• Home »
  • Elektrotechnik »

    7 Schritt:Schritt 1: Erforderliche Grundkenntnisse und Teile benötigt Schritt 2: LEDs und die Kunst der Multiplex !! Schritt 3: Löten (oder Butte: P) Schritt 4: Erstellen Sie den Cube Schritt 5: Fast fertig !!, den Anschluss des Arduino Schritt 6: Die coduino !! Schritt 7: Einfache Anpassung.

    Es gibt keinen Mangel der instructables über LED CUBE aber wenn es um begginer, die ein Projekt machen will, kommt es wirklich ärgerlich, weil die anderen instructables sind mehr oder weniger fortschrittlichen, die eine begginer (wie mich: P) demoralisiert. Diese instructable ist ganz anders als die anderen: - 1.Working direkt mit Arduino (ohne Widerstände, Decoder, IC oder Schieberegister usw.) 2.Cheap und leicht (Voraussichtliche Kosten Rs-255 (5-6 $) + Arduino) 3.Easily anpassbare Code mit Online-Editor für alle Würfel (hier bin ich focuusing auf 4x4x4-Würfel, aber der Code kann leicht für 'n' bearbeitet werden, Anzahl der Schichten) Bevor ich voran gehen hier eine kleine Video-i gemacht Meine Antworten auf Make-to-learn-Jugendwettbewerb Was haben Sie zu machen? Ich habe erstellt ein DIY 4X4X4 LED-Matrix Cube arbeiten direkt mit Arduino.The beste Teil ist, es ist billig. leicht zu machen und kann leicht mit den Bibliotheken angepasst werden und bietet einen unglaublichen Animationseffekt. Wie haben Sie zu machen? Ich war gerade Stolpern auf einige cool zu machen. Zeug, sah ich ein Video auf YouTube und studiert, was sonst getan werden kann, ist nicht nur einfach und anpassbar zu machen, studierte ich eine Menge über die Mikrocontroller ihre Arbeits, Codierung hinter sich und das Beste, was ich in diesem Projekte liebte, war Löten, zuvor hatte ich keine Ahnung, dafür. Wo hast du es schaffen? Ich habe es bei mir zu Hause, ich habe die Sachen nämlich LEDs, Arduino, Löten Sachen etc vom Markt und tat Rest der Arbeit zu Hause! Was hast du gelernt? Ich habe gelernt, dass, wie cool Elektronik kann und es ist deployation im täglichen Leben, Außer, dass ich die Exposition gegenüber Arduino, LEDs, Löten, die Arbeit mit Schaltungen, PCB und Hacking-elektronische Produkte, um in Tag-zu-Alltag zu verwenden. Schritt 1: Erforderliche Grundkenntnisse und Teile benötigt Ich werde es halten Sie es so einfach wie möglich, obwohl es bestimmte Voraussetzungen, gehen Sie vor, um zu machen. 1.One muss gut mit Arduino ausgestattet werden und sollte mit ihr vertraut funktioniert 2.GRUNDLEGENDE Kenntnis von Schaltungen und Elektronik (zB wie man Multimeter etc. verwenden) 3.Last but not least, sollte man ein wenig darüber wissen, Löten PS: Bevor Sie dieses Projekt hatte ich keine Ahnung von Löt- und schraubte ich mich oft, Brennen meinem Tisch, meine Hand und falsche soldering.So stellen Sie bitte sicher, dass Sie eine gute Vorstellung davon, Löten und bitte "SICHER" Nach all dieser kostenlose Beratung: P, lassen Sie uns den benötigten Teile zu kommen: - 1. Arduino (offensichtlich der Master Geist unserer Würfel) 2.64 LEDs (jede Farbe funktionieren würde, um es viel hübscher Nutzung RGB-LEDs zu machen) 3.1-2 Lochplatine (oder PCBs) 4.Soldering Kit (jemand funktionieren würde, bekam ich eine billige) 5. Wires (versch. Farben wäre es viel einfacher zu machen) 6.Some craft Drähte Schritt 2: LEDs und die Kunst der Multiplex !! Ich beschloss, dieses instructable tun, nachdem ich schon gemacht mir, damit ich nicht habe meinen eigenen Bildern Die Schritte sind jedoch genau die gleiche Um die LEDs zu verwenden, zuerst biegen Sie die Kathode (ve, in der Regel die kürzere) senkrecht zur Anode (+ ve) Tun Sie dies mit allen 64 LEDs Making the grid: - Zur Herstellung der Würfel, wird man sich Grid ersten zu machen, um die Aufgabe ohne große Anstrengungen zu tun. Finden Sie ein Holzbrett oder sogar einen Karton und stellen Sie die Löcher wie im Bild entsprechend der Größe der LEDs angezeigt. VERSTEHEN MULTIPLEXING: - Betrachten wir einen Fall, wenn jemand fragt, zu 64 LEDs einzeln zu steuern, pfui! ekelhaft !! ... für jede LED, wird ein Draht benötigt werden und somit die Komplexität der Schaltung erhöht. Jedoch mit dieser Technik der Multiplex wird der Würfel in 4 Schichten aufgeteilt 1.LEDs in vertikalen Spalte Anteil gemeinsame Anode (+ ve) 2.LEDs auf einer horizontalen Ebene sind gemeinsame Kathode (-ve) Nun, wenn ich zu leuchten die LED in der linken oberen Ecke auf der Rückseite Ich liefere nur GND wollen (-), um die obere Schicht und VCC (+), um die Spalte in der linken corner.Step 3: Löten (oder Butte: P) Löten ist ein Stück Kuchen, es ist so einfach wie die Anwendung Butter auf Schwarzbrot, wenn es sorgfältig getan wird. Sie brauchen eine helfende Hand (sofern Sie nicht eine dritte Hand, oops schlechter Witz: D) zu löten die individuall LEDs dh Kathode zur Kathode in einem Raster, entweder engagieren jemand mit Ihnen in diesem Prozess oder einfach nur benutzen Krokodilklemmen , aber die Clips heißer nach einer Weile und kann Ihnen schaden (wenn auch nicht viel), so ist es besser, Kunststoff-Clips verwenden. PPS-er erste Bild ist nicht von mir, wie mein Löten ist nicht perfekt, aber eigentlich nach dem Löten die Schicht sollte es so aussehen. Nachdem die erste Schicht geben ihm eine starre Struktur fügen Sie einige Handwerk Draht es besser, zu löten. Nach dem Herstellen der ersten Schicht, weiterhin mit anderen Schichten, geben ihnen eine starre Struktur und zu stoppen, wenn Sie vier Schichten abgeschlossen haben. !! Schritt 4: Erstellen Sie den Cube Wir sind fast fertig, aber jetzt kommt ein wenig komplexer Prozess des Lötens die Schichten miteinander. Beginnen Sie mit den Ecken und löten der Ebene together.After Löten die vier Ecken gehen, um mittlere und löten Sie die verbleibenden Punkte, aber stellen Sie sicher, dass Sie Anoden löten Anode. Nach dem Löten zwei Schichten sicherzustellen, dass sie gut workng, setzen Sie Ihre Multimeter-Sonde und sehen, ob sie arbeiten oder nicht !! Bilder machen es klarer. Nachdem der Würfel setzen Sie den Würfel in Lochplatine, die nicht easyso ist darauf zu achten, bevor Sie sie in das Brett, können Sie wieder brauchen hier eine Portion oder mehr helfende Hände. Schritt 5: Fast fertig !!, den Anschluss des Arduino Hier kommt es wir sind fast fertig, wir müssen nur die die Drähte von Cube zu Arduino setzen. Es gibt 14 digitalen Stifte (0-13) auf Arduino Board, gehen Sie vor und schließen Sie die Spalten drüben. Abgesehen davon haben wir 6 analoge Stifte dh A0-A5, schließen Sie andere Spalten und Schichten gibt. Auf den ersten der Verkabelung kann einige überfüllten Bereich aussehen, aber es funktioniert gut, so weit wie Kreis concerned.Step 6: Die coduino !! Für eine begginner es ist nicht einfach, den Code von Grund auf neu zu schreiben, aber eine Sache, die jeder tun kann, ist auf jeden Fall individuell mit dem Code, Hier ist ein Code von make magzine, die leicht angepasst werden können #include <avr / pgmspace.h> // ermöglicht die Verwendung von PROGMEM, Muster in Flash speichern #define CUBESIZE 4 #define PLANESIZE CUBESIZE * CUBESIZE #define PLANETIME 3333 // Zeit jeden Ebene ist in uns angezeigt -> 100 Hz #define ZEITKONST 20 // Displaytime multipliziert, um ms bekommen - warum nicht = 100? // LED-Muster-Tabelle in PROGMEM - letzte Spalte ist Anzeigezeit in 100ms-Einheiten // TODO könnte dies viel kompakter, aber nicht mit binären Muster Darstellung sein prog_uchar PROGMEM PatternTable [] = { // Blinken ein und aus B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0011, B0000, B0000, B0000, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0011, B0010, B0000, B0000, B0011, B0010, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0011, B0011, B0000, B0000, B0011, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0110, B0110, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0011, B0011, B0000, B0000, B0011, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0011, B0111, B0000, B0001, B0011, B0111, B0000, B0000, B0001, B0011,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0011, B0111, B0111, B0000, B0011, B0111, B0111, B0000, B0001, B0011, B0111,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0111, B0111, B0111, B0000, B0111, B0111, B0111, B0000, B0011, B0111, B0111,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0111, B0111, B0111, B0000, B0111, B0111, B0111, B0000, B0111, B0111, B0111,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1110, B1110, B1110,10, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1100, B1110, B1110, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B1110, B1110, B1110, B0000, B1100, B1110, B1110, B0000, B1000, B1100, B1110, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B1100, B1110, B1110, B0000, B1000, B1100, B1110, B0000, B0000, B1000, B1100, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B1000, B1100, B1110, B0000, B0000, B1000, B1100, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B1000, B1100, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B1000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1000, B1000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1100, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1110, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1110, B0000, B0000, B0000, B0010, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0110, B0000, B0000, B0000, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0010, B0000, B0000, B0000, B0011, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0011, B0001, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0001, B0001, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0001, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1110, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1100, B0000, B0000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B1100, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1110, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0001, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0001, B0001, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0001, B0000, B0000, B0011, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0111, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1111, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1110, B1000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1100, B1100, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1000, B1110, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1111, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0111, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0011, B0000, B0000,10, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000,10, B0001, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0011, B0001, B0000, B0000, B0000, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0111, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1100, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1110, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B0001, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B0011, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B0111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1100, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1110, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0111, B0111, B0111, B0111, B1000, B1000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0011, B0011, B0011, B0011, B0100, B0100, B0100, B0100, B1000, B1000, B1000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0001, B0001, B0001, B0001, B0010, B0010, B0010, B0010, B0100, B0100, B0100, B0100, B1000, B1000, B1000, B1000,10, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0010, B0010, B0010, B0010, B0100, B0100, B0100, B0100,10, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0010, B0010, B0010, B0010,10, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001, B0001,10, B0010, B0001, B0001, B0001, B0010, B0001, B0001, B0001, B0010, B0001, B0001, B0001, B0010, B0001, B0001, B0001,10, B0100, B0010, B0001, B0001, B0100, B0010, B0001, B0001, B0100, B0010, B0001, B0001, B0100, B0010, B0001, B0001,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100,10, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010, B0100, B0100, B0010, B0010,10, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001, B1000, B0100, B0010, B0001,10, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000, B0000, B1100, B0011, B0000,10, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000, B0000, B0011, B1100, B0000,10, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0000, B0010, B0100, B0000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0010, B0100, B0000, B0001, B0010, B0100, B1000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0010, B0100, B0000, B0001, B0010, B0100, B1000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0010, B0100, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0010, B0000, B1000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0010, B0000, B1000, B0000, B0010, B1000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0010, B0000, B1000, B0000, B0010, B1000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000,10, B0000, B0010, B0000, B1000, B0000, B0010, B1000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0010, B1000, B0000, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B1000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0100, B0010, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0100, B0010, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1001, B0110, B0110, B1001, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0100, B0010, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1101, B0111, B1110, B1011, B1001, B0110, B0110, B1001, B0000, B0110, B0110, B0000, B0000, B0100, B0010, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1101, B0111, B1110, B1011, B1001, B0110, B0110, B1001, B0000, B0110, B0110, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1101, B0111, B1110, B1011, B1001, B0110, B0110, B1001,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1101, B0111, B1110, B1011,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B1111, B1111, B1111, B1111, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000,10, // Das ist ein Dummy-Element für Tabellenende (Laufzeit = 0) aka !!! BERÜHREN SIE NICHT !!! B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, B0000, 0 }; / * ** Definition von Pins in der Anordnung erleichtert es, neu anordnen, wie Cube wird verdrahtet ** Stellen Zahlen hier bis LEDs blinken, um - L zu R, T nach B ** Beachten Sie, dass Analogeingänge 0-5 sind auch digitale Ausgänge 14-19! ** Pin DigitalOut0 (serielle RX) und AnalogIn5 sind offen für zukünftige Anwendungen verlassen * / int LEDPin [] = {0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15}; int PlanePin [] = {16, 17, 18, 19}; // Initialisierung Leere setup () { int Stift; // Schleifenzähler // Up LED-Pins als Ausgang gesetzt (aktiv HIGH) für (Pin = 0; pin <PLANESIZE; pin ++) { pinMode (LEDPin [Stift], output); } // Up Ebene Pins als Ausgänge (aktiv LOW) gesetzt für (Pin = 0; pin <CUBESIZE; pin ++) { pinMode (PlanePin [Stift], output); } } // Anzeigemuster in der Tabelle, bis Displaytime Null ist (dann wiederholen) Leere Schleife () { // Variablen zu deklarieren Byte PatternBuf [PLANESIZE]; // Spart Strommuster aus PatternTable int PatternIdx; Byte-Displaytime; // Zeit * 100ms bis Muster anzuzeigen unsigned long EndTime; int-Ebene; // Schleifenzähler für cube refresh int patbufidx; // Indizes, die Byte aus Musterpuffer int ledrow; // Zählt LEDs in Refresh-Schleife int ledcol; // Zählt LEDs in Refresh-Schleife int ledpin; // Zählt LEDs in Refresh-Schleife // Initialize PatternIdx zu Beginn der Mustertabelle PatternIdx = 0; // Schleife über Einträge in der Mustertabelle - während Displaytime> 0 machen { // Muster aus PROGMEM lesen und speichern im Array memcpy_P (PatternBuf, PatternTable + PatternIdx, PLANESIZE); PatternIdx + = PLANESIZE; // Displaytime von PROGMEM und Schrittweite Index gelesen Displaytime = pgm_read_byte_near (PatternTable + PatternIdx ++); // Berechnen EndTime vom aktuellen Zeit (ms) und Displaytime EndTime = millis () + ((unsigned long) Displaytime) * ZEITKONST; // Schleife, während Displaytime> 0 und die aktuelle Uhrzeit <EndTime while (millis () <EndTime) { patbufidx = 0; // Index-Zähler zu Beginn der Puffer zurückgesetzt // Schleife über Flugzeuge für (Ebene = 0; Ebene <CUBESIZE; Ebene ++) { // Auszuschalten vorherigen Ebene if (Ebene == 0) { digital (PlanePin [CUBESIZE-1], HIGH); } Else { digital (PlanePin [Flugzeug-1], HIGH); } // Laststrom Ebene Musterdaten in Häfen ledpin = 0; für (ledrow = 0; ledrow <CUBESIZE; ledrow ++) { für (ledcol = 0; ledcol <CUBESIZE; ledcol ++) { digital (LEDPin [ledpin ++], PatternBuf [patbufidx] & (1 << ledcol)); } patbufidx ++; } // Einzuschalten aktuellen Ebene digital (PlanePin [Ebene], LOW); // Verzögerung PLANETIME uns delayMicroseconds (PLANETIME); } // Zum Flugzeug } // Während <EndTime } While (Displaytime> 0); // Muster lesen, bis Zeit = 0, das Ende signalisiert } In dem obigen Code alle 0 reprents ab und jede 1 für ON.Step 7: Einfache Anpassung. Um den Code zu einem fertigen Sie brauchen nur zu ändern, was auch immer in der Anordnung Es gibt viele Online-Tools, die den erforderlichen Code zur Verfügung und machen es für alle Animationen einfach. das eine ist: - LED-Code-Generator $(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      29 Schritt:Schritt 1: Schneiden Sperrholz Schritt 2: Construct Main Box Schritt 3: Schieben Lamp & Heizpilz Mounts Schritt 4: Schieben Sie den Arm Bush Schritt 5: Türen und Scharniere Schritt 6: 240v Conduit Montage Schritt 7: 240v Steckdosen Schritt 8: Verdrahtung 240v Schritt 9: Flush Mount Bracket Schritt 10: Ebene Einfassung Sockel Schritt 11: 240v Conduit Schritt 12: Saddle Clip Schritt 13: Maus Tür Schritt 14: RH Strom comparment Schritt 15: Interne Komponenten Schritt 16: Drahtspule Mount & Folien Schritt 17: Drahtspule Mount & Folien Schritt 18: Schraubendreher-Rack- Schritt 19: Prep für Malerei Schritt 20: Main Box Schritt 21: Lackierung Frontplatte Schritt 22: Griff: Brackets Schritt 23: Griff: Position Schritt 24: Griff: Down-Position Schritt 25: workstaion Schritt 26: workstaion Schritt 27: Band-Deck-Modus! Schritt 28: 3D-Drucken von Dateien Schritt 29: Zeichnungen & Cutting Liste

      Wie die meisten, die mich kennen, wissen würde, Ich mag zu behalten meinen Schuppen ordentlich und sauber, so die Idee, eine in sich geschlossene Elektronik Workstation ist sehr ansprechend. Plus Ich werde oft zur Festsetzung anderer Leute Sachen, so dass die Übertragbarkeit hilft. Hinweis: Siehe Schritte 28 und 29 für die STL 3D-Druckdateien, Cutting List & Details drawings.Step 1: Schneiden Sperrholz Die ganze Box wurde aus 1x Blatt (2400x1200) 7mm Lage sowie einem kleinen Blatt 12mm Lage für die vordere / Arbeitsbereich gebaut. Die dünne Schicht aus 7mm Konstruktion der Box schwierig im Hinblick auf die Anbringung Scharniere & mit sehr kurzen Schrauben, aber es ist es wert, um das Gesamtgewicht in meinem opinion.Step 2 zu halten: Construct Main Box Befestigen Sie das Hauptfeld zusammen mit PVA Kleber & pneumatische Nagel gun.Step 3: Schiebe Lamp & Heizpilz Mounts Schmoren einige Aluminiumflacheisen & 12mm Rohr zusammen, um Halterungen sowohl für das Licht zu machen und Absaugung verstellbaren Armen (die Ex-Schreibtischlampe Arme sind). Schrauben Sie die Halterungen bis 300 mm Kugellager Schubladenführungen. Hinweis: Die Heizpilz Shroud & Duct 3D-Druckdateien gefunden werden kann hier Schritt 4: Schieben Sie, um Bush Arm 3D Printed Buchse für das Licht und Dunstabzugs einstellbare arms.Step 5: Türen und Scharniere Befestigen Sie Türen, mit sehr kleinen Messingscharniere & winzigen 4 Manometer Senkkopf Gewindeschneider. Ich hatte ursprünglich geplant, Klavierband benutzen, aber die dünne 7mm Lage gemacht Befestigung ohne viel Veränderung sehr difficult.Step 6: 240v Conduit Montage Um die Arbeitsstation zu halten organisiert, ich habe eine 240V Netzfach in jedem Ende des Haupt Lieferumfang enthalten. Aber wie die meisten konventionellen Kraftplatten neigen dazu, ihre Buchsen 90 Grad zu ihrer Länge, die zu viel Platz habe ich beschlossen, meine Stromversorgung herzustellen haben. Verwenden 50mm quadratische PVC Leitung. Das Bild oben zeigt die ein Stück Lage innerhalb der Leitung befestigt ist, um als eine eingefaßte Mutter handeln, um die Leitung zu montieren und machen es serviceable.Step 7: 240v Steckdosen In jedem 240v Fach gibt es 4x 240V 10A Steckdosen & a Last Reset-Schalter & a 3 m Netzkabel in der rechten Hand compartment.Step 8: Verdrahtung 240v 240v Steckdose wiring.Step 9: Flush Mount Bracket Fügen Sie einige Aluminium-Halterungen die vorderen 240v Steckdosen bündig mit der Lage zu machen. Es gibt 4x (2x je Seite) 240v Steckdosen in der Front der Box für den Einsatz mit zusätzlichen Werkzeugen montiert oder an Dinge, die Sie auf etc.Step 10 arbeiten zu testen: Ebene Einfassung Sockel Frontansicht des Deckeneinbau socket.Step 11: 240v Conduit Rechte Ende Leistungsfach conduit.Step 12: Saddle Clip Benutzerdefinierte 3D Printed gekrümmte Sattel clip.Step 13: Maus Tür Öffnung im rechten Fach für Netz cable.Step 14: RH Strom comparment Rechte Ende Leistung compartment.Step 15: Interne Komponenten (Von oben nach unten) - 10mm Aluminum EA Regal Halterung. - Kabelbinder Spender aus 20 mm PVC-Rohr gefertigt. - 64mm dia Kabelloch mit 3D Printed Cap. - Kugellager Schubladenführung für für Dunstabzugs arm.Step 16: Drahtspule Mount & Folien 3D-gedruckte Drahtspule Mount & slides.Step 17: Drahtspule Mount & Folien Drahtspule Diarahmen in positionStep 18: Schraubendreher-Rack Einklang mit dem Thema, habe ich ein Decepticon Logo in der 3D Gedruckt Schraubendreher rack.Step 19: Prep für Malerei Bereit für Painting.Step 20: Main Box Hauptfeld gemalt. vergessen Sie nicht, um die Kanten des doors.Step 21 Lack: Lack Front Panel Mask & Malen Front panel.Step 22: Griff: Brackets Hergestellt ein umklappen Griff, so dass die Box würde auf einem Regal montieren, wo ich möchte it.Step 23 zu speichern: Griff: Position Abgeschlossene Weichstahl Griff in der aufrechten position.Step 24: Griff: Down-Position Abgeschlossene Baustahl Griff in der unteren position.Step 25: workstaion Schließe Workstation bereit, Transform & Roll out Schritt 26: workstaion Abgeschlossene Workstation bereit, Transform & Roll out Schritt 27: Tape-Deck-Modus! Abgeschlossene Arbeitsstation in Tape-Deck-Modus. Danke für deine Zeit =) Schritt 28: 3D-Drucken von Dateien Schritt 29: Zeichnungen & Cutting Liste

        11 Schritt:Schritt 1: Rohstoffe Sammeln Schritt 2: Hacking the Hub Teil I Schritt 3: Hacking the Hub Teil II Schritt 4: Prepping Ihre Altoids Tin Schritt 5: Schneiden Sie Ihre Altoids Tin Schritt 6: Making The Instamorph Schritt 7: Gestaltung des Instamorph Schritt 8: Anbringen der Instamorph Schritt 9: Schnitt der Male USB Notch Schritt 10: Der letzte Schliff Schritt 11: Endprodukt

        Dies ist ein 3-Port USB-Hub mit einem flexiblen männlichen Hafen führenden out. Die ganze Sache ist sehr einfach zu bauen und ist ein Spaß-Hardware-Hack. Die Nabe ist auch in ein Altoids Zinn gebaut, jetzt Sie einige vergnügte Blicke von Menschen bekommen, wenn sie Sie sehen, Einstecken Flash-Laufwerk in ein Altoids Zinn! stellen Sie sicher, für diese in der Hardware-Hacks Wahlen auszudrücken) Schritt 1: Rohstoffe Sammeln Hier finden Sie die folgenden Baustoffen benötigen, • ein Altoids Zinn (nicht der mini one) • ein Paket von instamorph • ein USB-Hub Hier finden Sie die folgenden Tools benötigen • Dremel mit Flexi-Wellenbefestigungs • Dremel Gravierspitze • Dremel Siliziumkarbid-Schleifsteinkopf • Dremel Cut-Off-Rad • Vice Grips • x-acto Messer kit • Tasse, Becher oder Pyrex containerStep 2: Hacking The Hub Teil I erste finden Sie eine Vier-Port-USB-Hub benötigen flexible, ich habe mir von Heftklammern für unter € 10. Als nächstes ist der schwierige Teil. Sie müssen, um die Hartgummigehäuse von den weiblichen Anschlüssen entfernen. Warnung Dies ist sehr gefährlich, sorgfältig ein Messer oder eine Schere und schneiden Sie die Kanten der Gummi-Gehäuse, bis Sie die Klinge unter zu bekommen. Dann müssen Sie den Fall zurück schälen. Hacking The Hub Teil II: Als nächstes müssen Sie die dicke Gummiisolierung vom wires.Step 3 Streifen müssen Nun müssen Sie den Hartgummimantel von der Mitte nach der gleichen Methode wie vorher zu entfernen. Sobald dies geschehen ist müssen Sie ein Altoids Zinn zu greifen. Meine weibliche Ports sind freistehend, weil ich brauchte, um aus der Sache wäre, während füreinander wie gezeigt, und ich bin bei Löten so Wiederanbringen der Drähte sehr geschickt war kein Problem. Wenn Sie gewählt haben können Sie das gleiche tun. Schritt 4: Prepping Ihre Altoids Tin Zuerst Sie müssen Ihre Altoids Zinn zu nehmen und markieren auf der Vorderseite die Größe der Sie die weibliche Häfen passen wollen Slot Die Dimensionen sollten ungefähr 2-1 / 4 Zoll lang sein, von 3/8 Zoll Wide 5.: Schneiden Sie Ihre Altoids Tin Jetzt haben Sie Ihre Schnittlinien markiert, können Sie schneiden die Dose beginnen. Sie müssen unter Verwendung eines Gravurspitze starten. Wenn Sie schneiden Sie brauchen, um durch den Schnitt mehrmals ausgeführt und perforieren eine Naht. Das wird eine Weile dauern, und die Leistungseinstellung sollte 5-8, mit zu beginnen, und dann am Ende sollte 15-18 sein. Sobald der Schnitt gut geformt, sollten Sie auf eine Trennscheibe wechseln und weiterhin die lang geschnitten. wenn Sie qualifiziert sind, können Sie versuchen Schneiden der kurzen Kante mit dem Rad, aber wenn Sie nicht sind, sollten Sie mit einer Gravur tip.Step 6 weiter: Making The Instamorph zunächst einen Pyrex oder Laborqualität Glasbecher oder Becher und füllen Sie es mit 250 ml Wasser. Dann erhitzen das Wasser, bis es in der Nähe von Kochen ist. Weiter gießen Sie etwas instamorph in den Behälter, spielt es keine Rolle, wie viel Sie setzen in, weil Sie immer mehr hinzuzufügen. Jetzt müssen Sie die Anweisungen auf dem instamorph Paket folgen. Sobald der Kunststoff biegsam Umzug in die nächste step.Step 7: Shaping Der Instamorph Nehmen instamorph und gestalten sie mit Ihrem T-Shirt oder einem anderen Stoff, um Schutz vor Verbrennungen zu helfen. Jetzt gestalten und verteilen es in Ihrer Steckplatz auf der Altoids Zinn. Nächster Ort der instamorph in warmem Wasser, um sie geschmeidig zu halten und nehmen Sie sie, sobald sie geeignet sind, zu formen ist. Nun nehmen Sie eine der weiblichen USBs und decken Sie es in Band um sie zu schützen, schieben Sie es durch die instamorph in drei Bereiche, um drei separate Anschlüsse für die USBs, um fit in. Sollte die Buchse nicht durchdringen, so müssen um x-acto Messer verwenden, um den Rest auszuschneiden. Das wird eine Weile dauern, also seien Sie geduldig und vorsichtig. Sobald alle Anschlüsse sind ausgeschnitten, erhitzen das Wasser und tauchen Sie das fertige Produkt in es für 1 Minute, dies helfe irgend Späne, es stecken loszuwerden. TIPP: Stelle alle Späne in das heiße Wasser, werden sie in einen Ball für die spätere Verwendung zu reformieren. Schritt 8: Anbringen der Instamorph jetzt, dass Sie die Sperre von instamorph, die den USB vom Kurzschließen auf dem Metallgehäuse verhindert, gebildet haben. Sie benötigen, um Ihre Barriere zu befestigen. Ich habe glu-Punkte, aber jede Art von klebrigen Leim sollte work.Step 9: Schnitt der Male USB Notch Nun, du wirst Notwendigkeit, eine Kerbe geschnitten, so dass die männlichen USB kann aus der Dose führen, während er geschlossen ist. Hierfür können Sie eine Bohrmaschine, Metallschere, oder eine dremmel verwenden. Sobald Sie geschnitten haben die Kerbe stellen Sie sicher, dass der USB kann in die Öffnung zu passen, wenn die Dose geschlossen. Finishing Touches: polieren und schleifen es um scharfe edges.Step 10 zu entfernen Sie sind fast fertig, jetzt alles, was Sie tun müssen ist, legen Sie die weibliche USBs durch die instamorph. Sobald Sie, dass statt den gesamten Hub innerhalb der Dose getan haben, und prüfen Sie, ob das Metall nicht in Kontakt einen der componentry.Step 11: Endprodukt congrats, die Sie gerade gebaut Ihrem eigenen USB-Hub, der innerhalb einer Altoids Zinn passt, jetzt ist alles, was übrig ist zu tun, testen Sie es aus. Versuchen Sie, einige Flash-Laufwerke hinein. Wenn es funktioniert, stellen Sie sicher, zu überlegen, wie fantastisch dieses neue USB-Hub Sie gebaut ist zu gehen und prahlen an Ihre Freunde. Und vergessen Sie nicht, für diese in der Hardware-Hacking Contest abstimmen! -Halten Sie auf Gebäude und genießen Sie Ihre neue Schöpfung :)

          4 Schritt:Schritt 1: Gerät trennen Schritt 2: Auffinden Sicherung Schritt 3: Testen der Sicherung Schritt 4: Kaufen Sie neue Sicherung

          Eine Sicherung ist ein Sicherheitsbauteil in elektrischen und elektronischen Gerät und es wird zu blasen, wenn es irgendein mäßiger Strom. Kurzschluss, Überlastung oder Geräteausfall sind die wichtigsten Gründe für ein übermäßiger Strom. Putting falsche Sicherung im Gerät kann zu Verletzungen, Feuer führen und erhöhen Schaden Ihres defekten Gerät. Ersetzen Sie niemals eine Sicherung mit einem höheren Stromstärke becouse Ihr Gerät mehr Strom als sein soll und ganze Sache ins Gesicht blasen zu ziehen. Auch nicht setzen Sicherung in paralleler oder serieller Manchmal kann man kleinere Nennstrom Sicherung setzen, wenn zB Ihr Gerät ist so ausgelegt, 300 mA ziehen, sondern Sicherung 500 mA, dann können Sie Sicherung, die in der Nähe von 300 mA unter 300 mA gesetzt, aber nicht Sicherungen werden mit der Stromstärke (A), Spannung (V), Brenngeschwindigkeit (flink, träge, Time Delay) identifiziert, Größe und Material (Keramik, Glas, Kunststoff, Fiberglas) Es gibt Axial oder Pigtail-Sicherungen mit Draht am Ende, und sie sind für das Löten auf der Leiterplatte hergestellt Träge können mehr Strom dann verarbeiten sie zu wenig Zeit markiert sind, und sie markiert sind T und Stromstärke (T2A, T1A, T0,25A) und flink bei deutlichen Strom weht, sie markiert sind F (F2A, F1A) Spannungswerte werden nicht in AC oder DC markiert Ceramic Sicherungen sind stabiler, einige Keramik auch für zusätzlichen Schutz mit Sand gefüllten und sie können höhere Stromstärke zu behandeln (mehr als 15A) a Glas werden durch zu sehen und sie zu blasen schneller becouse sie derzeit haben Sand, Hitze absorbiert Beispiele: Die meisten Multimeter Einsatz 10 A 250 V und 250 mA - 500 mA 250V flinke Sicherung 5x20 mm

          Seiten: