Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

9 Schritt:Schritt 1: Empfohlene apps Schritt 2: Fotonehmen prep Schritt 3: Mit Beleuchtung zu Ihrem Vorteil / Anpassung der Belichtung Schritt 4: Erfahren Sie mehr über HDR und verwenden Sie es! Schritt 5: Nie vergrößern - nah oder Ernte! Schritt 6: Verwenden Sie Ihre Gitternetzlinien Schritt 7: Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten, die Fotos Schritt 8: Bearbeiten Bearbeiten Bearbeiten! (Und zu überdenken mit diesem Filter) Schritt 9: Beispiele für Fotos mit einem iPhone aufgenommen

Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

Die meisten von uns tragen ein Smartphone mit uns überall in diesen Tagen, so ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihr Smartphone Kamera verwenden, um tolle Fotos zu machen! Ich hatte nur ein Smartphone für ein paar Jahre, und ich habe geliebt, die eine anständige Kamera, um Dinge, die ich tue, zu dokumentieren oder nehmen Sie schnell Fotos an etwas zu erinnern Ich habe gesehen, dass ich neu zu erstellen.
Ich noch begünstigen unter Verwendung einer tatsächlichen Kamera für meine instructables, aber ich möchte mein iPhone-Kamera zu verwenden, um schöne Fotos von meiner Stickereien zu ergreifen, um auf Instagram teilen und Elemente auf Etsy posten. :)
Ich werde vor allem werden sich auf iPhone Fotografie Tipps denn das ist das Smartphone I zu besitzen, aber viele dieser Tipps können für Android-Geräte als auch verwendet werden. : D
Wenn Sie mehr interessant zu lernen, um Ihr iPhone Fotos zu bearbeiten, lesen Sie in meinem Grundfotobearbeitung instructable.
(PS Wussten Sie, dass iPhones sind die beliebteste Kamera auf Flickr ? Ziemlich verrückt! Wenn Sie zu halten Klick können Sie jede Menge Beispiele für erstaunliche iPhone Fotografie und viele schreckliche selfies zu sehen.)

Schritt 1: Empfohlene apps

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Für die Mehrheit der mein iPhone Fotografie, verwende ich drei Apps:
    Afterlight (0,99 €) Camera + (1,99 €) Instasize (kostenlos!)
    Camera + hat die normale Kamera-App für mich ersetzt - es hat mehr Optionen, einschließlich einer Bildstabilisierungsfunktion, die derzeit für die Standard-Kamera-App für iPhone 4S / 5C fehlt. Es hat jede Menge Möglichkeiten, um Ihre Fotos zu verbessern, aber es ist auch gut, um es ohne irgendwelche Einstellungen zu verwenden.
    Afterlight ist für die Feinabstimmung Fotos! Ich benutze es für Beschneiden, Helligkeit und Farben und auch für das Hinzufügen von Rahmen. Die App hat auch eine fantastische Reihe von Filtern, die tatsächlich nutzbare sind - sie machen Sie nicht die Bilder körnig und seltsam wie Instagram tut.
    Instasize ist eine großartige Möglichkeit, um Fotos auf Instagram voll und Social Media ohne Zuschneiden sie in ein Quadrat zu posten. So oft ich Fotos machen und liebe es, wie sie aussehen und ich will nicht, um sie durch Zuschneiden schlachten - und dies ist eine perfekte Lösung! Als zusätzlichen Bonus können Sie die Farbe der Rahmen um Ihr Foto zu wählen, aber ich neige dazu, mit weißem Stick. :)
    Free (! Und genial) Foto-Editoren:
    Pixlr Express Adobe Photoshop Express Litely
    Pixlr und Photoshop Express sind in der Lage zu schaffen, sehr hübsch und gut bearbeitete Fotos. Ich habe keine Probleme mit pixelation bemerkt, wenn die Bilder in die Luft gesprengt. : D
    Litely ist nicht so voll funktionsfähige, aber es ist schön für das Hinzufügen von ein wenig Stimmung und polieren, um Porträts - es ist im Grunde nur eine Sammlung von wirklich schöner Film-style-Filter.
    Wenn Sie Text zu Ihren Fotos hinzufügen wollen, empfehle ich mit einer der folgenden Apps:
    A Beautiful Mess (0,99 €) Rhonna Designs (1,99 €) Typic + (0,99 €)
    Der eine große Nachteil dabei ist, dass die meisten Textbearbeitungs Apps Standard zu Platz Zuschneiden und / oder kann ein wenig klobig zu bedienen sein.
    A Beautiful Mess hat auch eine harte Zeit Verarbeitung bearbeitet Bilder - Ich finde, dass, wenn ich das Bild nach oben zu blasen ist es ziemlich pixelig. Aber wenn Sie gerade verwenden es für Instagram, es könnte gut für Sie arbeiten!
    Typic + hat auch eine kostenlose Version mit weniger Optionen, wenn Sie es doch zu probieren, bevor Sie kaufen. :)

Schritt 2: Fotonehmen prep

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Bevor Sie ein Foto zu machen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun sollten:
      Drehen Sie die Helligkeit Ihres Handys ganz nach oben. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie sehen, die bestmögliche Version des Fotos, das Sie aufnehmen möchten. Es erlaubt Ihnen auch, um den Fokus / Belichtung des foto viel einfacher anpassen. Reinigen Sie, dass die Linse! Es wird viel schmutziger als Sie denken. Ich neige dazu, einfach die atmen Sie / wischen Sie sie mit mein T-Shirt-Methode, aber in der Umgebung halten einen weichen Linsenreinigungstuch ist nie eine schlechte Idee. Ein Paar von Volumenanpassungs Kopfhörer auf Sie. Sie können die Lauter-Taste verwenden, um die Bilder Snap! Entfernen Sie, dass schlecht sitzenden Fall, wenn Sie eine haben! Manchmal schlecht Fälle kann etwas obskure Fotos oder hinterlassen Sie eine böse Farbstich auf das Bild. Wenn Sie ein wonky Telefonkasten haben, könnte, dass ein Teil des Problems zu sein. ;)

    Ich benutze keine Stative oder anderes Zubehör für mein iPhone Fotos, aber sie sind da draußen! Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihren Fotos, nachdem die diesen instructable, es könnte nicht schaden, in versuchen etwas anderes suchen. : D

Schritt 3: Mit Beleuchtung zu Ihrem Vorteil / Anpassung der Belichtung

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Ich glaube wirklich, dass die wichtigste Sache für die Einnahme von Foto ist dafür, dass Sie anständige Beleuchtung haben. Dies gilt vor allem für das iPhone! Um Ihre Bilder schön und knackig zu bekommen, möchten Sie Ihr Motiv, um gut zu sein lit.
    Fotos mit Smartphones genommen kann bei schlechten Lichtverhältnissen Super körnig gehen - Sie werden die meisten Ihrer Schärfe und Tiefenschärfe bei schlechten Lichtverhältnissen zu verlieren.
    Sie können die Beleuchtung leicht beim Aufnehmen eines Fotos anpassen - auf den Bildschirm tippen in verschiedenen Orten, um die Schärfe und Belichtung zu bewegen.
    Ein weiterer großer Trick ist, verwenden Sie die AE / AF (automatische Belichtung / Autofokus) Lock-Funktion. Drücken und halten Sie auf die Stelle, die Sie zu entlarven und zu konzentrieren wollen - ein gelbes Feld erscheint, und die Wörter AE / AF-Sperre wird in einem gelben Feld angezeigt. Jetzt können Sie um etwas zu bewegen und immer noch halten Sie Ihren Fokus und Belichtung genau dort, wo Sie sie brauchen.

Schritt 4: Erfahren Sie mehr über HDR und verwenden Sie es!

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    HDR steht für High Dynamic Range und es kann nützlich in Situationen mit sehr niedrigen oder abwechslungsreiche Beleuchtung sein.
    Wenn Sie die HDR-Funktion auf die iPhone-Standard-Kamera zu aktivieren, wird die Kamera drei Bilder anstelle von einem zu nehmen und dann kombinieren sie Ihnen die beste der drei Bilder zu geben. (Also mit anderen Worten, statt nur mit einem Bereich des Fotos, wo die Farben / Helligkeit / Kontrast ist groß, HDR gleicht es durch das ganze Bild.)
    Überprüfen Sie das Bild oben, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was sie tut - das Foto auf der linken Seite wurde mit HDR abgezogen. Der Himmel ist total ausgeblasen und die Farben werden insgesamt gewaschen. Die Wand auf der rechten Seite ist sehr hell, auch! Auf der rechten Seite ist HDR eingeschaltet und der Sättigung ist besser für den Himmel, Wand und Blumen. Mit ein wenig Bearbeitung dieses Foto wird viel besser aussehen als das Original aus HDR-Version.
    Um eine genauere Erklärung zu bekommen, lesen Sie in diesem Artikel Lifehacker über sie . Es ist so gut, ich glaube nicht, dass es sich lohnt, mich zu versuchen, es auf eine neue Weise zu erklären. : D
    HDR ist insbesondere für Porträts und größeren Außenaufnahmen - ich unterschiedliche Ergebnisse unter Verwendung es im Innenbereich für Stillleben Stil Schüsse hatten. Eine andere Sache zu berücksichtigen ist, dass, wenn Ihr Schuss enthält eine Menge Bewegung, sollten Sie HDR off zu verlassen. Bewegung führt dazu, dass viele Unschärfen und pixelation im fertigen Foto, weil Sie die Kombination von drei Fotos, wo die Themen sind nicht an der gleichen Stelle.
    Auch - verwenden Sie keine HDR, wenn Sie viele Fotos auf einmal machen wollen - es dauert viel länger, um ein HDR-Bild zu bearbeiten, so dass die Verzögerung könnte Sie veranlassen, etwas zu verpassen!

Schritt 5: Nie vergrößern - nah oder Ernte!

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Ernsthaft. Ich scherze nicht. Sie wissen, wie Zoomen auf einem älteren Punkt und schießen Kamera macht Fotos erhalten alle verschwommen und pixelig? Das gleiche passiert, wenn Sie auf einem Smartphone zu vergrößern, aber es ist noch viel schlimmer.
    Schauen Sie sich die Bilder oben für ein gutes Beispiel. Ich eine Stickerei auf den Boden und nahm das erste Foto mit der Kamera auf Brusthöhe und Zoomen. Das zweite Foto nahm ich bis auf die Stickerei. Schauen Sie, wie klar das zweite Foto ist und wie wackelig die erste ist! Es ist ein riesiger Unterschied.
    Statt Zoomen, versuchen, näher an das Motiv zu erhalten.
    Wenn Sie sich nicht physisch näher aus irgendeinem Grund zu gelangen, nehmen Sie das Foto völlig aus gezoomt und zuschneiden, so dass es in, wo Sie wollen den Fokus zu sein, ist zu erkennen. Es ist ganz einfach, indem Sie die Bilder in der Kamera Rolle oder mit einer App wie Afterlight beschneiden. (Mein persönlicher Favorit!)

Schritt 6: Verwenden Sie Ihre Gitternetzlinien

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Die in iPhone-Kamera und viele andere Anwendungen (einschließlich Instagram und Camera +) eingebaut können Sie Gitterlinien auf Ihrem Foto zu überlagern, um Hilfe zu holen Dinge einfach perfekt ausgekleidet. Wenn Sie die in der Kamera app gebaut sind, müssen Sie in den Einstellungen den Kopf und drehen Sie das Raster auf es.
    Das Raster ist super nützlich, wenn Sie das Foto zuzuschneiden oder Text addieren später, da sie helfen Ihnen, für diese Änderungen zu berücksichtigen möchten.
    Die Gitterlinien wird dafür sorgen, du bist nicht Neigen der Kamera in einer Weise, die machen den Horizont oder andere Elemente gehen schief wird.
    Wenn Sie nicht wissen es schon, würde ich auch empfehlen, darüber zu lesen und mit der Drittel-Regel, um Ihre Aufnahmen zu komponieren - diese Wikipedia-Artikel ist eine wirklich interessante Lektüre!

Schritt 7: Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten, die Fotos

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Wussten Sie, dass es technisch drei Möglichkeiten, um ein Foto zu machen?
      die On-Screen-Taste wird die Lautstärketaste an der Seite des Telefons die Lauter-Taste an Ihrem Kopfhörer

    BOOM. Genial, oder? Ihre Kopfhörer sind die handlichsten - es ist wie mit einer Fernbedienung. : D

Schritt 8: Bearbeiten Bearbeiten Bearbeiten! (Und zu überdenken mit diesem Filter)

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Für eine tiefergehende Anleitung über wie Sie Ihre Fotos durch Bearbeitung zu verbessern, überprüfe mein instructable über grundlegende Bildbearbeitung.
    Oben sind zwei Beispiele:
      Ein Foto bei schlechten Licht im Büro genommen, geerntet worden und Helligkeit / Farbe korrigiert. Herausgegeben in Afterlight. Die HDR-Foto aus der Zeit vor, etwas gezwickt, so werden die Farben weniger in einigen Bereichen gewaschen und der Kontrast ist höher. Herausgegeben in Afterlight.

    Ich zwicken Helligkeit und Sättigung für nahezu jede Foto, insbesondere solche im Inneren gemacht. Ich benutze Afterlight, die Mehrheit der m Optimierungen zu tun. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Bearbeitung Ihrer Fotos, während die Helligkeit Ihres Bildschirms ist den ganzen Weg bis.
    Soweit Filter gehen - Vorsicht! Viele Filter geben eine harte Farbstich, erhöhen Sie den Kontrast in unattraktiven Möglichkeiten, oder fügen Sie viel Lärm auf das Foto, um es "vintage" angezeigt. Instagram ist besonders schlecht darüber. Wenn Sie versuchen, Filter möchten, verwenden Sie die, die in Afterlight und Litely. Sie sind viel weniger intensiv, aber immer noch können Sie die Art und Weise Ihre Fotos mit einem Knopfdruck zu ändern!

Schritt 9: Beispiele für Fotos mit einem iPhone aufgenommen

  1. Wie man tolle Fotos mit einem iPhone zu nehmen

    Nur um Ihnen zu zeigen, Jungs, wie einfach es ist, klare Fotos von Ihrem Telefon zu bekommen, hier einige Fotos, die ich mit meinem iPhone 4S - zog rechts von meinem Instagram. Jedes dieser Bilder wurde für Helligkeit und Sättigung in Afterlight bearbeitet, und einige haben Rahmen aufgenommen. :)
    (Eigentlich sind die Halsketten und Ingwer Fotos hätte mit einem Samsung Galaxy genommen haben - die erste Generation)