• Home »
  • Steuerpult »

    2 Schritt:Schritt 1: Der Circuit Schritt 2: So funktioniert es

    Besuchen Sie bitte meine Kickstarter, um die bestückte Platine oder Kit zu erwerben: https: //www.kickstarter.com/projects/jackt/univers ... Innerhalb dieses instructable 555 Timers wird verwendet, um eine variable PWM-Signal, das aus ca. 5% variiert werden kann, zu schaffen, um ~ 95% der mit einem variablen Widerstand zugeführten Leistung. PWM ist eine Technik überall innerhalb der Elektronik verwendet, um die Vorrichtungen und Komponenten, wie Motoren, LEDs und Ventilatoren zugeführte Leistung zu variieren. Steuern des Verhältnisses eine Komponente hoch ist (on) auf die Zeit ihrer Nieder (aus) kann die Gesamtleistung um es geliefert variieren. Zum Beispiel, wenn ein Motor wurde aus einem 12V-Netzteil mit Strom versorgt und 50% der Zeit, die zugeführte Leistung war gering und 50% hoch war dann die mittlere Spannung der Motor erhält 6V macht es laufen halb so schnell. Das Verhältnis der Änderung eines Komponenten absteigend ist als Prozentsatz, wie in dem obigen Beispiel und dem Prozentsatz im Vergleich zu niedrigen heißt das Tastverhältnis eine Komponente ist hoch exprimiert werden. Diese Prozent entsprechen den tatsächlichen Zeiten beispielsweise eine 50% auf 50% off können auf 500ms auf 500ms off entsprechen und würde dies eine Frequenz von 1 Hertz erstellen. Bei der Verwendung von PWM die an eine Komponente gelieferte Frequenz muss hoch genug, um, wo seine nicht bemerkt zu sein. Zum Beispiel ein Motor ist in der Regel über ein paar tausend Hertz als etwas aus und der Motor nicht gleichmäßig drehen. Dies würde die Prozentsätze von 50% auf 50% off würde entsprechen 0,25 ms auf 0,25 ms aus denen würde 6v von 12 V und eine Frequenz von 2000 Hertz, die hoch genug ist, damit der Motor reibungslos liefern sagen, bedeuten. Das PWM-Signal von dieser Karte kann von 1 Hz variiert werden den ganzen Weg bis 10kHz die ihm einen Einsatzmöglichkeiten von LEDs auf Motoren. Schritt 1: Der Circuit Das Schaltbild oben enthält nicht die Möglichkeit, eine externe Stromversorgung für den Ausgang nutzen und verwendet ein, nur um es einfach zu halten. Dieser Schaltkreis verwendet die gemeinsame 555-Timer zu erstellen und zu variieren, das PWM-Signal. Die Schaltung verwendet ein Potentiometer, um den Ausgang PWM-Signal von etwa 5% bis 95% der zugeführten Leistung variieren und verwendet eine Brücke, um die Frequenz von rund 1 Hz bis 10 kHz variieren. Die Brücke verwendet wird, um das Potentiometer an einen anderen Kondensator, der die Frequenz des PWM-Signals ändert, anzuschließen. Die Veränderung der Frequenz wird neben jedem Kondensator markiert und zeigt, wie es ein Vielfaches von 10, wie Sie die Brücke bewegen sich von links nach rechts. Der Ausgang des Zeitgebers 555 verbunden ist, um einen hohen Strom-MOSFET-Transistor, der zum Schalten von Lasten wie etwa einem Motor verwendet wird. Die STF7N60M2 wechseln können bis zu 5A jedoch eine Alternative verwendet werden 600V. Sie könnten Ihren Ausgang direkt von Pin 3 des 555 aber Sie werden auf 200 mA begrenzt, weshalb seine besten einen Transistor zu benutzen ist zu verbinden. Sie können Ventilatoren, Motoren oder LED zu steuern nur daran erinnern, die Frequenz, die hoch genug ist und somit auch nicht durch den Ausgang bemerkt wählen, beispielsweise eine Frequenz von 10 Hz würde als Flimmern bei der Steuerung LEDs weshalb ein paar hundert Hertz eignet bemerkt werden. Bei der Steuerung von Ventilatoren und Motoren, können Sie manchmal einen Pfeifton, der die Spulen innen schwing bei einer Frequenz wir hören können, ist zu hören, es verursacht keine Schäden an der Motor kann jedoch störend sein, damit eine Erhöhung der Frequenz würde die noise.Step 2 zu entfernen: Wie es funktioniert Verweis auf Komponenten in dem Schaltplan oben erwähnt, mit Verständnis zu helfen. Diese Schaltung verwendet die typische 555-Timer astable Anordnung zu schaffen und zu variieren, das PWM-Signal. Sehen Sie hier für eine einfache Führung des 555 astable Anordnung: http://www.electronicsclub.info/555timer.htm Die 555-Timer astable Anordnung erzeugt eine Rechteckwelle mit Allzeithoch und Allzeittief. Das Verhältnis dieser Zeiten können durch Veränderung R1, R2 und C1 in einer typischen 555 astabilen Anordnung bzw. R1, VR1 und eine Änderung der Kapazität über den Jumper (C1) in dieser PWM-Schaltung verändert werden kann. Die typische astabilen Anordnung zwei Widerstände R1 und R2 in Reihe mit einem Kondensator C1 mit Masse verbunden. Die Zeit, die Rechteckwelle ist hoch kann um 0,7 x (R1 + R2) berechnet x C1 Die Zeit war der Platz gering ist um 0,7 x R2 x C1 berechnet werden Der Unterschied in den Berechnungen ist, um mit der Ladung und Entladung des Kondensators, der den Ausgang triggert hoch oder niedrig zu sein zu tun. Der Link oben beschreibt dies im Detail. Innerhalb der PWM-Schaltung R1 kommissioniert wurde auf einen niedrigen Wert, und zum Zwecke der Berechnung ist nicht existent. Aktualisierung der Berechnungen haben wir: Time-High: 0,7 x R2 x C1 Tief: 0.7 x R2 x C1 Mit der Anordnung der R2 ein Potentiometer das Verhältnis der Zeit absteigend ohne dabei die allgemeine Frequenz des Signals geändert werden. Zum Beispiel, wenn das Potentiometer wurde in der Mitte mit 5kohms beiden Seiten eingestellt und C1 konstant ist dann am Ende mit dem Allzeithoch und Allzeittief genau das gleiche Schaffung einer 50% auf 50% ab. Dies würde die Hälfte der an einem Bauteil oder Gerät zugeführte Leistung. Wenn die Potentiometer auf 1khoms nach links und nach rechts 9kohms dann seine 10% bis 90% aus geändert. Also das Potentiometer können Sie die Breite der pules variieren und die Jumper können Sie den Kondensator aus 100uF zu 0.01uF ändern in dem Sie die Frequenz des Ausgangssignals aus der ganzen 1 Hz bis 10 kHz zu ändern.$(function() {$("a.lightbox").lightBox();});

      2 Schritt:Schritt 1: Stellen Sie, hochladen und fertig ... Schritt 2: Weitere Informationen?

      REDUX: http://www.instructables.com/id/CoreConduit-Automated-Garden-Controller-System/ Ein Garten-Controller hilft uns, die Umwelt durch Kontrolle Ventilatoren, Heizungen, Beleuchtung, Pumpen und uns mitzuteilen, wenn der Garten braucht unsere attention.Step 1 zu verwalten: Kompilieren, Hochladen und getan ... Nehmen Sie die Änderungen an der Source-Code wie in der mitgelieferten Readme-Datei angezeigt. Der Controller ist programmiert worden, um Ihnen eine optimale Wachstumsbedingungen zu halten, so Pflanzen mit gedeihen. Sie sind willkommen, Änderungen, Anpassungen, Optimierungen, was Sie wollen, um den Controller zu Ihrem Stil der Gartenarbeit anpassen zu machen. Übersetzen Sie die Quelle, hochladen, um Arduino und die Steuerung bereit ist, eine Stromquelle zu verwenden. Die USB-Buchse oder der Lauf werden normalerweise verwendet, um das Gerät zu betreiben. Schritt 2: Weitere Informationen? Wenn Sie daran interessiert, Ihre eigenen Hydroblasen Eimer sind, wenden Sie sich bitte beim Check-out my Hydroblasen Eimer instructable. Mehr Info zu Hydroponics Wenn Sie weitere Informationen über die Gartenarbeit mit Hydrokultur mögen, werfen Sie einen Blick an diesem erstaunlichen Artikel: Wachsende Soilless: Ihre Einführung in die Hydroponik Warum funktioniert die Steuerung direkt mit dem Internet verbinden? Ich habe auch viele andere ähnliche Projekte ausgewertet und festgestellt, dass die komplexeren Garten-Controller verbinden Sie in der Regel auf das Internet der Dinge. Persönlich glaube ich nicht, dass die Daten meines Gartens ihre Kontrolle zu irgendwem (zB Remote-Servern), es sei denn ich wählen, dies zu tun zu teilen und möglicherweise. Ich glaube fest daran, dass das Internet der Dinge ist ein potenziell gefährlicher Weg und wird sicherlich von denen, die auf ehrliche Leute für ihre Verstärkung schaden wollen genutzt werden. Je mehr Kontrolle geben wir das Internet der Dinge, je mehr wir die Abhängigkeit im Internet ermöglichen und verschenken die einfache Freiheit, unser Leben in einer Weise, die wir wählen, zu leben. Ich mag ein wenig paranoid, und vielleicht bin ich, aber hoffentlich habe ich zumindest überzeugt du mehr über was oder wer hat die Kontrolle über Ihre Geräte zu denken. Having said that, dieses Projekt in der Lage, eine Verbindung zum Internet ist. ;-)

        19 Schritt:Schritt 1: Erwerben Sie Ihre Supplies Schritt 2: Wählen Sie Ihren Weg Schritt 3: Schreiben Sie die SD-Karte: Harter Weg Schritt 4: Schreiben der SD-Karte: Easy Way Schritt 5: Legen Sie die Pi Schritt 6: Laden und Kompilieren Schritt 7: Schritt 8: Legen Sie Those ROMs! Schritt 9: gestalten, dass Gamepad! Schritt 10: Feineinstellung der Pi Schritt 11: Erstellen Sie den Fall Schritt 12: Schneiden Sie den Schaum Pt. 1 Schritt 13: Kürzen Sie den Schaum Schritt 14: Layout der Geräte Schritt 15: Zupfen That Foam! Schritt 16: Das Layout der Komponenten Schritt 17: Befestigen Sie den Schirm Schritt 18: spielen! Schritt 19: Extra-Tipps

        Haben Sie schon einmal in der Situation, wo man wollte diese nostalgiac Super Nintendo-Spiele mit deinen Freunden zu spielen, während auf einem 200 Meile langen Wanderung durch den Regenwald von Madagaskar gewesen? Wahrscheinlich nicht, aber wenn die Situation eintritt, könnte man mit diesem süßen Emulation Maschine, die Sie zu lernen, zu bauen sind zu verwenden. Die Emulation Maschine läuft der a Raspberry Pi laufen Retropie ermöglicht diese sie an verschiedene Emulatoren wie NES, SNES, Gameboy, Gameboy Color, Gameboy Advance, Sega Genesis, Neo Geo, MAME, PlayStation One unterstützt und kann sogar zu emulieren ein Apple II . WARNUNG: Weder Instructables noch ich dulden illegale Aktivitäten. Solange Sie eine Hardcopy des Spiels besitzen, können Sie ein digitales Backup innerhalb Ihrer Emulation Konsole für den persönlichen Gebrauch zu verwenden. http://www.copyright.gov/help/faq/faq-digital.html

        Seiten: