• Home »
  • Karussell »

    10 Schritt:Schritt 1: Das Problem Schritt 2: Bestandszeit Schritt 3: flexibel Schritt 4: Legless Schritt 5: Markieren Sie Ihr Gebiet Schritt 6: Holey Moley Schritt 7: Quick-Tipp Schritt 8: Das Sugru, die Sie tun Schritt 9: spinnen mich rechtes rundes Schritt 10: Job zu erledigen

    ein Werkzeugregal durch Recycling eine alte Holz stoolStep 1 vorgenommen wurden: Problem Ich brauchte, um meine Werkzeugspeicher so zu verbessern, beschlossen, eine Zahnstange hinter meiner Werkbank zu bauen. Ich wollte alle Werkzeuge zur Hand, sondern auch sicher aus dem Weg zu haben, so viele sind sehr scharf! Bestandszeit: Zur Zeit sie alle gehen in eine Vielzahl von Kunststoff-Boxen, das ist nicht ein guter Weg, zu speichern them.Step 2 eingespannt Meine erste Idee war, um das Gestell von Grund auf neu zu machen, so dass ich auf einem Stück Papier die gleiche Größe wie die Fläche der Zahnstange sollte passen legte die Werkzeuge. Dann verbrachte ich einige Zeit der Entscheidung über die beste Anordnung. Ich zog um sie alle, bevor sie eine Bezugsfoto, wenn ich an die Dinge in placeStep 3 kam: flexibel Der nächste Schritt war, um eine ausreichende Holz um das gewünschte Ergebnis zu erzielen ... lokalisieren leider eine schnelle stöbern in der Garage aufgedeckt hatte ich nicht bekam, was ich brauchte. Dann bewegten einige Junk Ich entdeckte den alten Stuhl hatte ich vor vier Jahren für ein Projekt, das nie geschehen gekauft werden. Flexibel des Geistes und billig Brieftasche habe ich sofort meine Pläne geändert und beschlossen, ein Karussell für die Werkzeuge zu machen. Schritt 4: Legless Der gewählte Standort im Begriff war, an der angrenzenden Ecke meines zwei Bänke zu sein. Die Zentralschraube des Drehhocker bleiben würde, um das Karussell zu drehen lassen, aber ich brauchen würde, um die Unterschenkel zu entfernen, um das Gestell in einer nutzbare Höhe zu bekommen. Eine schnelle Bit der Operation mit einer Säge hat seinen Zweck Schritt 5: Markieren Sie Ihr Gebiet Ein Techniker Teiler wurden verwendet, um mehrere konzentrische Kreise auf die Holzplatte ritzen. Dann strahlenförmigen Linien wurden ebenfalls markiert. Die Schnittpunkte würden die Aufnahmepunkte für das Bohren holesStep 6 geworden: Holey Moley Die Bohrung war einfach ... einfach zu passen ein wenig und bohren entfernt! Ich sorgte dafür, dass ich ein Stück Holz, die Größe des Lochs für jedes Werkzeug zu testen. Einige der Werkzeuge waren nur Stahlwellen, wie Locher und Stempel. Diese sind in der Mitte des plattern befindet, da es eine dickere Tiefe von Holz hier, so dass die Löcher nicht den ganzen Weg durch zu gehen. Die äußeren Löcher sind größer und gehen den ganzen Weg durch, damit die Handgriff Tools, um durch zu hängen. Dies hat auch den Vorteil, dass ich leicht sehen, was jedes Werkzeug ist, auch wenn die Handgriffe gleich aussehen. Ich bohrte zwei 22mm Löcher auf einem der Beine, so dass ich ein paar Magneten vom Sugru Magnet Kit einfügen. Die Idee dabei war, einen sicheren sicheren Ort, um meine Sattler Runde Knife.Step 7 zu halten bieten: Quick-Tipp Um sicherzustellen, dass die Magnete waren die richtige Polung Ich benutzte einen Filzstift, um einen Punkt auf eine Seite jeder Markierung, nachdem ich geprüft, dass sie richtig ausgerichtet wurden. Auf diese Weise, wenn ich eines, das ich weiß, wo oben rechts war fallen gelassen Schritt 8: Das Sugru, die Sie tun Sugru ist einer meiner Lieblings-Gadgets! So habe ich es, um die Magnete zu fixieren. Tot einfach zu bedienen, und nach Aushärtung der Anleihe ist wirklich stark und durable.Step 9: spinnen mich rechtes rundes sobald die Sugru geheilt hatte, es war okay, um die Haltekraft der Magnete ... perfekt für diesen Job ausprobieren! Das Karussell hat sich auf die Bänke geschraubt worden, um sicherzustellen, bleibt es sicher in Position, und der Messerhalter befindet sich hinter einem der Beine macht es einfach zu bedienen, aber sicher genug, dass Sie wirklich haben, um zu versuchen hart geschnitten zu bekommen, befindet Schritt 10: Job erledigt Mit allen Werkzeugen, an Ort und Stelle habe ich endlich ein Werkzeug Karussell, das die Art und Weise Ich will arbeiten, passt. Alle Werkzeuge sind zur Hand und schnell zu access.They sind auch weniger wahrscheinlich beschädigt, als ich nicht mehr benötigen, um durch Kästen jedes Mal möchte ich eine Jagd gehen. Gesamtprojektlaufzeit war nur ein paar Stunden, aber ich denke, ich werde viel mehr auf lange Sicht, wenn Sie sie zu speichern.$(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      11 Schritt:Schritt 1: Laden Sie die STL-Dateien Schritt 2: 3D-Druck und nach Bedarf anpassen Schritt 3: Befestigen Sie Gummifüße Schritt 4: Setzen Sie den Führungsrohr Arm in die Basis Schritt 5: Legen Sie die Rollenräder in der Drehspindel Schritt 6: Bringen Sie die Spindel an der Basis Schritt 7: Verwenden Kegel zum Zentrum und zu beheben die Spulen Schritt 8: Bringen Sie den Schieber losen Fadenspulenhalter Schritt 9: Legen Sie die Fadenführungsrohr Schritt 10: Das Filament Filter Schritt 11: Passend für fast jede Fadenspule Größe!

      Diese Halter für 3D-Druck Filamentspulen soll komplett in 3D-gedruckten ohne die Notwendigkeit für zusätzliche Befestigungselemente oder Klebstoff sein. Alle Teile können auf den meisten 3D-Drucker mit Einbauvolumen von 150 x 150 x 113 mm oder mehr 3D-gedruckt. Die Spindel dreht sich um seinen eigenen kleinen Rollenräder, die in einer kreisförmigen Bahn auf der Oberseite des Standfußes passt. Ein Arm, um ein Filament Führungsrohr zu halten, kann in die Basis eingefügt werden. Am Punkt, wo der Faden in das Rohr befindet sich eine Tasche, in die ein kleines Stück Schwamm eingeführt werden kann. Sein Zweck ist, um Staub von dem Filament zu wischen und Schmieren der Oberfläche, um die Reibung zu minimieren und somit die Belastung für den Extrudermotor. Durchmesser der Spindeln Welle ist dünn genug (16 mm), um die kleinsten gemeinsamen Spulengrößen tragen. Größere Spulen mit einem Axel Durchmesser von bis zu 62 mm kann auf diesem Spulenhalter verwendet werden. Die Spulen werden an Ort und Stelle gehalten und über einen Sperrkegel zentriert. Eine Anlage zum Halten Spool-less-Faden-Spulen mit drei klauenartigen Erweiterungen macht diese Spulenhalter mit losen Längen der Faden wie Laywood, Laybrick usw. kompatibel In diesem instructable befestigt sind alle einzelnen STL-Dateien erforderlich, diese Spulenhalter bauen. Zwei komplette Build Platten werden ebenfalls mitgeliefert. One passt MakerBot Replicator 3D-Drucker und das andere passt den meisten RepRap 3D-Drucker mit einer Baugröße von 200 x 200 mm oder größer. Eigenschaften Voll 3D-Druckvorschau (keine Extraeinzelteile oder Befestigungselemente erforderlich) Passend für Spulen mit Innendurchmessern zwischen 16 und 62 mm Grund immer auf die drei Füße Spindel dreht gleichmäßig auf seiner Rollenräder Basis kann eine stetige Arm, um den Faden Führungsrohr Führer halten halten ruht stetig Rohr kann aus beiden Richtungen (Rechts- und Linkslauf) Eingebaute Filter reinigt und schmiert Filament Locking Kegel automatisch zentriert und fixiert Spulen eingefügt werden Sehen Sie das Video Schritt 1: Laden Sie die STL-Dateien Die folgende STL-Datei stellt die komplette Montage: Montage (komplett) .stl (nicht für 3D-Druck geeignet) Zwei komplette Sätze von STL-Dateien werden als Vollstau Platten wie folgt geliefert: Alle parts_200x200x115_mm_build_volume.stl (passend für die meisten RepRap 3D-Drucker) All_parts_MakerBot_Replicator_2_and_2X.stl (passend für die meisten MakerBot 3D-Drucker) Alle Einzelteile werden wie folgt geliefert: Lager wheel.stl Zentrierring und Verriegelungs cone.stl Führer-Rohrhalter und Filament filter.stl Spool spindle.stl Spool-less Spulenhalter (Anbringung) .stl Spool-less Spulenhalter (Haupt-) .STL Tripod base.stlStep 2: 3D- -print und nach Bedarf anpassen Einige Teile des Filaments Stand benötigen eine Passform. Als Beispiel zeigen wir dieses Bild, eine gute Praxis in 3D-Druck zu veranschaulichen. Wenn Sie die Einstellungen Ihrer 3D-Drucker oder vielleicht die 3D-Datei selbst anpassen müssen, ist es vorteilhaft, die toleranz betroffenen Teile auf die kleinstmögliche Volumen isolieren. Einfach schneiden Sie die STL-Dateien und erstellen Sie Testteile, die Sie 3D-Druck und schnell Feedback darüber, wie gut sie passen. Messen und testen und dann erforderlichen Anpassungen, wenn überhaupt. Dadurch sparen Sie viel Zeit und 3D-Druck Filament material.Step 3: Bringen Gummifüße Auf der Unterseite der Basis Löcher Messung etwa 1,75 und 3,0 mm im Durchmesser. Wählen Sie das Loch, das am besten Ihren gummiartigen Filament. Diese werden ausgerichtet, um einen kleinen Ausschnitt der Gummischlauch oder Faden zu halten. Dies wird die Basis ein paar mm vom Desktop zu verbessern und die Reibung so dass es fest zu stehen. Stecken Sie den flexiblen Faden in die Löcher des überschüssigen weg schneiden, aber lassen Sie etwa 3 bis 5 mm herausragen Wenn Ihr Filament zu locker in das Loch, einen Tropfen Klebstoff, es zu beheben Schritt 4: Setzen Sie den Führungsrohr Arm in die Basis Wenn Sie wan, um den Faden aus der Halterung über eine flexible Kunststoffschlauch, um Ihre 3D-Drucker zu führen, legen Sie die Korrespondenz Arm in die Basis und drücken / tippen Sie sie vorsichtig. Die Armatur ist konisch ausgebildet der damit die gute Reibung zu machen, in Kraft bleiben. Es kann auch später durch Ziehen outwards.Step 5 entfernt werden: Setzen Sie die Rollenräder in der Drehspindel Alle 9 Artikel anzeigen Die Drehspindel hat sechs Taschen auf der Unterseite, wo kleine Räder befinden und als ein Rollenlager ist. Die Räder Achsen werden von Standard 1,75 mm Filament. Legen Sie ein Rad in eine leere Tasche Richten axel Loch des Rades mit dem Korrespondenten Filament-Eintrittsloch Insert 1,75 mm Filament in das Loch und drücken Sie sie fest, bis sie aus dem übrigen Teil des Filaments bündig mit der Seite der Spindel Cut Marmeladen Wiederholen Sie diesen Vorgang Schritt, bis alle sechs Räder sind vorhanden, sie drehen und sicherstellen, dass sie sich frei drehen Schritt 6: Bringen Sie die Spindel an der Basis Die Basis eine vertikale Teilung Axel mit einem Kugelgelenk an der Oberseite. Legen Sie die Spindel auf dieser axel und drücken Sie gleichmäßig und symmetrisch nach unten, bis die Spindel Räder Rest in der Rundkurs in der Basis. Drehen Sie die Spindel und stellen Sie sicher, es stellt sich freely.Step 7: Verwenden Kegel zum Zentrum und zu beheben die Spulen Zeigen Sie mit der 3D-Druckfadenspule auf der Spindeln axel und fixieren Sie das Modul, indem Sie den Sperrkegel auf der Spindelachse. Achten Sie auf die Spitze des Kegels downwards.Step 8 zeigen: Bringen Sie den Schieber losen Fadenspulenhalter Einige Filamenttypen nicht mit einem Schieber und werden als lose Spule zugeführt wird. Dies kann schwierig sein, besonders zu verwalten, sobald die Spule geöffnet sein. Wir entwarfen diese Bindung an die universelle Filament Spulenhalter, die sicher zu halten, werden solche Spulen während der 3D-Druck und Lagerung. Für Coils mit größeren Mengen Filament die Spitze eines jeden Haltearmes mit einem kleinen Schleife von 1,75 mm Filament gebogen in eine U-Form verlängert. Die Enden dieser U-Form in entsprechende holes.Step 9 eingefügt: Legen Sie die Fadenführungsrohr Das Filament Rohrhalter hat zwei Löcher, um flexible Fadenführungsrohre in zwei verschiedenen Größe passen bot 1,75 mm und 3,0 mm Filament passen. Der Halter ist symmetrisch, die Sie wählen, um das Rohr von der bevorzugten Seite je nachdem, wie Sie Ihre Fadenspule abwickelt (im Uhrzeigersinn Erz gegen den Uhrzeigersinn) .Schritt 10 einfügen lässt: Das Filament Filter 3D-Drucker der FFF Art ernähren eine lange Bestand an runden Faden mit Hilfe eines Motors, der zieht oder drückt auf den Faden entlang eines Pfades. Die beiden gemeinsamen externa Faktor, der mit einer glatten 3D-Drucken beeinträchtigen können, sind die folgenden: Fremdkörper verstopfen die Extruderdüse - Manchmal Staubpartikel entlang des Filaments zu reisen und geben Sie in das Innenleben des Extruders. Wenn der Partikel klein genug (kleiner als 0,2 mm) ist es in der Regel nur durchläuft. Manchmal Teilchen können in der Düse stecken bleiben, was zu einer Clog die die Kunststoff-Extrusion stoppt. . Gemeinhin als "Luftdruck" die 3D-Drucker weiterhin 3D-Druck ein "Geist" Modell in der Luft, aber kein Plastik wird aus dem Extruder kommen Friction aus der Fadenbahn bekannten Stämme des Motors - Die meisten Extruder in 3D-Drucker verwenden heute Schrittmotoren . Wenn der Stamm sie ergreifen können, einen bestimmten Wert überschreitet, werden sie nicht mehr drehen und damit stoppen Sie die Extrusion. Dies kann durch eine mechanische Ticken der auch gehört werden können erkannt werden. Der Aufbau in Filament-Filter in der Führungsrohrhalter dient zwei Zwecken, die lindern die beiden Problemursachen oben beschreiben. Der Filter abkratzt Schmutz von der Oberfläche des Filaments und kann auch verwendet werden, um eine dünne Beschichtung aus Schmiermittel auf der Oberfläche des Filaments anzuwenden, damit es bietet die möglichst geringen Widerstand beim Extrudieren werden. Schneiden Sie ein kleines Stück des gemeinsamen Haushalts-Reinigungs-Schwamm mit einer Pinzette, um es in die Tasche in der Nähe der Führungsrohr Löcher fallen ein paar Tropfen Öl, um den Schwamm für Fadenschmierung einweichen jammen. Alle häufig verwendete Mineralöl (für Nähmaschinen, Türscharniere, etc) wird gut tun. Standard Speiseöl bietet auch gute Filament Schmierung. Schritt 11: Passend für fast jede Fadenspule Größe! Alle 13 Artikel anzeigen Sie können nahezu jeden gängigen Fadenspule Größe sowie lose Spule losen Faden-Spulen zu verwenden. Laden Sie Ihre Universal-Filament Spulenhalter jetzt und 3D-drucken Sie es! --- Für weitere Informationen und Fragen bitte kommentieren Sie diese instructables oder besuchen http://Creative-Tools.com Hergestellt von Kreativ-Tools Homepage - Googleplus - Twitter - Facebook - Youtube - Instructables - Instagram - Flickr - Pinterest - Vimeo - Linkedin

        8 Schritt:Schritt 1: Materialien & Tools Schritt 2: Die Messung der jar Schritt 3: Zeichnen Sie die Umrisse der Laterne Schritt 4: Erstellen Sie die Laterne oben Schritt 5: Zeichnen Sie das Muster ausschneiden Schritt 6: Kleben Sie die Laterne Schritt 7: Stellen Sie die Basis Schritt 8: Fertig !!!

        Möchten Sie eine kleine Dekoration auf Ihrem Schreibtisch zu dekorieren zu machen? Hier ist ein günstiger Vorschlag. Verwenden Sie einfach ein Glas verwendet, ein Blatt Papier, eine Folie Kuchenform, etwas Draht und eine Kerze.

        Seiten: