Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

9 Schritt:Schritt 1: Teileliste Schritt 2: Hauptstromkreis Schritt 3: Extras Schritt 4: Testen Schritt 5: Layout Schritt 6: Löten Schritt 7: Motoren Schritt 8: Batterie Schritt 9: Genießen

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Alle 8 Artikel anzeigen
Ich liebe Roboter. Normalerweise die, die ich bauen sind recht groß und würde nicht in die Hosentasche passen, aber für einen Wechsel der Gangart Ich beschloss, etwas kleiner und Spaß versuchen! Dieser Roboter ist genau das, und in der Tat passt in einer altoids tin. Sie ist billig, vielseitig (so viele verschiedene Sensoren können verwendet werden) und extrem unterhaltsam. Check it out in action unten! (Leider habe ich mit mir gespielt, so viel, bevor ich jedes Video hatte ich meine Knopfzellenbatterien verwendet, und ein Motor gestartet haben Probleme, so fahre ich es mit einer 9V im Video)



Das Projekt dauert einige Zeit, aber lehrt viel über Motorsteuerungen, die ATMega Chip und Löten. Die meisten Spaß, was war, die verschiedenen Sensoren und Schreiben von Programmen sammeln, um es zu reagieren (nur zwei meiner vier sind in dem Video zu sehen), wie Sie die Roboter viel "Persönlichkeit", dass Art und Weise geben kann. Nie langweilig, wenn Sie diesen Kerl in der Tasche haben! Schritt 1: Teileliste



Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit
Da dieses Projekt ist eine, die viele verschiedene Möglichkeiten hat Ich werde vor allem diskutieren die wesentlichen Teile.

Grundlagen:
1 x Arduino (vorzugsweise UNO)
1 x ATmega328 Chip (andere Versionen funktionieren auch, dazu später mehr. Sie werden wahrscheinlich wollen eine mit einem vorinstallierten Bootloader)
1 x 28 pin DIP-Sockel (hält den ATMega, nicht unbedingt erforderlich, aber Sie sollten wirklich es haben)
1 x 5V-Regler (L7805)
2 x 10 uf Capacitors
1 x 16 MHz Keramik-Resonator (a 16 MHz Kristall funktioniert auch, aber Sie werden zusätzliche Kondensatoren, die Platz nehmen müssen.
1 x Platine (bekam ein kleines, die in einem Altoid Zinn passen von Radioshack für ein paar Dollar)
1 x Steckbrett (um den Stromkreis zu testen)
2 x Motoren (I verwendet Pager Motoren mit Planetengetriebe von robotshop.com)
2 x Räder (auch bekam diese von robotshop.com, aber Sie verwenden können, was auch immer funktioniert)
1 x L293D (Motortreiber-Chip, der, wenn Sie werden mit Motoren erforderlich ist)
1 x Taster (mein Code drehte sich um diese Sache, auf jeden Fall sinnvoll)
Kabel! Müssen eine Menge zu Steckbrett und löten.
Knopfzellen (diese halten die Größe klein genug, um in der Altoids Zinn passen)

Fun Extras:
2 x Fotowiderstände (viel Spaß Programme, die Sie für diese schreiben kann)
2 x RGB-LEDs (gibt es die Persönlichkeit!)
1 x Mikrofon Element (lässt sie zu hören und zu klingen zu reagieren)
Alles, was Sie denken, wäre cool! Ich wollte Sound hinzufügen, aber leider nicht genug Platz für einen kleinen Piezo-Lautsprecher hast.

Werkzeuge: Klipper, Lötkolben, vielleicht ein Freund zu helfen, halten wiresStep 2: Hauptstromkreis

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Es gibt zwei Hauptstromkreise: eine für die Motorsteuerung (L293D) und dem ATmega328 Chip.

Sie können eine Anschlussbeschreibung des ATmega328 mit freundlicher Genehmigung von instructables finden Sie HIER. Grundsätzlich treffen Sie die einfachste arduino Schaltung möglich (ich weiß nicht einmal gehört ein Reset-Taste, aber Sie, wenn Sie möchten können). Jetzt sind die einzigen Dinge, die Sie müssen, um den ATmega Haken ist 5V (geregelt durch die L7805) an den Pins 7 und 20, Boden, um Pins 8 und 22 (i zog in Stift 21 als leer, weil sie nicht brauchen, um verbunden werden nichts), und die Keramik-Resonator (oder Kristalloszillator) an den Pins 9 und 10 Sehen Sie die Bilder, wie man die Kondensatoren mit dem Spannungsregler verwenden und sicher sein, um den mittleren Pin des Keramik-Resonator zu erden. Wenn Sie mit einem Quarzoszillator sind Sie zusätzliche Kondensatoren benötigen, um zu sehen, wie das zu tun oder als eine andere Referenz für jeden Teil dieser Schaltung prüfen 'ible HIER.

Das Anschlussdiagramm für den L293D Motorsteuerung gefunden werden kann HIER . Ich habe keine Bilder von diesem haben, weil es ist ziemlich einfach Pins 1, 8, 9, und 16 erhalten 5V; Pins 2, 7, 10, 15 und gehen Sie zu dem Arduino digitale Stifte (Ich habe diejenigen mit pwm zu Motordrehzahlen zu steuern); Stifte 3, 6, 11 und 14 sind bis zu den Motoren eingehakt (die Motoren laufen von 3 V, aber der Abfall durch den Chip genügt, daß keine Diode erforderlich sind); und Pins 4, 5, 12 und 13 sind mit Masse setzen.

Schritt 3: Extras

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Dies sind wirklich an Ihnen, ich werde ein paar einfache Schaltungen für die Dinge, die ich hinzugefügt zeigen Ihnen aber seien Sie kreativ! Dies ist es, was der Roboter seine "Persönlichkeit" und macht es interessant. Schritt 4: Testen

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit
Dies ist ein wichtiger Schritt. Sie benötigen, um Ihre gesamte Schaltungslayout Steckbrett. Vorerst nur verdrahten alle Sensoren und Motoren bis zu einer tatsächlichen Arduino, weil immer wieder Herausnehmen der Chip in dem Steckbrett kleben würde ganz schön nervig sein. Sobald Sie das getan und Ihr Code geschrieben haben (als Referenz und Spaß, kann mein Programm finden Sie hier ) können Sie die ATMega328 Chip aus dem Arduino zu entfernen und legen Sie sie in Ihrem Steckbrett. Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie diese, wie es erfordert viel Kraft und ist einfach zu des Chips führt zu biegen. Sobald es an Ort und Stelle in dem Steckbrett, dem Anschluss des Spannungsreglers mit Kondensatoren und der Keramik-Resonator mit dem Chip (lesen die Schaltpläne sprachen über früher) und stellen Sie sicher, dass die Spannung an den Chip werde bei 5 V und das Programm läuft, wie es sollte vom Brett zu befreien.

Jetzt Cookin 'sind!
Schritt 5: Layout

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Seit Größe ist so ein Problem, müssen Sie eine Minute Zeit nehmen und zu entwickeln, wie Sie sie alle in Ihrem Raum zur Verfügung gestellt stopfen. Ich habe die Platine als meine Referenz und zu einer Zeit, wo ich möchte, dass sie sein legte Teile ein und skizziert sie ein gutes Gefühl für, wo alles würde am Ende zu bekommen. Stellen Sie außerdem sicher, um zu testen, dass Ihre Batteriehalter in der Lage, irgendwann mit Komponenten zu befestigen und in die Dose passen. Vergessen Sie nicht, Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu montieren Motoren Schritt 6: Löten

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Dies wird einfach der schwierigste Schritt wie die Größe und Dichte der Drähte macht es schwierig. Mein Rat an Sie, ist sicherzustellen, dass Sie den Spannungsregler, Keramik-Resonator, ATMega Chip und Motortreiberchip erste Lot und sicherzustellen, dass sie vollständig, bevor Sie mit allen Extras hakt (Ich war so aufgeregt über die LEDs und Motoren, es machte immer Strom und Masse an den Chip schwieriger als nötig!). Ich empfehle auch, indem man lange blanken Draht auf der linken und rechten Seite und einem Haken an die Macht und die andere auf Masse, so wird es leichter sein, um all die Extras, um sie später anzuschließen. Hier können Sie das verrückte Wald von Drähten zu sehen, wie es proceeded.Step 7: Motoren

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Hoffentlich haben Sie etwas Platz gespeichert, um Ihre Motoren montieren! Der einfachste Weg, ich fand, war zu bohren, eine offene Loch in der Leiterplatte und verwenden Sie einen Kabelbinder um die Vorderseite (siehe Bilder). Für die Räder von robotshop, bohrte ich gerade sie ein bisschen und sie direkt an geknallt! Um die auf die Platine Ich habe eine ziptie, die ich durch eine Leiterplattenbohrung setzen feste Motoren halten (benötigt, um ein wenig aufgebohrt werden) und dann um die Vorderseite (Bilder zeigen das besser als ich erklären kann). Jetzt können Sie 'Bewegen' sind. hah ...

Das einzige andere Problem war, dass die Drähte unter dem Bauch des Roboters waren so dick, dass die kleinen Räder nicht einmal den Boden berühren. Um dies zu lösen, fügte ich eine Büroklammer auf der Rückseite, die ich gebogen in zwei Dreiecke und verwendet zwei Perlen als Räder eine glattere Fahrt (Bilder sind viel klarer, was das sieht aus wie) .Schritt 8 zu ermöglichen: Batterie

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Mit einer Energiequelle, die in der Altoid Zinn mit Ihrem Roboter Sie müssen einige Knopfzellen erhalten passend zu bekommen. Diese können an den meisten großen Geschäfte (Lebensmittel, Ziel, etc.) gefunden werden. Sie wollen die kombinierte Spannung der Zellen auf über 5 V sein, in meinem Fall habe ich zwei 3V Einsen und stapelte sie in Serie. um eine einfache Halter Ich zog einige Draht machen, setzen eine auf jeder Seite, und klebte die ganze Sache zusammen. Dies hielt die Dinge einfach für mich, es mit dem Roboter verbinden. Du bist fertig! Gehen Sie zu beeindrucken einige people.Step 9: Genießen

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Tiny Altoid Tin Roboter mit Persönlichkeit

Jetzt, wo du es gebaut haben, ist es Zeit, dass Sie einen Namen geben und präsentieren es auf Ihre Familie und Lieben. Es ist ziemlich cool aber, und ist sehr beeindruckend, wenn man nur ziehen einen Altoid Zinn aus der Tasche und haben eine nette und brillante Roboter wartet, um ihre Sache zu tun.

Fügen Sie etwas Klang, machen es zu tanzen, und lassen Sie mich wissen, welche tollen Sachen Sie zu machen! Würde gerne viele kleine Roboter sehen domin- ich meine ...