• Home »
  • Schild Motor »

    4 Schritt:Schritt 1: Wie um sie zu verbinden Schritt 2: Code Schritt 3: Code Aufschlüsselung Schritt 4: Mehr über Steppers

    Wenn wir benötigen, Präzision und Wiederholbarkeit, ein Schrittmotor ist immer gleich. Mit der Art, wie es konzipiert ist, kann ein Schritt nur von einem Schritt zum nächsten und in dieser Position zu fixieren. Ein typischer Motor hat 200 Schritte pro Umdrehung; wenn wir sagen, den Motor zu 100 Schritte gehen in eine Richtung, wird es genau 180 Grad drehen. Interessant wird es, wenn wir sagen, dass es nur um einen Schritt zu gehen und es stellt sich genau 1,8 Grad. Schrittmotoren werden in Drucker, Scanner, Industrieroboterarmen, 3D-Drucker gefunden, und so ziemlich in jedem Präzisionsbewegungseinrichtung. Es gibt zwei Arten von Schrittmotoren: unipolar und bipolar Unipolar-Schrittmotoren sind leicht auf Kosten der niedrigen Effizienz und Leistung zu steuern bipolare Schrittmotoren haben viel höhere Effizienz und Drehmoment;.. sie sind jedoch viel schwieriger zu kontrollieren. Die volle Kontrolle über ein, zwei H-Brücken erforderlich. Glücklicherweise gibt es mehrere Arduino kompatibel bipolare Schritttreiber gibt. Hier werden wir ein paar Optionen zu erkunden. Wir können einen bipolaren Schrittmotor mit dem Arduino Motor Schild steuern. Hier ist, was wir brauchen: Ein Arduino Board an einen Computer über USB angeschlossen Ein Arduino Motor Schild Eine bipolare Schrittmotor, bei Sparkfun , Pololu , Adafruit oder in einem alten Drucker. Dies ist eine einfache Anleitung, die den Typ. Ein Vier-Kabelschrittmotors ist in der Regel bipolar. Mit sechs Kabeln ist es wahrscheinlich unipolar, wo die beiden mittleren Spule Kabel müssen miteinander verbunden werden. Es gibt einige Versionen mit nur fünf Kabel, die auch unipolar und haben bereits die beiden mittleren Spulen intern miteinander verbunden sind. Auch gibt es Schrittmotoren mit acht Leitungen, aber extrem selten sind. Sie sind auch unipolar und die vier Zentrum Kabel müssen miteinander verbunden werden. Diese instructable und viele mehr in meinem Arduino Entwicklungscookbook gefunden werden hier . : D

    Seiten: