Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

7 Schritt:Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien Schritt 2: Erstellen Sie die Eisblöcke Schritt 3: Legen Sie die erste Zeile Schritt 4: Erstellen Sie den Mörtel Schritt 5: Fügen Sie die restlichen Zeilen Schritt 6: Erstellen Sie den Eintrag Tunnel Schritt 7: Drehen Sie das Licht!

Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

Wir leben im Norden des Staates New York, das heißt, wir sind daran gewöhnt, kalten und schneereichen Wintern. In diesem Winter hat sich jedoch im Gegensatz zu allen in der jüngsten Vergangenheit gewesen. Wir haben mehr als einen Monat, wo fast jeden Tag gebracht Minustemperaturen hatten. Es ist genug, um Sie beginnen, Ihren Verstand zu verlieren!
Vor ein paar Wochen habe ich einen Blick auf die erweiterten Prognose und sah kein Ende in Sicht. Das hat mich zum Nachdenken über ein Internet-Bild von einem Eisblock Iglu , dass jemand mit leeren Milchkartons für Formen hergestellt. Sie hatten das Wasser von jedem Block gefärbt, was zu einem perfekten kleinen gewölbten Eiskeller, die, wenn nachts beleuchtet besonders schön war. Von dem Moment ich das Bild sah, wusste ich, wir hatten eine zu machen, und wir hatten jetzt das Wetter es möglich zu machen.
Nach etwa einer Woche von Eis-Block-Produktion und Iglu-Bau, haben wir unser Ziel erreicht. Der Prozess war bemerkenswert einfach - wenn auch ein bisschen langweilig und zeitraubend. Das Endergebnis ist jedoch übertraf alle unsere Erwartungen.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Materialien

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Materialien:
    * Wasser
    * Lebensmittelfarbe
    * 25 Kunststoff Schuhkarton Behälter von Walmart. Diese etwa ~ € 1 laufen und arbeiten perfekt. (I als Milchkartons, aber es würde uns Monate in Anspruch nehmen, dass Milch und Orangensaft trinken).
    Werkzeuge:
    * Garden Pumpzerstäuber und / oder Sprinkler können
    * Kunststoffwanne (zum Mischen Show und Wasser)
    * Kelle
    * Hatchet
    Bedingungen:
    * Anhaltende Temperaturen von unter 10 Grad. Dies erlaubt für etwa 2 Chargen von Eisblöcken pro Tag.

Schritt 2: Erstellen Sie die Eisblöcke

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Dies ist bei weitem die am meisten zeitaufwendigen Schritt. Ich hatte 25 des Kunststoff "Schuhkarton" Behältern bei Walmart gekauft. Wenn ich mehr dann wäre es weniger Zeit genommen haben, aber ich habe nicht das Gefühl, dass die Ausgaben noch mehr Geld, bis ich sah, wie das funktionieren würde.
    Leider ist mein Außenwasserhahn friert jeden Winter. Dies erforderte schleppen 5 Gallonen Eimer Wasser aus meinem Küchenspüle aus den Kunststoffbehältern in meinem Hinterhof. Es dauert etwa 15 Gallonen, um alle 25 Behälter zu füllen. Lebensmittelfarbe wurde mit Wasser versetzt und gut vermischt. Ich habe 4 Farben zusammen mit etwa 20% ungefärbt Blöcke. Über 150 Blöcke wurden insgesamt gemacht, und wir fast alle von ihnen verwendet.
    Auf meiner ersten Partie, füllte ich die Behälter den ganzen Weg an die Spitze. Das Wasser, natürlich, erweitert, wenn es eingefroren und aufgewachsen aus dem Behälter. Mit dem Eis, die sich über der Spitze, wurde es schwierig, das Eis aus dem Behälter zu trennen und ich landete verlieren einige Container zum Bruch.
    Ich füllte die nachfolgenden Chargen zu 2/3 voll. Dies erlaubt das Eis zu wachsen, aber nicht vollständig bis zur Spitze. Ich war in der Lage, jede Seitenwand etwas von dem Eis zu schieben. Bei Spiegeln sie über das Eis dann rutschte rechts aus.

Schritt 3: Legen Sie die erste Zeile

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Wenn Ihr Iglu ist es, auch und gerade Reihen haben, muss es auf einer ebenen Fläche gebaut werden. Meinem Hinterhof ist nicht ganz eben, so dass ich baute eine kleine 8 "hoch von 1 'hoch' footer 'aus nassem Schnee. Diese Fußzeile wurde auf einen Durchmesser von etwa 6 hergestellt. Um eine einigermaßen runden Kreis zu erreichen, habe ich zuerst beschrieben eine Hilfslinie in den Schnee mit einem Roh-Kompass aus einem Besenstiel gemacht. Ich hielt den Stock an einem Ende und hatte meine Tochter drehen Sie das andere Ende um mich herum, Schaben eine Linie in den Schnee am Ende des Stockes, wie sie sich bewegte.
    Nach dem Aufbau der Fußzeile, nahm ich eine 8 '2x4 und legte es über den Kreis an verschiedenen Punkten. Mit einem 3-Niveau auf dem 2x4, konnte ich sehen, wo die Höhepunkte waren und kratzen sie nieder.
    Dann begann ich über die erste Zeile, einen Block zu einem Zeitpunkt. I der Schnee nass unter jedem Block, um es zusammen einfrieren, um eine schnelle und starke Bindung zu bilden. Die Blöcke Seitenwände sind verjüngt, um die Kunststoff-Schuhkarton Formen entsprechen. Dies funktioniert, zu unserem Vorteil, als wenn nachfolgende Blöcke am Anfang gestellt, werden sie beginnen, die Kuppelform auf ihren eigenen zu bilden.
    Schnee wurde zwischen jedem Block gestaut und mit dem Garten Sprayer, um die Lücken abdichten gesprüht.

Schritt 4: Erstellen Sie den Mörtel

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Da die Temperatur unter 10 Grad, als wir das Iglu, natürlich nassen Schnee war nicht verfügbar. Als Ergebnis hatten Wasser mit der trockenen Pulverschnee vermischt werden. Wir haben zwei Methoden, um dies zu tun:
    Methode 1: Garden Sprayer
    Dies ist die Methode, die ich mit gestartet. Ich möchte den trockenen Schnee entlang der bereits verlegten Blöcke platzieren und dann sprühen Sie es mit Wasser. Dies funktionierte gut für den horizontalen Oberflächen, aber es war schwierig, an den vertikalen Fugen zwischen jedem Block zu verwenden.
    Methode 2: Gießkanne und Mischbehälter
    Ich zog schnell auf, um meine eigenen "Slush" in einem Kunststoffbehälter. Ich füllte einfach den bin mit Schnee, bewässert es nach unten, und vermischt es mit einer Kelle. Die slush könnte dann wie Mörtel auf den horizontalen und vertikalen Oberflächen aufgebracht werden, die beide, auf der Innen- und Außenflächen, um in Schlitze zu füllen.

Schritt 5: Fügen Sie die restlichen Zeilen

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Wie zuvor erwähnt, sind die sich verjüngenden Ränder der Schuhkasten Behältern funktionieren sehr gut, um die Krümmung der Kuppel zu erleichtern. Nach der Zugabe von jeder Zeile, würde ich aus dem Iglu Schritt zurück, um zu sehen, ob es noch Niveau und wahr. Ich landete Aus- und Weiterleitung ein paar Abschnitte, einige Anomalien, die nicht ohne Perspektive zu sehen war zu korrigieren.
    Da die Blöcke Übergang zu einer vertikalen Ausrichtung in den ersten drei oder vier Reihen, fanden wir es wichtig, zwei Menschen. Eine Person würde den Mörtel zu platzieren und positionieren Sie den Block. Die zweite Person würde dann die Lücken auf der äußeren Oberfläche mit Mörtel. Diese Lücken werden größer, wie Sie näher an die Spitze so ist es wichtig, sie zu füllen. Da die Temperaturen waren so kalt, fror das Slush fast sofort - was zu unserem Vorteil in dieser Phase des Build gearbeitet.
    Um die Größe der einige Lücken zu verringern und einige der unregelmäßigen Öffnungen in der Nähe der Spitze zu füllen, haben wir ein Beil die Form der Blöcke. Das funktionierte sehr gut. Ich fürchtete, dass die Blöcke würde nur auseinander reißen, aber sie sind die intakt geblieben und waren sehr leicht zu formen.

Schritt 6: Erstellen Sie den Eintrag Tunnel

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Wir begannen mit einer Spalte auf jeder Seite der Öffnung. Diese wurden zu einem Block entfernt von der Iglu platziert. Getestet habe ich die Breite zwischen den Säulen, um sicherzustellen, dass es einfach passen würde ein Erwachsener.
    Die Säulen begonnen, instabil zu bekommen, wenn sie fünf Blöcke in Höhe erreicht. An dieser Stelle, haben wir die zweite Spalte, um sie zum Iglu zu verbinden. Dies stabilisiert die Spalten und ermöglichte die Zugabe von den oberen Reihen in der fast horizontal waren.

Schritt 7: Drehen Sie das Licht!

  1. Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Vereinbaren Sie einen Eisblock Igloo

    Mit dem Iglu komplett, wir eifrig lief ein Verlängerungskabel, um die Scheinwerfer einschalten. Ein Loch wurde durch die Fußzeile für die Schnur stocherte so dass wir nicht haben, um es durch den Eingangstunnel laufen (ich wollte nicht, dass es auf den Bildern zu sehen).
    Wir wurden nicht enttäuscht, wenn die Lichter eingeschaltet. Das Iglu leuchtete farbenfroh, so wie wir gedacht hatten.
    Insgesamt verbrachten wir etwa 30 Stunden an diesem Projekt. Das einzige, was noch zu tun war, verbringen die Nacht in unserem kleinen Kuppelhaus. Aus irgendeinem Grund, meine Frau und Kinder sagten, sie würden mich verleugnen, wenn ich - aber ich werde nicht aufgeben! Es gibt immer noch ein paar Wochen, bis der Schneeschmelze!