionelle "geodätischen Kuppel" Design-Architektur. Die Studenten werden eine 20-seitige geodätischen Kugel durch Falten Kreis Pappteller in ineinandergreifenden Dreiecke, um eine Kugel zu bilden, zu erstellen. ZIELE & ZIELE: Führen die Studierenden auf die Arbeit von Buckminster Fuller als Inspiration für Basteln Sie sich die Verwendung von 2-dimensionalen Dreiecke zu erstellen, eine 3-dimensionale Sphäre entwickeln Ausdauer und Vertrauen durch kreative Erlebnis Tinkering Aktivität Ermutigen Sprechen und Hörverständnis in Gruppendiskussion

      Seiten: