• Home »
  • Forensik »

    6 Schritt:Schritt 1: Rohstoffe Sammeln Schritt 2: Laden Sie Ihre Karte Schritt 3: Erste Start Schritt 4: Gehen Sie weiter und pwn! Schritt 5: Optional: Installation von Addons Schritt 6: Optional: Erstellen Sie eine Batterie-Stromversorgung

    Alle 19 Artikel anzeigen Hinweis: Die in diesem instructable enthaltenen Informationen ist nicht aktualisiert worden, um aktuelle Entwicklung der Plattform und Penetrationstests mit mehreren vernetzten Geräten basierend auf der BeagleBone Schwarz reflektieren. Details hierzu und weitere finden Sie im Buch Hacking und Penetration Testing mit Low Power Devices von Philip Polstra verfügbar gefunden werden vom Verlag , Amazon , oder Ihren lokalen Buchhändler. Das Deck ist ein voll ausgestatteter Penetrationstests und Forensik-System auf der Grundlage des Beagleboard-xM. Es wird auch auf die BeagleBone laufen. Das Deck ist ein Ubuntu-basierte Linux-Distribution. Es enthält jeder, das Sie jemals brauchen würde und in einem kleinen Paket. Da das System niedriger Leistung kann für Tage oder Wochen mit Batterien betrieben werden. Es sollte möglich sein, um das Deck auf unbestimmte Zeit von Solarenergie betrieben. Mit einem vollständigen Satz von Tools, die auf dem Beagleboard-xM laufen und auch die BeagleBone ermöglicht viel Flexibilität. Das Deck ist ebenso als tragbares Penetrationstests Plattform und als Briefkasten geeignet. Mehr Informationen auf der Plattform finden Sie hier http: //ppolstra.blogspot.com/2012/09/introducing -... Bitte beachten Sie, dass diese Website wird nicht zulassen, das Hochladen der 3GB-Installationsdatei für das Deck. Die entsprechenden Bilder können von meiner Website auf den Blog oder eine vorgespannte microSD-Karten enthalten sind, die von einem Verkäufer auf meinem Blog aufgeführt heruntergeladen werden (ich habe kein Geld vom Lieferanten erhalten, also nicht das Gefühl, wie Sie sie verwenden müssen ist es an Ihnen zu entscheiden, ob Sie den Aufwand sparen wollen). Das Deck funktioniert genauso gut auf Systemen mit einem 7 "ULCD7 Touchscreen oder mit einem externen Monitor / TV über das Beagleboard-xM HDMI oder S-Video-Anschluss. Mein persönliches Setup besteht aus einem BB-xM mit der ULCD7 in einem Buzz Lightyear Lunchbox montiert eine zweite BB-xM ohne Display und eine BeagleBone. Ich verbinde sie zusammen mit einem USB-betriebene Netzwerk-Hub. Ich habe auch 2 Alfa WiFi-Adapter und eine Richtantenne für wifi Hacking. Das Deck debütierte an 44Con 2012 in London im September 2012. Die Folien von meinem 44Con Präsentation finden Sie unter http: //www.slideshare.net/ppolstra1/polstra-44con ... Sie können diese nützlich finden, wenn Sie wollen, einen zu bauen dieser Geräte. Sie könnten auf der Website http: //www.slideshare.net/ppolstra1/polstra-44con ... als Audio und Video von dieser Präsentation kann es angezeigt. Es wurde auch präsentiert zwei Wochen später bei GrrCON in Grand Rapids, Michigan, so dass Sie vielleicht prüfen wollen http: //www.slideshare.net/ppolstra1/polstra-44con ... zu diesem Video. Sie können mehr über diese eine andere Projekte auf meinem Blog http://ppolstra.blogspot.com oder indem Sie mir auf Twitterppolstra.

      5 Schritt:Schritt 1: Benötigte Materialien Schritt 2: Vorbereiten der Crime Scene Splatters Schritt 3: Hinweise für Studentenforschung Blut-Spritzen-Verhalten Schritt 4: Foto Analysis Schritt 5: Herstellung von Lab Report

      Das ist eine Lektion, die ich nutzen, um meine Physikstudenten auf den Prozess der wissenschaftlichen Untersuchung, einschließlich in einem Labor Schreiben einer Problemstellung, Erzeugung einer Hypothese, Sammeln und Organisieren von Daten, die Analyse von Daten, Schreiben einer Schlussfolgerung, dass durch entsprechende Daten belegt ist, und Kommunikation der Ergebnisse vorstellen Bericht. Es dient auch als Motivations Aktivität für Studenten aufgeregt über die Untersuchung der Welt um sie herum zu bekommen. Ich stelle die Klasse mit der Herausforderung der Bestimmung dessen, was in der Szene passiert der "Clean Getaway." Ich ihnen eine Reihe von digitalen Fotos von Teilen des Bodens am Tatort gemacht. Jedes Foto enthält einen Winkelmesser für die Skala.

      Seiten: