The Hive-Projekt

8 Schritt:Schritt 1: Forschung Schritt 2: Inspiration Schritt 3: Digital-Analog- Schritt 4: Praxis Schritt 5: V2.0 Schritt 6: Augmentation Schritt 7: Fallstudie Schritt 8:

The Hive-Projekt

Jedes Jahr genieße ich die Einleitung eines Projekts zum Zweck der persönlichen Entwicklung. Ich benutze oft es ein geringes Risiko Weg zu neuen Medien, Materialien oder einen Gegenstand, das weiß ich nichts entdecken. Ich erlaube mir, zu experimentieren, abweichen, starten Sie gelegentlich über und natürlich scheitern.
In diesem Jahr entschied ich mich zu verfolgen, mehr über die gemeinsame Honigbiene.

Schritt 1: Forschung

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Ich beschloss, das gemeinsame Honigbiene Forschung und sehen, ob es eine mögliche Design-Lösung, um potenziell verbessern den aktuellen Stand der rückläufigen Bienenvölker. Ich begann an der Spitze mit dem kommerziellen Biene Industrie und entdeckte eine unruhige Honigindustrie mit dünnen Gewinnmargen geplagt und gezwungen, ihre Bienen Gesundheit gefährden.
    Wie ich arbeitete mich in der Kette entdeckte ich eine wachsende Bevölkerung von leidenschaftlichen Menschen, die die ökologischen und sozialen Aspekte der Bienenzucht lieben. Was ich interessant fand, nachdem ich mit Casual Imker ist die soziale Komponente der Bienenzucht und wie Mundpropaganda ist die primäre Informationsquelle. Die gemeinsame Nutzung von Informationen, Werkzeuge und sogar Bienen sind unglaublich wichtig, und haben eine Art von sozialer Währung geworden.
    Der vielleicht interessanteste Sache, die ich entdeckte, ist, wie viele Menschen kommen, um ihre Bienen zu bekommen. So wie Nesselsucht in der Natur gespalten, ihre Arten wachsen, die Menschen scheinen zu folgen diesem Beispiel, indem Sie eine Gewohnheit, die Hälfte ihrer Bienenstock zu einem anderen Freund eines jeden Jahres. Selbst ein kleines Projekt mit nur 10 Bienenstöcken könnte möglicherweise zu weit über 10.000 Bienenstöcke duplizieren nach 10 Jahren. Dies war die Grundlage für mein Design Erforschung.

Schritt 2: Inspiration

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Beobachten Bienen für die ersten paar Mal ist durchaus ein magisches Erlebnis und ich wollte zu erhalten und zu verbessern, dass. Seine ähnlich wie bei einem Lagerfeuer in, dass Sie es für längere Zeit beobachten konnte und nicht das Interesse verlieren. Die Bienen wäre natürlich lieber, wenn Sie ihr Zuhause nicht stören, so dass ich suchte nach einem Weg, damit die Menschen ohne Störung zu interagieren.
    Sicherheit ist immer ein Problem und Biene Ausrüstung kann lästig sein, so dass ich in einem Sichtfenster eingebaut, damit die Menschen das Gefühl, dass sie mit dem Stock aus sicherer Entfernung interagieren. Es profitiert auch die Struktur, wie es wäre, wie oft zu reduzieren beginnen Imker würde die Notwendigkeit zu gehen und sicherzustellen, dass alles gut geht fühlen.
    Die Form parabolisch verringert die Menge an Energie erforderlich, um den Kern zu erwärmen, während die Verbesserung der Belüftung. Es entfällt auch die meisten Probleme mit unnötigen Bakterienwachstum machen die Bienen widerstandsfähiger.
    Ich nahm auch berücksichtigen, das Qualifikationsniveau der neuen Imker. Der Kern ist modular aufgebaut und dient gleichzeitig als Transporteinrichtung, während einzelne Frames können eaily entfernt und in einem anderen Bienenstock transplantiert werden. Das macht den Prozess der Gründung eines Bienenstocks oder Aufteilen eines Bienenstocks einfach und mit minimaler Unterbrechung.

Schritt 3: Digital-Analog-

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Alle 8 Artikel anzeigen

    Ich begann nach hinten arbeiten von der parabolischen Form und einen Weg gefunden, 3 identicle Platten bekommen, um perfekt ineinander und bilden eine abgeschlossene Kammer. Ich wusste, dass ich irgendwann 3 separate Formen, damit es richtig funktioniert, aber jetzt mein Budget könnte man sich leisten.
    Ich wollte, um die Möglichkeiten eines jeden Mediums zu erkunden. Holz war immer die besten Fall aber Biokunststoffe vorgesehen eine einfache und kostengünstige Option. Ich bewegte mich nach vorne unter der Annahme, dass ich in der Lage, ein geeignetes Material zu einem späteren Zeitpunkt zu finden
    An diesem Punkt bin decieded mit dem preiswertesten, leichtesten und am leichtesten zugängliche Medium, dass ich all die manuelle Arbeit zu tun zu gehen. Fiberglass vorgesehen, die wirklich gut, aber problematisch mit seiner Bruchfestigkeit und Steifigkeit. Ich wusste nichts über sie zu Beginn aber herausgefunden, das Verfahren, wie ich entlang ging.
    Ich entschied mich für eine Holz Textur für die erste, damit es nicht abheben würde so schlimm, in einem Waldgebiet. Leider konnte ich ein Thermo groß genug für das Sichtfenster nicht finden, aber es war mehr daran interessiert, in der Funktion.

Schritt 4: Praxis

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Die Bienen hatten keine Probleme aclimating zu ihrem neuen Zuhause und haben nur sehr wenige Probleme. Es wil interessant sein zu sehen, was passiert, in ein paar Monaten, wenn der Kern ist größer und mehr Platz benötigen. Dies wird eine etwas größere Menge an maintainence als traditionelle Bienenstöcke, aber nur eine geringe Unannehmlichkeit erfordern.

Schritt 5: V2.0

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Zu Beginn des Prozesses fühlte ich mich war es wichtig, natürlich, die keine Auswirkungen auf die Umwelt haben wenig zu bewahren. Für die Erziehung Nesselsucht habe ich beschlossen, zurück zu den traditionellen Beuten zu gehen und zu erhalten, was sie so funktional macht. Ich wollte alle Geräte, die Sie mit traditionellen Beuten verwenden würden, so bestehenden Imker der Lage wäre, einfach gesagt ihre Bienen in einem neuen Rahmen mit minimaler Unterbrechung.
    Ich behielt die Modularität der traditionellen Beuten aber machte es so hängen es fast überall Platz und würde keinen Rasen Platz benötigen. Dies reduziert auch Feuchtigkeit und Kälte aus dem Boden. Ich hielt die Fenster schaut aus dem Bienenstock Natur, so dass Benutzer in der Lage wäre, um die Bienen ohne Störung zu genießen. Es ist wirklich einfach, den Überblick verlieren oder vergessen Tools so es verfügt über eine obere und untere Werkzeugregal mit einem Reibungssitz Schiebetür.
    Neben Holz ist ein perfekter Isolator für den Bienenstock, sein auch sehr einfach, mit afoordable Werkzeuge herzustellen. Es erfordert nur minimale Arbeits- und Hardware macht es einfach und erschwinglich zu produzieren. Es ist mit der Hauswand vor Augen so angemessen vor jedem Stil Haus oder eine Wohnung fühlt sich entwickelt.

Schritt 6: Augmentation

  1. The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    The Hive-Projekt

    Eines der wichtigsten Ziele, die ich dargelegt, um zu tun ist, machen die Bienenzucht so einfach wie möglich. Durch den Prozess der Bienenzucht gibt es reichlich Gelegenheit, digitalen Werkzeugen zu machen, um die soziale und wirtschaftliche Komponente der Bienenhaltung zu verbessern. Miteinander verbundene Nesselsucht wäre auch ein guter Weg, um den Menschen helfen, zu bekämpfen und Probleme bereiten wie Viren oder widrigen Witterungs.
    Da die Bienenzucht ist von Natur aus kommunalen, wäre ein soziales Werkzeug fühlen geeigneten und zur Verbesserung der Gemeinschaftserlebnis. New Imker sind in der Regel eine Menge von Fragen haben, so würde ihnen helfen, die Informationen, die sie benötigen, dass ist angebracht, deren Standort und von jemandem, der wahrscheinlich hatte das gleiche Problem. Dieser Informationsaustausch schafft ein bisschen eine soziale Währung, während auch ein wirksames Instrument.
    Daten könnten möglicherweise wertvoll für den acadamic oder Forschung sein, aber ich fühle seine größte Service ist in den Bienenstock Besitzern selbst. Die Idee der gamification fügt eine Ebene der Interaktion und Verständnis, dass die derzeitigen Bienenzucht fehlt. Auch kleinere Features wie maintaince Erinnerungen oder Notizen einen wertvollen Dienst zu den modernsten Imker glätten

Schritt 7: Fallstudie


  1. Heres eine Fallstudie für diejenigen, die gerne mehr erfahren würde.

Schritt 8: