• Home »
  • fusion 360 »

    5 Schritt:Schritt 1: Was Sie benötigen: Schritt 2: Modellierung in Fusion360 Schritt 3: Export von Fusion Schritt 4: Schneiden Sie Ihr Modell Schritt 5: Drucken!

    Wir verwenden 3D-Druck jeden Tag in unserem Studio, vom Prototyp, auf formale Erforschung, die Nutzung Produkte am Ende ist es wirklich unsere go zu zur Formalisierung unserer Ideen. Als Early Adopters mussten wir mit einer Menge von Versuch und Irrtum und Trennungen im Druckprozess zu setzen. Eines der wichtigsten Dinge, die wir als ein Problem gefunden haben, ist die Trenn von Modellierungssoftware zum Drucker. In diesem instructable werden wir einen einfachen Workflow abdecken, von der Gestaltung eines Teils in gehen Fusion360 zu Drucken auf einem Typ A Machines Series 1 3D Printer.Step 1: Was Sie benötigen: Autodesk Fusion 360 Fusion360 ist ein freies, Cloud-basierte Modellierungsprogramm. Es füllt eine Nische zwischen Erfinder, SketchUp und Rhino, so dass Benutzer eine kostenlose, hochleistungsfähigem Modellierung Suite direkt in CAM und 3D-Druck-Software integriert. Typ A Machines Series 1 3D-Drucker Großvolumige, WLAN und Netzwerk aktiviert 3D-Drucker für Profis konzipiert. Cura für Typ A Machines Slicing-Software für das Drehen in 3D-Modelle Druck files.Step 2: Modellierung in Fusion360 Der Teil Ich arbeite jetzt an ist eine Demo-Teil für ein bevorstehendes Spritzguss Projekt. Sie können den ersten Teil hier zu sehen. Ich habe das Teil alles in Fusions modelliert habe, aber bevor ich zur Mühle die Form von Aluminium Ich möchte überprüfen, ob die Teile alle werden gemeinsam und arbeiten Tanne. Der Zugang zu einer Serie 1 sind wir in der Lage, schnell 3D-Druck eine Rolle und durchlaufen, wenn necessary.Step 3: Export von Fusion Fusion ist eine solide Modellbauer, um eine 3D-druckbaren Datei, die Sie, dass Feststoff in einem Mesh konvertieren benötigen. Von der Artikel Baum auf der linken Seite des Bildschirms klicken Sie rechts auf den Körper, die Sie drucken möchten. Es wird blau. Runter zu den Option "Speichern unter stl". Nach dem Klicken auf Speichern unter STL ein Feld wird auf der rechten Bildschirmrand angezeigt, dies ist Ihre STL-Optionen. Stellen Sie sicher, das Format 'Binary' gesetzt. Sie können das Netz der Vorschau anzeigen und überarbeiten Sie die Auflösung des Gitters, wenn notwendig, da es sich um ein Testteil habe ich die Einstellung auf "Mittel" nach links. Klicken Sie auf 'OK' und suchen Sie den Speicherort zu save.Step 4: Schneiden Sie Ihr Modell Um Ihr Modell Druck bekommen, müssen Sie 'Slice' es. Jeder Drucker hat eine andere Schneidemaschine, aber die Slicer Ich bin mit meiner Serie 1 heißt Cura für Typ A Machines . Das erste, was Sie bemerken ist, dass das Modell kann in an einem fremden Maßstab kommen, ist dies, weil die Einheiten in Fusion können Zoll sein (man kann dies zu ändern), aber Cura ist immer in Millimetern. Es ist sehr einfach, dies in Cura beheben. Wählen Sie die Geometrie, eine Symbolleiste wird auf dem Boden knallen oben, drücken Sie die mittlere Taste zum Maßstab, dann geben Sie 25.4 in die X-, Y- oder Z-Feld. Ihr Modell ist nun von Zoll auf Millimeter umgerechnet. Der nächste Schritt ist, um das Modell zu orientieren, so dass es am besten, druckt, klicken Sie auf das Modell, und öffnen Sie das Drehen-Werkzeug. Drehen Sie das Modell, bis es flach auf dem Bett. Sie werden in der oberen rechten jedes Mal wenn Sie einen Zug gibt es einen Fortschrittsbalken machen bemerken, ist dies Ihre Schneidemaschine. Cura automatisch neu Scheiben die Datei jedes Mal, wenn Sie sich bewegen, so bald wie, dass voll ist Sie bereit, um zu speichern sind. Sie können die Datei aus, um den Desktop zu speichern dann laden Sie Ihren Drucker oder wenn Sie die Schritte in meiner 3D-Drucker Netzwerk-Series 1 instructable Sie direkt auf das Dateisystem des Druckers hochladen können Schritt 5: Drucken! Groß! Sie sind auf der Zielgeraden, Starten Sie Ihren Browser und gehen Sie zu Ihrem Drucker. Wenn Sie direkt hochgeladen dann Ihre Dateien werden schon da sein, drücken Sie einfach drucken, wird Ihr Druck sofort loslegen! Ich hoffe, dass Sie diesen Spaziergang durch die Verwendung Fusion360 zu A Machines Series 1 Typ, hier sind ein paar Dinge, die Sie dieses für verwenden genossen: Erstellen Sie eine benutzerdefinierte 3D Printed Chess Set Senden Coffee Deckel Und viele mehr in Kürze!$(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      12 Schritt:Schritt 1: 3D-Modellierung Mit Fusion 360 Schritt 2: Erstellen eines Projekts und einer neuen Design-Fusion Schritt 3: Ausgehend von einem Sketch Schritt 4: Importieren einer SVG-Datei Schritt 5: Vor der 3D- Schritt 6: Plötzlich 3D Schritt 7: Hinzufügen der Sphere Atoms Schritt 8: Going Back, um 2D- Schritt 9: Exportieren von DXF Von Fusion 360 Schritt 10: Dateien für Schneid Schritt 11: Schneiden am Wasserstrahl Schritt 12: Laserschneiden

      Ich habe von einem Freund, der mir von einem Serotonin-Molekül Metall Halskette sagte inspiriert. Sie können einige, die zwischen 7,50 € und 70 € auf den Kosten finden google-Shop oder von einem Unternehmen, in spezialisiert Schmuck inspiriert von chemischen Molekülen . Dieser Neurotransmitter-Molekül hat viele Funktionen im Körper, aber die beliebteste ist ihre Beziehung mit Stimmung und Glück, so dass es als Glück Molekül bekannt. Sie können alles über die lesen interessante Funktionen dieses Neurotransmitters auf wikipedia . Es gibt auch ein interaktives 3D-Modell des Moleküls, um mit Hilfe der Jmol Software spielen . Schritt 1: 3D-Modellierung Mit Fusion 360 Fusion 360 scheint wie eine ziemlich gute Lösung für alle, die lernen parametrische 3D-Design, oder Freiform-T-Spline-Modellierung will. Die Software arbeitet auf Mac und Windows, und Cloud-basierte, kann aber auch offline arbeiten. Es kümmert sich um die Versionskontrolle, so dass die Zusammenarbeit mit anderen Anwendern ist sehr einfach. http://fusion360.autodesk.com/ Schritt 2: Erstellen eines Projekts und einer neuen Design-Fusion Sobald Sie Fusion öffnen, gibt es eine Schaltfläche Erstellen im Armaturenbrett, in dem Sie ein neues Projekt zu starten und wählen Sie Mitglieder, die Ihnen, mit zusammenarbeiten möchten. Erstellen Sie dann ein neues Fusionsentwurf zum neuen Projekt, das Sie gerade erstellt haben verknüpft. Schritt 3: Ausgehend von einem Sketch Es gibt viele Möglichkeiten, um zu starten gestalten Sie Ihre Glück Halskette, können Sie frei die Schaffung grundlegenden 3D-Formen durch Klicken auf die Schaltfläche Erstellen, oder durch Skizzieren 2D-Linien. Für die Erstellung einer Skizze, klicken Sie Sketch-Taste und dann Skizze erstellen, wenn Sie dazu aufgefordert, das Flugzeug zu wählen, wählen Sie die XZ plane.Step 4: Importieren einer SVG-Datei Lassen Sie importieren die Skelettform des Moleküls vom Wikipedia-Artikel. Es ist die SVG-Datei: Serotonin-2D-skeletal.svg Klicken Sie in der Skizze-Schaltfläche und dann Import SVG. Sie müssen die Startposition für die Skizze auszuwählen. Sie werden bemerken, dass die Briefe von der SVG-Datei sehen nicht so schön. Markieren Sie diese und delete.Step 5 nur: Bevor 3D Bevor ich auf die 3D-Welt, wir machen ein paar Punkte, die Konstruktion, die in den nächsten Schritte sein werden. Erstellen Sie zunächst eine Linie zwischen dem Spalt, klicken Sie auf Skizze / Line dann Sketch / Punkt und erstellen Sie drei Punkte, die das Bild zu folgen. Verwenden Sie dann den Befehl Trimmen, um die verbleibende Strecke einfach created.Step 6 haben zu löschen: Plötzlich 3D Nach der Reinigung alle Vektoren, fangen wir es in die 3D-Welt zu bringen ... Erstellen Sie mit Hilfe der Schaltfläche Formular können Sie auf eine freie Form-Umgebung zu gehen, und auf der Grundlage der Verwendung von Skizzenkurven wir gerade erzeugt das Rohr Funktion erstellen komplexe Topologien. Die Rohrfunktion hat viele Parameter, empfehle ich Ihnen, spielen und entdecken Sie die Möglichkeiten, oder Sie können einfach stellen Sie es als den oben genannten Abbildungen. Ich wähle die quadratischen Enden auf End-Typen. Nachdem Sie alle Parameter und die Skizzenlinien, klicken Sie auf Fertig stellen Formular Es wird eine neue 3D-body.Step 7 zu erzeugen. Das Hinzufügen der Sphere Atoms Alle 8 Artikel anzeigen Hinzufügen der Atome ist super einfach. Es gibt drei Punkte, die wir früh aufgenommen werden diejenigen sein, unsere Referenzkoordinatenpunkte. Mit den 3D-Grundformen unter Erstellen Sie eine Kugel nur durch die Auswahl des Mittelpunkts und die ihm einen Durchmesser erstellen. Wie Sie den Körper wird es verbunden werden zu erstellen, durchschnitten oder mit bestehenden Gremien zu schneiden, oder können Sie wählen, um einen neuen Körper zu machen. Ich entschied mich für einen neuen Körper so am Ende werden wir vier verschiedene Körper haben. Schritt 8: Going Back, um 2D- Alle 12 Artikel anzeigen Dieser Schritt wird gezeigt, wie ein 2D-Skizze von unserem 3D-Modell zu erzeugen, so dass Sie es auf einem Laserschneider oder Wasserstrahl geschnitten. Erstellen Sie zunächst eine Komponente, benennen Sie es dann verschieben Sie alle Körper in dieser Komponente. Erstellen Sie eine neue Skizze und wählen Sie die XZ-Ebene. Jetzt, in der Skizzenumgebung können Sie das Tool Sketch Projektschnittkanten, alle Kanten unserer 3D-Objekt in unserem 2D-Skizze Projekt zu verwenden. Sie müssen nur auf jeder Körper klicken, dann klicken Sie auf Stopp Sketch Sie können die Komponente auszublenden, so dass Sie sehen nur die 2D sketch.Step. 9: Exportieren von DXF Von Fusion 360 Alle 9 Artikel anzeigen Derzeit gibt es keine einfache Möglichkeit, um eine Vektordatei von Fusion zu exportieren, aber es scheint, wie das nächste Release im Mai oder Juni 2014 eine Möglichkeit, einfach mit der rechten klicken Sie auf Ihre Skizze und exportieren es als DXF sind. Aber es ist eine schwierige Weg, um die mit der aktuellen Version. Sie müssen eine neue Komponente erstellen und Ihre Sketch dorthin. Dann der rechten Maustaste auf die Komponente auf dem Browser und Kopie speichern, wird dies einen neuen Entwurf nur auf dieser Komponente auf der Basis zu schaffen. Gehen Sie zurück zu Ihrem Dashboard, klicken Sie im Extras auf Ihr neues Design sie als DXF-Export. Wenn für Ihre DXF-Datei auf Ihrem Dashboard angezeigt werden, und laden Sie es! Sie können mit Inkscape oder ein anderes Tool zur Vektorbearbeitung, und fügen Sie einige letzten Schliff vor dem Schneiden it.Step 10: Dateien für Schneid Hier sind die Quelldateien Schritt 11: Schneiden am Wasserstrahl Schritt 12: Laserschneiden

        3 Schritt:Schritt 1: Tracing Schritt 2: Weg zur Fusion Schritt 3: Fancy it up!

        Ich arbeite an einem Roboter-Mohikaner, der oben auf dem Kopf des Trägers hockt und reagiert auf ihre Gehirnwellen arbeitet. Dies erfordert eine starre "headspine", um die beweglichen Spitzen in Position zu halten. Meine erste Iteration wurde aus Garn umwickelten Anker Draht und Nylonschlauch gebaut, um den Betätigungsmechanismus Ich war zu der Zeit der Planung zu unterstützen: ein Servo Ziehen Angelschnur hin und her, um die Spitzen verbunden bewegen. Während das nicht gut genug funktionieren, wurde sie leicht geformt und hielt seine Form. Dies kam praktisch als ich beschloss, 3D-Druck die nächste Version. Was brauchen wir? Dieses Verfahren verwendet ein Wacom Bamboo Grafiktablett und Autodesk Fusion 360 -Software (kostenlos für nicht-kommerzielle Nutzung). Der Zwischenschritt wurde in Adobe Photoshop und Illustrator getan, obwohl man könnte auch Open-Source-Software wie nutzen Inkscape - alles, was ein SVG produzieren wird. Warum tun Sie es auf diese Weise? Ich dachte, dies wäre eine relativ schnelle und einfache Möglichkeit, um meinen Kopf-Form in eine 3D-Modellierung Anwendung zu übertragen, ohne Anwerbung jemand anderes, meinen Kopf zu scannen. Außerdem ist es besser, einen physikalischen Referenz als eine visuelle Profil des Kopfes, die durch Haar verzerrt ist zu verwenden. Da ich bereits ein Mohawk, würde Modellierung von Fotos die zugrunde liegende Form ich brauchte, um fit.Step 1 nicht erfassen: Tracing Erstens verfolgt ich meine vorgeformten Ankerdraht auf grundlegende Notebook-Papier; Da ich aber nicht passen könnte die ganze Sache auf den Wacom Bamboo Tablet, ich brauchte, um es nach unten in ein paar getrennte Längen brechen. Zu diesem Zweck fügte ich einfach Passermarken - eine Technik von Siebdruck entlehnt. Wenn Sie, um bis mehrere Schichten aus einem Entwurf benötigen, fügen große Fadenkreuz, wo sie nicht in die Quere kommen, so können Sie die Stücke später auszurichten. Da meine Noten waren nicht im Begriff, irgendwie in das endgültige Design zeigen, habe ich sie über die Verfolgung selbst. Als nächstes legte ich die Zeichnung auf dem Tablet mit meiner Tracing läuft Ecke zu Ecke, um die maximale Länge in jedes Mal, wenn ich zurückverfolgen über sie mit dem Stift passen. Am Ende, ich zurück vier separate Bilder. Mit dem ersten in Photoshop offen gedreht ich die anderen gestapelt sie auf in semiopake neuen Schichten, so dass jedes neue mit den vorherigen genäht Bilder bis abgestimmt. Dann verschmolz ich alle Schichten bis zu einer einzigen one.Step 2: Pfad zur Fusion Ich importierte dieses Bild genäht in Adobe Illustrator und in einer neuen Ebene, zog einen Weg, der das Bild sehr gut abgestimmt. Ich streckte den Weg, so dass es eine 2D-Form beschrieben, sondern als eine einzige Leitung - Hinzufügen von Dicke auf der Oberseite der Kopfzeile. Bild ausblenden Schicht zurückzuführen ich diesen Weg und exportiert sie in eine SVG. Als nächstes wird in Fusion 360, habe ich ein neues Design, und benutzt "Erstellen Sketch" und "Import SVG", diesen Weg auf der Zeichenebene zu platzieren. Die Verwendung von "Press / Pull" (im Wesentlichen ein "extrude" Funktion), gab ich es Tiefe und Dimension, ein paar Millimeter, mit zu beginnen. Zu diesem Zeitpunkt gemessene ich das Original-Tracing Spitze zu Spitze, und tat das gleiche mit seinem virtuelle Kopie, um sicherzustellen, dass ich die Dimensionen richtig. Immer doppelt überprüfen! Schließlich druckte ich die erste Version auf Instructables 'Objet Connex500 Drucker. Für diese, ich bin mit Medical 610 - eine UV-gehärtete Harz, die sich für nachhaltige Kontakt mit dem menschlichen Körper. (Wie es dann zu meinem fremden Panzer zu reagieren, ich denke, wir werden sehen ...) Schritt 3: Fancy it up! Das ist der größte Spaß (und frustrierend) Teil! Ich machte späteren Iterationen mit einem Kanal für die Angelschnur, mit zwei Seiten, die zusammenschrauben würde, sobald die Linie war an Ort und Stelle. Ich verwendete Nylon-Gewindemuttern, die an Ort und Stelle zu bleiben, bis sie herausgeschraubt, während reguläre Nüsse leicht lösen. Ich habe jetzt verlassen die Angelschnur Idee, und bin mit einigen flexiblen Faden direkt auf die Kohlefaserspitzen (Tutorial in Kürze) befestigt arbeiten. Wünsch mir Glück! :)

          5 Schritt:Schritt 1: Planung und Print Mold und Teil Schritt 2: Vorbereiten Mold und Sugru Schritt 3: Wenden Sugru Teil Schritt 4: Setzen Sie Teil in Mold und Clamp Schritt 5: Beenden

          Mit unterschiedlichen mechanischen Eigenschaften in verschiedenen Bereichen eines Teils kann sehr nützlich sein, insbesondere wenn die Einhaltung oder Texturen beteiligt sind. Als ein Experiment bei der Verbesserung der Griffigkeit des Raptor Hand , von einem Team von Designern in der erzeugten E-Nable 3D gedruckt Prothetik Community, habe ich eine Form und modifiziert die Raptor distalen Fingerglied für Sugru Überformen zu ermöglichen. Sugru ist ein luftgehärtete Silikon-Material, das typischerweise in 5gram Pakete unterteilt ist, und ist sehr haltbar und griffig wenn gehärtet. Nach dem Formen und Beschneiden wird das Sugru Fingerspitze befestigt, um das distale Fingerglied gebunden ist, und bietet einige zusätzliche Reibung im Vergleich zum ursprünglichen Oberflächen PLA. Schritt 1: Planung und Print Mold und Teil Alle 13 Artikel anzeigen Beginnen Sie mit der Modellierung der Schnittstelle mit dem übergossenen Material. Verwenden mechanische Schreinerei Features (wie Schwalbenschwänze), um eine sichere Verbindung zwischen der Überform und dem Basisteil zu gewährleisten. Nach der Modellierung der Überform und das Basisteil, subtrahieren sie von einem Block, versetzt alle Oberflächen von 0,25 mm (mit Ausnahme der XY-Ebene parallel surfaces-- den Seiten der Fingerglied), die für eine schöne Passform mit dem Basisteil zu machen, und spiegeln die zu blockieren, um einen zweiteiligen Form zu machen. Fügen Sie einige konischen Ausrichtungsstifte (Verrechnung der Negative von 0,25 mm), um sicherzustellen, dass die Form richtig registriert. Drucken und überprüfen Sie die Abstände. . Fusion 360 Quelldatei hier (Entwurf können Sie unter diesem Link eingesehen werden sowie in einer Vielzahl von Formaten, einschließlich STEP und STL heruntergeladen) Schritt 2: Vorbereiten Mold und Sugru Schmieren Sie die Formoberflächen mit Öl, um sicherzustellen, dass die Sugru nicht auf alles, was es soll nicht bleiben. Ich verwendete Maschinenöl, aber jede Öl tun wird. Verteilen Sie es gleichmäßig über alle potenziell Sugru-Grenzflächen. Mit sauberen Händen, öffnen Sie das Paket von Sugru und kneten für eine Minute, um es aufzuweichen. Schritt 3: Wenden Sugru Teil Pause und ein Stück Sugru zu bilden, um den negativen Raum es wird seitens füllen etwa entsprechen. Drücken Sie die Sugru fest in die Schwalbenschwanz-Funktionen, um eine feste mechanische Verbindung mit dem Basisteil sicher, und füllen Sie dann in die Ziel Sugru geometry.Step 4 anzunähern: Insert Part in Mold und Clamp Legen Sie das Teil in der Form und gelten mehr Sugru und Druck nach Bedarf, um die A-Seite der Form des Hohlraums zu füllen. Dann ein wenig überschüssiges Material gelten für den hervorstehenden Teil und ausrichten und drücken Sie mit der B-Seite der Form. Drücken Sie fest mit den Händen oder mit einem C Klemme. Sie können entweder das Teil nach diesem Schritt vorsichtig entfernen, oder lassen Sie es 24 Stunden aushärten in der Form und entfernen Sie sie das nächste day.Step 5: Finishing Alle 8 Artikel anzeigen Es wird einige Nähte und überschüssiges Material zu sein, nachdem Sie das Teil aus der Form zu entfernen. Nachdem die Sugru hat (18-24hrs) ausgehärtet, verwenden Sie ein exacto Klinge, um den Sugru trimmen. Dies ist eine ziemlich grundlegende Prüfung, aber es einige vielversprechende Ergebnisse erzielt. Bitte fühlen Sie sich frei zu experimentieren und teilen Sie Ihre Ergebnisse, wie gut!

            7 Schritt:Schritt 1: Audio-Aufnahme Schritt 2: Verarbeitung Schritt 3: Erstellen Sie SVGs mit GIMP Schritt 4: Fusion (Import SVG) Schritt 5: Fusion (Messen, Größenunterschied, Scale) Schritt 6: Fusion (Revolve) Schritt 7: Bereinigen Sie und drucken

            Ich habe ein paar sehr persönliche Schachfiguren mit meiner Stimme. Jedes Stück wird von der Form des Schall ich beim Sagen der Name der Basis. Es ist nicht ein komplettes Set, da die andere Seite sollte die gleiche Art und Weise durchgeführt werden, aber mit der Stimme meiner Gegner. Dies ist nur ein einfaches Projekt, um zu zeigen, wie man SVG-Dateien in Fusion 360 importieren und nutzen sie, um Festkörper zu erstellen. Es ist nicht die einfachste Workflow, aber es sollte einfach zu replizieren. Die Software, die ich verwendet: Audacity Bearbeitung GIMP Fusion 360 Dieses Projekt wurde von inspiriert: Guto Requena Era Uma Vez Vasen und Matthew Epler der Grand Old Party -Steckern.

              5 Schritt:Schritt 1: Installation der Programme Schritt 2: Zugriff auf die Datei Schritt 3: Parameter Schritt 4: Module Schritt 5: Fabrication

              Dieses modulare Stuhl ist ein WIP-Projekt gebaut mit Autodesk Fusion 360. Die Idee hinter dem Projekt ergab sich aus den Zwängen, die ein College Wohnheim Zimmer setzt in der Regel auf den Schüler: Es gibt immer zu wenig Platz. Dieser Stuhl wünscht, dieses Problem, indem der Student zuerst den Stuhl anpassen, um seine Ergonomie und dann auf die dem Stuhl mit einigen einfachen Werkzeugen über ein Plug-in in das Programm integriert ändern bekämpfen. Der Schüler kann dann exportieren Sie die Dateien in Laser-Cut für die Herstellung des Stuhls ist. Dieses Tutorial wird durch die Installation der notwendigen Programm gehen, um den Stuhl, eine Erläuterung, wie Sie die Parameter ändern, um Körper-Typ eine Person, eine Erklärung, wie die Module hinzufügen und schließlich eine Anleitung, wie man die Dateien exportieren zu passen ändern Laser geschnitten.

              Seiten: