Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

6 Schritt:Schritt 1: Werkzeuge und Materialien Schritt 2: Braten Sie die Tomaten Schritt 3: Extrahieren der Tomate Stock Schritt 4: Das Extrahieren des Pulp Schritt 5: Kochen Sie die Sauce Schritt 6: Abschließende Arbeiten

Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

Ich bestellte einen Scheffel Tomaten seit einem kühlen, verregneten Sommer gab mir weniger, als ich für den Winter von den 22 Anlagen I in meinem Garten hatte wollte. Der Haken: sie waren am Donnerstag Morgen ankommen und ich war für eine Woche weg gehen am Samstag (und ich musste zu packen!).

Aber, hey, ich habe die Werkzeuge, den Raum und die Erfahrungen aus der Vergangenheit Tomaten Sitzungen zurückgreifen. Ich würde holen die Tomaten und starten. Hoffentlich würde ich irgendwann am Freitag durchgeführt werden.

Ich habe sie in sechs Stunden durchgeführt und Schritt-für-Schritt, hier ist, wie ich es tat.

Schritt 1: Werkzeuge und Materialien

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren
    Dies sind Werkzeuge, die ich auf der Hand hatte. Nur einer war in diesem Jahr "neu für mich" zu kaufen: ein Riese Sieb für 25 Cent von einem Hof ​​verkaufen.

    Werkzeuge:
    1. Grill - Feuer-Braten ist so viel schöner als Verbrühungen / Enthäuten, und ich liebe den Geschmack des Endproduktes verliehen.
    2. Tabelle (n) - wenn Sie nicht über "Flügel" auf dem Grill, werden Sie eine zusätzliche Tabelle benötigen.
    3. Colander - in diesem Jahr war riesig; Ich habe eine kleinere in der Vergangenheit verwendet.
    4. Bowl, das Sieb (und entwässert Tomaten stock) halten
    5. Fleischmesser - zum Aufbrechen der gerösteten Tomaten zu Saft lösen
    6. Masher - die gebratenen Tomaten zerkleinern, um den Saft weiterzugeben
    7. Spoon - für die Übertragung von zerdrückten Tomaten zu Tomatenmühle
    8. Zange - zum Wenden der Tomaten (dabei mit den Fingern nicht empfohlen) und vom Grill auf dem Sieb ihre Übertragung.
    9. Tomato Mühle - das ist eine hohe Kapazität, die ich habe im vergangenen Jahr für ca. 40 € von Lee Valley. Dies ist viel einfacher, als die runden Metall, die Sie sehen oft in Secondhand-Läden zu verwenden. Während Kunststoff, es ist hohe Qualität und ich erwarten, dass sie den Rest meines Lebens zu verwenden.
    10. Tomato Schmutzfänger - für mein Set-up etwas rechteckigen am besten funktioniert.
    11. Kitchen Biotonne - für die Trümmer nach der Zellstoffgewinnung
    12. Pots - eine für das Sammeln des Tomatenmark und eine für das Sammeln der Tomate stock
    13. Wasser kochen canner - ein großer Suppentopf mit einem Kuchengitter im Boden der es funktioniert
    14 Jar Heber - unentbehrlich in die und aus der canner sicher bewegen heiße Gläser
    15. Zange - für die Aufnahme jar Deckel aus heißem Wasser
    16. Blender (oder Lebensmittelverarbeiter) -, um die Sauce und Lager Verbesserungen pürieren.

    Materialien:
    1 A Scheffel Tomaten
    2. Sauce Zutaten: Ich habe Knoblauch, Peperoni, Rotweinessig, frisches Oregano, Basilikum, Salz
    3. Auf die Verbesserung Zutaten: Ich habe Petersilie, Zitronenthymian, frische gelbe Oregano, Salz, Zitronensaft.

Schritt 2: Braten Sie die Tomaten

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Tomatensaison ist in der Regel immer noch die Hitze des Sommers. Es war sicherlich der Donnerstag bekam ich meine Tomaten. Ich hob den Scheffel-Box von meinem Kofferraum zu einem Hocker auf meinem Küchen Deck - zum Glück nur ein paar Schritte. Ich hatte eine Dachplane auf dem Deck und ein Dach über dem Deck Tisch, so dass man etwas Schatten. Dann habe ich alles, um so viel wie möglich draußen zu tun.

    Ich hasse Verbrühungen und Häuten Tomaten. I wie das Öffnen einer Glas-Sauce und einfach benutzen im Winter, so dass ich Soße. Ich mag den Geschmack von feuer gerösteten Tomaten. Ich habe auch festgestellt, dass, wenn Sie lassen Sie sie sitzen, eine wunderbare Tomaten stock Abflüsse von ihnen - und es ist, dass viel weniger Flüssigkeit zu kochen Sie Ihre Sauce!

    In diesem Jahr gründete ich eine Montagelinie: Braten, extrahieren Lager, extrahieren Zellstoff, werfen Schutt. Durch die Tür auf der rechten Seite des Gitters ist die Küchenherd und ich habe eine bewegliche Insel, die ich für meine jar-Tankstelle. Das Deck Tisch statt die Töpfe für die Zellstoff- und Lager.

    Wir haben einen australischen Barbecue Grill, die eine auf der einen Seite und eine Herdplatte auf der anderen hat. Ich habe eine Marmorfliesen auf der Grillplatte, um die Schüssel halten und colander für den Aktienentnahmestation. Ein weiterer Marmorfliesen ging auf dem Holzseitenträger, um die Tomatenmühle, die einen Sog Griff, der gut auf der glänzenden Fliesenoberfläche gearbeitet hat zu halten. Die gewölbte Abdeckung für unsere Grill ist ein Repurposed großen Edelstahlschüssel mit einem angeschlossenen Regler. Bei einem herkömmlichen Grill, werden Sie eine weitere kleine Tabelle müssen Ihre Extraktionsstationen halten. Wahrscheinlich werden Sie jedoch in der Lage, doppelt so viele Tomaten in einer Zeit, wie ich konnte zu rösten.

    Die Romas ich waren über die Größe von Tennisbällen. Dazu brauchen länger, um zu braten als Paste Tomaten die Größe von Pflaumen, das ist, was ich in der Regel aus meinem Garten zu bekommen. Nachdem ich gehen, habe ich die Zeit, um das Rösten Lager, Mühle extrahieren Sie die Zellstoff, sammeln die anderen Zutaten für die Sauce und bereiten sie.

    Verwenden Sie eine hohe Einstellung auf dem Grill. Sie möchten die Häute leicht geschwärzt und die Innenseiten weich. Die erste Seite länger dauert. Sobald Sie Ihre Tomaten, die zweite Seite Braun drehen schnell und Splits. Wenn Sie Mischgrößen haben, versuchen Sie nach Größe zu sortieren, wenn das Laden der Grill. Dann können Sie sie alle in das Sieb zur gleichen Zeit zu werfen.

Schritt 3: Extrahieren der Tomate Stock

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren
    Tomaten stock ist die Flüssigkeit von den Tomaten. Bei herkömmlichen Sauce machen, wird das Wasser in diese gekocht weg (in die Luft Ihres Hauses - tolle Sachen auf einem bereits heißen, feuchten Tag). Man könnte argumentieren, dass die "Essenzen" von Tomaten sind in der Sauce gehalten. Ich würde behaupten, dass Ich mag ein "frischer" Geschmack meiner Sauce, auch wenn es in Dosen ist.

    So extrahieren Sie die Lager:
    1. Roast Ihre Tomaten.
    2. Setzen Sie sie in dem Sieb und schneiden durch sie an flüssigen Trenn starten. Cutting ist optional mit kleinen Tomaten, aber empfohlen für diejenigen, Tennisball Größe oder darüber hinaus.
    3. Mash während sie noch heiß und lassen Sie sie sitzen zu tropfen und kühlen, bevor sie sie über den Tomatenmühle. Sie können sie rühren ein wenig, um die Flüssigkeit zu ermutigen, an den Seiten und am Boden des Sieb gehen, aber nicht so sehr, dass Sie in die Lager stecken viel Fruchtfleisch.
    4. Wenn das Niveau der Lager den Boden des Sieb erreicht, gießen Sie den Inhalt der Schüssel ist in einen Topf (wenn Sie die Verarbeitung an diesem Tag) oder in große Behälter im Kühlschrank oder Gefrierschrank für die spätere Verarbeitung zu speichern. Ich gewählt, um an diesem Tag zu verarbeiten, da ich plante, Zellstoff für einige Fleischsaucen später im September einfrieren.

    Was auch immer Sie es verwenden?
    1. Soup
    2. Kochen Reis
    3. Überall sonst können Sie einen Gemüsebrühe verwenden würden.

    Ich in der Regel hinzufügen, was grünen Kräutern Ich habe auf der Hand, mit Petersilie (I jetzt wachsen Petersilie, um es auf der Hand für Tomaten stock und einem gesalzenen Gemüsebrühe I Aufmachungen haben). Ich weiß, ich werde das Hinzufügen Zitronensaft auf den Säuregehalt zu gewährleisten, so Zitronenthymian kombiniert gut mit, dass. Schnittknoblauch grassieren in meinem Gemüsegarten, so dass ich auch hinzufügen, denen. Sie haben ein zarter Geschmack als Knoblauch selbst. Ich mag zu Sellerie hinzufügen, wenn ich es auf der Hand. Sie können auch gehen italienischen und verwenden Basilikum und Oregano. Verwenden Sie Combos für Suppen mögen.

    Wenn ich genug für 5 oder 6 Gläser angesammelt, ich nehme eine Tasse der Lager und Mischung bis die Kräuter mit ihm. Ich hinzufügen, dass in den Topf am Lager mit etwas Salz abschmecken. Ich köcheln lassen es ca. 5 Minuten, bevor es in Pint Gläser (mit einem Esslöffel Zitronensaft in der Unterseite jedes jar). I verarbeiten die in einem Wasserbad für 35 Minuten.

Schritt 4: Das Extrahieren des Pulp

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Die Tomatenmühle ich benutze, ist eine italienische Design. Es hat eine hohe Kapazität und ist sehr effizient. Die Sache kann betrieben werden einen Gang (ich musste im letzten Herbst, als ich brach mein linkes Handgelenk). Es ist auch leicht zu reinigen - wenn Sie herausfinden, wie man die Fräsen Stück auseinander zu bekommen. Wenn Sie möchten (vorausgesetzt, Tomaten sind eine große und wichtiger Teil Ihrer Ernte Leben), eine Menge von Optionen kommen in Google. Ich habe mir von Lee Valley, eine kanadische Firma, die auch Schiffe in die Staaten.

    Sie können auch die "crush und kochen" Methode verwenden, um Tomaten zu Tomatenmühle vorzubereiten. Schneiden Sie ein paar Tomaten zu beginnen und sie in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Zerdrücken sie mit einem Stampfer und weiterhin Tomaten hinzufügen (Kleinen können ganz einbezogen werden; Sie wahrscheinlich wollen zu zerschneiden Großen, wenn Sie groß mit guten Armkraft sind) als den ersten, Saft und weich zu machen.

    Löffeln Sie die gekochten Tomaten in der Mühle Trichter. Haben Sie die Schüssel in Ort, um das Fruchtfleisch und etwas, an Ort und Stelle, um die Trümmer zu fangen fangen. Ich fand, dass ein Silizium-Backform funktioniert gut für dieses: es unter den Trümmern Auslauf schön passt, hat eine gute Fähigkeit, und ist einfach in den Trichter für einen zweiten Durchlauf und in die Biotonne leeren, wenn Sie fertig sind. Mit meiner Mühle, gibt es noch einige Zellstoff in den Trümmern nach dem ersten Lauf. Ich steckte es wieder in den Trichter und in der Regel erhalten eine halbe Tasse Zellstoff aus dem vollem Trichter Last.

    Ich regelmäßig entleeren, um den Topf, in dem ich kochen die Sauce gesammelten Zellstoff.

Schritt 5: Kochen Sie die Sauce

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Ich fing an zu kochen Sie die Sauce einmal hatte ich die Hälfte eines 5 qt Topf. Das bedeutete, ich hatte einen anderen Topf haben auf der Terrasse, mehr Fruchtfleisch zu sammeln, wie ich weiter braten und Mühle. Ich habe ein Spritzer Bildschirm, um den Pot zu decken, so dass Wasserdampf konnte entkommen, aber Sauce nicht herausspringen der ganzen Herd und mich als die Sauce eingedickt und das Niveau der Sauce im Topf stieg ich hinzugefügt mehr Zellstoff.

    Zwischen dem Rösten und Mahlen mehr Tomaten, vorbereitet ich den Rest der Zutaten für die Sauce. Wir mögen eine pikant-Sauce so habe ich ein cut up Cayennepfeffer zu den üblichen Knoblauch, Basilikum und Oregano. Ich habe eine Tasse Zellstoff in den Mixer geben und pürieren Sie die Kräuter und Pfeffer mit ihm. I in einer halbe Tasse Rotweinessig für Säure und Aroma Beitrag setzen und gesalzen abschmecken. Während des letzten simmer (mit all dem Fruchtfleisch, ich würde hinzufügen,), habe ich saubere Gläser im Wasserbad canner mit Wasser zu füllen und die Abdeckung und setzen, dass bis zu fast einem Kochen erhitzen. Ich habe die jar Deckel in einem kleinen Metallbehälter zu bedecken mit heißem Wasser aus dem canner sobald ich die Gläser heraus.

    Ich benutze einen Schöpflöffel und Trichter jar (ein anderes finden von Lee Valley, aber ich habe sie auch in Läden, die Konservenversorgungen haben gesehen), um die Gläser zu füllen, ein kleiner sauberen Schwamm, um sicherzustellen, gibt es nichts auf dem Glas die Lippen, und mein Glasheber die Gläser in den Konservenfabrikanten setzen, sobald die jar Ringe auf. Ich machte und verarbeitet 6 Liter Soße zu einem Zeitpunkt. Tomatensauce benötigt 35 Minuten der Verarbeitung. Ich habe ein Handaufzug-Timer, die ich benutze, wenn ich die Konservenindustrie. Ich stelle es, sobald der canner kocht und kann es mit mir zu tragen.

    Ich wusch den Topf und brachte es wieder heraus, mehr Fruchtfleisch ansammeln. Wenn die Sauce verarbeitet wurde, hatte ich genug Lager angesammelt, um bis 6 Liter. Die klaren Gläser für das schnell in das Wasser, das die Sauce Gläser kam aus und waren bereit, bis zum Zeitpunkt der Aktien geschmort hatte füllen erhitzt.

    Ich hatte das Mittagessen, während dem Beginn des simmer meine zweite Charge von Sauce. Ich war in der Lage, eine andere schnelle Bearbeitung von Gläsern zu tun, sobald die Aktie wurde verarbeitet und die Tomatensauce fertig war.

    Ich habe 12 Liter Tomatensauce in all.

Schritt 6: Abschließende Arbeiten

  1. Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Wie man ein Scheffel Tomaten in einem Tag zu bewahren

    Nachdem die zweite Charge von Sauce fertig war, so war die ganze Tomaten Braten. Die Box war leer! Ich beschloss, gehen Sie vor und verarbeiten eine zweite Charge von Lager, damit ich nicht haben, um es in den Gefrierschrank zu speichern. Ich hatte sechs Liter Fruchtfleisch zu frieren. Ich hatte geplant, die für eingemachte Paprika Fleisch und Fleischsauce Spaghetti benutzen, wenn ich einige Grünfutter später im September.

    Nachdem ich die Lager Gläser in den Konservenfabrikanten, begann ich ernsthafte Reinigung: vier Töpfe, eine große Sieb, eine große Schüssel, einen Mixer, Löffel, eine Pfanne, einen Stampfer, Messer und das Tomatenmühle. Der Zähler neben der Spüle war die Tagesergebnisse halten, die eine Hälfte der Doppelwaschbecken hielt eine geladene Abtropffläche, und der Überlauf ging an Deck Schienen in der Sonne.

    Von der Scheffel Roma Tomaten bekam ich:
    - 12 Liter Tomatensauce
    - 12 Liter Tomaten stock
    - 6 Liter Tomatenmark (für den Tiefkühler)
    - Ein Glas Extrasauce (für den sofortigen Einsatz)
    - Ein Glas zusätzliche Zellstoff (für den Kühlraum und die spätere Verwendung)

    Selbst mit Verzierungen aus dem Sellerie und Kräuter I im Lager verwendet, habe ich nicht meine zwei Liter Küche Kompost zu füllen.

    Ich begann die Verarbeitung kurz nach 9.30 Uhr morgens und wurde um 3:30 am Nachmittag beendet.